Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Onkyo TX-NR686E 7.2 AV Netzwerk Receiver
420° Abgelaufen

Onkyo TX-NR686E 7.2 AV Netzwerk Receiver

329€399€-18%eBay Angebote
35
eingestellt am 7. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

*** Update 26.10. ***

Jetzt direkt bei Cyberport u. Amazon für 329,- !

*** Update Ende ***


Cyberport bietet den TX-NR686E gerade via ebay für 329 Euro an. Specs sollten bekannt sein.

Specs laut Onkyo-Website:


HIGHLIGHTS


  • THX® Certified Select™-Kinoklang der Referenzklasse
  • Unterstützung von Dolby Atmos® und DTS:X® in 5.2.2-Kanal-Systemen
  • 165 W pro Kanal
  • 7



    HDMI®-Eingänge (1 Front*1) / 1 Main-Ausgang und 1 Sub-Ausgang*2 mit



    Unterstützung für 4K/60 Hz, HDR10, HLG, Dolby Vision™, BT.2020 und HDCP



    2.2-Durchleitung
  • Dynamische Audioverstärkung mit Ansteuerung von 4-Ω-Lautsprechern
  • 384-kHz-/32-Bit-DA-Wandler und VLSC™-Filterung für ein reines Klangbild
  • Unterstützung der integrierten Chromecast-Technologie und Kompatibilität mit dem Google Assistant
  • Dualband-Wi-Fi®, DTS Play-Fi®, AirPlay, Amazon Music, Spotify®, TIDAL, Deezer, TuneIn*3
  • Drahtlose Audiowiedergabe in mehreren Räumen mit FlareConnect™

HAUPTMERKMALE


  • HDMI-Anschlüsse mit Unterstützung für HDR10, HLG, Dolby Vision™, BT.2020, 4K/60-Hz-Durchleitung und HDCP 2.2
  • 5.2.2-Kanal-Dolby Atmos-Wiedergabe und Dolby Surround Upmixing für Audio-Formate inklusive DTS®-Codecs
  • DTS:X-Wiedergabe und DTS Neural:X® 3D Upmixing mit Unterstützung für Dolby®-Formate
  • Akustische Raumkalibrierung AccuEQ mit Phasenabgleichtechnologie AccuReflex für Dolby Atmos-fähige Lautsprecher
  • Unterstützung der Onkyo Controller-App*4 für die intuitive Bedienung zur Wiedergabe in mehreren Räumen
  • Stabile Verbindungen über 5 GHz/2,4 GHz-Wi-Fi®
  • Integrierte Chromecast-Technologie für drahtloses Audiostreaming mit dem Google Assistant
  • DTS Play-Fi zur Audiowiedergabe in mehreren Räumen mit der Onkyo Music Control App*4
  • AirPlay Audio-Streaming von iTunes sowie iPad, iPhone und iPod touch
  • Wiedergabe



    hochauflösender Audioformate inklusive DSD 5,6 MHz/2,8 MHz*5, 192



    kHz/24 Bit FLAC*6, WAV (RIFF)*6, AIFF, ALAC*6 sowie Dolby® TrueHD*7
  • Unterstützung der Musik-Streamingdienste Spotify, TIDAL und Deezer sowie von TuneIn-Internetradio
  • FlareConnect zur Audiowiedergabe in mehreren Räumen über kompatible Komponenten
  • Zone 2-Leistungsausgänge und Zone 2-Line-Ausgänge mit DA-Wandler zur Unterstützung digitaler*8 und analoger Audiowiedergabe
  • Bluetooth®-Drahtlostechnologie



    zur Verbindung mit Mobilgeräten, Laptops und PCs (Version 4.1 + LE,



    Profil: A2DP v1.2, AVRCP v1.3)
  • Advanced Music Optimizer zur Klangverbesserung bei komprimierten digitalen Quellen, auch bei Bluetooth-Wiedergabe
  • Bi-Amping-Unterstützung für vordere Kanäle links/rechts in einer 5.2-Kanal-Lautsprecheranordnung
  • 480i De-Interlacing (480i zu 480p) über HDMI für ältere Videoformate

