239°
Opticum AX Terra HD DVB-T2 Bundle inkl. DVB-T Antenne für 39€ bei Comtech

Opticum AX Terra HD DVB-T2 Bundle inkl. DVB-T Antenne für 39€ bei Comtech

ElektronikComtech Angebote

Opticum AX Terra HD DVB-T2 Bundle inkl. DVB-T Antenne für 39€ bei Comtech

Redaktion

Preis:Preis:Preis:39€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Preisvergleich kostet das Teil 68€. Wer einen Fernseher mit DVB-T Tuner hat, der kann hier schön auf DVB-T2 umrüsten

Das wichtigste im Überblick

  • Digitales Terrestrisches Fernsehen mit Zukunftssicherheit - schärfer wie nie
  • Dank H.265 HEVC erhalten Sie gestochen scharfe Bilder in UHD (Bildqualität abhänig von Ihrem TV Gerät)
  • inkl. DVB-T AntenneAlle Informationen

Hauptmerkmale:


  • Auto Scan, automatischer Kanal Suchlauf bei Erstinstallation
  • Programm Manager - TV Programme erstellen, Programm Nummer erditieren, Programme sortieren, Recall - letzten Kanal abrufen, Kanal-Nr. auf dem Receiver-Display anzeigen.
  • Display Mode: 1080p Full HD
  • Aspect Mode 16:9 / 4:3 Letter Box / 4:3 Pan Scan
  • Video Output RGB HDMI 1.4
  • 27 Programmierbare Timer
  • Software Upgrade über USB
  • Media Player
  • PVR - Optional
  • Schnelle Umschaltzeit
  • Automatischer Stand-by Modus nach 3 Stunden

Technische Daten:


  • Hauptchipsatz: SPHE1505B
  • Display: 4 Stelliges LED Display
  • Speicher: 32MB Flash
  • RAM: 512 MB DDR2
  • Anschlüsse auf der Frontseite: 4 stelliges LED Display, Power, CH+, CH- Schalter
  • Anschlüsse auf der Rückseite: Tuner RF in und out ,1x Scart ,1x S/PDIF Coaxial ,1x HDMI, Power: AC110-240V 50Hz
  • Stromversorgung: AC110 ~ 250V 50Hz
  • Inkl. DVB-T Antenne

Beliebteste Kommentare

Bei DVB-T2 kosten die Privaten 60 EUR/Jahr.
Damit ist DVB-T2 nicht mehr sehr interessant...

17 Kommentare

Bei DVB-T2 kosten die Privaten 60 EUR/Jahr.
Damit ist DVB-T2 nicht mehr sehr interessant...

Leider keine Entschlüsselung, sodass er nicht für die privaten Kanäle genutzt werden kann

Zensur = autocold

SittingDuck

Leider keine Entschlüsselung, sodass er nicht für die privaten Kanäle genutzt werden kann



das Angebot kannst du doch vergessen. Vox und RTL von mir aus zur Abwechslung - SAT, RTL2.....schon derb geht gar nicht. Aber dafür dann 5€/mtl. für einen Batzen Werbung ? Für das Geld dann lieber Entertain (oder anderer Anbieter) mit einem mediareceiver 303 für 60€ aus der Bucht - da jetzt neue Modelle angeboten werden (MR 400) dürften die Preise weiter fallen.
Ich hatte kurz den xoro 8720 - Receiver ist gut - die Fernbedienung ist ein 1€ Teil aus China und für die Tonne. So eine Müll-FB zu einem relativ teuren Gerät zu liefern ich schlichtweg eine Frechheit. Darum ging das Teil zurück - weil man einem Hersteller das so nicht durchgehen lassen darf. Außerdem der Kram mit 2FB (TV/Receiver) und dass ich mir hierfür ne Logitech UniversalFB kaufe sehe ich erst recht nicht ein.
Kurz: Die Staatssender hätten alles so lassen sollen wie es ist !

Ich kann jedem nur zur Digital-Sat raten. DVB-T ist eigentlich nur eine Notlösung für Leute, die weder Kabeln haben noch eine Schüssel anbringen können/dürfen.

tempo

Bei DVB-T2 kosten die Privaten 60 EUR/Jahr.Damit ist DVB-T2 nicht mehr sehr interessant...


Es ist nicht das Schlechteste, wenn der Dauer-Werbe-Müll Geld kostet.
Es sind übrigens 69 Euro pro Jahr, wenn man die Privaten weiterhin schauen möchte - aber es wird sich verkaufen, genauso wie HD+ seine Abnehmer findet, wird auch DVB T2 laufen.

