Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
O&O MediaRecovery 12 Vollversion gratis
1188° Abgelaufen

O&O MediaRecovery 12 Vollversion gratis

KOSTENLOS49,90€O&O Software Angebote
44
eingestellt am 10. JanBearbeitet von:"0maboy"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Habe heute ein paar gelöschte Dateien von einem USB-Stift wiederherstellen müssen und hab daher geschaut, ob es zur Zeit etwas von O&O für diesen Zweck kostenlos gibt.

Und das gibt es tatsächlich, nämlich: O&O MediaRecovery 12.

Die Version ist zwar von 2017 und es gibt inzwischen schon Version 14, aber bei mir hat Version 12 ihren Zweck vollends erfüllt.

Der angegebene Preis ist der damalige "Neupreis", den natürlich keiner mehr bezahlen würde, aber irgendwas muß man ja als Vergleichspreis angeben.

O&O MediaRecovery vereint im übrigen die früheren Programme O&O DiskRecovery und O&O UnErase.

Hier eine kurze Beschreibung des Registrierungsablaufs:

  • Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "Kostenlose Lizenz anfordern"
  • Als Registrierungsbestätigung erhalten Sie eine E-Mail - klicken Sie auf den enthaltenen Link, um die Registrierung abzuschließen.
  • Bitte beachten Sie, dass aufgrund der vielen Anfragen zu dieser Aktion die Erstellung der personalisierten Lizenz länger dauern kann.
  • Sollten Sie keine Nachricht erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.
  • Nach der Bestätigung wird der Freischaltcode und der Download-Link an die angegebe E-Mail-Adresse zugesendet.
  • Bitte beachten Sie, dass wir pro E-Mail Adresse nur eine kostenlose Lizenz erstellen und versenden.

Und hier noch der Pressetext zur Veröffentlichung von MediaRecovery 12 von 2017:

O&O MediaRecovery 12: Rettung gelöschter Fotos, Videos und Musik-Dateien
Zusätzliche Info
O&O Software Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
mmustermann10.01.2020 07:37

Das hatte ich irgendwie überlesen... Hab bisher immer photorec und …Das hatte ich irgendwie überlesen... Hab bisher immer photorec und testdisk verwendet, allerdings kommt man heutzutage technisch bedingt bei SSDs eh nicht mehr an die gelöschten Daten, daher hab ich das auch seit Jahren nicht mehr verwendet.



photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data Recovery benutzen kann.
Habe letztens eine sehr grosse Datei wiederherstellen muessen (von SSD) und KEIN Programm ausser testdisk hat mir dieses schon deleted file ueberhaupt angezeigt und zur Wiederherstellung angeboten!
Recuva, Adata File Recovery, Easeus, Undelete ... alles schoene bunte GUI aber technisch vollkommen unbrauchbar in meinem Fall.

testdisk spart sich diesen grafischen eyecandy und funktioniert dafuer! Achja, kostenlos ist es auch noch ^^
USB Stift ... nice
44 Kommentare
Danke
Merci
USB Stift ... nice
Danke
Danke, mal mitgenommen.... man weiß ja nie
sven02310.01.2020 04:49

Kommentar gelöscht

Hab ich etwas übersehen? Hier geht es doch um MediaRecovery und nicht um DiskRecovery.

Und die Vollversion von MediaRecovery als Einzelplatz-Lizenz kostet doch nur 49,90 Euro.

Btw, habs gerade ausprobiert. Wenn man den kostenlosen Key für ein Upgrade auf Version 14 verwenden will, bezahlt man immer noch 39,90 Euro. Macht imho wenig Sinn, wenn kostenlose Tools wie Recuva (das leider nicht mehr gepflegt wird) nachwievor konkurrenzfähig sind.
Hot alleine schon wegen dem Dealbild
Und hat das Wiederherstellen vom USB-Stick geklappt?
Vielen Dank.
Mal mitgenommen und 10 Minutenmail benutzt
mmustermann10.01.2020 07:06

Und hat das Wiederherstellen vom USB-Stick geklappt?


Was bedeutet denn für dich Zweck erfüllt?
Xuxu201310.01.2020 07:08

Was bedeutet denn für dich Zweck erfüllt?


Das hatte ich irgendwie überlesen...

