Onkyo TX-NR646 (B) 7,2-Kanal Netzwerk-AV-Receiver [Amazon-Prime]
1444°Abgelaufen

Onkyo TX-NR646 (B) 7,2-Kanal Netzwerk-AV-Receiver [Amazon-Prime]

98
eingestellt am 14. Dez 2016heiß seit 14. Dez 2016
Update 2
Und wieder im Angebot
Moin,

Übernehme ich das eben wenn kein Anderer möchte.
Auch wenn wesentlich teurer als der Denon X1300.
Man möchte ja nichts vorenthalten.

Onkyo TX-NR646 (B) 7,2-Kanal Netzwerk-AV-Receiver


PVG lt idealo: 449€

Ich bezeichne mal die Software bei Onkyo endlich als ausgereift (habe selbst einen hier)


HIGHLIGHTS


  • Kompatibel mit DTS:X

  • Dolby Atmos-Unterstützung für bis zu 5.1.2 Kanäle

  • 160 W pro Kanal

  • High-Current-Verstärkeraufbau für authentische Klangreproduktion

  • 8 HDMI-Eingänge / 2 Ausgänge inklusive 1 Front (4K Ultra HD /HDCP 2.2)

  • Bluetooth-Wiedergabe / Wi-Fi mit Spotify und AirPlay

  • Kompatibel mit hochauflösendem DSD-5,6-MHz- und 192-kHz/24-Bit-FLAC-Audiomaterial

  • Hochwertiger 384-kHz/32-Bit-DA-Wandler

  • Akustische Raumkalibrierung AccuEQ

HAUPTMERKMALE


  • Unterstützt das neue Klangformat DTS:X der nächsten Generation

  • Unterstützt das Dolby Atmos-Format für packenden mehrdimensionalen Klang

  • 4K-/60-Hz-fähige HDMI-Anschlüsse für Ultra-HD-Unterhaltung*1

  • HDCP-2.2-Unterstützung für Videostreaming und das Fernsehen der Zukunft in 4K/Full HD*2

  • Integrierte, Wi-Fi-zertifizierte WLAN-Unterstützung

  • Kompatibel mit Bluetooth Version 2.1 + EDR (kompatibles Profil: A2DP
    v1.2, AVRCP v1.3) mit Advanced Music Optimizer DSP-Technologie

  • Internetradio- und Musik-Streamingdienste vorinstalliert (TuneIn Radio, Spotify und Deezer)*3

  • Wiedergabe von komprimierten, verlustfreien HD-Audiodateien über das
    lokale Netzwerk (MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC,
    Apple Lossless, DSD 5,6 MHz, LPCM*4 und Dolby TrueHD)

  • Exklusive AccuEQ-Raumkalibrierung inklusive Mikrofon (im Lieferumfang enthalten)

  • Advanced Music Optimizer zur Klangverbesserung komprimierter digitaler Quellen (auch bei Bluetooth-Wiedergabe)

  • Bedienung und Streaming mit den kostenlosen Onkyo-Fernbedienungs- und
    Streaming-Apps für iPod touch/iPhone*5und Android-Geräte*6

  • PM Bass für kräftigen Bass und klare Mitten

  • Zone 2-Leistungsausgänge und Zone 2-Line-Ausgänge zur verteilten Audiowiedergabe in anderen Räumen

  • Bi-Amping-Funktion für die Frontkanäle

Update 1
Der Receiver ist nun wieder im Tagesangebot

Beste Kommentare

baumhockervor 1 h, 43 m

[Bild] cold,,, hab ihn am 14.11.2016 für 379 gekauft



Und das bringt uns jetzt was genau?

HOT ... trotzdem will ich einen mit DAB+
98 Kommentare

für 26 Euro mehr gibts den 656.
cyberport.de/?DE…OAg
Weiß nicht, ob sich das jetzt lohnt - ist aber gut zu wissen.
edit: sorry, b-ware. 450 regulär
Bearbeitet von: "Stueck" 12. Dez 2016

leider beide Angebote nur in schwarz!
aber Preis ist hot
Bearbeitet von: "Max0815" 12. Dez 2016

Für was steht das "(B)" in der Artikelbezeichnung Onkyo TX-NR646 (B) bei Amazon?

