319°
ABGELAUFEN
[Online] Sonos Play:3 in Schwarz oder Weiss für 244€ inkl. Versand

[Online] Sonos Play:3 in Schwarz oder Weiss für 244€ inkl. Versand

ElektronikSonos Angebote

[Online] Sonos Play:3 in Schwarz oder Weiss für 244€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:244€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich war gerade auf der Suche nach dem Sonos Play:3 und bin für 244€ inkl.Versand fündig geworden bei Loll-Store.

Sagt mir jetzt persönlich noch nichts aber Preis ist im Moment echt gut.

Schwarz:http://www.loll-store.de/tv-hifi/lautsprecher/sonos-play-3-schwarz/a-530/?ReferrerID=11

Weiss: loll-store.de/tv-…=11

Vergleichspreis bei Amazon im Moment für 268€.

Klar ist das System etwas teurer als andere, aber dafür funktioniert es auch perfekt und die Installation ist sehr einfach. Ich bin von überzeugt.

Beschreibung:
Streame alle Musik der Welt: iTunes, Musikdienste, Radio

Wireless und einfach einzurichten

Kompakt und flexibel, kann überall aufgestellt werden - horizontal oder vertikal

Großer SONOS HiFi-Sound in einem kompakten Format ? 3 Lautsprecher mit 3 digitalen Verstärkern

Drahtlos steuern über Android, iPhone oder iPad

22 Kommentare

Gerade gesehen das die auch das Play:5 im Angebot haben für 100€ mehr. Insgesamt 344€.

loll-store.de/son…ay/

Naja.

Sonos 3 + Bridge gibt es im Saturn für 299,- EUR.
Sonos 5 + Bridge für 349,- EUR

Ich kann den Loll Store nur empfehlen als letztes was bestellt und nach 2 Tagen war es schon bei mir.

Krank

Naja.Sonos 3 + Bridge gibt es im Saturn für 299,- EUR.Sonos 5 + Bridge für 349,- EUR



gut preis für 5er und bridge ist gut, aber das 3er+ bridge ist zu teuer. die bridge einzeln kostet 39€.

Also Sonos 5 + bridge kann ich bei Saturn nicht finden für den Preis.Kostet im Saturn Online Store ohne Bridge 369 €

Krank

Naja.Sonos 3 + Bridge gibt es im Saturn für 299,- EUR.Sonos 5 + Bridge für 349,- EUR

Deswegen auch "naja".
Vote trotzdem hot, da der Preis unter idealo ist. :-)

Krank

Naja.Sonos 3 + Bridge gibt es im Saturn für 299,- EUR.Sonos 5 + Bridge für 349,- EUR



lokal?

Krank

Naja.Sonos 3 + Bridge gibt es im Saturn für 299,- EUR.Sonos 5 + Bridge für 349,- EUR



Ist eine Aktion von Sonos/ Saturn.
Hab' es in Karlsruhe letzte Woche gesehen, sollte aber bundesweit gelten.

Hoffe ich (bundesweit).
Ich guck am DO nochmal.
Bis dahin lasse ich mal die Einschränkung lokal drin. ^^

Krank

Naja.Sonos 3 + Bridge gibt es im Saturn für 299,- EUR.Sonos 5 + Bridge für 349,- EUR



Nein, war nicht lokal und nicht nur Saturn. Ich glaube aber, die Aktion ist ausgelaufen. Heute habe ich das Bundle Play3 und Bridge für 299 jedenfalls nicht mehr im Markt gesehen (HH).

hab mir ne sonos 3 + bridge vor 3 wochen bei deltatecc für 249€ geholt!

Geldverschwendung! Nur was für Apple Hipster!

elmex

Geldverschwendung! Nur was für Apple Hipster!



Was bitte hat das mit Apple zu tun? Dumme Aussage!

