193°
ABGELAUFEN
[online] Nikon 1J1 mit 10-30mm @ Saturn Sunday
17 Kommentare

Das Ding läuft wegen dem Spielzeugsensor bei mir bestimmt nicht unter "gut", aber jetzt ist die halt auf dem Preis angekommen, den sie auch wert ist. Das passt scho.

Ich finde die updatepolitik von nikon nicht ganz so prall, mitlerweile gibt es ja schon die nikon1 j3.

Könnte man fast mit den zyklen von den handyherstelern vergleichen.

Preis ist sehr gut .... :-)

xmetal

Das Ding läuft wegen dem Spielzeugsensor bei mir bestimmt nicht unter "gut", aber jetzt ist die halt auf dem Preis angekommen, den sie auch wert ist. Das passt scho.


Das ist ganz bestimmt kein Spielzeugsensor - auch wenn er kleiner ist als Vollformat, APS-C, m43 u.a.
Klingt nach purer Überheblichkeit, weil Du sicher mit was größerem fotografierst.

Für das Ding sollte man ursprünglich deutlich mehr bezahlen als für eine kleine APS-C. Natürlich ist das in Relation ein Spielzeugsensor.

Und mein Einwand bezog sich auf "gute Systemcam". Da ist der Sensor wohl auch eher unterstes Limit.

ich habe auch gedowngraded (V1):
- Focus sitzt zu 100%
- Weißabgleich & Belichtung hervorragend
- leider keine InCameraDistortionCorrection (nur bei V2)

Für den Preis sehr hot. Das ist eine herausragende Kamera, klein, leistungsstark. Die Bildqualität hält nicht mit APS-C mit, reicht aber locker für wundervolle Fotobücher und Ähnliches.

Ich selbst habe die V1 und kann nur sagen, dass die Bildqualität trotz des verkleinerten Sensors sehr gut ist! Es gibt hier unter den Systemkameras zwar welche mit knackigeren und noch rauschfreieren Bildern, zu jeder Kompakten im gleichen Preissegment sind es jedoch im positiven Sinne Welten. Die Wechselobjektive sind leicht und preislich OK! bei der J1 würde ich persönlich den Sucher vermissen. Der eingebaute Blitz kann natürlich ebenfalls nicht mit dem externen und hochflexiblen der V1 mithalten, der kostet dafür halt extra!
Ich gebe meinem Vorredner (sumsum) recht: der Autofocus ist meiner Ansicht nach einer der schnellsten und besten seiner Klasse, die Serienbildfunktion ebenfalls unglaublich gut und schnell.
Alle Einstellungen können auch manuell vorgenommen werden. nachteil vielleicht, dass man hierfür ins Menü muss !
Für das Geld HOT!!

schade, nicht in weis.ansonsten denke ich schon laenger ueber den kauf einer nikon 1 nach. hoffe von amazon kommt bald ein vergleichbares angebot nach.sonst hot

Ich finde den Preis absolut OK!

Es sollte aber jedem klar sein, dass er mit diesem Schnäppchen keines Falles die Bildqualität einer aktuellen Pansonic-, Olympus-, Sony-, oder Fuji-Systemkamera erreicht.

Ich habe die große Schwester "1 v1" meiner Freundin mit meiner Panasonic G5 vergleichen und da liegen qualitativ Welten dazwischen.

Allerdings allemal besser als eine Kompaktkamera.

vagus66

Ich habe die große Schwester "1 v1" meiner Freundin mit meiner Panasonic G5 vergleichen und da liegen qualitativ Welten dazwischen.


Ja, gemessen an der Nikon ist der Autofokus (sowohl Tempo als auch Treffsicherheit) und die Geschwindigkeit (Serienbild wie Film) Deiner Panasonic extrem erbärmlich.

nx1000 oder diese?

Welche soll ich nehmen hx20v oder diese Nikon? Kann mich leider nicht entscheiden. Komme bei Pixmania auf 254€ inkl. 8gb SD bei Sony. Was meint ihr?

nx1000

nx1000 oder diese?


Die Bildqualität der Samsung ist ganz klar besser. Die Nikon hat den viel besseren Autofokus und macht bessere Videos.

cherdak

Welche soll ich nehmen hx20v oder diese Nikon?


Was könnte für die Sony sprechen, außer der Suppenzoom? Wenn ich nichts übersehe, ich die Nikon in jeder Hinsicht überlegen - sogar der Sensor ist riesig, gemessen an der Sony.

traurig, dass die Kamera von einigen Unwissenden schlecht geredet wird. Wenn man sich intensiv damit beschäftigen würde, wüsste man, was man da für ein tolles Gerät kauft.

Also, jetzt habe ich beide Kameras ausprobiert. Vielleicht kann ich Nikon nicht bedirnen, aber die Fotos sind bei weitem nicht so schön wie von hx20v. Geht zurück zum saturn..

cherdak

die Fotos sind bei weitem nicht so schön wie von hx20v.


Das ist ja der Satz, den auch viele bringen, die von einer Ixus zur DSLR wechseln und dann tief enttäuscht sind.

Man muss sich auf Raw und händische Bildbearbeitung nicht einlassen. Die Algorythmen der Kompaktkameras sind gut. Wenn einem die hx20v reicht, ist das völlig okay. Ich würde nie eine Kamera kaufen, die nicht mal Raw speichert. Die Sony hat einen Suppenzoom, Stabi und GPS, das ist eine sehr gute Basis für eine Sorgloskamera.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text