Hab bisher immer photorec und testdisk verwendet, allerdings kommt man heutzutage technisch bedingt bei SSDs eh nicht mehr an die gelöschten Daten, daher hab ich das auch seit Jahren nicht mehr verwendet.
Bearbeitet von: "mmustermann" 10. Jan
Super, kann man immer mal gebrauchen. Vielen Dank
Kann jemand ein gutes Tool empfehlen speziell zum Wiederherstellen von verlorenen Daten auf microSD Karten?
mmustermann10.01.2020 07:37

Das hatte ich irgendwie überlesen... Hab bisher immer photorec und …Das hatte ich irgendwie überlesen... Hab bisher immer photorec und testdisk verwendet, allerdings kommt man heutzutage technisch bedingt bei SSDs eh nicht mehr an die gelöschten Daten, daher hab ich das auch seit Jahren nicht mehr verwendet.



photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data Recovery benutzen kann.
Habe letztens eine sehr grosse Datei wiederherstellen muessen (von SSD) und KEIN Programm ausser testdisk hat mir dieses schon deleted file ueberhaupt angezeigt und zur Wiederherstellung angeboten!
Recuva, Adata File Recovery, Easeus, Undelete ... alles schoene bunte GUI aber technisch vollkommen unbrauchbar in meinem Fall.

testdisk spart sich diesen grafischen eyecandy und funktioniert dafuer! Achja, kostenlos ist es auch noch ^^
atoemchen110.01.2020 08:03

Kann jemand ein gutes Tool empfehlen speziell zum Wiederherstellen von …Kann jemand ein gutes Tool empfehlen speziell zum Wiederherstellen von verlorenen Daten auf microSD Karten?


benutze photorec und testdisk. dem ist es egal auf welchem medium du daten wiederherstellen willst.
sapereaude10.01.2020 08:05

photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data …photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data Recovery benutzen kann.Habe letztens eine sehr grosse Datei wiederherstellen muessen (von SSD) und KEIN Programm ausser testdisk hat mir dieses schon deleted file ueberhaupt angezeigt und zur Wiederherstellung angeboten!Recuva, Adata File Recovery, Easeus, Undelete ... alles schoene bunte GUI aber technisch vollkommen unbrauchbar in meinem Fall.testdisk spart sich diesen grafischen eyecandy und funktioniert dafuer! Achja, kostenlos ist es auch noch ^^



Mal R-STUDIO probiert?
sapereaude10.01.2020 08:05

photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data …photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data Recovery benutzen kann.Habe letztens eine sehr grosse Datei wiederherstellen muessen (von SSD) und KEIN Programm ausser testdisk hat mir dieses schon deleted file ueberhaupt angezeigt und zur Wiederherstellung angeboten!Recuva, Adata File Recovery, Easeus, Undelete ... alles schoene bunte GUI aber technisch vollkommen unbrauchbar in meinem Fall.testdisk spart sich diesen grafischen eyecandy und funktioniert dafuer! Achja, kostenlos ist es auch noch ^^


Nutze ebenfalls Testdisk. War schon immer ein top Programm
mmustermann10.01.2020 07:06

Und hat das Wiederherstellen vom USB-Stick geklappt?


Ja, hat es!
Sollte man die gelöschten Daten bereits überschrieben haben, bringt die App nix mehr, oder?
NoobUnIimited10.01.2020 16:16

Sollte man die gelöschten Daten bereits überschrieben haben, bringt die A …Sollte man die gelöschten Daten bereits überschrieben haben, bringt die App nix mehr, oder?


Leider nein!
Danke, kann man immer mal gebrauchen. 🤙🏻
Kann man damit auch Bilder wiederherstellen, die durch Troyaner überschrieben wurden?
Meine ganzen Urlaubsbilder sind weg,stehen jetzt nur noch Buchstaben
sapereaude10.01.2020 08:05

photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data …photorec und testdisk sind IMHO immernoch das Beste was man bei Data Recovery benutzen kann.Habe letztens eine sehr grosse Datei wiederherstellen muessen (von SSD) und KEIN Programm ausser testdisk hat mir dieses schon deleted file ueberhaupt angezeigt und zur Wiederherstellung angeboten!Recuva, Adata File Recovery, Easeus, Undelete ... alles schoene bunte GUI aber technisch vollkommen unbrauchbar in meinem Fall.testdisk spart sich diesen grafischen eyecandy und funktioniert dafuer! Achja, kostenlos ist es auch noch ^^


Zum Glück habe ich seit Ewigkeiten keines solcher Tools benötigt, aber früher gefiel mir immer SpinRite mit Abstand
am besten. Ist testdisk ähnlich gut, ggf. sogar noch besser?
Hab ein 500 GB Laufwerk, das hardwaretechnisch beim Booten des Rechners nicht erkannt wird und klickende Geräusche macht. Hat jemand einen Tipp, wo man günstig so eine HDD auslesen lassen kann zum möglichst niedrigen Preis. Mein aktueller Stand ist, dass 500 GB Datenrettung gut 800 EUR kosten soll... Geht's günstiger, und wo?
Haben ist besser als brauchen: Deshalb mal mitgenommen.
Danke für den Deal
ibehry10.01.2020 23:54

Hab ein 500 GB Laufwerk, das hardwaretechnisch beim Booten des Rechners …Hab ein 500 GB Laufwerk, das hardwaretechnisch beim Booten des Rechners nicht erkannt wird und klickende Geräusche macht. Hat jemand einen Tipp, wo man günstig so eine HDD auslesen lassen kann zum möglichst niedrigen Preis. Mein aktueller Stand ist, dass 500 GB Datenrettung gut 800 EUR kosten soll... Geht's günstiger, und wo?


