OnVista FreeBuy-Depot mit iPad 2 oder Dell Streak 7
-47°Abgelaufen

OnVista FreeBuy-Depot mit iPad 2 oder Dell Streak 7

66
eingestellt am 14. Jul 2011
Nachdem die Goldaktion abgelaufen ist (https://www.mydealz.de/16869/onvista-freebuy-depot-mit-5g-gold-und-90e-cashback-190e-gewinn/), gibt es jetzt ein iPad 2 bzw Dell Streak als Prämie.
Vielleicht ein bisschen schlechter als die vorige Aktion, aber wenn man das iPad oder den Streak behalten will lohnt es sich m.M.n.
Für das iPad muss man 40, für den Dell 20 Trades machen. Man bekommt aber im Vorhinein 5 Free-Buys.

Daher grobe Beispielrechnung:

Trades 35*8.8=308€ (40 minus 5 Free-Buys)

+ Freundschaftswerbung 40€ (angenommen fifty-fifty)(die man hier nutzen kann, da qipu leider sowieso weg fällt)

+ iPad 460 (idealo-Preis)
------------------------------------
= 202€

Bei dem Dell Streak kommt man sogar auf ca. 230€ "Gewinn".


(außerdem gilt hier - im Unterschied zur Goldaktion - nur ein Mindesteinsatz von 500€ pro Trade)

66 Kommentare

falls die aktion lange genug läuft und man ein wenig kohle übrig hat könnte man sich ja noch freebuys "ersparen"

Ich habe grad meine Unterlagen von onvista zu der Goldbarren Aktion bekommen.
Na ja, wieder mal zu spät.
Aber immerhin kann ich jetzt jemanden werben.
Falls sich jemand von mir werben lassen möchte, bitte kurze Mail an
panda15 äd gmx . de

Ich zahle dem Geworbenen 50 Euro, wenn alles glatt geht !

Ipad 2 mit Vsk 468,89€

308,80-40€ Freundschaftswerbung =268,80€ für einen iPad 2
468,89 - 268 = 200,89€ Gewinn

Dell Streak 7 mit Vsk 329€

15 * 8,8 = 132-40€ =92€
329 - 92 = 237€ Gewinn

Verfasser

DerBaron

Ipad 2 mit Vsk 468,89€308,80-40€ Freundschaftswerbung =268,80€ für einen iPad 2468,89 - 268 = 200,89€ GewinnDell Streak 7 mit Vsk 329€15 * 8,8 = 132-40€ =92€329 - 92 = 237€ Gewinn



Stimmt, habe nur schnell bei Idealo geschaut, aber dabei Dells Wucherversandkosten vergessen.

panda15

Ich zahle dem Geworbenen 50 Euro, wenn alles glatt geht !



Gleiches gilt für mich auch: faulix@gmail.com

Mich haben sie gerade abgelehnt... aus "geschäftspolitischen Gründen" und irgendwas mit Freundschaftswerbung. Blahblah-blubb Brief und anschliessender Email-Schriftverkehr.

Vorsicht also. Wurden wohl gemydealzt

Über zanox gibts übrigens 85 EUR Provision für Onvista!

jul1ian

Über zanox gibts übrigens 85 EUR Provision für Onvista!



was bringt uns das? Wie funzt das?

DerBaron

was bringt uns das?


geld
DerBaron

Wie funzt das?


mal auf die seite gehen und sich schlaulesen!?!
Aber für dich: anmelden, bewerben, werben, cashback verdienen.

Verfasser

Und wieso ist es dann so kalt, wenn man inkl. zanox den Dell Streak für <50€ bekommt?

Wie kommst Du bei den Freebuy Orders auf 8,80 ?

Die Mindestordergröße (bzw. der Gegenwert der Ausführung für den Fall, daß es nur eine Teilausführung gab) muß 500,- EUR betragen damit sie zählt.

Diese würde kosten
500,- x 0,23% = 1,15 plus 5,99 = 7,14 € bei
600,- = 7,37; bei 700,- = 7,60 und bei 1.000,- = 8,29 €
siehe auch BSP von Onvista
freebuy-depot.onvista-bank.de/pre…se/

Also wenn ich ein einem relativ stabilen DAX Wert einfach 18 Kauf- und 18 Verkauforders erfasse (mindestens 1x Kauf und 1x Verkauf pro Tag) für je ca. 600,- EUR Gegenwert sollte das Kursrisiko minimal sein und ich komme mit 36 x 7,37 = 265,32 EUR an das Ipad, abzüglich ggfs. Freundschaftsprämie.

Ich werde es ausprobieren ob es klappt.