VERSTÄRKER


  • 165 W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, Klirrfaktor 1 %, 1 Kanal ausgesteuert, IEC)
  • Dynamische Audioverstärkung liefert fesselnden Mehrkanal- und Stereoklang
  • Hohe Stromlieferfähigkeit zur Ansteuerung von Lautsprechern mit 4 Ω Impedanz
  • Spezielles Netzteil mit hohen Leistungsreserven (High Current Power Supply Transformer)
  • VLSC (Vector Linear Shaping Circuitry) zur Eliminierung von hochfrequentem Rauschen (für vordere Kanäle links/rechts)
  • Verstärkerschaltung ohne Phasenverschiebung für klare und detailgetreue Wiedergabe
  • Diskreter Endstufenaufbau für geringe Verzerrung

SIGNALVERARBEITUNG


  • Klangreproduktion mit Dolby Atmos und DTS:X (Unterstützung für 5.2.2-Kanäle)
  • HDMI mit Unterstützung für 4K/60 Hz, HDR10, HLG, Dolby Vision, 3D,
  • Audio-Rückkanal,



    Deep Color™, x.v.Color™, LipSync, Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS:X,



    DTS-HD Master Audio™, DSD, DVD-Audio, Super Audio CD (SACD),



    Mehrkanal-PCM und CEC
  • Hochwertiger 384-kHz-/32-Bit-Mehrkanal-DA-Wandler von AKM (AK4458)
  • PLL-Technologie (Phase Locked Loop) zur Bereinigung von Taktungenauigkeiten bei S/PDIF-Audio
  • Digitaler 32-Bit-Signalprozessor (DSP)
  • Wiedergabemodi für Gaming (Rock, Sports, Action und RPG)
  • Virtuelle Surround-Funktion auf Theaterniveau
  • Direktmodus zur nahezu identischen Abbildung der ursprünglichen Klangqualität
  • Klangregler (Bass/Höhen) für vordere Kanäle links/rechts

ANSCHLÜSSE


  • 7 HDMI-Eingänge (1 Front) und 2 Ausgänge (1 Main-Ausgang, 1 Sub-Ausgang)
  • Powered USB-Anschluss (5 V, 1 A) für Audiowiedergabe
  • 2 Composite-Video-Eingänge und 2 Component-Video-Eingänge
  • 3 digitale Audioeingänge (2 optisch, 1 koaxial)
  • 6 analoge Audioeingänge, 1 analoger 3,5-mm-Stereoeingang (Front)
  • Phono-Eingang (MM) und Equalizer zum Anschluss eines Plattenspielers
  • 2 Subwoofer-Vorverstärkerausgänge
  • 6,35-mm-Kopfhörerbuchse (Front)
  • Eingang für Lautsprecher-Messmikrofon (Front)
  • Lautsprecheranschlüsse mit Handschrauben

WEITERE MERKMALE


  • Einstellung der Subwoofer-Trennfrequenzen für jeden Kanal
  • (40/50/60/70/80/90/100/120/150/180/200 Hz)
  • AV-Synchronisation (bis zu 500 ms in Stufen zu 5 ms bei 48 kHz)
  • Grafische Benutzeroberfläche mit Overlay-Onscreen-Display via HDMI
  • Kurzanleitung zur Einrichtung über die Benutzeroberfläche und leicht verständliches Anschlussbild auf der Geräterückseite
  • Große Bedientasten zur Auswahl der Signalquelle
  • Energiesparende Funktionen für HDMI-Durchleitung und Netzwerkbereitschaft
  • Unterstützung für IP-Steuerung für Smart-Home-Systeme
  • Dreistufiger Display-Dimmer (normal/dunkel/dunkler)
  • 40 UKW/MW-Senderspeicher
  • Einfache Fernbedienung




