Onkyo TX-NR656 7.2 AV Netzwerk Receiver Bluetooth/Wi-Fi/Multiroom Schwarz
1036°Abgelaufen

Onkyo TX-NR656 7.2 AV Netzwerk Receiver Bluetooth/Wi-Fi/Multiroom Schwarz

110
eingestellt am 24. Sep 2017
Onkyo TX-NR656 7.2 - wer Bock auf ein paar mehr Anschlüsse und features hat, ist hier goldrichtig !

DTS:X™*- und Dolby Atmos®-Dekodierung mit hochmoderner
AccuReflex-Phasenkalibrierung für glasklaren objektbasierten Klang;
Chromecast built-in*, AirPlay und Wi-Fi® für Music-on-Demand mit Spotify
und Tidal*; und FireConnect™, damit sich beliebige Audioquellen vom
AV-Receiver an einen Drahtloslautsprecher in einem 2. Raum senden lassen.

Dank der Onkyo-Pioneer-Fusion ist spätestens jetzt das Einmesssystem nicht mehr so schlecht, wie einige behaupten.


CONTRA:
von den 8 HDMI-Eingängen verstehen nur drei HDCP 2.2
______________________________________________________________
EDIT:
es sind 3 HDMI-in mit HDCP 2.2 (ich glaube, u.a.a. der eine in der Front (!?) !!
______________________________________________________________
Front ist aus Kunststoff - Alu ist leider den (ziemlich) höherpreisigen Modellen vorenthalten

____________________________________________________________________________________________
EDIT II.:
im Test der AreaDVD hat sich ein grober Schnitzer eingeschlichen:
dort wird behauptet:
"
Allerdings schleift der TX-NR656 Video-Signale nur durch. Eine interne Video-Signalverarbeitung fehlt komplett. Daher ist es nicht möglich, z.B. Full HD-Signale vom AVR auf 4K hochskalieren zu lassen.
"
Das ist kompletter Humbug !!

Regel Nr.1:
nicht alles glauben, was geschrieben/erzählt wird...!

Hier noch ein weiterer Test:
lowbeats.de/tes…er/
____________________________________________________________________________________________


Idealo geht bei knappen 400.- los:
idealo.de/pre…tml

Datemblatt/PDF:
de.onkyo.com/dow…pdf
Onkyo-Webseite:
de.onkyo.com/de/…tml

Tests:
areadvd.de/tes…se/
lowbeats.de/tes…er/
testberichte.de/p/o…tml


HAUPTMERKMALE
• Bietet Unterstützung für das neue Klangformat DTS:X™ der nächsten Generation
• Unterstützt das Dolby Atmos®
-Format für packenden mehrdimensionalen Klang
• 4K-/60-Hz-fähige 4:4:4-HDMI®
-Anschlüsse für Ultra-HD-Unterhaltung*1
• HDCP-2.2- und HDR-Unterstützung für Videostreaming und das Fernsehen der Zukunft in 4K/Full HD*2
• Integrierte, Wi-Fi®
-zertifizierte WLAN-Unterstützung
• Kompatibel mit Bluetooth Version 2.1 + EDR (kompatible Profile: A2DP v1.2, AVRCP v1.3) mit Advanced Music Optimizer DSP-Technologie
Vorinstallierte Internetradio- und Musik-Streamingdienste (TuneIn Radio,Pandora®, Spotify, Tidal und Deezer)*3
•Wiedergabe von komprimierten, verlustfreien und HD-Audiodateien
über das lokale Netzwerk (MP3, WMA, FLAC, WAV, AAC, Apple
Lossless, DSD 5,6 MHz und Dolby®TrueHD)
• Übertragung digitaler und analoger Quellen an optionalen Drahtloslautsprecher via FireConnect™
• AccuEQ-Raumkalibrierung mit AccuReflex-Technologie für nahtlosen objektbasierten Klang über kompatible Lautsprecher (inkl. Mikrofon)
•Advanced Music Optimizer zur Klangverbesserung bei komprimierten digitalen Quellen (auch beiBluetooth-Wiedergabe)
• Bedienung und Streaming mit den kostenlosen Onkyo-Fernbedienungs- und Streaming-Apps für iPod touch/iPhone*4und Android™-Geräte*5
• Zone 2-Leistungsausgänge und Zone 2-Line-Ausgänge zur verteilten Wiedergabe von analogen und digitalen Audioquellen in einem anderen Raum
• Bi-Amping-Funktion für die Frontkanäle
*1 Unterstützung für 6G-Video an den HDMI-Eingängen 1/2/3, am Main- und Sub-ausgang.
*2 Unterstützung für HDCP 2.2 an HDMI-Eingängen 1/2/3, am Main- und Sub-Ausgang.
*3 Verfügbarkeit der Dienste abhängig von der Region. Für einige Dienste sind ggf. ein
kostenpflichtiges Abonnement und eine Aktualisierung der Firmware erforderlich. Die Verfügbarkeit
beworbener Dienste von Drittanbietern ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gegeben, kann sich
aber ohne Vorankündigung ändern. *4 Kompatibel mit iPod touch ab 3. Generation und iPhone
3GS oder höher. Alle Modelle setzen iOS 4.2 oder höher voraus. *5 Android-Geräte benötigen
Android 2.1 oder höher.

