Onkyo Tx-SR444 Surround AV Receiver 7.1 mit Dolby Atmos als Onkyo B-Ware in schwarz
397°Abgelaufen

Onkyo Tx-SR444 Surround AV Receiver 7.1 mit Dolby Atmos als Onkyo B-Ware in schwarz

195,50€279€-30%Onkyo Shop Angebote
11
eingestellt am 22. FebBearbeitet von:"demSauronSeinBruder"
Vergleichspreis idealo 279,- inkl. VSK, über den Onkyo Shop als B-Ware (nach meiner Erfahrung eig. nicht als solche zu erkennen und zumindest bei mir war es immer Neuware - 1y re-verpackt, sonst inkl. original Verpackung) für 189,- + 6,50 VSK.

Produktbeschreibung und technische Daten als copy & paste:

Beschreibung:
7.1-Kanal-AV-ReceiverAtemberaubendes Dolby Atmos-Heimkino unschlagbar günstig

Der TX-SR444 ist vielseitig und leistungsstark. Dank HDCP 2.2-Kompatibilität ist er in der Lage, 4K-Video über HDMI® an Ihren Bildschirm zu übertragen. Anschluss und Einrichtung werden durch die grafische Anschlussanleitung auf der Rückseite zum Kinderspiel. Die AccuEQ-Raumkalibrierung passt die Wiedergabe an Ihren Hörraum und Ihr Lautsprechersystem an. Zusätzlich ist die Fernbedienung mit einer nützlichen Schnellkonfigurationstaste ausgestattet, welche die Anpassung der Einstellungen ermöglicht, ohne das Programm zu unterbrechen. Mit der leistungsstarken integrierten Wide Range Amplification Technology liefert der Receiver TX-SR444 starken und klaren Klang. Als Ergebnis von über 70 Jahren Erfahrung in der Audiotechnik bietet dieser Onkyo-Receiver bestmögliche Audioleistung mit den neuesten Funktionen und der höchsten Verarbeitungsqualität, die für wenig Geld erhältlich ist.


Produktmerkmale:

HIGHLIGHTS


  • Dolby Atmos®-Unterstützung für bis zu 5.1.2 Kanäle
  • 100 W pro Kanal
  • 4 HDMI-Eingänge / 1 Ausgang (4K Ultra HD / HDCP 2.2)
  • Echte Klangdynamik durch diskreten Verstärkeraufbau
  • Drahtloses Audiostreaming per Bluetooth
  • Geräterückseite für einfache Konfiguration
  • Akustische Raumkalibrierung AccuEQ
HAUPTMERKMALE
  • 4K-/60-Hz-fähige HDMI®-Anschlüsse für Ultra-HD-Unterhaltung
  • Kompatibel mit Bluetooth Version 2.1 + EDR (kompatibles Profil: A2DP v1.2, AVRCP v1.3)
  • Advanced Music Optimizer zur Klangverbesserung komprimierter digitaler Quellen (auch bei Bluetooth-Wiedergabe)
  • Phasengleiche Bassanhebung für kräftigen Bass und klare Mitten
  • Zone B-Ausgang zur verteilten Audiowiedergabe in anderen Räumen
VERSTÄRKER
  • 100 W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, Klirrfaktor 1 %, 1 Kanal ausgesteuert, IEC); 100 W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, Klirrfaktor 1 %, 1 Kanal ausgesteuert, JEITA)
  • WRAT (Wide Range Amplifier Technology)
  • Massiver HCPS-Hochleistungstransformator (High Current Power Supply)
  • Diskret aufgebaute Endstufe
  • PLL-Schaltung (Phase Locked Loop) zur Bereinigung von Taktungenauigkeiten bei S/PDIF-Audio
SIGNALVERARBEITUNG
  • Dekodierung von Dolby Atmos®
  • HDMI mit Unterstützung für 4K/60 Hz, 3D, Audio Return Channel, DeepColor™, x.v.Color™, LipSync, Dolby Atmos®,
  • Dolby® TrueHD, DTS-HD Master Audio™, DVD-Audio, Super Audio CD, Mehrkanal-PCM und CEC
  • Dekodierung von Dolby® TrueHD und DTS-HD Master Audio™
  • 192-kHz-/24-Bit-DA-Wandler von TI Burr-Brown für alle Kanäle
  • Hochmoderner digitaler 32-Bit-Signalprozessor
  • 4 DSP-Modi für Spiele: Rock, Sport, Action und Rollenspiele
  • Virtuelle „Theater-Dimensional“-Surround-Funktion
  • CinemaFILTER™
  • Direktmodus
  • Doppelbassfunktion
  • Non-Scaling Configuration, A-Form (Speicher für Hörmodus)
ANSCHLÜSSE
  • 4 HDMI-Eingänge und 1 Ausgang
  • USB-Anschluss (Rückseite) zur Stromversorgung von Sticks für Medienstreaming (5 V, 1 A)
  • 2 Component-Videoeingänge (Rückseite)
  • 3 Composite-Videoeingänge (1 Front-/2 Rückseite)
  • 3 digitale Audioeingänge (2 optisch, 1 koaxial)
  • 7 analoge Audioeingänge (1 Front-/6 Rückseite)
  • Subwoofer-Vorverstärkerausgang
  • Kopfhörerbuchse
WEITERE MERKMALE
  • Übernahmefrequenzen für jeden Kanal (40/50/60/70/80/90/100/120/150/200 Hz)
  • AV-Synchronisation (bis zu 500 ms in Stufen von 10 ms bei 48 kHz)
  • Overlay-Bildschirmanzeige via HDMI mit Schnellkonfiguration
  • HDMI-Passthrough-Funktion
  • Klangregler (Bass/Höhen) für vordere Kanäle links/rechts
  • Dreistufiger Display-Dimmer (normal/dunkel/dunkler)
  • 40 UKW/MW-Senderspeicher
  • Systemsteuerung über RIHD (Remote Interactive over HDMI)
  • RI-Fernbedienung (Remote Interactive) für alle Funktionen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Zupaylakao222. Feb