Man sollte der ganzen Elektronikindustrie das Wort "Zukunftssicherheit" ein für allemal verbieten!

Natürlich trotzdem Danke für den Deal!

Dr.-Bashir

Zensur = autocold


Ihr habt meinen Deal gelöscht.

guter Preis , aber nichts geht über Technisat !! wir alle bleiben auch bei DVB-T 2 zum jahreswechsel dabei - Berlin ist super ausgebaut

tempo

Bei DVB-T2 kosten die Privaten 60 EUR/Jahr.Damit ist DVB-T2 nicht mehr sehr interessant...



Ah, wieder teurer geworden. Hab ich irgendwann letztes Jahr von dem Thema verabschiedet.
Ich glaube übrigens, dass das ein ziemlicher Reinfall wird und die Leute bei DVB-T NICHT dafür bezahlen.
Alle die Wert auf Fernsehen legen, sind schon längst wegen HD, Sendervielfalt etc auf Satellit oder Kabel umgestiegen.
DVB-T gucken Leute die sich ab und zu mal berieseln lassen wollen ohne sich konkret einen Film oder so aus einer Mediathek raus zu suchen.
Essen machen -> Simpsonsfolge zum 8 mal gucken.
Ich glaube die Bereitschaft ist bei diesem Klientel sehr gering, zu bezahlen...

Warten wir's ab.

Die Sauerei ist doch, dass hier im Südwesten nicht mal alle "Staatssender" ausgestrahlt werden. D.h. kein RBB, kein NDR...etc...immerhin QVC gibt sich die Ehre.

Ohne CI Slot = Elektroschrott, da die Privaten in Zukunft nur noch in HD senden werden kann man dann mit dem Kasten dann nur noch ARD + ZDF kucken...

Warum wird sowas überhaupt gebaut?

Fixxxer

Ohne CI Slot = Elektroschrott, da die Privaten in Zukunft nur noch in HD senden werden kann man dann mit dem Kasten dann nur noch ARD + ZDF kucken...Warum wird sowas überhaupt gebaut?


HD geht doch auch ohne CI Slot, zumindest solange die Programme unverschlüsselt gesendet werden. Ich gehe mal davon aus, dass die großen Privaten ihre Werbeeinnahmen nicht vermindern wollen und doch weiter unverschlüsselt im Dvbt2 senden, wenn sie merken, dass kaum jemand dafür zahlen will. Außerdem haben ARD und ZDF inzwischen doch selbst x Sender, so dass die ÖR-Programmvielfalt im DVBT2 Haushalt reichen dürfte. Aber der ZwangsUmstieg ist in der Tat bescheuert. Den Receiver sollte es für GEZ Zahler umsonst geben.

Fixxxer

Ohne CI Slot = Elektroschrott, da die Privaten in Zukunft nur noch in HD senden werden kann man dann mit dem Kasten dann nur noch ARD + ZDF kucken...Warum wird sowas überhaupt gebaut?



Die privaten sind jetzt schon im Testbetrieb verschlüsselt.
Alles andere ist Wunschdenken...
Falls das Marketing des privaten Senderkonsortiums versagt bzw. die Verbraucher vernünftig bleiben, dann wird ganz vielleicht entweder die Verschlüsselung aufgehoben oder der Betrieb gleich ganz eingestellt.
Bearbeitet von: "Betatesta" 9. September

Moderator

Dr.-Bashir

Zensur = autocold


http://www.mydealz.de/diverses/ikea-nimmt-unbegrenztes-rückgaberecht-wieder-zurück-805299
Der Deal wurde von den Usern gespammt, weil dein Thread doppelt war.
Frag doch bei einem Moderator nach, anstatt hier Autocold Zensur zu schreiben.

Momoko

Ich kann jedem nur zur Digital-Sat raten. DVB-T ist eigentlich nur eine Notlösung für Leute, die weder Kabeln haben noch eine Schüssel anbringen können/dürfen.



War mal!
DVB-T2 ist bei weitem besser, ebenso hat es eine bessere Reichweite und störungsfreieren Empfang. Ist also dem alten System Haushoch überlegen. Wer mit den angebotenen Programmen zufrieden ist wird damit sicherlich glücklich werden.
Auch sind wetterbedingte Störungen die man bei SAT immer mal wieder hat eigendlich fast nicht möglich. Und auch bei SAT muss man für HD blechen....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text