Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
onvista Black Friday Angebote
210° Abgelaufen

onvista Black Friday Angebote

26
eingestellt am 30. Nov 2019Bearbeitet von:"SchnäppchenFuchs91"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hab gestern eine E-Mail von onvista bekommen, wo deren Black Friday Aktion beworben wird. Es gibt unter anderem folgende Angebote:

  • onvista club 50% günstiger für 1,95€
  • "Der Aktionärsbrief" von Bernecker 50% günstiger
  • onvista Magazin kostenlos
  • Handelssignale 30% günstiger
  • Kostenlose Fool-Analyse Top Aktie 2020

Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen hier interessant.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals angewiesen sein und jeden Tag 47% (also 1 EUR pro Trade) günstiger traden.
Bearbeitet von: "Babynemo" 30. Nov 2019
Babynemo30.11.2019 20:22

Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals …Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals angewiesen sein und jeden Tag 47% (also 1 EUR pro Trade) günstiger traden.


Dafür zahlst du ja auch die miesen LS Exchange Kurse.
Lieber paar Euro mehr zahlen und über Xetra handeln, zumindest bei deutschen Aktien......
26 Kommentare
Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals angewiesen sein und jeden Tag 47% (also 1 EUR pro Trade) günstiger traden.
Bearbeitet von: "Babynemo" 30. Nov 2019
Babynemo30.11.2019 20:22

Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals …Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals angewiesen sein und jeden Tag 47% (also 1 EUR pro Trade) günstiger traden.


Real Talk!
Babynemo30.11.2019 20:22

Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals …Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals angewiesen sein und jeden Tag 47% (also 1 EUR pro Trade) günstiger traden.


Geht hier gar nicht um das Traden..ist formal gar kein Obvista Bank Deal, sondern geht um deren Onvista Produkte, wie auch immer man das nennt.
Babynemo30.11.2019 20:22

Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals …Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals angewiesen sein und jeden Tag 47% (also 1 EUR pro Trade) günstiger traden.


Bleibt nur die Frage, ob die Kurse zum identischen Preis vermittelt werden...
Blitss30.11.2019 20:52

Bleibt nur die Frage, ob die Kurse zum identischen Preis vermittelt …Bleibt nur die Frage, ob die Kurse zum identischen Preis vermittelt werden...


Bisher war alles cool bei mir. Lang & Schwarz regelt das.
Babynemo30.11.2019 20:22

Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals …Oder einfach Trade Republic nutzen, nicht auf Onvista Black Friday Deals angewiesen sein und jeden Tag 47% (also 1 EUR pro Trade) günstiger traden.


Dafür zahlst du ja auch die miesen LS Exchange Kurse.
Lieber paar Euro mehr zahlen und über Xetra handeln, zumindest bei deutschen Aktien......
Babynemo30.11.2019 20:55

Bisher war alles cool bei mir. Lang & Schwarz regelt das.


Wie setzte ich denn bei TradeRepublik ne Order für Montag morgen ,am Wochenende ? .... scheint nicht möglich zu sein 🥴
Diese ganzen Zero Fees Broker taugen doch nichts... bleibe lieber bei Onvista und für Sparpläne comdirect
Mem_Mona30.11.2019 21:00

Dafür zahlst du ja auch die miesen LS Exchange Kurse.Lieber paar Euro mehr …Dafür zahlst du ja auch die miesen LS Exchange Kurse.Lieber paar Euro mehr zahlen und über Xetra handeln, zumindest bei deutschen Aktien......


Und wieviel Deutsche Aktien handelst du im Schnitt - Stichwort homebias vermeiden weil vermeintlich bekannte Firmen ein sicheres Gefühl geben
dreams1130.11.2019 22:15

Und wieviel Deutsche Aktien handelst du im Schnitt - Stichwort homebias …Und wieviel Deutsche Aktien handelst du im Schnitt - Stichwort homebias vermeiden weil vermeintlich bekannte Firmen ein sicheres Gefühl geben


Täglich, Aktien immer nur an der Heimatbörse handeln, Stichwort Referenzkurse....
Umsonst gibt es nichts. Irgendwo wird eingezahlt, dass sind ja keine Nonprofit Organisationen.
Mem_Mona30.11.2019 22:25

Täglich, Aktien immer nur an der Heimatbörse handeln, Stichwort R …Täglich, Aktien immer nur an der Heimatbörse handeln, Stichwort Referenzkurse....


Täglich??? Na dann hast du hoffentlich ein ganz anderes Gebührenmodel, sonst kostet dich das ja eine ganze Menge.