Ich habe einfach einen PC-Lüfter gekauft, mit Kabelbindern an der …Ich habe einfach einen PC-Lüfter gekauft, mit Kabelbindern an der Gehäuseoberseite des Onkyos (Lüftungsschlitze) befestigt (Strömungsrichtung beachten!). Das Kabel habe ich an der Gehäuserückseite nach außen geführt (linke obere Ecke wenn man von hinten drauf schaut) und dann verschwindet das ganze samt Netzkabel des AVR in der TV Wand. Dort befindet sich zwischen Lüfter und Netzteil noch besagtes Potentiometer (Widerstandsregler oder wie sich das schimpft). Damit kann ich die Lüfterdrehzahl einstellen oder ihn ggf. ausschalten. Wenn du unbedingt Fotos brauchst, kann ich welche machen. Wenn du noch mehr Fragen hast -> PN


Wo liegt der Sinn darin ein Gerät zu kaufen, bei dem man anscheinend von vornherein weiß, dass man frickelige/billig wirkende Basteleien machen muss. Vorallem bei einer Sache die normalerweise exponiert in der Wohnung steht und nicht im Keller versteckt?
11 Kommentare
mmh leider wohl kein HDR10 oder ?
Wie sieht es mit dem hdmi Board Fehlern aus? Ist das behoben?
Ltr22. Feb

Wie sieht es mit dem hdmi Board Fehlern aus? Ist das behoben?


kleinen PC Lüfter einbauen, Netzteil und Potentiometer ran und schön runterkühlen... läuft bisher 18 Monate problemlos!
Zupaylakao222. Feb

kleinen PC Lüfter einbauen, Netzteil und Potentiometer ran und schön r …kleinen PC Lüfter einbauen, Netzteil und Potentiometer ran und schön runterkühlen... läuft bisher 18 Monate problemlos!


