155°
ABGELAUFEN
Optoma ML750 LED DLP Projektor @ Amazon Warehousedeals

Optoma ML750 LED DLP Projektor @ Amazon Warehousedeals

TV & HiFiAmazon Angebote

Optoma ML750 LED DLP Projektor @ Amazon Warehousedeals

Preis:Preis:Preis:220,75€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute radikal abgestürzt im Preis.

8 Stück mit Zustand "sehr Gut" zu haben für schlappe 220 Euro.
Das Gerät kostet sonst neu ca. 450 Euro.

Es ist ein Mini LED Beamer mit 700 Lumen (Aber trozdem sau hell)
Und 720p Auflösung.
Schafft im dunklen Raum locker ein 4 Meter Bild.
Bei Tageslicht sind sogar noch ca 2 Meter drin.
Das Gerät ist dabei nur so groß wie eine CD Hülle und ca 5 cm. hoch.
Passt bequem auf ein Stativ. Stromverbrauch ca 60W.
Lichtquelle 3x 1 LED (RGB Pulse)
Für den Pres echt geschenkt auch im Hinblick auf die EM!
3D Ready ist er auch noch.

Beliebteste Kommentare

thecrew

[quote=Busenwunder90]Elektroschrott



Weißte, bei sowas frage ich mich immer, warum dann Leute wie du, die auf einem dicken 3000 Euro Projektor schauen hier überhaupt komentieren. Das macht deine erste Antwort nur noch lächerlicher. Hier geht es um den Preisvergleich zu dem oben genannten Produkt. Und für den Preis von 220 Euro wird man eben nichts besseres bekommen.

21 Kommentare

Heute radikal abgestürzt im Preis.


Stimmt nicht. Preis schon seit 13.5. gefallen.

Trotzdem hot!
LED-Beamer Autohot

Heute radikal abgestürzt im Preis.



Opps hast recht... hatte das Plugin zu klein eingestellt ^^.

Alles weg

Elektroschrott

Justin

Alles weg



Hab grad storniert, müsste gleich wieder auftauchen

Busenwunder90

Elektroschrott



Da kennt sich aber einer aus... Ich wette, du hast so einen noch nicht in Aktion gesehn...

Elektroschrott sind die 70 Euro Chinakracher auf Ebay mit den angeblichen 1000 Lumen die aber in Wirklichkeit nur 150 haben. Die haben aber mit sowas hier von der Qualität nichts zu tun.


Ein Test...

Heute radikal abgestürzt im Preis.


So rein aus Interesse: Was für ein Plugin?

Busenwunder90

Elektroschrott



Ich schaue täglich auf einem HW65 und habe schon zig Geräte in Aktion gesehen, auch das hier angepriesene Prachtstück. Ich hab wohl einfach andere Ansprüche, weiß nicht wie man daran Freunde haben kann...

thecrew

[quote=Busenwunder90]Elektroschrott



Weißte, bei sowas frage ich mich immer, warum dann Leute wie du, die auf einem dicken 3000 Euro Projektor schauen hier überhaupt komentieren. Das macht deine erste Antwort nur noch lächerlicher. Hier geht es um den Preisvergleich zu dem oben genannten Produkt. Und für den Preis von 220 Euro wird man eben nichts besseres bekommen.

Der reine Preisvergleich ist ja in Ordnung, aber spielt das Produkt gar keine Rolle mehr? Meiner Meinung nach kann man sich die 220€ halt sparen...

Bei 700 Lumen muss es halt schon zappenduster sein, damit man auch was sieht. Mein BenQ ist mit 1.600-2.000 Lumen (je nach Modus) schon nicht tageslichttauglich, das sollte man bedenken, wenn man damit wirklich bei der EM glotzen will.
Zudem sind Farbwiedergabe und Betriebsgeräusch bei diesen kleinen LED-Teilen auch eher suboptimal, die sich damit für Filmgenuss im heimischen Umfeld eher weniger eignen.
Hatte auch mal mit so einem Gerät geliebäugelt, dann aber doch einen "richtigen" (für echte Heimkinofreaks wäre so ein BenQ-Ding auch noch eher Spielzeug) angeschafft und es nicht bereut.