Ich kaufe 4 bis 6 ETFs in Jahr und bin natürlich froh Gebühren zusparen, aber der wesentliche Punkt ist bei mir einfacheit.
Meine Erfahrungen zu Trade Republic: die Idee ist super, die App auch. Habe trotzdem mein Depot wieder zur OnVista übertragen. Erstens außer Kauf und Verkauf keine Sonderformen möglich. Außerdem nur ein Handelsplatz, die Preise gerade bei kleineren Titeln können durchaus stark abweichen. Die 1 EUR sind somit im Grunde ein Lockangebot bzw. ein Blender, außer man tradet nur wirklich große Titel. Benutze aber immer noch die Preisalarme.
OnVista mit so einer App, das wärs.
Ich denke in Zukunft werden die Broker Preise stark sinken, wenn man Mal über den Teich guckt was da in letzter Zeit so passiert.
Bearbeitet von: "thegoodlife" 30. Nov 2019
Mem_Mona30.11.2019 21:00

Dafür zahlst du ja auch die miesen LS Exchange Kurse.Lieber paar Euro mehr …Dafür zahlst du ja auch die miesen LS Exchange Kurse.Lieber paar Euro mehr zahlen und über Xetra handeln, zumindest bei deutschen Aktien......


Wenn Du unbedingt um 23h am Freitag handeln willst gebe ich Dir recht aber zu Xetra Zeiten ist mir da kein Unterschied aufgefallen.
Hendiadyoin30.11.2019 22:46

Wenn Du unbedingt um 23h am Freitag handeln willst gebe ich Dir recht aber …Wenn Du unbedingt um 23h am Freitag handeln willst gebe ich Dir recht aber zu Xetra Zeiten ist mir da kein Unterschied aufgefallen.


Doch, extrem sogar zu hektischen Handelsphasen......
ScottishLad30.11.2019 22:13

Diese ganzen Zero Fees Broker taugen doch nichts... bleibe lieber bei …Diese ganzen Zero Fees Broker taugen doch nichts... bleibe lieber bei Onvista und für Sparpläne comdirect


Zumindest gibt es diverse EInschränkungen. Wenn das egal ist oder man damit leben kann, spricht wenig gegen solche Anbieter.
thegoodlife30.11.2019 22:45

Ich denke in Zukunft werden die Broker Preise stark sinken, wenn man Mal …Ich denke in Zukunft werden die Broker Preise stark sinken, wenn man Mal über den Teich guckt was da in letzter Zeit so passiert.


Die Hoffnung habe ich seit 20 Jahren. Bei den Vollbrokern sind sie seitdem immer nur gestiegen, beim einen mehr, beim anderen weniger.
Horst.Schlaemmer30.11.2019 22:57

Zumindest gibt es diverse EInschränkungen. Wenn das egal ist oder man …Zumindest gibt es diverse EInschränkungen. Wenn das egal ist oder man damit leben kann, spricht wenig gegen solche Anbieter.


Eine Einschränkung ist halt ,dass man am Wochenende keinen SL oder eine Order setzten kann ....was sich unter bestimmten Fällen natürlich Negativ auswirken kann.
Ansonsten läuft die App sehr gut,bin positiv überrascht und auch an Gebühren pro Order 14€ gespart.
Bearbeitet von: "Master-of-Disaster" 1. Dez 2019
Horst.Schlaemmer30.11.2019 22:58

Die Hoffnung habe ich seit 20 Jahren. Bei den Vollbrokern sind sie seitdem …Die Hoffnung habe ich seit 20 Jahren. Bei den Vollbrokern sind sie seitdem immer nur gestiegen, beim einen mehr, beim anderen weniger.



In den USA gibt es gerade eine Preisschlacht der Broker. Ich hoffe, das schwappt lieber früher als später nach Deutschland.
Mem_Mona30.11.2019 22:54

Doch, extrem sogar zu hektischen Handelsphasen......


Das ist Blödsinn. Wen Xetra offen ist, muss sich LS an dem Kurs orientieren. Außerhalb der borsenzeiten natürlich nicht. Die Alternative ist, nicht handeln zu können. TradeRepublik bietet nicht 1:1 an was onvista oder andere anbieten. Kann man also auch nicht sirket vergleichen. Onvusta bietet auch nicht den gleichen Umfang wie InteractiveBroker. Wer täglich größere Volumen handelt, macht das nicht auf onvista... Bitte nicht immer so ein Halbwissen verteilen.

Edit: wikifolio.com/de/…rse
Bearbeitet von: "jonas965d2" 1. Dez 2019
jonas965d201.12.2019 13:51

Das ist Blödsinn. Wen Xetra offen ist, muss sich LS an dem Kurs …Das ist Blödsinn. Wen Xetra offen ist, muss sich LS an dem Kurs orientieren. Außerhalb der borsenzeiten natürlich nicht. Die Alternative ist, nicht handeln zu können. TradeRepublik bietet nicht 1:1 an was onvista oder andere anbieten. Kann man also auch nicht sirket vergleichen. Onvusta bietet auch nicht den gleichen Umfang wie InteractiveBroker. Wer täglich größere Volumen handelt, macht das nicht auf onvista... Bitte nicht immer so ein Halbwissen verteilen.Edit: https://www.wikifolio.com/de/de/blog/ls-otc-kurse


Lol, dann vergleiche Mal Realtime mehrere Handelsplätze inklusive Xetraorderbuch mit deinem "Vollwissen".....

