-135°
ABGELAUFEN
Ontario Einhandmesser Ulitac
Ontario Einhandmesser Ulitac

Ontario Einhandmesser Ulitac

Preis:Preis:Preis:29,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Messer lässtbsich mit glatter Klinge oder halben Sägemesser bestellen. 29,90€ statt 99,90€.
Es ist ein Einhandmeser und darf nicht in der Öffentlichkeit mitgeführt werden außer es dient dem Beruf.
Bei Newsletteranmeldung entfallen die Versandkosten.

Rostfreie Klinge aus 440er-Stahl
Griffschalen aus hochfestem Zytel
Beidseitiger Klingenknopf für bequemes Handling
Klingenlänge: 7,7cm, Gesamtlänge: 17,9cm, Gewicht: 102g

Beste Kommentare

wofür braucht man sowas, ausser man ist von beruf messerstecher?

35 Kommentare

Hot

Jetzt geht los mit diskussionen...

Oh nein! Gleich geht es wieder los.

wofür braucht man sowas, ausser man ist von beruf messerstecher?

Ich hab auch ein paar. Zb zum Briefe und Pakete öffnen ;-)

Krislie

Ich hab auch ein paar. Zb zum Briefe und Pakete öffnen ;-)


ja, ich habe so'n spyderco und der ist gut um sich am rücken zu kratzen

Krislie

Ich hab auch ein paar. Zb zum Briefe und Pakete öffnen ;-)


Briefe kommen hier per Email an - und Pakete öffne ich mit einem Cuttermesser für <1€ (_;)

Warte gespannt, dass es losgeht :-)
Mir fehlt allerdings auch der Nutzen...

Verfasser

Seite nicht gefunden wegen Spam

neo5382

Dann lieber doch das hier ;)http://hukd.mydealz.de/deals/wenger-schweizer-offiziersmesser-giant-mit-141-funktionen-statt-1207-00-nur-699-00-154382

*popcornauspack*

+5,95 VSK!

29,90€ statt 99,90€.



99,90€ ist der Mondpreis.

Ein realistischer Vergleichspreis ist z.B. 45,41 € inkl. Versand
google.de/sea…tac

Das Messer heißt übrigens "Utilitac", nicht "Ulitac"

Es ist ein Einhandmeser und darf nicht in der Öffentlichkeit mitgeführt werden außer es dient dem Beruf.



Wie kommst du auf sowas?
Es hat keine 12 cm Klinge, ist nicht mit einer Hand zu öffnen. Also laut Waffengesetz §42a erlaubt.

Um die Post zu öffnen gibt es auch günstigere Alternativen. Mit fällt auch nicht wiklich eine Einsatzmöglichkeit für solche Messer ein.

FlotteLotte

wofür braucht man sowas, ausser man ist von beruf messerstecher?



Mit nur 7,7 cm Klingelänge wird man wohl kaum Karriere als "Messerstecher" machen können. Es kommt natürlich auch drauf an was man "stechen" will.
Jedenfalls finde ich das Teil trotzdem etwas zu teuer.
Den Klingenknopf ist vielleicht auch herausschraubbar - dann klappt's auch mit dem Mitführen.

ah shit. Das Teil wäre gestern bei der Messerstecherei von Vorteil gewesen. Hatte leider nur ein Plastik Messer auf dem Tisch liegen und somit mich da nicht eingemischt

Kein Kommentar!
Jetzt gibts von mir für so etwas nur noch ein Cold!

vanatir

Mit fällt auch nicht wiklich eine Einsatzmöglichkeit für solche Messer ein.



Das spricht aber eher gegen als für Dich.

Tazz

Kein Kommentar!Jetzt gibts von mir für so etwas nur noch ein Cold!



24 Kommentare und sonst nichts. Du bist ein echter Gewinn für diese Seite.

Es ist ein Einhandmeser und darf nicht in der Öffentlichkeit mitgeführt werden außer es dient dem Beruf.



Ne, ist schon richtig! Guck mal hier:

dermessershop.de/med…pdf

"Es ist verboten
• Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser)
oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm zu führen."

