130°
ABGELAUFEN
Onkyo TX-NR616 7.2 Schwarz @ Amazon
19 Kommentare

Preis im Deal ist falsch...zudem ist das schon länger bekannt...

Gab es bisher nur bei Redcoon. Die konnten mir nach 2 Tagen das Teil immer noch nicht versenden. Also ich finde das Angebot @Amazon deutlich besser als @Redcoon

Habe den 414 für meinen fast 70 Jahre alten Onkel gekauft und seine alten Radiostationen (über Internetradio) programmiert. Er nutzt das Teil rein als Stereoreceiver. Würde sich noch ein Upgrade zum 616 lohnen oder ist das eher mit Kanonen auf Spatzen schiessen? Er hat noch Boxen im Badezimmer und in der Küche (evtl. der Wechsel dafür wegen 3 Zonen im Gegensatz zu 2 beim 414?).

Der silberne ist bei Amazon auch reduziert worden.

amazon.de/Onk…ber

Also die Zone 3 ist vermutlich der einzige Grund, warum dein Onkel wechseln sollte. Ansonsten hört es sich eher so an, als wäre er mit dem 414 bestens bedient.

@Deal: Hot! Es kribbelt gerade ganz gewaltig in den Fingern, meinen 507 endlich in Rente zu schicken.

chriscross007

Habe den 414 für meinen fast 70 Jahre alten Onkel gekauft und seine alten Radiostationen (über Internetradio) programmiert. Er nutzt das Teil rein als Stereoreceiver. Würde sich noch ein Upgrade zum 616 lohnen oder ist das eher mit Kanonen auf Spatzen schiessen? Er hat noch Boxen im Badezimmer und in der Küche (evtl. der Wechsel dafür wegen 3 Zonen im Gegensatz zu 2 beim 414?).

Hab mal einen 616 als WHD bestellt. Der kleine Aufpreis ist zu verschmerzen und das beste ist dass er sich nicht umgewöhnen muss was Die Bedienung angeht.

chriscross007

Er nutzt das Teil rein als Stereoreceiver. Würde sich noch ein Upgrade zum 616 lohnen oder ist das eher mit Kanonen auf Spatzen schiessen?


Ich würde behaupten, schon der 414 ist in diesem Fall eine Kanone.
Wozu braucht dein Onkel Zonen? Hört er den in den verschiedenen Räumen unterschiedliche Sachen? Nur dafür sind die Zonen gut. Alles andere kann man auch mit einem einfachen Y-Kabel bewerkstelligen.

Insgesamt hätte ich bei diesem Szenario wohl eher zu einem Stereo Receiver aus der Bucht geraten.

Schade, kein AirPlay

wie man sich wegen 20euro ärgern kann.
vor drei wochen 20 euro zuviel gezahlt...

Also wenn man nicht unbedingt ein 7.2 System aufbauen will, dann würde ich evtl. lieber auf den Denon AVR-1713 setzen, welcher zwar "nur" 5.1 bietet, dafür ne bessere Ausstattung hat (zwei Stufen besseres Audyssey, Airplay, etc)

geizhals.de/den…tml

Hacki

Also wenn man nicht unbedingt ein 7.2 System aufbauen will, dann würde ich evtl. lieber auf den Denon AVR-1713 setzen, welcher zwar "nur" 5.1 bietet, dafür ne bessere Ausstattung hat (zwei Stufen besseres Audyssey, Airplay, etc)http://geizhals.de/denon-avr-1713-schwarz-a762436.html



Hmm... wo ist denn die Ausstattung besser beim 1713er? Sehe bspw. kein Spotify und auch kein THX Zertifikat... zudem hat der weniger Leistung. Hat der denn 2 HDMI Outs?

Verdammt... Jetzt hab ich seit einigen Monaten den VSX-922 am Start - weil der NR-616 mir damals zu teuer war. Aber wat soll's der Pioneer tut seinen Dienst auch ganz gut...

ACHTUNG!

Ich würde euch keine Onyko AVR empfehlen!
Bei so ziemlich allen zeitgemäßen Onkyo AVR's geht die HDMI Platine defekt.
Bei meinen TX-NR509 ist es zum Glück 2 Monate vor Garantieende passiert.
Ist ein bekanntes Problem. Auf diesen Fehler bin ich im Vorfeld leider nicht gestoßen. Würde ihn heute nicht mehr kaufen.