Verfasser

B=Black

HOT ... trotzdem will ich einen mit DAB+

xdxoxkxvor 1 m

HOT ... trotzdem will ich einen mit DAB+



Ich auch ;-)

Unterstützt der Bluetooth senden? Also BT Kopfhörer direkt betreiben?

xdxoxkxvor 12 m

HOT ... trotzdem will ich einen mit DAB+



und dann?? mann kann doch Internet Radio anschliessen
. DAB+ lohnt nur im Auto oder Garten. find ich..

Hot für den Preis, würde aber trotzdem Denon vorziehen.

12405196-5SsQ4.jpgcold,,, hab ihn am 14.11.2016 für 379 gekauft
Bearbeitet von: "baumhocker" 12. Dez 2016

Hab ihn vor einer Woche für 314 im Warehouse geschossen. Tag später war er bei 420. das Menü ist etwas altbacken aber klanglich gefällt er mir besser als mein alter denon 2113

baumhockervor 1 h, 43 m

[Bild] cold,,, hab ihn am 14.11.2016 für 379 gekauft



Und das bringt uns jetzt was genau?

Würde den Denon x1300 ebenfalls bevorzugen!

Mein 609er läuft tadellos. Beim Upgrade auf 4k wäre es dieser hier. Hot

Guter Deal!
Würde hier zuschlagen, wenn ich nen 4k Gerät hätte.
So bin ich aber noch sehr zu frieden mit meinem Teac AG-D500
Vll verkauft Teac bald mal wieder "rebranded" Onkyos, dann würde ich mich da mal wieder umschauen.

sterni67vor 2 h, 4 m

Und das bringt uns jetzt was genau?



Da es sich um ein 2015er Modell handelt kannst davon ausgehen das 399 langsam der normalpreis wird wenn du mal den Preisverlauf anguckst. Also war 379 ein Deal, 399 ist sinnfrei!

Warum würde man den Denon x1300w bevorzugen und was spricht gegen einen Onkyo TX-NR555?

baumhockervor 49 m

Da es sich um ein 2015er Modell handelt kannst davon ausgehen das 399 langsam der normalpreis wird wenn du mal den Preisverlauf anguckst. Also war 379 ein Deal, 399 ist sinnfrei!



Wenn du meinst, bringt mir dennoch nichts, dass du 20 Euro weniger gezahlt hast.

gab den onkyo 656 auch schon fuer 399 der kann auch HDR (BT2020) durchschleifen was der 646 wohl nicht kann. nach onkyo 607 ( 409€ ) und aktuell noch 616 ( 280€ ) beide amazon. warte ich noch beim 656 bei ca 350€ oder guck mal was das neue april 2017 modell kann.

ps eine denon 1300 kann man nicht vergleichen allein die watt Zahl macht den preis fast schon.
Bearbeitet von: "sabine1977" 12. Dez 2016

ist der viel besser als mein alter TX-SR608 ?

Frage, weil mich stört das die alte Möhre kein modernes System mehr ist aber klanglich oder technisch noch super funktioniert.

Bin mir nicht sicher ob der Preis von 400€ sich lohn, weil für den alten werde ich wohl nichts mehr bekommen

gerade gesichtet Pioneer VSX-1131 wird von Onkyo gebaut , fast baugleich zum TX-NR656 für 359,10€ mit gutschein PREDCOON und paypal sonst 399€ was auch schon besser ist als der hier Onkyo 646

sabine197712. Dezember

gab den onkyo 656 auch schon fuer 399 der kann auch HDR (BT2020) durchschleifen was der 646 wohl nicht kann. nach onkyo 607 ( 409€ ) und aktuell noch 616 ( 280€ ) beide amazon. warte ich noch beim 656 bei ca 350€ oder guck mal was das neue april 2017 modell kann. ps eine denon 1300 kann man nicht vergleichen allein die watt Zahl macht den preis fast schon.


Und was bringen mir die 15 Watt mehr pro Kanal?

Der Denon kann wenigstens HDR (BT2020) durchschleifen
Bearbeitet von: "tiken" 14. Dez 2016

Hot!

Also die 1X00 Dennons sollte man nicht mit der 6XX Serie vergleichen, da wäre eher die 5XX Serie zu nehmen.