Man kann es so deuten dass Einhandmesser unabhängig von der Länge nicht erlaubt sind.

Verfasser

Der Name steht so auf der Internetseite

Radiohead

Das spricht aber eher gegen als für Dich.


Versteh ich nicht. Wieso spricht meine Aussage das ich keinen Verwendungszweck dafür habe "gegen mich"?

Tazz

Kein Kommentar!Jetzt gibts von mir für so etwas nur noch ein Cold!

Was hast du denn für ein Problem? Nur weil ich neben den Beruf noch ein Leben habe und keine Zeit hier jeden Deal zu kommentieren, den ich persönlich nicht mal kaufen würde?
Du erzeugst hier nur teuren Traffic und unnützen Plattenspeicher.

Tazz

Kein Kommentar!Jetzt gibts von mir für so etwas nur noch ein Cold!



Und latent agressiv auch noch. Da hat sich anscheinend gestern genau der Richtige aufgeregt.

Radiohead

Das spricht aber eher gegen als für Dich.



Du schriebst aber, Dir würde keine Einsatzmöglichkeit für ein solches Messer einfallen. Den Unterschied muss ich Dir jetzt hoffentlich nicht erklären.

Tazz

Kein Kommentar!Jetzt gibts von mir für so etwas nur noch ein Cold!

*gähn*

Das Teil ist COLD.
Viel Messer für wenig Geld bekommt man hier:
Der zuverlinkende Text

Wer was Anständiges sucht sollte mal bei Spyderco oder Benchmade vorbeischauen.

Tazz

Kein Kommentar!Jetzt gibts von mir für so etwas nur noch ein Cold!



Passt zu Deiner unausgeschlafenen Attitüde.

FlotteLotte

wofür braucht man sowas, ausser man ist von beruf messerstecher?


Zum Beispiel beim Segeln!

Es ist ein Einhandmeser und darf nicht in der Öffentlichkeit mitgeführt werden außer es dient dem Beruf.



Ich würde mal sagen, dass man das Messer sehr wohl mit einer Hand öffnen kann.

OJ8yK.jpg
frankonia.de/384…952

Das Messer dürft man z.B. auch ohne besonderen Grund mit sich führen.


Ist das ein Qualitätsmesser, das tatsächlich 100€ wert wäre oder ist die UVP überzogen? Es ist ja nicht so, dass man sonst kein Messer für 30€ bekommen würde.

Meine Vorschläge sind, neben den bekannten Schweizer Offiziersmessern von Victorinox (Bantam!),in dieser Preisklasse sind je nach Einsatzzweck folgende:

[http://www.amazon.de/Mora-G%C3%BCrtelmesser-Craftline-TopQ-132411/dp/B00449YYM8/]

[http://www.amazon.de/Taschenmesser-12C27-Stahl-Bubinga-Holz-Nylon-Steckscheide-250711/dp/B000UTOFJS/]

Beides wirklich einwandfreie Teile, besonders die Mora-Messer sind trotz des günstigen Preises und geschmacksabhängigen Aussehens für das Geld der absolute Wahnsinn und suchen ihresgleichen.

Über das Mora hab ich auch schon viel gutes gehört, ist aber optisch nicht so meins.

Ansonsten sehe ich keinen richtigen Preisvergleich der weit über dem Dealpreis liegt. Ich enthalte mich mal

Es ist ein Einhandmeser und darf nicht in der Öffentlichkeit mitgeführt werden außer es dient dem Beruf.




falsch.
Bei feststehenden Klingen über 12cm ist das mitführen in der öffentlichkeit verboten,
Einhandmesser dürfen zu Ausüben seines Berues oder mit triftigen Grund mitgeführt werden.
"Laut Gesetzgeber besteht das Verbot des Führens eines Messers gem. § 42a WaffG nicht,
„sofern ein berechtigtes Interesse vorliegt."" (Quelle: http://www.messerforum.net/initiative/pages/rechtslage-waffengesetz-und-messer.php Absatz 4.2)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text