Absolut hot! Play3 mit Bridge für 299€ ist ein generelles Einsteigerangebot. Aber wenn man schon eine Bridge hat, super.

elmex

Geldverschwendung! Nur was für Apple Hipster!


kannst auch über android oder pc steuern.
klangmäßig können sonos nicht viele das wasser reichen!
was netzwerk systeme betrifft wirst du nichts besseres am markt finden.

elmex

Geldverschwendung! Nur was für Apple Hipster!



Wenn man keine Ahnung hat....

kopfschüttel

Bleibt für mich trozdem ein Hipster Spielzeug. Kleine Akku-Brüllbox mit paar Technikfunktionen. Das Geld wäre in eine vernünftige Stereoanlage besser investiert.

Ich will dir nicht unterstellen, dass du dich nicht damit auseinandergesetzt hättest, aber von welchem Akku sprichst du?

Auch von mir ein Hot. Ich habe mir neulich den Sonos Play 5 gekauft und es ist einfach das beste HiFi-Gerät, dass ich mir je gekauft habe. Es war in 2 Minuten eingerichtet, USB-Stick mit Musik an die Fritbox und ab gehts. Und wenn es mal langweiig wird, hört man halt einen von rund 1 Million Radiosender.

maks

Ich will dir nicht unterstellen, dass du dich nicht damit auseinandergesetzt hättest, aber von welchem Akku sprichst du?


Dann verstehe ich nicht warum das Ding so klein sein muss. 250 Euro für eine Monobox finde ich zuviel. Aber für leichte Bedinung greift der Hipster DAU gerne tief in die Tasche. siehe Appple.

maks

Ich will dir nicht unterstellen, dass du dich nicht damit auseinandergesetzt hättest, aber von welchem Akku sprichst du?



Sorry elmex, aber dein Geschwafel ist unerträglich.

1. Die Sonos Elemente gibt es in verschiedenen Variationen. Es gibt z.b. ZonePlayer die man an seine Anlage anschließt und dann das System über die bestehende Anlage betreibt. 1a Sound und weit mehr als ein paar Technikspielereien. InternetRadio, Streaming von meiner NAS oder meinem Smartphone, Streaming diverser Musikdienste wie myjuke, napster, simfy, spotify, wolfgangvault, smartstitch und so weiter und so fort.
2. Die hier angepriesene Box ist eine Stand Alone Lösung für kleinere Räume wie Küche oder Badezimmer. Der Listenpreis beträgt 299 €, weshalb dieser Preis hier durchaus HOT ist. Es mag dir zu teuer sein. Trotzdem ist der Preis im Vergleich zum üblichen Preis HOT.
3. Sowohl der S3 als auch der S5 können mit einem weiteren S3/S5 als Stereopaar eingerichtet werden. So kann man auch größere Räume immer noch gut beschallen. Und wem das immer noch nicht reicht, der kann sich mittlerweile auch eine eigenes konzipierte Bass Box holen. Ich habe zuhause 4 Zonen und kann in jeder Zone etwas anderes hören, was sich bereits mehrfach als äußerst praktisch erwiesen hat.
4. Sonos gibt es bereits, da gab es noch gar kein iPhone. Ich habe meine Sonos Anlage noch mit dem Sonos Controller bedient. Die Integration in Smartphone Betriebssysteme wie Android oder IOS magst du ja Hip finden. Ich finde sie vor allem günstig und praktisch, da ich nicht noch ein weiteres Gerät zuhause rumliegen habe. Die App ist kostenlos, während der Sonos Controller Utopische 300 € - 400 €.

Das Sonos System ist insgesamt teuer, aber es ist letzten Endes Preiswert, weil es seinen Preis Wert ist. Das System wird seit Jahren konsequent weiter entwickelt. Es gibt immer wieder updates die mit neuen Bedienfunktionen daher kommen. Zum Musik hören ist dieses System die eierlegende Wollmilchsau. Und wenn man es behutsam, angehen lässt, also erst mal einen Player, dann ist es auch bezahlbar. Ich habe mir eine Zeit lang jedes Jahr einen Player geholt.

Ach so: Und nein, ich bin kein Mitarbeiter von Sonos.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text