Na bei der aktuellen Situation an den Finanzmärkten könnte dies ein teures Ipad werden.

JEH1985

mal auf die seite gehen und sich schlaulesen!?!Aber für dich: anmelden, bewerben, werben, cashback verdienen.



Ich dachte das ist nur für Webseitenbetreiber...

Verfasser

umzug

Wie kommst Du bei den Freebuy Orders auf 8,80 ?Die Mindestordergröße (bzw. der Gegenwert der Ausführung für den Fall, daß es nur eine Teilausführung gab) muß 500,- EUR betragen damit sie zählt.Diese würde kosten500,- x 0,23% = 1,15 plus 5,99 = 7,14 € bei 600,- = 7,37; bei 700,- = 7,60 und bei 1.000,- = 8,29 €siehe auch BSP von Onvista http://freebuy-depot.onvista-bank.de/preise/Also wenn ich ein einem relativ stabilen DAX Wert einfach 18 Kauf- und 18 Verkauforders erfasse (mindestens 1x Kauf und 1x Verkauf pro Tag) für je ca. 600,- EUR Gegenwert sollte das Kursrisiko minimal sein und ich komme mit 36 x 7,37 = 265,32 EUR an das Ipad, abzüglich ggfs. Freundschaftsprämie.Ich werde es ausprobieren ob es klappt.




Sir, you're right!

Habe ich in der Schnelle nicht berücksichtigt. Ich habe schon bei der vorherigen Goldaktion zugeschlagen.

Wenn du dann noch 40€ Freundschaftsprämie oder 85€ Zanox (wenn das denn funktioniert) bekommst finde ich den Preis durchaus attraktiv.

Wenn du z.B. den Commerzbank ETF100 kaufst, ist auch quasi kein Risiko von allzu großen Kursschwankungen gegeben.

Habe gerade gesehen, daß der Kauf scheinbar immer umsonst ist und nur der Verkauf berechnet wird. Wenn dem so ist, ist die Rechnung noch Besser.

freebuy-depot.onvista-bank.de/ver…ch/

@ argh

Habe noch nie etwas von einem CBK EDF100 gehört, hast Du mal als Bsp. die WKN, ISIN oder das Kürzel?

Ich dachte z.B. an 5 Linde Aktien zu je ca. 123,- EUR
Die Kursschwankung an Xetra ist pro Umsatz (ich glaube alle 5 Sekunden) nur max. 0,15 EUR (heute) gewesen. Wenn das Onvista System schnell ist und meine Verkauforder in weniger als 1 Minute nach Kauforder erfasst und ich beide Market handel, dann sollte es selbst wenn der Kurs gegen mich läuft nicht mehr als
2,- EUR je Aktie ausmachen, was dann schon 10,- EUR wären. Aber dann hätte ich schon extrem Pech gehabt.

Wenn man den Kurs von heute nimmt ist der Tageshöchstkurs 123,08 und der Tiefstkurs 121,98 also nur 1,10 unterschied.

Und beim Kauf zahle ich scheinbar nichts und beim Verkauf nur die ca. 7,40 EUR. Wobei sie schreiben * zzgl. Börsengebühren, Fremdspesen oder ähnlichen Kosten.
Mal nachfragen wie hoch die sind.

Das hier macht keinen sinn für die freebuys die ja zwang sind entstehen durch die verkäufe die man machen muss bei ipad 40x7.2€ gebühren = 288 € vk gebühren man bekommt 5 freebuys geschenkt nicht 5 free trades und das ist nicht vollständig durchgerechnet. Für das ipad muss man zwangsweise 25000€ auf ein UN!!!verzinstes konto einzahlen(sonst kommen die freebuys bis zum 31.10 nicht zusammen) und mindestens 2 monate dort lassen !!! Bei 2,5% tagesgeldzinsen sind das zusätzlich entgangene zinsen von 102€ für 2 monate= direkt resultierende gesamtkosten= 392€ !!! Und das ohne eventuelle tradeverluste oder weitete marktplatz oder ordergebühren.... Das ist ne totale milchmädchen rechnung hier
Selbst wenn man noch die 85€ gegenrechnet ist das ein maximaler gewinn von nur 150€(maximum)

Verfasser

Das stimmt, keine Free-Trades sodnern Free-Buys, Flüchtigkeitsfehler, egtl muss ich nämlich für Klausuren lernen.
Das ändert aber nichts an meiner Rechnung oben. Die 5, von mir miteinbezogenen Free-Buys bekommt man bei der Kontoeröffnung. Ansonsten benötigt man weniger als 1000€ auf dem Onvista-Konto, wenn man die Trades nacheinander ausführt!!!