VERSTÄRKER
• 160 W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, Klirrfaktor 1 %, 1 Kanal ausgesteuert, IEC)
• Dynamische Audioverstärkung für ein einzigartiges Klangerlebnis
• Massiver Hochleistungstransformator inkl. Netzteil mit hohen Leistungsreserven (High Current Power Supply)
• High-Current-Verstärkeraufbau für eine effektive Ansteuerung der Lautsprecher
• Verstärkerschaltungen ohne Phasenverschiebung für ein besonders realistisches Klangbild
• VLSC™für glasklaren Klang, Optimum Gain Volume Circuitry
• PLL-Schaltung zur Bereinigung von Taktungenauigkeiten bei S/PDIF-Audio SIGNALVERARBEITUNG• HDMI-Unterstützung für 4K-/60-Hz-Video, 3D, Audio Return Channel,DeepColor™, x.v.Color™, LipSync, Dolby Atmos®, Dolby®TrueHD,DTS:X™, DTS-HD Master Audio™, DVD-Audio, Super Audio CD,Mehrkanal-PCM und CEC
• Dekodierung von Dolby®TrueHD und DTS-HD Master Audio™
• 384-kHz-/32-Bit-DA-Wandler AK4458 (8 Kanäle × 1)
• Digitale 32-Bit-Signalprozessoren
• 4 DSP-Modi für Spiele: Rock, Sport, Action und Rollenspiele
• Virtuelle Surround-Funktion auf Theaterniveau
• CinemaFILTER™, Direktmodus, Doppelbassfunktion

ANSCHLÜSSE
• 8 HDMI-Eingänge (1 Front, 7 Rückseite) und 2 Ausgänge
• USB 2.0-Anschluss
• Wiedergabe von Dateien auf USB-Sticks nach Massenspeicherstandard
• 2 Component Video-Eingänge
• 2 Composite-Videoeingänge
• 3 digitale Audioeingänge (2 optisch, 1 koaxial)
• 8 analoge Audioeingänge (1 Front*, 7 Rückseite)
• Phono-Eingang zum Anschluss von Plattenspielern
• 2 parallele Subwoofer-Vorverstärkerausgänge
• Nach Standort nummerierte Lautsprecheranschlüsse
*3,5-mm-Buchse.

WEITERE MERKMALE
• Übernahmefrequenzen für jeden Kanal
(40/50/60/70/80/90/100/120/150/180/200 Hz)
• AV-Synchronisation (bis zu 500 ms in Stufen zu 5 ms bei 48 kHz)
• Grafische Overlay-Bildschirmanzeige (OSD) via HDMI mit Schnellkonfiguration
• Hybride Bereitschaftsfunktion mit HDMI-Durchleitung
• Klangregler (Bass/Höhen) für vordere Kanäle links/rechts
• Dreistufiger Display-Dimmer (normal/dunkel/dunkler)
• 40 UKW/MW-Senderspeicher
• Firmware-Aktualisierung über Ethernet und USB
• Systemsteuerung über RIHD (Remote Interactive over HDMI)
• Einfache Fernbedienung
Zusätzliche Info
Payback nicht vergessen (1P pro 2€ oder 15fach Coupon falls vorhanden).
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
FWiePferd24. Sep 2017

OK - mein Fehler - hast Recht !!