*1 Am HDMI-Fronteingang keine Unterstützung für



4K/60p/4:4:4/24-Bit-Video, HDR10, HLG, Dolby Vision oder BT.2020. *2 Am



HDMI-Sub-Ausgang keine Unterstützung für ARC oder CEC. *3 Die



Verfügbarkeit der Dienste kann je nach Region variieren. Gegebenenfalls



ist ein zusätzliches Abonnement erforderlich. *4 Weitere Informationen



zu Geräteanforderungen und Betriebssystemvoraussetzungen finden Sie im



App Store oder auf Google Play. *5 In PCM umgewandelt. Die Wiedergabe



über WLAN nicht wird nicht garantiert. *6 Die unterstützte Abtastrate



über WLAN ist von der Netzwerkumgebung abhängig. ALAC-Unterstützung bis



zu 96 kHz. *7 Über WLAN nicht garantiert. *8 Keine Audiowiedergabe über



HDMI-Eingänge.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

35 Kommentare
Hab den größeren TX-RZ720 für 600€. Absolut empfehlenswerte Marke! Geiler Preis!

Dennoch: Specs kannst Du mind. kopieren und einfügen.
Sesters07.10.2019 10:00

Hab den größeren TX-RZ720 für 600€. Absolut empfehlenswerte Marke! Geiler …Hab den größeren TX-RZ720 für 600€. Absolut empfehlenswerte Marke! Geiler Preis!Dennoch: Specs kannst Du mind. kopieren und einfügen.



c&p done.
Mit Bild ist noch besser, dann wird der Deal auch schneller gevotet
kann der auch 5.1.4 ? lasse gerade den 444er mit 5.1.2 laufen und überlege ob n upgrade lohnt. dali 5 front, 3 surround, dali Center sowie Sub 9f und die alteco als front high
Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board Defekt! Und der Service von Onkyo ist unter aller Sau!
anonymous2k107.10.2019 10:29

kann der auch 5.1.4 ? lasse gerade den 444er mit 5.1.2 laufen und überlege …kann der auch 5.1.4 ? lasse gerade den 444er mit 5.1.2 laufen und überlege ob n upgrade lohnt. dali 5 front, 3 surround, dali Center sowie Sub 9f und die alteco als front high


Nein der kann nur 5.1.2
Leider wieder nur in schwarz
Ich habe einen 10fach Payback, schaut am besten Mal bei euch nach, ob ihr auch einen habt. Wären noch Mal 5%.
ElBastiano07.10.2019 10:33

Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board D …Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board Defekt! Und der Service von Onkyo ist unter aller Sau!


Nachdem mein Onkyo, wie offenbar viele andere auch, einfach für immer verstummt ist, kommt für mich diese Marke auch nicht mehr in Betracht.
ElBastiano07.10.2019 10:33

Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board D …Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board Defekt! Und der Service von Onkyo ist unter aller Sau!


Der Hersteller ist völlig egal. Die haben alle ihre Nachteile.

Meine Geräte:
-Denon AVR-X5200 (Neupreis 1.999 EUR) HDMI-Board mit Teildefekt
-Denon Bluyray DBT-3313UD wird die vorhandene YouTube-Funktion (eigene Taste auf der FB) nicht mehr unterstützt
-Pioneer Networkplayer N-P01 wird die Spotify-Funktion nicht mehr unterstützt

Bei einem Freund:
-Großer Yamaha AVR 20xx, wurde ganz aktuell die vordenene Funktion Internetradio stillgelegt. Man kann aber die Funktion über einen neuen Partner von Yamaha gegen monatliche Zahlung wieder aktivieren.
-Fernseher von Sony, ganz aktuell die Funktion Amazon Prime weggefallen.

Fazit: Technische Defekte mit miesem Service gibt es fast überall. Aber unverschämt ist auch der willkürliche Wegfall von ehemals bezahlten Funktionsmerkmalen.
Bearbeitet von: "coyote_1968" 7. Okt 2019
Lieber den hier oder den Denon x1500h für 289€?
ElBastiano07.10.2019 10:33

Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board D …Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board Defekt! Und der Service von Onkyo ist unter aller Sau!


Hab den ONKYO TX-NR656 und bin irgendwie auch enttäuscht. Ständig geht AirPlay nicht, ständiges Summen vom Gerät, dann ständig trotz ablehnen das Daten an Onkyo geschickt werden immer das Bild , man solle dies akzeptieren. Absolut nervig. Hätte eher doch wieder zu einem Yamaha greifen sollen-.-
ElBastiano07.10.2019 10:33

Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board D …Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board Defekt! Und der Service von Onkyo ist unter aller Sau!



