187°
Onkyo TX-NR1010 AV-Receiver der Spitzenklasse (7.2 Kanäle, THX Ultra2 Plus, ISV, HQV, 4K, 200 W/Kanal) schwarz
Onkyo TX-NR1010 AV-Receiver der Spitzenklasse  (7.2 Kanäle, THX Ultra2 Plus, ISV, HQV, 4K, 200 W/Kanal) schwarz
ElektronikAllyouneed Angebote

Onkyo TX-NR1010 AV-Receiver der Spitzenklasse (7.2 Kanäle, THX Ultra2 Plus, ISV, HQV, 4K, 200 W/Kanal) schwarz

Preis:Preis:Preis:1.033,23€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe ihn beim Stöbern auf meinpaket entdeckt.
Der nächste Preis laut IDEALO:1.279,00 €,somit knappe 20%
Ersparnis.Auf Amazon ist er für 1299€ zu haben.
Auf den Preis kommt Ihr durch Verwendung des Gutscheins IDEALO7.

Hier der Link zu den Testberichten:
testberichte.de/p/o…tml

Hier ein paar technische Merkmale:

THX® Ultra2 Plus™ zertifiziert
Hochwertiger HQV® Vida™-Videoprozessor VHD1900
HDMI-Videoskalierung bis zu 4K mit Qdeo™-Technologie von Marvell
Optimale Videoperformance durch ISF (Image Science Foundation)-Videokalibrierung
VLSC™ (Vector Linear Shaping Circuitry)
DTS Neo:X™, Audyssey DSX® und Dolby® Pro Logic® IIz für erweiterte Surround-Kanäle
MHL™ (Mobile High-Definition Link) zur Wiedergabe von Smartphone-Inhalten auf HDTV-Geräten
Bild-in-Bild-Vorschau mit InstaPrevue™-Technologie
Audyssey MultEQ XT32 zur Raumakustik-Korrektur
Dolby® Volume für ein Klangerlebnis in Referenzqualität bei jeder Lautstärke
Ιnternet Radio und Unterstützung für Cloud basierte Musikdienste (Last.fm, MP3tunes, Spotify, AUPEO!, Simfy, vTuner)
Unterstützt die Onkyo Remote Apps für iPod touch/iPhone und Android-Mobiltelefone
Powered Zone 2/3- und Zone 2/3-Line-Ausgänge zur verteilten Audiowiedergabe in mehreren Räumen
Zone 2-HDMI-Ausgang für HD-Video in einem zweiten Raum
Differenzial-DA-Wandlermodus für Frontkanäle
Digital Processing Crossover Network (digitale Frequenzweiche)
Aus Vollmessing hergestellte Audioeingänge

23 Kommentare

Mit 10% Gutschein 999,9€

Hätte noch ne 10% einzutauschen... Bei Intresse

Von den Daten ist er genau so wie mein Yamaha RX-V675 und der kostet mehr als die Hälfte weniger.

Hat der wirklich kein DLNA oder ist das einfach nur nicht aufgelistet?

MWD

Von den Daten ist er genau so wie mein Yamaha RX-V675 und der kostet mehr als die Hälfte weniger.



Nur deiner hat kein XT32 :P

XT32 mit 2 unabhängig voneinander steuerbaren Subwoofer.
Feines Ding.

Warten bis der Marantz SR7008 wieder 999,00 kostet
Qualität und Verarbeitung sind einfach besser!
Stichwort:HDMI Board und Hitze
wayan

Oder denon 4000

Da bin ich aber froh damals den 818 für 500€ bekommen zu haben... Ich hab keine DualSubs, aber das XT32 wollte ich haben.
Aber im Moment ist der hier sicherlich eine heiße Wahl. Und wer weiß. Langfristig wird's immer mehr - und dann bestimmt auch ein zweiter Sub :-D

Was ist denn XT32?

eXus49

Da bin ich aber froh damals den 818 für 500€ bekommen zu haben... Ich hab keine DualSubs, aber das XT32 wollte ich haben.Aber im Moment ist der hier sicherlich eine heiße Wahl. Und wer weiß. Langfristig wird's immer mehr - und dann bestimmt auch ein zweiter Sub :-D



Im wahrsten Sinn des Wortes : heiße Wahl...

Bevor ich mir einen Onkyo irgendwo sichtbar hinstelle, müsste mein zentrales Zentrum für / gegen Geschmacksverirrungen und Ästhetik einen Totalausfall erleiden.