Danke für Deine Zustimmung. Freut mich sehr. Wäre toll, wenn hier mehr Leute so objektiv wären.
6666724. Sep 2017

Da glaubst Du falsch. Berlet hat knapp 3.000 Bewertungen als Verkäufer …Da glaubst Du falsch. Berlet hat knapp 3.000 Bewertungen als Verkäufer erfahren und fünf Sterne. Was ist daran "nicht so toll"?



OK - mein Fehler - hast Recht !!
Super Preis, leider nicht HDR Dolby Vision kompatibel. Signal wird nicht durch/weiter geleitet. Erst ab dem Onkyo TX NR676E
Bearbeitet von: "resinator" 24. Sep 2017
110 Kommentare
Super Preis, leider nicht HDR Dolby Vision kompatibel. Signal wird nicht durch/weiter geleitet. Erst ab dem Onkyo TX NR676E
Bearbeitet von: "resinator" 24. Sep 2017
Vergleichspreis?
resinator24. Sep 2017

Super Preis, leider nicht HDR Dolby Vision kompatibel. Signal wird nicht …Super Preis, leider nicht HDR Dolby Vision kompatibel. Signal wird nicht durch/weiter geleitet. Erst ab dem Onkyo TX NR676E


Was es mittlerweile alles gibt..
Aber so einen TV braucht man erstmal, der HDR / Dolby Vision kann.
edit:
ich vergaß: man braucht natürlich auch noch einen Player, nicht nur den TV !
Und wieviel Filme dann zur Verfügung stehen (wann), ist auch ungewiss.
Ich verzichte die nächsten Jahre wohl gerne darauf.
Möglicherweise (?) muss das Bild aber auch gar nicht zwingend durch den A/V-Receiver !?
...
EDIT II.:
also, HDR10 kann der A/V-receiver, mein oller TV leider nicht
Dolby Vision nicht, aber weiß ich auch gar nicht, ob es schon (bezahlbare) TVs / Filme auf'm Markt gibt ?
DV ist da wohl etwas für die nächsten Jahre, für sowas aktuelles braucht man viel Kohle und Enthusiasmus (auch wenn ich's gerne hätte und nicht bräuchte )

EDIT III.:
Dolby Vision soll lt. Onkyo im Dez. 2017 nachgereicht werden.
Ob das auch passiert und wann, weiß nur Herr Onkyo selber !?
Bearbeitet von: "FWiePferd" 28. Sep 2017
felix280824. Sep 2017

Vergleichspreis?


Idealo ist oben verlinkt, aber sind nicht so tolle Verkäufer (glaube ich).
FWiePferd24. Sep 2017

Idealo ist oben verlinkt, aber sind nicht so tolle Verkäufer (glaube ich).



Da glaubst Du falsch. Berlet hat knapp 3.000 Bewertungen als Verkäufer erfahren und fünf Sterne. Was ist daran "nicht so toll"?
6666724. Sep 2017

Da glaubst Du falsch. Berlet hat knapp 3.000 Bewertungen als Verkäufer …Da glaubst Du falsch. Berlet hat knapp 3.000 Bewertungen als Verkäufer erfahren und fünf Sterne. Was ist daran "nicht so toll"?



OK - mein Fehler - hast Recht !!
FWiePferd24. Sep 2017

OK - mein Fehler - hast Recht !!



Danke für Deine Zustimmung. Freut mich sehr. Wäre toll, wenn hier mehr Leute so objektiv wären.
Bei mir wurde übrigens noch ein Gutschein in Höhe von 10€ direkt beim Ebay-Angebot angezeigt. Ich weiß nicht, ob das für alle zutrifft?
catking24. Sep 2017

Bei mir wurde übrigens noch ein Gutschein in Höhe von 10€ direkt beim Eba …Bei mir wurde übrigens noch ein Gutschein in Höhe von 10€ direkt beim Ebay-Angebot angezeigt. Ich weiß nicht, ob das für alle zutrifft?


