[Online] Motorradreifen Bridgestone S 20 Front und Rear bei Reifen.com
164°Abgelaufen

[Online] Motorradreifen Bridgestone S 20 Front und Rear bei Reifen.com

34
eingestellt am 14. Mai 2013
Nachdem ich meine Motorradreifen jetzt etwas über die Schmerzgrenze gefahren habe waren mal wieder neue Gummis fällig.

Habe mir am 26.03.2013 ein Angebot für den Bridgestone S20 in den Dimensionen 120/70 ZR17 (vorne) und 180/55 ZR17 (hinten) bei Reifen.com (Filiale) machen lassen. Vorne: 82,77 Hinten 108,32 + MwSt = 227,40 Euro.

Habe mir jetzt den selben Reifen gerade bei Reifen.com online bestellt und anscheinend ist der seitdem um über 60 Euro (26%) gefallen:

Reifen Bridgestone 120/70 R17 W S20 F G (1)
74,90 € / 1 Stk.
Reifen Bridgestone 180/55 R17 W S 20 R (2)
91,30 € / 1 Stk.
= 166,20 Euro (inklusive ! MwSt)

Versand entfällt bei Kauf von mind. 2 Reifen und kann an einen Montagepartner direkt gesandt werden.

Zum Schlappen selbst:
Kann nur auf den Test von Motorradonline.de verweisen bei dem der S 20 als Testsieger gegen den Conti Sport Attack 2, Michelin Power Pure "D", Pirelli Diablo Rosso II, Dunlop Sportsmart und Metzeler M5 Interact hervorgeht.

Zitat Test "Landstraße":
"Die gute Rückmeldung auch bei kalten Temperaturen macht den S 20 zu einem klasse Alltagsreifen, der handlich einlenkt und beim Bremsen in Schräglage fast kein Aufstellmoment hat.Mit steigender Laufleistung muss in Schräglage nun stärker gegengelenkt werden."

Preisvergleich:
Idealo 91,30 (r) und 96,75 (f)

Bleibt noch zu sagen:
Gute Fahrt und immer schön sitzen bleiben.

Edit:
Qipu.de gibts noch mal 3%! Danke Plutonix

Beste Kommentare

SchnappZu

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO


Yeah, Vorurteile und Schubladen-denken, nichts leichter als das. Dann geh mal weiter die Geranien gießen...

Bla. Rollerfahrer auch. Fahrradfahrer auch. Autofahrer sowieso. Hatte ich Fußgänger schon erwähnt?

müsste man ja fast kaufen und einlagern X)

34 Kommentare

wieso sitzen bleiben? der Hintern gehört immer schön neben die Sitzbank, und zwar auf der Kurveninnenseite....

*gähn*

Mist und ich hab vor einen Monat noch 230+ aufziehen bezahlt. HOT

hab zwar leider keinen Bedarf aber HOT!

müsste man ja fast kaufen und einlagern X)

Hot
Mehr solche Deals

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO

Im Lager ist noch weng Platz

Qipu.de nicht vergessen, gibts noch mal 3%

Verfasser

SchnappZu

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO



Wo machen die denn sowas?

Mal ne Verständnisfrage:
Wenn man die Reifen zum Montagepartner schicken lässt, ziehen die nur die Reifen auf oder montieren die dort die Räder vom Krad ab und wieder auf?

Und, was kostet so ne Montage ungefähr?

SchnappZu

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO


Yeah, Vorurteile und Schubladen-denken, nichts leichter als das. Dann geh mal weiter die Geranien gießen...

noldor

Mal ne Verständnisfrage:Wenn man die Reifen zum Montagepartner schicken lässt, ziehen die nur die Reifen auf oder montieren die dort die Räder vom Krad ab und wieder auf?Und, was kostet so ne Montage ungefähr?



Das steht extra in der Preisliste, bei mir waren das 55 Euro insgesamt

SchnappZu

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO

noldor

Mal ne Verständnisfrage:Wenn man die Reifen zum Montagepartner schicken lässt, ziehen die nur die Reifen auf oder montieren die dort die Räder vom Krad ab und wieder auf?Und, was kostet so ne Montage ungefähr?



Yap, sehe ich auch so.
Sein Profilbild passt da schon.
Zum Glück sucht die Allgemeinheit Deals für ihn.

Wünsche eine entspannte Saison die Um- und Unfallfrei bleibt.





Ist von Werkstatt zu Werkstatt extrem unterschiedlich. Meine Werkstatt, war zwar etwas über dem Internetpreis, aber dafür spare ich mir das hin und her gefahre, ein wenig will er ja auch noch verdienen und wenn du die Reifen anschleppst ist die Montage auch sicher teurer. Würde ich vorher beim Schrauber des Vertrauens erfragen.
Und ich würde nicht irgendwelche reifen kaufen. Immer welche mit denen ihr gut klar kommt. Gerade beim Motorrad macht es die Mischung.