Und das klingt noch echt guenstig, hatte damals nichts unter 1.000 Euronen gefunden.
Wie schnell kommt die Lizenz?
N8C11.01.2020 00:30

Wie schnell kommt die Lizenz?


Hab gegen 20 Uhr bestellt, bislang nix da.
Dann wirds wohl nix mit 10 Minute Mail 😁
N8C11.01.2020 00:42

Dann wirds wohl nix mit 10 Minute Mail 😁


Nee, aber gibt genuegend Trash-Mail-Alternativen, hier mal eine verlinkt.
Bearbeitet von: "Fucks." 11. Jan
Fucks.11.01.2020 01:00

Nee, aber gibt genuegend Trash-Mail-Alternativen, hier mal eine verlinkt.


Hast recht, so gehts auch. Danke für den Link.
Danke hat super geklappt auch mit 10min Mail.
Bei mir immer noch nichts da. Versuche es nochmal.
kersam4311.01.2020 09:52

Danke hat super geklappt auch mit 10min Mail.



Geht problemlos! Kann ich so bestätigen! 10minutemail.net/
Bearbeitet von: "Gehenichtüberlos" 12. Jan
Gehenichtüberlos12.01.2020 19:48

Geht problemlos! Kann ich so bestätigen! https://10minutemail.net/


Ich frag mich nur, was der Sinn dabei sein soll!

Der Sinn einer legalen Lizenz ist ja gerade, dass sie auf einen selbst registriert ist und dass man dies auch nachweisen kann!

Wozu also eine Falke-Mail?
Bearbeitet von: "0maboy" 12. Jan
0maboy12.01.2020 20:37

Ich frag mich nur, was der Sinn dabei sein soll! Der Sinn einer legalen …Ich frag mich nur, was der Sinn dabei sein soll! Der Sinn einer legalen Lizenz ist ja gerade, dass sie auf einen selbst registriert ist und dass man dies auch nachweisen kann! Wozu also eine Falke-Mail?



Vermeidung von Spam!
ibehry10.01.2020 23:54

Hab ein 500 GB Laufwerk, das hardwaretechnisch beim Booten des Rechners …Hab ein 500 GB Laufwerk, das hardwaretechnisch beim Booten des Rechners nicht erkannt wird und klickende Geräusche macht. Hat jemand einen Tipp, wo man günstig so eine HDD auslesen lassen kann zum möglichst niedrigen Preis. Mein aktueller Stand ist, dass 500 GB Datenrettung gut 800 EUR kosten soll... Geht's günstiger, und wo?


Hier geht es erstmal preiswerter, die Preise sind jedoch mit ab gekennzeichnet. Ob die was taugen, kann ich dir nicht sagen.
0maboy12.01.2020 20:37

Ich frag mich nur, was der Sinn dabei sein soll! Der Sinn einer legalen …Ich frag mich nur, was der Sinn dabei sein soll! Der Sinn einer legalen Lizenz ist ja gerade, dass sie auf einen selbst registriert ist und dass man dies auch nachweisen kann! Wozu also eine Falke-Mail?


Ist doch doch trotzdem 100% legal weil der Key nur für dich und Wahlweise auch auf deinen Namen ausgestellt ist. Mache mir einen Ordner zum abspeichern der Mail mit der Lizenz und dem Programm. Mache ich gerne wegen der Werbevermeidung.
Geht aber meistens nicht, da haben die Anbieter dazugelernt.
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 15. Jan
0maboy12.01.2020 20:37

Ich frag mich nur, was der Sinn dabei sein soll! Der Sinn einer legalen …Ich frag mich nur, was der Sinn dabei sein soll! Der Sinn einer legalen Lizenz ist ja gerade, dass sie auf einen selbst registriert ist und dass man dies auch nachweisen kann! Wozu also eine Falke-Mail?



Weil o&O dauernd Werbemails schickt. Gut man kann diese abbestellen aber warum nicht gleich eine Spam Mail nehmen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text