Mein erster (SR Serie) hatte auch nen HDMI-Board defekt, aber nur weil er eine Überspannung (selbst verursacht ) abbekommen hat.
Mein zweiter (NR616) den ich als Ersatz gekauft hatte läuft seit dem schon seit etwas mehr als 7 Jahren bei täglichem Gebrauch problemlos.
Und mein nächster wird auch wieder ein Onkyo sobald sowas wie HDR10+ - DolbyVision Umwandlung existiert.
Bearbeitet von: "M3tuS" 7. Okt 2019
Habe das Gerät seit einigen Tagen. Bei Wiedergabe von Aufnahmen (VU Solo) über Hdmi gibt es immer wieder kurze Tonaussetzer (DD 5.1). Aktuellste Firmware ist installiert. Ist das bei euch auch so? Welche Lösung gibt es dazu? Welche Erfahrungen habt ihr damit, insbesondere Tonaussetzer?
Bearbeitet von: "profitmaker" 7. Okt 2019
ElBastiano07.10.2019 10:33

Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board D …Nie mehr wieder Onkyo... Hälfte der Geräte erleidet einen HDMI Board Defekt! Und der Service von Onkyo ist unter aller Sau!


Kann ich nur zustimmen.
SHaaP07.10.2019 11:18

Lieber den hier oder den Denon x1500h für 289€?


Den hatte ich auch auf meiner Wunschliste. Aktuell aber nicht für den Preis verfügbar, oder?
SHaaP07.10.2019 11:18

Lieber den hier oder den Denon x1500h für 289€?



Link bitte
ryazor07.10.2019 12:37

Link bitte



Leider schon abgelaufen, habe ihn allerdings ergattern können und bisher steht er hier noch original verpackt.
mydealz.de/dea…424
Mein Onkyo TX-NR555 läuft seit 4 Jahren fast täglich ohne Probleme. Auch davor hatte ich schon 2 Onkyo-Receiver, die tadellos funktionierten. Ich kann die Marke nur empfehlen.

Aber klar, wer einmal schlechte Erfahrungen mit einer Marke macht, wird diese künftig eher meiden.
Bearbeitet von: "sterni67" 7. Okt 2019
Bei mir ist's umgekehrt so mit Denon. Mein 1909 ist vorzeitig abgeraucht, jetzt mein 1912 mit Ausfällen. Daher Wechsel. Negativerfahrungen gibt's wohl leider mit allen Marken.
Geiles Teil! Sehr zu empfehlen!
Mittlerweile ist der Preis im freien Fall. ebay.de/itm…3TF
Bearbeitet von: "Gluehstrumpf" 7. Okt 2019
coyote_196807.10.2019 11:06

Der Hersteller ist völlig egal. Die haben alle ihre Nachteile.Meine …Der Hersteller ist völlig egal. Die haben alle ihre Nachteile.Meine Geräte:-Denon AVR-X5200 (Neupreis 1.999 EUR) HDMI-Board mit Teildefekt-Denon Bluyray DBT-3313UD wird die vorhandene YouTube-Funktion (eigene Taste auf der FB) nicht mehr unterstützt-Pioneer Networkplayer N-P01 wird die Spotify-Funktion nicht mehr unterstütztBei einem Freund:-Großer Yamaha AVR 20xx, wurde ganz aktuell die vordenene Funktion Internetradio stillgelegt. Man kann aber die Funktion über einen neuen Partner von Yamaha gegen monatliche Zahlung wieder aktivieren.-Fernseher von Sony, ganz aktuell die Funktion Amazon Prime weggefallen.Fazit: Technische Defekte mit miesem Service gibt es fast überall. Aber unverschämt ist auch der willkürliche Wegfall von ehemals bezahlten Funktionsmerkmalen.


@coyote_1968
Die AV-R sind mittlerweile technisch so hochgezüchtet, dass Ausfälle eher die Regel, als die Ausnahme darstellen.
Ich habe mich deshalb bewusst für einen Vollverstärker und gegen einen AVR entscheiden.
Das sind bewährte ausgereifte Geräte, die auch viele Jahre lang zuverlässig funktionieren und tun genau dass, was sie sollen, nämlich perfekt verstärken.
Bearbeitet von: "mybook7" 7. Okt 2019
mybook707.10.2019 21:05

@coyote_1968 Die AV-R sind mittlerweile technisch so hochgezüchtet, dass …@coyote_1968 Die AV-R sind mittlerweile technisch so hochgezüchtet, dass Ausfälle eher die Regel, als die Ausnahme darstellen.Ich habe mich deshalb bewusst für einen Vollverstärker und gegen einen AVR entscheiden.Das sind bewährte ausgereifte Geräte, die auch viele Jahre lang zuverlässig funktionieren und tun genau dass, was sie sollen, nämlich perfekt verstärken.