Hast du nen Bild oder eine Anleitung davon?
Meiner geht nur nach dem abschalten nicht richtig. Dann läuft er ohne Probleme durch.
Ich habe einfach einen PC-Lüfter gekauft, mit Kabelbindern an der Gehäuseoberseite des Onkyos (Lüftungsschlitze) befestigt (Strömungsrichtung beachten!). Das Kabel habe ich an der Gehäuserückseite nach außen geführt (linke obere Ecke wenn man von hinten drauf schaut) und dann verschwindet das ganze samt Netzkabel des AVR in der TV Wand. Dort befindet sich zwischen Lüfter und Netzteil noch besagtes Potentiometer (Widerstandsregler oder wie sich das schimpft). Damit kann ich die Lüfterdrehzahl einstellen oder ihn ggf. ausschalten. Wenn du unbedingt Fotos brauchst, kann ich welche machen. Wenn du noch mehr Fragen hast -> PN
Ist der besser, schlechter oder gleich gut wie der gerade angebotene Denon AVR-X540BT?
Zupaylakao222. Feb

Ich habe einfach einen PC-Lüfter gekauft, mit Kabelbindern an der …Ich habe einfach einen PC-Lüfter gekauft, mit Kabelbindern an der Gehäuseoberseite des Onkyos (Lüftungsschlitze) befestigt (Strömungsrichtung beachten!). Das Kabel habe ich an der Gehäuserückseite nach außen geführt (linke obere Ecke wenn man von hinten drauf schaut) und dann verschwindet das ganze samt Netzkabel des AVR in der TV Wand. Dort befindet sich zwischen Lüfter und Netzteil noch besagtes Potentiometer (Widerstandsregler oder wie sich das schimpft). Damit kann ich die Lüfterdrehzahl einstellen oder ihn ggf. ausschalten. Wenn du unbedingt Fotos brauchst, kann ich welche machen. Wenn du noch mehr Fragen hast -> PN


Ich hätte auch Interesse an einem Foto.
wenn ihr für die Schaltung "Lüfter-->Poti-->Netzteil" und das Anbringen eines Lüfters mit Kabelbindern eine Anleitung und Fotos braucht solltet ihr den Lötkolben wohl besser kalt lassen..
flx9422. Feb

wenn ihr für die Schaltung "Lüfter-->Poti-->Netzteil" und das Anbringen e …wenn ihr für die Schaltung "Lüfter-->Poti-->Netzteil" und das Anbringen eines Lüfters mit Kabelbindern eine Anleitung und Fotos braucht solltet ihr den Lötkolben wohl besser kalt lassen..



Haha Wenn ihr wollt mach ich das! lol
Zupaylakao222. Feb

Ich habe einfach einen PC-Lüfter gekauft, mit Kabelbindern an der …Ich habe einfach einen PC-Lüfter gekauft, mit Kabelbindern an der Gehäuseoberseite des Onkyos (Lüftungsschlitze) befestigt (Strömungsrichtung beachten!). Das Kabel habe ich an der Gehäuserückseite nach außen geführt (linke obere Ecke wenn man von hinten drauf schaut) und dann verschwindet das ganze samt Netzkabel des AVR in der TV Wand. Dort befindet sich zwischen Lüfter und Netzteil noch besagtes Potentiometer (Widerstandsregler oder wie sich das schimpft). Damit kann ich die Lüfterdrehzahl einstellen oder ihn ggf. ausschalten. Wenn du unbedingt Fotos brauchst, kann ich welche machen. Wenn du noch mehr Fragen hast -> PN


Wo liegt der Sinn darin ein Gerät zu kaufen, bei dem man anscheinend von vornherein weiß, dass man frickelige/billig wirkende Basteleien machen muss. Vorallem bei einer Sache die normalerweise exponiert in der Wohnung steht und nicht im Keller versteckt?
Bill_Hates22. Feb

Wo liegt der Sinn darin ein Gerät zu kaufen, bei dem man anscheinend von …Wo liegt der Sinn darin ein Gerät zu kaufen, bei dem man anscheinend von vornherein weiß, dass man frickelige/billig wirkende Basteleien machen muss. Vorallem bei einer Sache die normalerweise exponiert in der Wohnung steht und nicht im Keller versteckt?


Hälfte der UVP + Material + die 1/10 Ingenieursstunde die ich bekommen würde ergeben insgesamt (=): nicht mal die komplette UVP die ich hätte zahlen müssen für ein Nicht-BWaregerät mit mangelndem HDMI Board.

Schlichtweg deshalb, Prinzip MyDealz.. deshalb sind wir doch hier?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text