257°
ABGELAUFEN
Onkyo TX-SR333 (B) Heim­ki­no­re­cei­ver (5.1 Kanal, 100 Watt/Ka­nal, Ul­traHD/4K, 3D, Blue­tooth Au­dio­st­rea­m­ing, USB) schwarz für 149€ @Amazon.de

Onkyo TX-SR333 (B) Heim­ki­no­re­cei­ver (5.1 Kanal, 100 Watt/Ka­nal, Ul­traHD/4K, 3D, Blue­tooth Au­dio­st­rea­m­ing, USB) schwarz für 149€ @Amazon.de

ElektronikAmazon Angebote

Onkyo TX-SR333 (B) Heim­ki­no­re­cei­ver (5.1 Kanal, 100 Watt/Ka­nal, Ul­traHD/4K, 3D, Blue­tooth Au­dio­st­rea­m­ing, USB) schwarz für 149€ @Amazon.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 191,16 €

Der Deal ist gerade in den Blitzangeboten bei Amazon.de

Mit 5.1 Kanälen, die durch verzerrungsarme Verstärkung mit Hochstrom überzeugen, üppigen sechs HDMI-Anschlüssen mit Unterstützung für 4K/60 Hz für alle Medienwiedergabegeräte und Spielkonsolen sowie Dolby® TrueHD- und DTS-HD Master Audio™-Dekodierung können Sie hochauflösenden Surround-Klang genießen, wann immer Sie möchten. Ein massiver Hochstromtransformator und diskrete aufgebaute Hi-Fi-Verstärker ermöglichen eine Audioqualität, die bei AV-Receivern dieser Preisklasse ihresgleichen sucht. Ob Fernsehen, Filme, Spiele oder Musik – der Klang ist immer unglaublich klar und detailliert. Bluetooth 2.1 + EDR mit Klangoptimierung für drahtloses Audio-Streaming von Smartphones und PCs sowie ein USB-Anschluss auf der Rückseite für hochauflösenden und verlustfreien Musikgenuss vervollständigen das beeindruckende Funktionspaket. Als leistungsstarke, vielseitige und einfach bedienbare Multimediazentrale ist der TX-SR333 der ideale Einstieg in packende Unterhaltung und höchsten Hörgenuss zu Hause.



Erweiterte Funktionen

4K-/60-Hz-fähige HDMI®-Anschlüsse für Ultra HD-Unterhaltung
Kompatibel mit Bluetooth Version 2.1 + EDR (kompatibles Profil: A2DP v1.2, AVRCP v1.3)
Advanced Music Optimizer zur Verbesserung der Qualität komprimierter Audiodaten (jetzt auch bei Bluetooth)
Vorschau der Eingangsquellen mit InstaPrevue-Technologie
Phasengleiche Bassanhebung für kräftigen Bass und klare Mitten
Zone 2-Line-Ausgang zur verteilten Audiowiedergabe in anderen Räumen

Verstärker

100 Watt/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 1 % THD, 1 Kanal ausgesteuert, IEC); 120 W/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 1 Kanal ausgesteuert, JEITA)
WRAT (Wide Range Amplifier Technology)
Massiver HCPS-Hochleistungstransformator (High Current Power Supply)
Diskret aufgebaute Endstufe
PLL-Schaltung (Phase Locked Loop) zur Bereinigung von Taktungenauigkeiten bei S/PDIF-Audio

Signalverarbeitung

HDMI mit Unterstützung für 4K/60 Hz, 3D, Audio-Rückkanal, Deep Color, x.v.Color, LipSync, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, DVD-Audio, Super Audio CD, Mehrkanal-PCM und CEC
Dekodierung von Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio
192-kHz-/24-Bit-DA-Wandler von TI Burr-Brown für alle Kanäle
Hochmoderner digitaler 32-Bit-Signalprozessor
4 DSP-Modi für Spiele: Rock, Sport, Action und Rollenspiele
Virtuelle „Theater-Dimensional“-Surround-Funktion
Cinema FILTER
Pure Audio-Modus
Direktmodus
Doppelbassfunktion
Non-Scaling Configuration
A-Form (Speicher für Hörmodus)

Anschlüsse

6 HDMI-Eingänge und 1 Ausgang
USB-Anschluss (Rückseite) für die Wiedergabe von Audiodateien auf USB-Sticks nach Massenspeicherstandard (MP3, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, Apple Lossless, DSD)
HDTV-fähiger (720p/1080i) Umschalter für Component Video-Quellen (1 Eingang und 1 Ausgang)
4 Composite-Video-Eingänge (1 Front-/3 Rückseite) und 1 Ausgang
3 digitale Audioeingänge (1 optisch, 2 koaxial)
7 analoge Audioeingänge (1 Front-/6 Rückseite)
Subwoofer-Vorverstärkerausgang
Farbkodierte Lautsprecheranschlüsse
Kopfhörerbuchse

29 Kommentare

Moderator

71DyKpQ3JdL._SL1500_.jpg
81IkcwCLWxL._SL1500_.jpg

Auch heute natürlich hot

Hab das Ding inzwischen schon 5 mal angeklickt....aber ich brauch doch ne SSD

Gibt es nen Receiver in der Preisklasse mit zwei HDMI Ausgängen?