Für Musik auch klar die beste Wahl, leider für Kinosound eher nicht tauglich. Muss dann jeder für sich entscheiden, was er möchte.
Gluehstrumpf07.10.2019 20:43

Mittlerweile ist der Preis im freien Fall. …Mittlerweile ist der Preis im freien Fall. https://www.ebay.de/itm/Onkyo-TX-NR686E-7-2-AV-Netzwerk-Receiver-AirPlay2-WiFi-Atmos-Bluetooth-schw/274040808827?hash=item3fce1ae57b:g:7eAAAOSwIfFdm3TF



na viel Spaß bei diesem Angebot.
Bezahlung nur über Überweisung
Keine Rücknahme akzeptiert
9 Geräte verfügar....
Da kannst du das Geld auch gleich verbrennen.
@team : noch verfügbar ... NICHT abgelaufen
abletoner26.10.2019 01:27

@team : noch verfügbar ... NICHT abgelaufen


Danke für den Hinweis. Auch bei Amazon und Cyberport direkt für 329. Hab's ergänzt.
niketas07.10.2019 10:41

Nein der kann nur 5.1.2


Denon, Pioneer, Onkyo und HK gehören alle zu Sound United. Egal was Du kaufst - es ist alles das selbe. Das HDMI-Problem ist lang her.
redroomboy1111126.10.2019 08:12

Denon, Pioneer, Onkyo und HK gehören alle zu Sound United. Egal was Du …Denon, Pioneer, Onkyo und HK gehören alle zu Sound United. Egal was Du kaufst - es ist alles das selbe. Das HDMI-Problem ist lang her.


Sound United ist Marketing & Vertrieb, trotzdem kommen die Geräte noch von den jeweiligen Herstellern?!
Man bündelt das weltweite Marketing und den Vertrieb. Trotzdem danke für die Info.
Bearbeitet von: "mybook7" 26. Okt 2019
Hatte im Januar den TX-RX830 gekauft. Der Sound war nichts aussergewöhnliches im Vergleich zu meinem Pioneer VSX-LX60. Nach einiger Zeit konnte man den Lüfter in leisen Passagen wie ein Maschinengewehr rattern hören. Irgendwann waren die Eingangswahltasten wie verklebt und haben kaum reagiert. Ging an den Händler zurück. Den TX-NR 686 habe ich letzte Woche zu dem Preis gekauft. Keine Schönheit im Vergleich zum TX-RZ830 und alles Plastik, aber der Sound - nach meinem Empfinden - um einiges besser. Einziger Wehrmutstropfen. Während der Music Optimizer beim 830 für alle Quellen gut zu gebrauchen war, ist der vom 686er nicht wirklich gut. Wenn man eine dynamische CD oder MP3 einlegt, so kommt es überdröhnt. Ist eher fürs Chromcasting, Airplaying oder Youtubing gedacht.
Bearbeitet von: "redroomboy11111" 26. Okt 2019
abletoner26.10.2019 01:27

@team : noch verfügbar ... NICHT abgelaufen


Jo der Deal läuft wieder! Danke für den Hinweis!
mybook726.10.2019 08:31

Sound United ist Marketing & Vertrieb, trotzdem kommen die Geräte noch von …Sound United ist Marketing & Vertrieb, trotzdem kommen die Geräte noch von den jeweiligen Herstellern?!Man bündelt das weltweite Marketing und den Vertrieb. Trotzdem danke für die Info.


Guck Dir mal alle Geräte hintenrum an: die sehen identisch aus.
Btw: Hatte mir selbst den 686 bestellt, geht wieder zurück. Der Denon x3500 bleibt hier.
Avatar
GelöschterUser352450
nimillennium07.10.2019 11:05

Nachdem mein Onkyo, wie offenbar viele andere auch, einfach für immer …Nachdem mein Onkyo, wie offenbar viele andere auch, einfach für immer verstummt ist, kommt für mich diese Marke auch nicht mehr in Betracht.


Hatte meiner von 1997 irgendwann 2005 oder so auch Mal. Da waren die Relais der Lautsprecher verklemmt - ein bisschen Spray rein und er läuft wieder.
Reduziert auf 303€ auf ebay und auf Amazon wieder hoch auf 359
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text