Und fahrt die Reifen erst soft ein, sonst wird es in der Kurve rutschig.
youtube.com/wat…nz4

cooles angebot

Verfasser

noldor

Mal ne Verständnisfrage:Wenn man die Reifen zum Montagepartner schicken lässt, ziehen die nur die Reifen auf oder montieren die dort die Räder vom Krad ab und wieder auf?Und, was kostet so ne Montage ungefähr?



Demontieren die Räder auch wenn die Werkstatt als "Motorrad Montagepartner" deklariert ist (schau mal auf Reifen.com)

Günstiger wirds allerdings wenn du das selbst machst und nur die Räder hinbringst

Beim Supersportler mit nur einem Montageständer tu ich mir da aber reichlich schwer mit der Demontage beider Räder

Ja ja mit dem selber kaufen der Reifen und dem "Fremd" montieren lassen, ist immer so ein Problem, wenn man nicht gerade sehr gute Connections zu einer Werkstatt hat.
Das war im vergangenen Jahr übrigens auch der Grund, warum ich letztendlich bei Reifen.com gelandet bin. Die bieten als einer der wenigen Anbieter in größeren Städten ein paar Montagepartner an, so dass man die Reifen dann direkt dort hin schicken lassen kann und dann auch ohne Murren und mit Garantie montiert bekommt. Der Gesamtpreis fürs Neuaufziehen lag damals zwar über den ausgewiesenen Sätzen auf der Homepage und dem groben Kostenvoranschlag, so dass Sie sicherlich noch ein paar Euro extra verdient haben. Mir war es aber letztendlich egal, weil mein alter Hinterreifen schon Gitternetz zum Vorschein brachte und ich schnellstmöglich wieder fahren wollte. Immerhin musste ich vorher schon 10 Tage warten, weil die Montagebühne so lange defekt war und das beim typischen Reifenwechsel Ansturm am Saisonanfang.

Auf jeden Fall ist ein Satz Motorrad Reifen in der Größe unter 200 Euro ein sehr guter Preis. Die S20 sind aber reine Rennreifen und halten nicht so lange.

pedeee

... Beim Supersportler mit nur einem Montageständer tu ich mir da aber reichlich schwer mit der Demontage beider Räder


Mit 2 Montageständern vorne und hinten geht das schon und zur Not bringst du halt die Räder einzeln hin...

SchnappZu

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO


Was bist du denn Einer? Geh bloß schnell wieder rein, nicht das dir noch mehr Dachziegel auf den Kopf fallen. Wenn dann müssen wir uns mit dem Irrsinn auf den Straßen rumschlagen und tragen dann im Allgemeinen nicht reparable Schäden davon, die nicht mit ein paar Euro wieder gekittet werden könnnen. Für die meisten Motorradunfälle kann der Biker oft nichts. Ich fahre auch seit 12 Jahre regelmäßig Motorrad und solange ich es selbst in der Hand hatte, ist nie was passiert. Den einzigen Sturz hatte ich, als irgendwelche Idioten ein Absperrband quer über eine Straße gespannt hatten. Das nenne ich Irrsinn!!!

pedeee

... Beim Supersportler mit nur einem Montageständer tu ich mir da aber reichlich schwer mit der Demontage beider Räder



Da ist der Fehler. Das es mit zwei Stück einfacher ist, weiß er bestimmt

Bis jetzt reichte mir auch immer einer aus. Über den Winter sind die Reifen drauf die sowieso durch sind und da kommt dann nochmal ordentlich druck drauf. Aber für die Kette usw. finde ich so ein Teil schon sehr sinnvoll.

kennyrocks

müsste man ja fast kaufen und einlagern X)


Top Avatar!

noldor

Mal ne Verständnisfrage:Wenn man die Reifen zum Montagepartner schicken lässt, ziehen die nur die Reifen auf oder montieren die dort die Räder vom Krad ab und wieder auf?Und, was kostet so ne Montage ungefähr?



Ist aber auch nicht für jedermann zu empfehlen
Da die Flucht schon 100% stimmen sollte um nicht unnötig den Reifen zu radieren, da vertrau ich lieber meinem Montagepartner für die 60€ die er verlangt

kennyrocks

müsste man ja fast kaufen und einlagern X)



Yeah, da behaupte ich genau das selbe!

Achtung: Bei dem Billigangebot handelt es sich um Sonder-Spezifikationen für bestimmte Motorräder, zu erkennen an den 2 Buchstaben hinter der Typenbezeichnung (S 20 FF, FE, FG). Die Details gibts z.B. bei mopedreifen.de. Dort einfach den gleichen Typ eingeben und die jeweilige Reifeninfo aufrufen. Würde ich auf keinen Fall kaufen, wenn ich ein anderes Motorrad fahre. Der normale S 20 F (=ohne Sonderspezifikation) kostet € 100,80.

SchnappZu

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO


Unsinn Sage ich, sehr oft sind die Autofahrer Schuld daran... Übrigens sehr bissel geschmacklos von dir...