Ich hatte keinen gesehen, Du Glückskeks
Hallo,
"HDR Dolby Vision kompatibel" ist auch schon der TX-NR575E für 350 € im Saturn Angebot , als unterschied zum TX-NR656 hat der TX-NR575E u.a.
-True HD und Play-FI
Dafür hat der 575 nicht so viele HDMI Eingänge/Ausgänge und ist etwas "leistungsschwächer".
Danke! So komm ich doch noch zu einem 656! Ohne bei real ewig zu warten!
jacknz24. Sep 2017

Hallo, "HDR Dolby Vision kompatibel" ist auch schon der TX-NR575E für 350 …Hallo, "HDR Dolby Vision kompatibel" ist auch schon der TX-NR575E für 350 € im Saturn Angebot , als unterschied zum TX-NR656 hat der TX-NR575E u.a. -True HD und Play-FIDafür hat der 575 nicht so viele HDMI Eingänge/Ausgänge und ist etwas "leistungsschwächer".


Jaaa, hallo !


de.onkyo.com/dow…pdf

Play-FI - wer's braucht, ich nicht, auch wenn ich am liebsten ALLE features hätte ...die ich nicht brauche..
HDMI: 4 x out & 1 x (!) in ist für sehr viele (mich auf jeden Fall) ein KO-Kriterium.
Und bezüglich HDR / Dolby Vision kopiere ich nochmal meinen Text von oben:
"
Aber so einen TV braucht man erstmal, der HDR / Dolby Vision kann.
edit:
ich vergaß: man braucht natürlich auch noch einen Player, nicht nur den TV !
Und wieviel Filme dann zur Verfügung stehen (wann), ist auch ungewiss.
Ich verzichte die nächsten Jahre wohl gerne darauf.
Möglicherweise (?) muss das Bild aber auch gar nicht zwingend durch den A/V-Receiver !?
...
EDIT II.:
also, HDR10 kann der A/V-receiver, mein oller TV leider nicht
Dolby Vision nicht, aber weiß ich auch gar nicht, ob es schon (bezahlbare) TVs / Filme auf'm Markt gibt ?
DV ist da wohl etwas für die nächsten Jahre, für sowas aktuelles braucht man viel Kohle und Enthusiasmus (auch wenn ich's gerne hätte und nicht bräuchte :))
"
Und danke für Deine Anregung/Hilfe Jacknz !


edit I.b:
de.onkyo.com/dow…pdf
Unter "Signalverarbeitung" steht, dass er True HD verarbeiten kann.
Bearbeitet von: "FWiePferd" 24. Sep 2017
also ich habe ihn den 656 er ist srhr geil und er kann hdr durchschleifen, habe als player die xo
smock8424. Sep 2017

also ich habe ihn den 656 er ist srhr geil und er kann hdr …also ich habe ihn den 656 er ist srhr geil und er kann hdr durchschleifen, habe als player die xo


Tatsache, steht auch so in den Highlights:
8 HDMI®-Eingänge/2 Ausgänge inkl. 1 Front (HDCP2.2/HDR
de.onkyo.com/dow…pdf

- was meinst Du mit "xo" ? XBox ? ..und was guckst Du so, mit HDR ?
ja eine xbox one s netflix 4k hdr wie f&f 8 mit hdr
Welche 5.1 Lautsprecher würdet ihr dazu im ähnlichen Preisbereich empfehlen?
Hat der 656 nicht auch die HDMI Board Probleme? Habe bei MM davon gehört, da sie die ersten Rückläufer bekommen haben.....
danyboy24. Sep 2017

Welche 5.1 Lautsprecher würdet ihr dazu im ähnlichen Preisbereich e …Welche 5.1 Lautsprecher würdet ihr dazu im ähnlichen Preisbereich empfehlen?