Ich kann nur sagen, dass mein 1100 Denon im Vergleich zum Onkyo 545 ein Disaster war, nur Digitalradio fehlt mir.
Bzgl. HDR Durchspeisung - mein TV hängt am Receiver über ARC, meine Endgeräte am TV, damit habe ich auch keine Probleme. Man ist nicht wirklich immer auf die HDMI Anschlüsse des Verstärkers direkt angewiesen
Avatar

GelöschterUser167192

Onkyo = Auto-Hot!
Bearbeitet von: "Bieter_Dohlen" 14. Dez 2016

vitalischander12. Dezember

Würde den Denon x1300 ebenfalls bevorzugen!



Geschmackssache. Ich nicht unbedingt !

Pedelec12. Dezember

Hot für den Preis, würde aber trotzdem Denon vorziehen.



Geschmackssache. Ich nicht unbedingt !

Vielleicht tut es schon dieser für 299,00 € :
de.onkyoshop.com/de/…htm

TX-NR636 (B) Receiver B-Ware
ADVANCED FEATURES

  • 4K/60 Hz-Capable HDMI® Terminals for Ultra HD Entertainment*1
  • Supports HDCP 2.2 for Future 4K/Full HD Video Streaming and Broadcast*2
  • Built-in Wi-Fi® Certified Wireless LAN Capability
  • Bluetooth Version 2.1 + EDR Capability (Compatible Profile: A2DP v1.2, AVRCP v1.3) with Advanced Music Optimizer DSP Technology
  • Three-Stage Inverted Darlington Circuitry for Front and Center Channels
  • HDMI® Video Upscaling to 4K with Qdeo™ Processing Technology by Marvell
  • Internet Radio and Music Streaming Subscription Services Included (TuneIn Radio, Pandora®, Spotify, AUPEO!, and Deezer)*3
  • Playback Compressed, Lossless, and Hi-res Audio via Local Network (MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC, Apple Lossless, DSD 5.6 MHz, LPCM*4, and Dolby® TrueHD)
  • Proprietary AccuEQ Room Calibration with Mic Included
  • Dolby® Pro Logic® IIz Upmixing for Seven-Channel Surround Sound
  • Advanced Music Optimizer to Improve Compressed Digital Audio Quality (Bluetooth Included)
  • Control and Stream with Free Onkyo Remote Streaming Apps for iPod touch/iPhone*5 and Android Devices*6
  • Frontside MHL™ for 1080p Video and Stills from Smartphone and Tablet
  • Input Source Preview with InstaPrevue™ Technology
  • PM Bass Boost for Deep Bass and Clear Mid-Range
  • Powered Zone 2 and Zone 2 Line-Out for Distributed Audio Playback in Another Room
  • Bi-Amping Capability for Front Channels
*1 4K/60 Hz video is supported on HDMI inputs 1/2/3/4, the frontside input, Main Out, and Sub Out. *2 HDCP 2.2 is supported on HDMI Input 3 and Main Out only. *3 Availability of services depends on region. Some services may require a paid subscription and firmware update. Availability of third-party services advertised here is accurate at the time of publication, but may be subject to change without notice. *4 LPCM is supported via DLNA only. *5 Compatible with iPod touch (3rd generation or later) and iPhone 3GS or later. All models require iOS 4.2 or later. *6 Requires Android OS 2.1 or later.

AMPLIFIER FEATURES

  • 160 W/Ch (6 Ω, 1 kHz, 1% THD, 1 Channel Driven, IEC); 175 W/Ch (6 Ω, 1 kHz, 1 Channel Driven, JEITA)
  • WRAT (Wide Range Amplifier Technology)
  • H.C.P.S. (High Current Power Supply) Massive High Power Transformer
  • Discrete Output Stage Circuitry
  • Optimum Gain Volume Circuitry
  • PLL (Phase Locked Loop) Jitter-Cleaning Circuit Technology for S/PDIF Audio
PROCESSING FEATURES

  • HDMI Support for 4K/60 Hz, 3D, Audio Return Channel, DeepColor™, x.v.Color™, LipSync, Dolby® TrueHD, DTS-HD Master Audio™, DVD-Audio, Super Audio CD, Multichannel PCM, and CEC
  • Dolby® TrueHD and DTS-HD Master Audio™ Decoding
  • TI Burr-Brown 192 kHz/24-Bit DAC (8 Channels x 1)
  • Dual 32-Bit Digital Signal Processing Engines
  • 4 DSP Modes for Gaming: Rock, Sports, Action, and RPG
  • Theater-Dimensional Virtual Surround Function
  • CinemaFILTER™
  • Direct Mode
  • Pure Audio Mode
  • Double Bass Function
  • Non-Scaling Configuration
  • A-Form Listening Mode Memory
CONNECTION FEATURES