In halbwegs guten Handelsystemen gibt's für sowas ein Extra Tool.
Bearbeitet von: "Mem_Mona" 1. Dez 2019
jonas965d201.12.2019 13:51

Das ist Blödsinn. Wen Xetra offen ist, muss sich LS an dem Kurs …Das ist Blödsinn. Wen Xetra offen ist, muss sich LS an dem Kurs orientieren. Außerhalb der borsenzeiten natürlich nicht. Die Alternative ist, nicht handeln zu können. TradeRepublik bietet nicht 1:1 an was onvista oder andere anbieten. Kann man also auch nicht sirket vergleichen. Onvusta bietet auch nicht den gleichen Umfang wie InteractiveBroker. Wer täglich größere Volumen handelt, macht das nicht auf onvista... Bitte nicht immer so ein Halbwissen verteilen.Edit: https://www.wikifolio.com/de/de/blog/ls-otc-kurse


Aus dem edit:

Um 09:00 Uhr eröffnet der Xetra-Markt. Oftmals glauben Anleger irrtümlich,
dass sie mit Lang & Schwarz nur vor- und nachbörslich handeln können. Doch,
wie wikifolio.com Trader bereits wissen, kann man auch während der Xetra-Handelszeit mit uns handeln. In den meisten Fällen sogar günstiger als über die Börsen, da wir in der Regel engere Kurse als Xetra oder die Präsenzbörsen stellen (vgl. Handelszeiten ).
Die Preisstellung während der Xetra-Handelszeit richtet sich nahezu komplett
am Referenzmarkt Xetra.

Würde ich auch so ungefähr schreiben, wenn ich Lang und Schwarz wäre...
Mem_Mona01.12.2019 14:12

Aus dem edit:Um 09:00 Uhr eröffnet der Xetra-Markt. Oftmals glauben …Aus dem edit:Um 09:00 Uhr eröffnet der Xetra-Markt. Oftmals glauben Anleger irrtümlich,dass sie mit Lang & Schwarz nur vor- und nachbörslich handeln können. Doch,wie wikifolio.com Trader bereits wissen, kann man auch während der Xetra-Handelszeit mit uns handeln. In den meisten Fällen sogar günstiger als über die Börsen, da wir in der Regel engere Kurse als Xetra oder die Präsenzbörsen stellen (vgl. Handelszeiten ). Die Preisstellung während der Xetra-Handelszeit richtet sich nahezu komplettam Referenzmarkt Xetra.Würde ich auch so ungefähr schreiben, wenn ich Lang und Schwarz wäre...


Ich denke es ist klar, dass das ein Werbetext ist. Aber die spreads geben sich zu xetra-zeiten nichts. Stuttgart ist meistens sogar am billigsten.
Mem_Mona01.12.2019 13:56

Lol, dann vergleiche Mal Realtime mehrere Handelsplätze inklusive …Lol, dann vergleiche Mal Realtime mehrere Handelsplätze inklusive Xetraorderbuch mit deinem "Vollwissen".....In halbwegs guten Handelsystemen gibt's für sowas ein Extra Tool.


Und was soll ich da sehen?
jonas965d201.12.2019 20:11

Ich denke es ist klar, dass das ein Werbetext ist. Aber die spreads geben …Ich denke es ist klar, dass das ein Werbetext ist. Aber die spreads geben sich zu xetra-zeiten nichts. Stuttgart ist meistens sogar am billigsten.


Dir ist schon klar, dass du dir hier selbst widersprichst....

Die gestellten Quotes an den verschiedenen Handelsplätzen und Xetra Orderbuch differenzieren zum Teil erheblich, über L&S handele ich zum Beispiel nie, da miese Quotes.

Über L&S handeln macht fast nur Sinn nach 22 Uhr und zwischen 7:30 und 8...
Bearbeitet von: "Mem_Mona" 1. Dez 2019
jonas965d201.12.2019 20:11

Ich denke es ist klar, dass das ein Werbetext ist. Aber die spreads geben …Ich denke es ist klar, dass das ein Werbetext ist. Aber die spreads geben sich zu xetra-zeiten nichts. Stuttgart ist meistens sogar am billigsten.


Das habe ich jetzt schon mehrfach gelesen. Wieso ist Stuttgart billiger als xetra? Haben die irgendeine Regel, die ich nicht kenne? Ich dachte immer xetra wäre bei den meisten großen Titeln das günstigste. Geht das eigentlich auch für ETFs? Da war doch früher München das günstigste wegen deren Referenzpreisgarantie, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text