Gute Frage, ist ja nicht viel Geld für 5.1...
ich würde sowas sagen

ebay.de/itm…mCZ
He, he - nur, dass der Sub nochmals x € kostet..
Aber ja, bei Jamo bekommt man am meisten für sein Geld, auch wenn Profis sagen: "..taugt nix.." - aber wer will schon 'n paar tausend Locken für Lautsprecher ausgeben ? Ich nicht, außer, ich hätte zuviel Kohle, dann JA !
SOFORT !
Super Deal. Ich hatte mir vor 3 Jahren bereits den TX-NR626 zugelegt. Leider war das ein Jahr zu früh. Mangels HDCP und 4K Fähigkeit, ist der 626 tech. an seine Grenzen gekommen, so daß das Toslink Kabel wieder zum Einsatz kommen musste. Ich hoffe ich hab jetzt länger Ruhe.
ich habe mir die jamo angehört hören sich so auch gut an .. und wenn dann wieder geld da ist kann man sich ja ein sub dazu kaufen wie ein klipsch oder so
Ok merci und wenn ihr was teureres empfehlen würdet sollte halt insgesamt unter 900 Euro liegen sonst gibt's ärger von der Frau
danyboy24. Sep 2017

Ok merci und wenn ihr was teureres empfehlen würdet sollte halt insgesamt …Ok merci und wenn ihr was teureres empfehlen würdet sollte halt insgesamt unter 900 Euro liegen sonst gibt's ärger von der Frau



Wie sich die Jamo S628 mit dem Onkyo anhören, kann ich erst nächstes Wochenende sagen - mein 30-Jahre-alter Kenwood ist da jetzt eher nicht mehr so Referenz ..hust..
danyboy24. Sep 2017

Ok merci und wenn ihr was teureres empfehlen würdet sollte halt insgesamt …Ok merci und wenn ihr was teureres empfehlen würdet sollte halt insgesamt unter 900 Euro liegen sonst gibt's ärger von der Frau


Achtung: kenne ich nicht, Wharfedale 5.0-HiFi-Lautsprecherset für 305.- €:
ibood.com/ele…tml
areadvd.de/tes…is/
Wäre ich Du, würde ich in Foren googeln, vielleicht ist das auch purer Schrott !!??
Ach, ja ..ROFL.. kann bei dem Verkäufer zu ein, zwei kleinen Problemchen kommen:
mydealz.de/dea…e=9
Bearbeitet von: "FWiePferd" 24. Sep 2017
... habe den. Wenn der sich nicht alle x Tage bei Spotify Connect einfach weghängen würde, wäre das Dingelchen ein Traum. Wirklich solides Teil. Bis auf jenen Bug.
resinator24. Sep 2017

Super Preis, leider nicht HDR Dolby Vision kompatibel. Signal wird nicht …Super Preis, leider nicht HDR Dolby Vision kompatibel. Signal wird nicht durch/weiter geleitet. Erst ab dem Onkyo TX NR676E

Oder 575
ich habe den onkyo 656 mit jamo 626 als 7.1 aber ein canton sub ich kann nicht klagen
MiNTaX24. Sep 2017

... habe den. Wenn der sich nicht alle x Tage bei Spotify Connect einfach …... habe den. Wenn der sich nicht alle x Tage bei Spotify Connect einfach weghängen würde, wäre das Dingelchen ein Traum. Wirklich solides Teil. Bis auf jenen Bug.



Aus einem Forum:
"
Bei mir hat der Onkyo Support zu einem Reset geraten und das hat auch geholfen!
Ab jetzt funktioniert der Spotify Connector so wie es sein soll.

"
!?
Kurze Nachfrage: Könnte man zwei verschiedene Eingänge auf den beiden Ausgängen gleichzeitig wiedergeben? Also Bspw. HDMI1 am MAIN und HDMI 2 am SUB?
Der TX 474 ist ein 5.1 und kann auch Dolby Vision. Nur mal so am Rande
was bietet der 656 gegenüber dem 555 denn mehr? außer dem zweiten HDMI ausgang und der erhöhten leistung?
warte eigentlich auf ein gutes angebot für den 555...
bin kurz davor mir nen denon avr-x1300w zu holen.. gibts da iwelche "großen" unterschiede??
habe die beiden verglichen und mir ist nichts wesentliches aufgefallen, der denon gefällt mir von der optik her besser, layout der eingabeelemente, display usw... ist aber etwas teurer (350,-)....
FWiePferd24. Sep 2017

Aus einem Forum:"Bei mir hat der Onkyo Support zu einem Reset geraten und …Aus einem Forum:"Bei mir hat der Onkyo Support zu einem Reset geraten und das hat auch geholfen! Ab jetzt funktioniert der Spotify Connector so wie es sein soll."!?


