25°
ABGELAUFEN
Operation Center 11.22: Dateimanager mit 25 % Rabatt

Operation Center 11.22: Dateimanager mit 25 % Rabatt

Apps & Software

Operation Center 11.22: Dateimanager mit 25 % Rabatt

Preis:Preis:Preis:17,24€
Zum DealZum DealZum Deal
Unser Dateimanager "Operation Center" sorgt seit mehr als 17 Jahren für mehr Komfort bei der täglichen Arbeit mit dem PC.

Zwei Dateifenster mit Drag&Drop-Unterstützung plus Dateivorschau, eine integrierte Fotoverwaltung und zahlreiche Assistenten - darunter zur Datenrettung - ergeben ein interessantes Programmpaket, auf das man nicht mehr verzichten möchte, wenn man es einmal installiert hat.

Auf der Landingpage finden Sie die aktuelle Version 11.22 zum Download. Wenn sie Ihnen gefällt, können Sie einen Freischaltcode kaufen (Normalpreis: 22,99 €). Bis zum 21.12. gibt es hierauf einen Rabatt von 25 %! Geben Sie dazu bei Ihrer Bestellung den folgenden Freischaltcode ein: Dateimanager

12 Kommentare

Eigenwerbung, siehe Name der Nutzers und Name des Herstellers (JMMG Communications).
Sieht zudem ziemlich rudimentär aus, als wäre das mal in den 90igern zusammengebastelt worden und seit dem hätte kein Grafiker je was an der Eingabemaske verändern dürfen.

Spam.

Zudem gibts derlei im Netz auch als Freeware.

Du Fuchs :D. Allen anderen war es spätestens nach dem Wort "Unser..." klar. Ansonsten finde ich jetzt persönlich Eigenwerbung weniger schlimm, wenns wenigstens ein Deal ist. Vll kann der Ersteller mal schreiben, wie groß die Nutzerzahlen sind. Das würde mich schon mal interessieren.

Slashhammer

Eigenwerbung, siehe Name der Nutzers und Name des Herstellers (JMMG Communications). Sieht zudem ziemlich rudimentär aus, als wäre das mal in den 90igern zusammengebastelt worden und seit dem hätte kein Grafiker je was an der Eingabemaske verändern dürfen.


Hmm, welche Vorteile gegenüber Total Commander (sozusagen das 'Original-NC-Clone' seit win3x)?

Total Commander...

Slashhammer

Eigenwerbung, siehe Name der Nutzers und Name des Herstellers (JMMG Communications). Sieht zudem ziemlich rudimentär aus, als wäre das mal in den 90igern zusammengebastelt worden und seit dem hätte kein Grafiker je was an der Eingabemaske verändern dürfen.




Und du würdest dem Ersteller seine, nicht von ihm unabhängige, Nutzerzahlenangabe glauben...

Warum ist das nicht längst -1000°?

Nö, aber mich interessiert halt wieviel leute für so einen kram kohle raushauen.

Slashhammer

Eigenwerbung, siehe Name der Nutzers und Name des Herstellers (JMMG Communications). Sieht zudem ziemlich rudimentär aus, als wäre das mal in den 90igern zusammengebastelt worden und seit dem hätte kein Grafiker je was an der Eingabemaske verändern dürfen.


Slashhammer

Eigenwerbung, siehe Name der Nutzers und Name des Herstellers (JMMG Communications). Sieht zudem ziemlich rudimentär aus, als wäre das mal in den 90igern zusammengebastelt worden und seit dem hätte kein Grafiker je was an der Eingabemaske verändern dürfen.




Du widersprichst dir. Von welcher unabhängigen Quelle willst du die tatsächliche Anzahl der Käufer feststellen. Zudem gibt es ja auch Leute, die zunächst mal ihre eigenen Sachen kaufen, oder fakebewertungen auf vermeintlich neutralen Portalen erstellen (weTAB), um das Interesse anderer zu wecken.

Wenn Kohle für sowas dann für den Total Commander..

Danke, deine Worte haben mir die Augen geöffnet...

Slashhammer

Eigenwerbung, siehe Name der Nutzers und Name des Herstellers (JMMG Communications). Sieht zudem ziemlich rudimentär aus, als wäre das mal in den 90igern zusammengebastelt worden und seit dem hätte kein Grafiker je was an der Eingabemaske verändern dürfen.


Slashhammer

Eigenwerbung, siehe Name der Nutzers und Name des Herstellers (JMMG Communications). Sieht zudem ziemlich rudimentär aus, als wäre das mal in den 90igern zusammengebastelt worden und seit dem hätte kein Grafiker je was an der Eingabemaske verändern dürfen.





Mir ist schon klar, wieso Leute deinesgleichen verbittert sind, Geschichtsleugner. Der Neid auf andere ist ebenfalls ein alter Bekannter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text