@umzug

Achtung, dein Link beschreibt die Free-Buys, von denen du 5 Stück bei Kontoeröffnung bekommst. Ansonsten musst für Buy und Sell bezahlen.
Hier der ETF: Link

Du verstehst das modell komplett falsch !!!! - die freebuys hängen von deinem konto stand auf dem verrechnungskonto ab wenn du kein geld dort einzahlst bekommste keine freebuys pro monat. Und ohne freebuys bekommt man auch keines der geräte. Das verrechnungskonto und das depot sind zwei unanhänginge konten!! Alles was sich im depot befindet wird nicht bei freebuys berechnung berücksichtigt!!! Das ist wichtig, wer das mit 1000 € machen will läuft gegen ne wand und generiert nur einmalig 5 freebuys und sonst nix, man brauch aber bis zum 30.10 mindestens 20 bzw 40 freebuys!!!! Das steht auch alles bei denen in der faq und ist kein geheimnis. Der zuverlinkende Text

NEIN! Du brauchst Trades und KEINE freebuys -.-

ok ich habs nit gepeilt sry

Verfasser

nicedealz

Du verstehst das modell komplett falsch !!!! - die freebuys hängen von deinem konto stand auf dem verrechnungskonto ab wenn du kein geld dort einzahlst bekommste keine freebuys pro monat. Und ohne freebuys bekommt man auch keines der geräte. Das verrechnungskonto und das depot sind zwei unanhänginge konten!! Alles was sich im depot befindet wird nicht bei freebuys berechnung berücksichtigt!!! Das ist wichtig, wer das mit 1000 € machen will läuft gegen ne wand und generiert nur einmalig 5 freebuys und sonst nix, man brauch aber bis zum 30.10 mindestens 20 bzw 40 freebuys!!!! Das steht auch alles bei denen in der faq und ist kein geheimnis. Der zuverlinkende Text



NEIN, das ist schlicht und ergreifend falsch. Lies die Teilnahmebedingungen. ALLE Trades zählen - sogar die Free-Buys.
Aus diesem Grunde ist die von mir beschriebene Rechnung korrekt!

Verfasser

nicedealz

ok ich habs nit gepeilt sry



warum soviele colds?
bei welchen dealz gibts den schon mal 200 EUR geschenkt?

hauptsache 1 GB usb sticks sind hot (ich würde ehr sagen schrott, da jeder sowieso schon einen hat

denkt beim werben dass ihr maximal 3 leute werben solltet wie es in den AGB´s steht:

http://www.123recht.net/Anzeige-wegen-Betruges-__f318392.html


suche aber noch jemanden der mich wirbt:
bremer0001@web.de

Hi, suche auch noch wen, der mich wirbt. Am besten per PN melden !

suche auch jemanden der mich werben will

peterparker1985@gmx.de

Warum soll qipu nicht gehen? das sind doch sichere 50€...

@clone

geht ja auch, aber bis vor ein paar Tagen war die OnVista Bank nicht bei qipu!

wenn ich das richtig sehe würde man im besten Fall mit 77 Euro plus Zinsnachteil für 10k für 2 Monate (bspw. 2,6% Cortal = 43 Euro*) rauskommen:

10.000 Euro werden für zwei Monate dort angelegt - das gibt jeden Monat 15 FreeBUYS (Achtung, verfallen wohl nach einem Monat)
Dazu kommen noch 5 Freebuys von der Eröffnung.

D. h. man hätte 35 Freebuys - bei diesen kommen nur die Fremdspesen (Tradegate ist mit 1,42 wohl am günstigsten) hinzu: 35*1,42=49,7

mit den restlichen 5 Trades muss man die 35 Käufe von jeweils mind. 500 Euro verkaufen:
Tradegebühren plus Fremdspesen: 5*(5,99+1,42) = 37,05
Volumenabhängige Gebühren (0,23%) von 35*500 Euro Kauf: 40,25

Zusammen 127 Euro abzüglich 50 qipu = 77

Um Kursveränderungen zu vermeiden sollte man die Freebuys alle dicht nacheinander ausführen und danach gleich wieder verkaufen.
Selbst im optimalen Fall (7 Käufe - danach Verkauf) wird dort neben den 10k auf dem Konto 3.500 Euro in den Wertpapieren gebunden, d.h. es erfordert einen Kapitaleinsatz von mehr als 13.500 Euro.

Meine Befürchtung dabei ist allerdings ob Onvista am Ende überhaupt noch liefert wenn man das so ausnutzt.


*evtl. abzüglich Kapitalertragssteuer von rund 26%, also Zinsnachteil von 32 Euro

Offene Fragen:
Schafft man es bis zum 1.8 das Depot zu eröffnen?
Kann man ETFs über Tradegate handeln?