Diesen "Rat" befolge ich alle... würde sagen... 3 Wochen aufs neue.
bonethehead24. Sep 2017

was bietet der 656 gegenüber dem 555 denn mehr? außer dem zweiten HDMI a …was bietet der 656 gegenüber dem 555 denn mehr? außer dem zweiten HDMI ausgang und der erhöhten leistung?warte eigentlich auf ein gutes angebot für den 555...


Wenn du keine zwei HDMI Ausgänge brauchst gibt es in der Preisklasse um 300 Euro genug Alternativen.
Mit zwei Ausgängen + Dolby Atmos ist die Auswahl in der Preisklasse leider sehr begrenzt.


EDIT: Natürlich gekauft. Die Real Bestellung zum gleichen Preis die nach knapp nem Monat noch immer nicht geliefert wurde wird dann storniert. Real = Saftladen
Preis ist HOT!!!
Bearbeitet von: "tiMon" 24. Sep 2017
SC8324. Sep 2017

bin kurz davor mir nen denon avr-x1300w zu holen.. gibts da iwelche …bin kurz davor mir nen denon avr-x1300w zu holen.. gibts da iwelche "großen" unterschiede??habe die beiden verglichen und mir ist nichts wesentliches aufgefallen, der denon gefällt mir von der optik her besser, layout der eingabeelemente, display usw... ist aber etwas teurer (350,-)....

Der Denon ist schon super für sein Geld, da machst du eigentlich nicht viel falsch.
Das einzige was ich ankreiden könnte wäre die Anzahl der Upmixer, gegenüber meines alten Receivers sind es deutlich weniger, allerdings gibt es ein einziges was seinen Job gut macht (Dolby Surround, der Upmix von Dolby Atmos und damit der Nachfolger von Pro Logic II), und das reicht im Prinzip. DTS Neural:X kann mich leider nicht überzeugen, z.B. in der Kanaltrennung.
Was ich hingegen super finde, ist, dass man z.B. ein DD5.1 Signal empfangen kann, und dieses zu 7.1 Upmixen lässt.
MiNTaX24. Sep 2017

Diesen "Rat" befolge ich alle... würde sagen... 3 Wochen aufs neue.


Alles was sonst noch so in Deiner Nähe funkt, abschalten !?
Zufälligerweise habe ich beide Verstärker, den Onkyo bereits seit längerem und den X1300 seit ein paar Tagen. Mir gefällt der Denon besser, die Konnektivität läuft einfach flüssiger und stabiler. Ebenfalls ist die Bedienung schneller. Der Sound gefällt mir beim Denon auch besser, aber vielleicht liegt das auch daran, dass der besser eingemessen als der Onkyo ist.
Trotzdem habe ich mir noch einen X1300 geholt, um den Onkyo zu ersetzen. Hoffe ich konnte dir helfen!
Mhm... Leider macht Atmos in mit 7.1 also 5.1.2 noch nicht so richtig Sinn.
Interessant wird es ab 5.1.4 aber das bedeutet man braucht ein 9.1 AV receiver. Da liegt der günstigste brauchbare gerade bei 1050 Euro. (DENON 4300) 700 Euro Aufpreis für 2 Kanäle

Als Lautsprecher Set für kleinen Geld kann ich das Consono 35 von Teufel empfehlen. Das ist ein netter Einstieg. Wohl eher für Filme als für Musik geeignet.
tiMon24. Sep 2017

Wenn du keine zwei HDMI Ausgänge brauchst gibt es in der Preisklasse um …Wenn du keine zwei HDMI Ausgänge brauchst gibt es in der Preisklasse um 300 Euro genug Alternativen.Mit zwei Ausgängen + Dolby Atmos ist die Auswahl in der Preisklasse leider sehr begrenzt.


höre gerne die alternativen
der pioneer kostet in etwa gleich viel und der denon hat nur zwei audio und keinen phono eingang.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text