SchnappZu

Jetzt rasieren sie sich wieder an den Leitplanken die Beine ab und die Allgemeinheit zahlt für den Irrsinn!!! oO



Geh kacken.
Vielleicht sind diese lästigen Mental-Blähungen dann weg.

naja sportmotorrad fahrer fahren schon oft ohne hirn

Bla. Rollerfahrer auch. Fahrradfahrer auch. Autofahrer sowieso. Hatte ich Fußgänger schon erwähnt?

derganzebuaadepp

Achtung: Bei dem Billigangebot handelt es sich um Sonder-Spezifikationen für bestimmte Motorräder, zu erkennen an den 2 Buchstaben hinter der Typenbezeichnung (S 20 FF, FE, FG). Die Details gibts z.B. bei http://www.mopedreifen.de. Dort einfach den gleichen Typ eingeben und die jeweilige Reifeninfo aufrufen. Würde ich auf keinen Fall kaufen, wenn ich ein anderes Motorrad fahre. Der normale S 20 F (=ohne Sonderspezifikation) kostet € 100,80.


Aber zumindest der Hinterreifen ist mit 91,30€ sehr günstig und ohne Sonderspezifikation. Der "normale" Satz kostet somit 192,10€, was immer noch gut 30€ unter Marktniveau liegt und somit HOT!

Floh523

Ist aber auch nicht für jedermann zu empfehlenDa die Flucht schon 100% stimmen sollte um nicht unnötig den Reifen zu radieren, da vertrau ich lieber meinem Montagepartner für die 60€ die er verlangt


Wer als Mopedfahrer noch nicht mal seine Räder fehlerfrei aus- und wieder einbauen kann, hat das falsche Hobby.

Floh523

Ist aber auch nicht für jedermann zu empfehlenDa die Flucht schon 100% stimmen sollte um nicht unnötig den Reifen zu radieren, da vertrau ich lieber meinem Montagepartner für die 60€ die er verlangt



Und wenn ein Pilot von seiner Boing 747 noch nicht mal die Räder wechseln kann hat er den falschen Beruf oder wie!?!
Was'n das für eine Logik

Verfasser

derganzebuaadepp

Achtung: Bei dem Billigangebot handelt es sich um Sonder-Spezifikationen für bestimmte Motorräder, zu erkennen an den 2 Buchstaben hinter der Typenbezeichnung (S 20 FF, FE, FG). Die Details gibts z.B. bei http://www.mopedreifen.de. .



Alter ist die Seite schlecht... Danke dennoch für den Hinweis!

Denkt auch noch an zwölf Monate kostenlose Versicherung von Bridgestone

bridgestone-mc.de/ind…tml

Verfasser

War gerade beim Montieren beim Reifen.com Händler in München. Ingesamt 79,50 Euro gezahlt. Montage 2 mal 5 Euro, Auswuchten 2 mal 5,25 Euro, Ventil 2 mal 0,75 Euro, Altreifenentsorgung 2 mal 2,50 Euro, Ein- und Ausbau (Motorrad) 54,50 Euro.

pedeee

War gerade beim Montieren beim Reifen.com Händler in München. Ingesamt 79,50 Euro gezahlt. Montage 2 mal 5 Euro, Auswuchten 2 mal 5,25 Euro, Ventil 2 mal 0,75 Euro, Altreifenentsorgung 2 mal 2,50 Euro, Ein- und Ausbau (Motorrad) 54,50 Euro.


Weiß nicht mehr genau was ich letztes Jahr in Hamburg gezahlt hatte, aber es war auf jeden Fall bissel günstiger und lag zwischen 60-70 Euro, wenn ich mich recht erinnere.

Plutonix

Denkt auch noch an zwölf Monate kostenlose Versicherung von Bridgestone http://www.bridgestone-mc.de/index.php/fahrspass-versicherungsregistrierung.html


Finde ich auch ne gute Sache von Bridgestone und schön, dass es das dieses Jahr auch noch gibt. Denn einen Nagel hat man sich schnell mal eingefahren und hat so keinen Totalverlust. Die Bearbeitung nach Einsendung der Aufkleber dauert zwar ein wenig, aber irgendwann kommt der Brief mit der Bestätigung.

Verfasser

kiter77

Denkt auch noch an zwölf Monate kostenlose Versicherung von Bridgestone http://www.bridgestone-mc.de/index.php/fahrspass-versicherungsregistrierung.html


Finde ich auch ne gute Sache von Bridgestone und schön, dass es das dieses Jahr auch noch gibt. Denn einen Nagel hat man sich schnell mal eingefahren und hat so keinen Totalverlust. Die Bearbeitung nach Einsendung der Aufkleber dauert zwar ein wenig, aber irgendwann kommt der Brief mit der Bestätigung.
[/quote]

Bridgestone Reifen Versicherung geht nur noch bei Bikers Club Händlern (also nicht bei Reifen.com !)
Auskunft Hotline.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text