O&O Defrag 14 Free Edition kostenlos verfügbar
127°Abgelaufen

O&O Defrag 14 Free Edition kostenlos verfügbar

12
eingestellt am 20. Jan 2011heiß seit 20. Jan 2011
Als "Besitzer" einer alten damals kostenlos abgegriffenen Lizenz von O&O Defrag 6 wurde ich heute über folgende "News" informiert: "Neu: O&O Defrag Free Edition - Kostenlos für Privatanwender"

Soll heißen, dass es jetzt von der sonst 50 Euro kostenden PRO Version eine kostenlose Freeware gibt, die man hier laden kann:

oo-software.com/fre…tml

12 Kommentare

Gute Nachricht. Danke!

allerdings hat die free version auch net alle funktionen der pro version

Gute Prog"!

Ich habv damals bzw. letztes Jahr die Vollversion von der 10er PRO(glaube ich) umsonst auf der CeBit bekommen. Dieses Jahr gibts die vll wieder, halt nur die aktuelle Version.

*

hot

Logisch, free edition = kostenlos

Funktioniert leider nicht mit Enterprise und Business Versionen von Windows. Mit zunehmender Nutzung von SSD Festplatten ist Defragmentieren sowieso obsolet. Das wird noch schwierig für den Zweig der Defrag Tools^^

myspam

allerdings hat die free version auch net alle funktionen der pro version



danke für den hinweis... xD

DBuck

Funktioniert leider nicht mit Enterprise und Business Versionen von Windows. Mit zunehmender Nutzung von SSD Festplatten ist Defragmentieren sowieso obsolet. Das wird noch schwierig für den Zweig der Defrag Tools^^



Wenn du dein Datengrab mit O&O nach dem Alphatbet defrags, dann werden Ordner mit z.B. vielen Bildern ca doppelt so schnell angezeigt.

O&O Defrag (glaub v12) Professional wurde mal in einer Zeitschrift, wie viele andere Defragtools auch, ziemlich zerissen. Kein Performancevorteil. Da war selbst das von Haus aus kostenfreie Piriform Defraggler besser.

Die Freeedition ist stark eingeschränkt.
Nach Alphabet kann man hier leider garnicht defragmentieren lassen.
=> kain vorteil ggü. Windows-Defragtool.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text