.....

1. Es handelt sich um "gewertete Trades" = Käufe und Verkäufe, wobei diese mindestens immer 500 Euro wert sein müssen (exkl. Gebühren). Freebuys können angerechnet werden (...sind aber nicht nötig)
2. Unter Teilnahmebedingungen steht "Die Vorteile dieser Aktion können nicht mit anderen Neukundenaktionen kombiniert werden". Damit meinen die doch sowas wie quipu, oder? Da sollte man vorsichtig sein...
3. Ich suche die ganze Zeit einen Haken, finde aber keinen (und auf 10 Euro hin oder her kommts mir auch nicht an)
4. Ich bin flatex-Kunde und damit recht unzufrieden und werde die Gelegenheit nutzen, mir mal onvista (auf deren seiten ich eh dauernd rumhänge) anzuschauen.

Und noch ein Tip für Börsen-Neulinge, die damit liebäugeln und ein Pad abstauben wollen:
Bitte baut Eure Positionen nicht für genau 500 Euro auf! Erstens ist der Verkaufskurs immer unterhalb des Kaufkurses (man spricht von Brief/Geld-Kurs).
Zweitens Kann auch ein noch so sicheres Papier über Nacht fallen und was nur 499,- wert ist, kann nicht für 500 verkauft werden! Also gebt Euren Positionen etwas Puffer (z.B. 550,-) und rechnet vor allem damit, dass Ihr Verluste machen KÖNNT, was das IPad bzw. Streak potentiell auch teurer machen wird! Schaut Euch erst ein paar Musterdepots (z.B. DerAktionaer, BoerseOnline oder DAF) an! Im übrigen würde ich CoBa-Produkte derzeit meiden, auch wenn ETFs theoretisch kein direktes Emittentenrisiko haben ;-)

Update: Ich habe bei onvista angerufen und ganz frech gefragt, ob das Angebot mit dem quipu-affiliate kombinierbar ist und der Herr meinte, dass er dazu gar nichts sagen kann, denn zu diesen Programmen haben sie (im Service) keine Informationen. Er ergänzte, dass er sogar Anweisungen hat, dazu nichts zu sagen! Ich soll mich an quipu wenden. Die werden aber sicher sagen, dass ich bei onvista nachfragen soll. Und nun?

Laut mehreren Foren ist es kombinierbar und bei etlichen soll Cashback (üner zanox) und Neukundenwerbung erfolgreich verlaufen sein.
Ich habe mein Depot über zanox eröffnet und heute war ich bei der Post und habe die Neukundenwerbung mit abgegeben. Mal schauen, ob beides durchgeht, aber ich bin zuversichtlich.

Die obigen Rechnungen sind alle nicht korrekt. Es fallen in jedem Fall noch Börsengebühren und Fremdspesen an und dann lohnt sich das bei schwankenden Börsen nicht - da ein erhebliches Kursrisiko besteht. Ich kann nur davor warnen, hier zu glauben, ein "günstiges" iPad abgreifen zu können...

@TrendInvesto

ja diese belaufen sich auf rund 1,42€ pro Trade. Dann landet man an Ausgaben bei rund 310€. Klar ist das den Aufwand nicht mehr wert. Aber durch KwK und Cashback, sowie erlangten Freetrades aufgrund von Geld auf dem Konto wird das Ganze schon sehr lukrativ.
Und wenn man das richtige Kauft, dann kann man das Risiko auch sehr klein halten!

Also die Kombination mit Qipu sollte gehen - grundsätzlich sind das 2 getrennte Aktionen, die sich überschneiden, so schätze ich das ein.

Dennoch habe ich mich entschieden nicht teilzunehmen, ich schiebe keine mehreren Tausend Euro umher, gehe noch Unbekannten durch Spesen und Gebühren, sowie Kursverluste und Zinsverluste ein, nur um evtl zum Schluss 200€ zu sparen - oder halt nicht...

tomsan

Mich haben sie gerade abgelehnt... aus "geschäftspolitischen Gründen" und irgendwas mit Freundschaftswerbung. Blahblah-blubb Brief und anschliessender Email-Schriftverkehr. Vorsicht also. Wurden wohl gemydealzt



Hab die selbe Ablehnung erhalten. Schufa Score 97%, aber ich hab Zanox genutzt und war schon bei der einer Onvista Aktion 2010 dabei...war es bei dir auch so oder ähnlich ?

Ich suche jemanden, der mich als Neukunde werben möchte. Angebote bitte an onvista-kwk@trashmail.net

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text