Ernsthaft, nicht nur die Formgebung, die Knöpfe, nein selbst das Display ist grauenvoll hässlich, einfach alles. Dann lieber einen 30 Jahre alten Verstärker mit wertiger Optik und nicht so eine Mischung aus billig, hässlich und altbacken :D.

wayan

Warten bis der Marantz SR7008 wieder 999,00 kostetQualität und Verarbeitung sind einfach besser!Stichwort:HDMI Board und Hitzewayan




Give5Guy

Oder denon 4000



Gebe euch beiden Recht. Wenn die wieder für 699€ (Denon-Bestpreis) und 999€ (Marantz-Bestpreis) zu haben sind, sicherlich die interessanteren Angebote.
Strom ziehen aber alle wie blöd.

Ein Pioneer LX mit B&O-Stufen und XT32 wäre der Oberknaller!

wayan

Warten bis der Marantz SR7008 wieder 999,00 kostetQualität und Verarbeitung sind einfach besser!Stichwort:HDMI Board und Hitzewayan

Give5Guy

Oder denon 4000



Standby bzw. idle sollte man vermeiden, ja...aber im Halblastszenario verbrauchen die Teile trotzdem weniger als die meisten denken (durch die theoretische Leistungsangabe / Scheinleistung von z.B. max. 550 Watt auf den insgesmat 5 Kanälen...).
Son Teil verbraucht in etwa so viel wie ne gute alte, verbotene Glühbirne.

Aber glaube auch es ging wayan auch mehr um die schädliche Hitze für die Bauteile, die bei Onkyo sowieso immer in Verdacht stehen absolut mindere Wahl zu sein, Stichwort billige Elkos.

wayan

Warten bis der Marantz SR7008 wieder 999,00 kostetQualität und Verarbeitung sind einfach besser!Stichwort:HDMI Board und Hitzewayan



Mir geht es um den Stromverbrauch im Betrieb. Mein alter LX72 verbraucht etwa 100Watt. Die o. g. liegen bei 170 Watt. Wo ist da der Fortschritt?

Phlippo

Mir geht es um den Stromverbrauch im Betrieb. Mein alter LX72 verbraucht etwa 100Watt. Die o. g. liegen bei 170 Watt. Wo ist da der Fortschritt?



Oha, mein AVR verbraucht nur so 70 Watt im 5 CH-Betrieb... wie laut hörst du denn :-)?
170 Watt wäre ja ziemlich heftig, wo haste die Daten her, selbst gemessen oder aus nem Testbericht o.ä.?

Phlippo

Mir geht es um den Stromverbrauch im Betrieb. Mein alter LX72 verbraucht etwa 100Watt. Die o. g. liegen bei 170 Watt. Wo ist da der Fortschritt?



Aus der Audio. Ich höre gehobene Zimmerlautsärke.
70 Watt? Mit analogen Endstufen? Nicht schlecht...
Welcher AVR ist im Einsatz?

Phlippo

Aus der Audio. Ich höre gehobene Zimmerlautsärke. 70 Watt? Mit analogen Endstufen? Nicht schlecht...Welcher AVR ist im Einsatz?



Einen Yamaha RX-V1071, aber wieso analoge Endstufen?

Also meine eigene Messung ergibt 62 Watt im Normal-Betrieb, also 5 aktive Channel bzw. alle Endstufen in Bereitschaft und 55 Watt bei Puredirect, im gemessenen Fall war es ein Stereo-Eingangssignal. Lautstärke ist dabei egal, vermutlich solange ich nicht extrem laut höre.

Manche regen sich wegen dem Stromverbrauch eines AVR auf,
schlafen aber im 30 Grad beheitzten Wasserbett....

by the way: ich meinte genau die Onkyo Problematik -
Stichwort HDMI Board und die Hitzeabstrahlung ...

wayan

Manche regen sich wegen dem Stromverbrauch eines AVR auf,schlafen aber im 30 Grad beheitzten Wasserbett....



Wer regt sich auf?
Welches Wasserbett?

Nat. geht es auch um die Verhältnismäßigkeit. Aber wenn man vor dem Kauf auf sowas achtet, muss man sich später nicht drüber ärgern...
Wenn so ein Apparillo zur Multiraum-Beschallung (TV im Wohnzimmer, Radio in der Küche, etc.) genutzt wird, läuft er nunmal mehrere Stunden pro Tag. Da kommt es mir durchaus auf 70 - 100 Watt MEHRverbrauch an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text