Deal beginnt am Montag um 23:01
199°
40
Gepostet vor 5 Stunden

Opel Bank Tagesgeld 2,1% monatliche Zinszahlung

Avatar
Geteilt von MarcusBolach
Mitglied seit 2019
3
24

Über diesen Deal

Ab 24.1. hat die Opel Bank für Neukunden einen Zinssatz von 2,1% fürs Tagesgeld. Monatliche Zinszahlung, französische Einlagensicherungsfonds (PSA)
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Bearbeitet von MarcusBolach, vor 5 Stunden
Sag was dazu

40 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Für 3 Monate....
    Avatar
    Zu kurz, dass lohnt den Aufwand nicht.
  2. Avatar
    Da erst ab 24.01. macht es m.E. kaum Sinn, da die EZB am 02.02. die Leitzinsen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um 0,5 Prozent anheben wird.
    Avatar
    Horst is auch immer am Start. Top
  3. Avatar
    Bestandskunden 0,75% ist zu wenig.

    Dann lieber die Renault-Bank-Direkt. 2,0 % für Neukunden (3 Monate) danach 1,4 %.
    Ebenfalls monatliche Zinszahlung. (bearbeitet)
    Avatar
    Trade Republic 2% und fertig
  4. Avatar
    Bischen mehr Details bitte
  5. Avatar
    3 Monate ist sinnlos.. da sind die 6 Monate bei Consors ja noch besser (als Neukunde)
    Avatar
    Bzw. 12 Monate, wenn man noch einen Sparplan anlegt.
  6. Avatar
    Autor*in
    Viel mehr gibt's dazu nicht zu sagen. Tagesgeldkonto kann man jederzeit kündigen und zum nächsten wechseln. Ich find die monatliche Zinszahlung ganz interessant. Hab da selber mein Konto ausm Dezember mit 1,5%. Aber gerade gekündigt und nun geht's zum nächsten weiter.
    Avatar
    Die Schufa liebt solche Deals
  7. Avatar
    Was für Identverfahren werden angeboten? eID?
    Avatar
    Autor*in
    Postident
  8. Avatar
    Renault bzw. Opelbank haben auch Festgeldangebote. Könnte lohnen. Ich gehe zwar davon aus, dass die Zinsen noch steigen werden, aber selbst die 2 bis 3% bei Festgeld ist besser als diese Null auf dem Girokonto
    Avatar
    Naja Festgeld 2-3% sind noch zu wenig ! Dann bitte Tagesgeld anlegen.....
  9. Avatar
    Also zu solchen Themen sollte man wirklich nicht auf MyDeals schauen, sondern bei seriösen Vergleicsseiten. Da findet man auch noch ne Risikobewertung der Bank.

    Tagesgeldzinssätze dürften von weitern Leitzinserhöhungen profitieren, beim Festgeld ist da das meiste schon in den akt. Angeboten - zumindest den Guten - enthalten. Da lohnt warten eigentlich kaum noch.
    Avatar
    Welche ist denn eine seriöse Vergleichsseite?
Avatar