  • 7 HDMI Inputs (1 Front/6 Rear) and 2 Outputs
  • USB Port (Front)
  • Mass Storage Class USB Memory Playback Capability
  • HDTV-Capable (720p/1080i) Component Video Switching (1 Input and 1 Output)
  • 3 Composite Video Inputs and 1 Output
  • 3 Digital Audio Inputs (1 Optical and 2 Coaxial)
  • 6 Analog Audio Inputs
  • Phono Input for Turntable Connection
  • 2 Parallel Subwoofer Pre-Outs
  • Color-Coded, Banana Plug-Compatible Speaker Posts
OTHER FEATURES

  • Crossover Adjustment for Each Channel (40/50/60/70/80/90/100/120/150/200 Hz)
  • A/V Sync Control (Up to 400 ms in 10 ms Steps at 48 kHz)
  • Graphical Overlaid On-Screen Display (OSD) via HDMI with Quick Set-Up and Home Menu
  • Hybrid Standby Function with HDMI Passthrough
  • Smart Grid-Ready
  • Tone Control (Bass/Treble) for Front L/R Channels
  • 3-Mode Display Dimmer (Normal/Dim/Dimmer)
  • RDS (PS/RT/PTY/TP) (European Model Only)
  • 40 FM/AM Random Presets
  • Certified with DLNA Version 1.5
  • Firmware Updates via Ethernet and USB
  • RIHD (Remote Interactive Over HDMI) for System Control
  • Compatible with RI Dock for iPod/iPhone and AirPlay (DS-A5)
  • Preprogrammed RI (Remote Interactive) Remote Control

funkypunk1985vor 13 m

Also die 1X00 Dennons sollte man nicht mit der 6XX Serie vergleichen, da wäre eher die 5XX Serie zu nehmen.Ich kann nur sagen, dass mein 1100 Denon im Vergleich zum Onkyo 545 ein Disaster war, nur Digitalradio fehlt mir.Bzgl. HDR Durchspeisung - mein TV hängt am Receiver über ARC, meine Endgeräte am TV, damit habe ich auch keine Probleme. Man ist nicht wirklich immer auf die HDMI Anschlüsse des Verstärkers direkt angewiesen


Nene, auf son gebastel hab ich keine Lust mehr. Kommt alles an den AVR und von da in den TV. Das war unter anderem der Grund einer Neuanschaffung für mich. Ein AVR der 4K fähig ist aber kein HDR durchschleifen kann ist einfach ne Fehlkonstruktion
Abgesehen davon kann ich kein ARC nutzen, da ich ne Harmony habe :-)

Kennt jemand eine gute Mittelklasse Alternative zu den neueren Onkyo Geräten oder den Pioneer VSX 1131-B mit Bauhöhe 152mm?

Ich habe aktuell einen Onkyo TX NR508, den ich ersetzen möchte, aber das neue Gerät darf nicht höher sein. Alle neuen Receiver mit den Features die ich möchte sind 173mm hoch. Ich brauche nur 5.1 Konfiguration, aber mind. 6 x HDMI-IN und mind. 1 x Component + Optical.

tasar12. Dezember

Unterstützt der Bluetooth senden? Also BT Kopfhörer direkt betreiben?



...hatte seinerzeit (viertel/halbes Jahr) auch nach so 'ner Funktionalität geschaut und konnte das nur bei (einigen) Sony AVRs finden.

tikenvor 10 m

Nene, auf son gebastel hab ich keine Lust mehr. Kommt alles an den AVR und von da in den TV. Das war unter anderem der Grund einer Neuanschaffung für mich. Ein AVR der 4K fähig ist aber kein HDR durchschleifen kann ist einfach ne Fehlkonstruktion Abgesehen davon kann ich kein ARC nutzen, da ich ne Harmony habe :-)



Dann schau dir mal die Denon an ... die 1100 konnte nicht mal passendes HDCP..