Möchte nämlich bald Beamer + TV abwechselnd betreiben. Und statt so nem HDMI Matrix TEil mit 6 Ports für 90€ nehme ich leiber so nen AV Receiver in der preisklasse.

off topic on

wieso sind die Leerzeichen in der Überschrift? extra?

off topic off

JNK

Gibt es nen Receiver in der Preisklasse mit zwei HDMI Ausgängen?



kurz gesagt: NEIN!
Habe selbst einige Zeit danach gesucht, da ich quellenunabhängiges Ambilight ohne HDMI Splitter (wegen HDCP Komplikationen) wollte. Aber ich kann dir versichern, wenn du nicht mindestens 300 Euro aufwärts in die Hand nimmst, wirst du keinen ordentlichen AV-Receiver mit zwei HDMI-Outputs finden.

JNK

Gibt es nen Receiver in der Preisklasse mit zwei HDMI Ausgängen?



Schade und danke

Cubepower

Habe selbst einige Zeit danach gesucht, da ich quellenunabhängiges Ambilight ohne HDMI Splitter (wegen HDCP Komplikationen) wollte. Aber ich kann dir versichern, wenn du nicht mindestens 300 Euro aufwärts in die Hand nimmst, wirst du keinen ordentlichen AV-Receiver mit zwei HDMI-Outputs finden.



Das Ambilight interessiert mich auch schon länger.
Gibt es denn einen preisgünstigen Receiver, der das Videosignal gleichzeitig über HDMI und einen analogen Ausgang(Cinch) ausgibt? Bei welchen Modellen und in welchem Preisbereich geht das los? Ich konnte dazu immer nur schwer etwas finden.

JNK

Gibt es nen Receiver in der Preisklasse mit zwei HDMI Ausgängen? Möchte nämlich bald Beamer + TV abwechselnd betreiben. Und statt so nem HDMI Matrix TEil mit 6 Ports für 90€ nehme ich leiber so nen AV Receiver in der preisklasse.


Wohl erst ab so gut 300 Euro, werde daher auch eher in der Preisklasse zuschlagen.

Hab mal zugeschlagen, danke.

Der 333 hat leider kein Ethernet und damit auch kein Online-Radio und kein Spotify. Ansonsten echt top!

via app und Smartphone ist der Kumpel nicht zu bedienen, richtig?

Passt ja super! Danke! Hatte bereits heute morgen nach einem preiswerten AVR geschaut.

HDTV-fähiger (720p/1080i) Umschalter für Component Video-Quellen (1 Eingang und 1 Ausgang)



Was bedeutet das denn? Kann der keine 1080p Wiedergabe?

man sollte nicht an der falschen Stelle sparen......

HDTV-fähiger (720p/1080i) Umschalter für Component Video-Quellen (1 Eingang und 1 Ausgang)

Der Königsweg bei der Videoübertragung ist HDMI, nicht Component-Video. Der Qualitätsunterschied zwischen dem analogen und dem digitalen Videosignal ist fast zu vernachlässigen; aber aus Kopierschutzgründen wird in aller Regel nicht die Full-HD-Auflösung 1080p, sondern nur 720p unterstützt. Quelle: http://www.tvfacts.de/lexikon/component-video/



Schon mal Google bemüht?

[quote=Barret]

HDTV-fähiger (720p/1080i) Umschalter für Component Video-Quellen (1 Eingang und 1 Ausgang)


Laut wiki ist die übertragung von 1080p über die unverschlüsselte Schnittstelle 'Component Video' nicht mehr erlaubt.
Hierfür muss dann HDMI genutzt werden.

kein webradio kein airplay

gekauft

JNK

Gibt es nen Receiver in der Preisklasse mit zwei HDMI Ausgängen? Möchte nämlich bald Beamer + TV abwechselnd betreiben. Und statt so nem HDMI Matrix TEil mit 6 Ports für 90€ nehme ich leiber so nen AV Receiver in der preisklasse.




Moin, das ist so nicht ganz richtig. Der Onkyo 515 ist bei Onkyo direkt des öfteren als B-Ware für 189€ drin. Habe ihn mir dort auch gekauft. Habe ihn auch mit dem 333 verglichen und muss sagen das es mir die 40€ absolut wert sind. Unter anderem wegen dem zweiten HDMI-out den ich für: ambilight nutze
Wenn ihr die Zeit habt startet das Projekt unbedingt. Es gibt aber sehr viel zu beachten um einen schönen Effekt zu bekommen. Und damit meine ich wirklich viel. Das ist absolut nicht Plug and Play.
Ich habe ungefähr ein halbes Jahr dran gesessen (LEDs aus China bestellt usw.) und es ist nun endlich so wie ich es möchte.... fast

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text