Also, sorry, aber dafür hätte ich dann aber gerne ein paar Informationen. Ich selber betreibe seit vielen Jahren Onkyo-AVRs und hatte dieses Problem selbst noch nie. Im HIFI Forum etc. hört man auch allerhöchstens von Einzelfällen aufgrund von Überhitzung (häufig übrigens, weil die Leute den AVR in einen zu engen Schrank stellen und entsprechend die notwendige Luftzirkulation nicht mehr gegeben ist), aber nicht von "bei so ziemlich ALLEN ... geht die HDMI Platine defekt". Weiterhin ist dieses Problem auf bestimmte Modelle beschränkt - dummerweise scheint es gerade recht teure Geräte eher zu treffen als Mittelklasse- und Einsteigergeräte.

Schorni

ACHTUNG!Ich würde euch keine Onyko AVR empfehlen!Bei so ziemlich allen zeitgemäßen Onkyo AVR's geht die HDMI Platine defekt.Bei meinen TX-NR509 ist es zum Glück 2 Monate vor Garantieende passiert.Ist ein bekanntes Problem. Auf diesen Fehler bin ich im Vorfeld leider nicht gestoßen. Würde ihn heute nicht mehr kaufen.

Schau dir doch auch die 1 Sterne Bewertung an.
Ein Freund von mir hat vor ca. 3 Jahren eine Ausbildung zum Fernsehtechniker gemacht, damals hatte er auch erwähnt, dass sie permanent Onkyo AVR's haben, wo die HDMI-Platine ausgetauscht werden muss. Wollte es zu diesem Zeitpunkt nicht glauben, jedoch hat es mich jetzt selber getroffen ...
"Achtung! Geplante Obsoleszenz!:

Ich hätte gerne 5 Sterne gegeben, wenn es da nicht ein grobes Problem geben würde:

Die HDMI-Schnittstelle funktioniert - oft kurz nach Garantieende - nur noch eingeschränkt (sehr lange Wartezeit, bis Bild oder Ton kommt)
Kurz im Internet recherchiert und siehe da, das Problem haben anscheinend sehr viele mit verschiedensten Onkyo-Modellen.
Es liegt an zu billig verbauten Elkos, die die Hitze auf Dauer nicht aushalten und dadurch unzuverlässig arbeiten.

Wer halbwegs mit einem Lötkolben umgehen kann, schafft es zum Glück, das Problem selbst zu beheben. Die neuen Elkos habe ich um 2 Euro gekauft.

Das war allerdings trotzdem mein letzter Onkyo, da ich diese Masche als Betrug am Käufer sehe. Bessere Elkos kosten in der Herstellung nur ein paar Cent mehr!!
Leider ein negatives Beispiel von geplanter Obsoleszenz. Onkyo legt anscheinend keinen Wert darauf, mit Qualität in Verbindung gebracht zu werden, sonst hätten sie das seit mehreren Jahren(!) bekannte Problem längst behoben.

Tipp: Wer trotzdem kaufen will, sollte eine erweiterte Garantie erwerben oder eben Lötkenntnisse besitzen."

Auf dieser Seite wird auch eine Reparatur angeboten und da sind verdammt viele Onkyo AVR's gelistet, also wird es schon einen Grund haben.
Eigentlich bin ich mit dem TX-NR509 zufrieden gewesen, jedoch ist meine HDMI-Platine jetzt auch defekt und würde somit Onkyo Produkte meiden.
Es heißt nicht, dass bei jedem Receiver der Defekt frühzeitig auftaucht.
Hier hat man dann aber eine Preisvorstellung was man dann für die Reparatur zahlen muss!
mj.repairandservices.eu/ind…_71

chriscross007

Er nutzt das Teil rein als Stereoreceiver. Würde sich noch ein Upgrade zum 616 lohnen oder ist das eher mit Kanonen auf Spatzen schiessen?



Ich habe von 5.1 (und mehr) keine Ahnung wenn ich ehrlich bin. Kann man an einen 5.1 Receiver auch 4 Lautsprecher (2 im Wohnzimmer, 1 Küche & 1 Bad) anschliessen ohne Qualitätseinbussen zu haben? Er brauchte unbedingt optische Eingänge da er sich auch einen Bluray Player von Samsung gekauft hat auf dem er CDs hören wollte. Und dieses Mistteil hat ja leider keine Cinch Ausgänge mehr.

Welche Stereoreceiver haben denn Built-in Internetradio?

Stimmt, nur die Lieferdauer hat sich erhöht!

Hab den heute bekommen. Entgegen vieler Testberichte hat der eine Kunststofffront. Will gar nicht wissen was die im inneren geändert haben, um den Preis zu drücken. Das ist schon irgendwie arm... Erst top Hardware mit guten Materialien zum Testen schicken und dann sonstwas heimlich ändern... Onkyo steht absolut nicht mehr für irgendeinen anderen Anspruch als "hauptsache billig"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text