Atmos und Zone 2 kann der genau so wenig gleichzeitig (angeschlossen / abspielen) wie der 636, oder?
Werden inzwischen mehr Zone 2 Quellen unterstützt?

funkypunk1985vor 10 m

Dann schau dir mal die Denon an ... die 1100 konnte nicht mal passendes HDCP..



Also der x1300w kann das. Und der schleift auch HDR usw problemlos durch

tikenvor 20 m

Nene, auf son gebastel hab ich keine Lust mehr. Kommt alles an den AVR und von da in den TV. Das war unter anderem der Grund einer Neuanschaffung für mich. Ein AVR der 4K fähig ist aber kein HDR durchschleifen kann ist einfach ne Fehlkonstruktion Abgesehen davon kann ich kein ARC nutzen, da ich ne Harmony habe :-)

​Was hat ARC mit Harmony zu tun? Du verwechselst wahrscheinlich CEC mit ARC. Aber auch CEC nutze ich teilweise trotz Harmony. Kommt drauf an worauf du das kann ich nicht beziehst.

infinityvor 2 m

​Was hat ARC mit Harmony zu tun? Du verwechselst wahrscheinlich CEC mit ARC. Aber auch CEC nutze ich teilweise trotz Harmony. Kommt drauf an worauf du das kann ich nicht beziehst.


Nein, ARC und CEC stehen in direkter Verbindung. Da man bei Harmony nutzung CEC ausschaltet, geht auch kein ARC mehr.

Das "kann ich nicht" beziehe ich auf ARC und CEC. Wie gesagt, um keine ungewollten aktionen auszulösen schaltet man ja CEC ab, da die Harmony alles übernimmt. Aber ohne CEC kein ARC...
Bearbeitet von: "tiken" 14. Dez 2016

tikenvor 3 m

Also der x1300w kann das. Und der schleift auch HDR usw problemlos durch



wiegesagt der 1100 konnte auch nur möchtegern 4k - vom 1300er habe ich nicht gerdedet.
Der aktuelle Onkyo kann dies ebenfalls richtig.

Und übrigens ist es in keinsterweise Chaos, die Endgeräte direkt an den TV und von an den Receiver zu gehen.
Es ist lediglich ein anderes Kabelverfahren, was sinnvoll sein kann.
Bearbeitet von: "funkypunk1985" 14. Dez 2016

tikenvor 2 m

Nein, ARC und CEC stehen in direkter Verbindung. Da man bei Harmony nutzung CEC ausschaltet, geht auch kein ARC mehr.Das "kann ich nicht" beziehe ich auf ARC und CEC. Wie gesagt, um keine ungewollten aktionen auszulösen schaltet man ja CEC ab, da die Harmony alles übernimmt. Aber ohne CEC kein ARC...

​Sorry, aber das stimmt nicht. Im onkyo kannst du cec (hdmi RIHD) deaktivieren, aber danach ARC gesondert aktivieren. Und das funktioniert auch tadellos

funkypunk1985vor 2 m

wiegesagt der 1100 konnte auch nur möchtegern 4k - vom 1300er habe ich nicht gerdedet.Der aktuelle Onkyo kann dies ebenfalls richtig.Und übrigens ist es in keinsterweise Chaos, die Endgeräte direkt an den TV und von an den Receiver zu gehen.Es ist lediglich ein anderes Kabelverfahren, was sinnvoll sein kann.


Gebe ich dir recht. Vorher (FHD AVR) hatte ich halt einiges am AVR, anderes direkt am 4K TV, dann noch den TV via optischem Kabel verbunden und und und... Jetzt ist es eben viel sauberer da alles am AVR pder HDMI. Aber stimmt, alles an den TV und dann per ARC an den AVR geht auch. Kann der TV denn alle Tonformate an den AVR schleifen? Also auch HD Tonformate usw?

bibo1112. Dezember

und dann?? mann kann doch Internet Radio anschliessen. DAB+ lohnt nur im Auto oder Garten. find ich..



Das wirste spätestens verstehen wenn Dein Internet mal gestört ist... :P
Außerdem hab ich auf das NET Menü des Onkyo mal so gar keinen Bock. Jedenfalls nicht bei meinem 626er.
Das ist ne echt lahme Krücke mit nem echt hässlichen Menü.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text