TechGuy

Bei 700 Lumen muss es halt schon zappenduster sein, damit man auch was sieht. Mein BenQ ist mit 1.600-2.000 Lumen (je nach Modus) schon nicht tageslichttauglich, das sollte man bedenken, wenn man damit wirklich bei der EM glotzen will.Zudem sind Farbwiedergabe und Betriebsgeräusch bei diesen kleinen LED-Teilen auch eher suboptimal, die sich damit für Filmgenuss im heimischen Umfeld eher weniger eignen.Hatte auch mal mit so einem Gerät geliebäugelt, dann aber doch einen "richtigen" (für echte Heimkinofreaks wäre so ein BenQ-Ding auch noch eher Spielzeug) angeschafft und es nicht bereut.



hab die wm mit nem Benq PE7700 mit 1100 lumen 2006 geguckt. draußen. gab keine probleme auf ner 2m breiten leinwand... klar, ohne direkte sonneneinstrahlung. leinwand stand im schatten. 3000 lumen sind natürlich toller... aber für wirkliche heimkinofreaks (wie du sie hier bezeichnest) sind 3000 lumen definitv zu hell.

Deswegen hab ich mir auch keinen mit 3.000 geholt, das wäre bei knapp 2 m Bildbreite und ca. 4 m Sitzabstand auch wirklich zu viel des Guten, wenn man wie ich fast nur Nachts schaut. So knapp die Hälfte ist aber ganz passabel für HK-Betrieb, finde ich.

Heute radikal abgestürzt im Preis.



z.B.
keepa.com/!

TechGuy

Bei 700 Lumen muss es halt schon zappenduster sein, damit man auch was sieht. Mein BenQ ist mit 1.600-2.000 Lumen (je nach Modus) schon nicht tageslichttauglich, das sollte man bedenken, wenn man damit wirklich bei der EM glotzen will.Zudem sind Farbwiedergabe und Betriebsgeräusch bei diesen kleinen LED-Teilen auch eher suboptimal, die sich damit für Filmgenuss im heimischen Umfeld eher weniger eignen.Hatte auch mal mit so einem Gerät geliebäugelt, dann aber doch einen "richtigen" (für echte Heimkinofreaks wäre so ein BenQ-Ding auch noch eher Spielzeug) angeschafft und es nicht bereut.



Man muss aber auch dazu sagen, das die Lumen hier anscheinend anderes berechnet werden. Habe z.b. gerade einen LG pw600g LED Beamer da. Den hier. (Der hat laut Hersteller 600 Lumen. Ist aber auf mittlerer Einstellung schon so Hell wie mein alter Benq mit 1500 Lumen.) Das täuscht auf jeden Fall. Lumen scheint jedenfalls nicht = Lumen zu sein (sollte es eigentlich) ist es aber nicht. Zudem kommt noch dazu wo dieser Wert gemessen wurde.

Das mit der Farbwiedergabe kann ich für mich nicht bestätigen ich finde die LED um Welten knackiger von den Farben als die normalen. Auch der Schwarzwert und Kontrast ist bei LED viel besser. Die kommenden Laserprojektoren werden da sicherlich nochmal ne Schippe drauflegen. Daher finde ich die Dinger gerade für Heimkino genial. Außer das die leider noch keine 1080p haben. Und ganz ehrlich. Wenn ich so ein Ding nutze dann auch als Kinofeeling Ersatz und nicht unter freiem Himmel um 16:00 Uhr. Und dafür sind die Bombe. My 2 cents.


"ich finde die LED um Welten knackiger von den Farben als die normalen."
Ja, das hat aber nix mit natürlich zu tun. Wer mal die Farbwiedergabekurven in einschlägigen Tests gesehen hat, weiß auch, was das heißt. Gerade die schwierigen Hauttöne sehen dann eben total unnatürlich aus. Wen das nicht stört, der kann natürlich zugreifen. Ich bleibe dabei, für halbwegs ordentliches Filmschauen führt an nem Beamer mit Gasentladungslampe noch kein Weg vorbei.
Am meisten würde mich aber der fehlende Zoom nerven. Viel Spaß bei ner vernünftigen Montage mit Deckenhalter und Leinwand ...

Und zufrieden?
Hab es leider verpasst.
Suche was kleines für unterwegs.

Schade keine Antwort - liegt es daran - das die nur zum Weiterberkauf - abgestaubt worden sind !?

Hat einer von euch seinen zurück geschickt? Wenn ja - warum?
Will nicht umsonst bestellen und mich ärgern.
Danke.

Ich war diesem deal hier folgend für umgerechnet 180€ auf amazon.co.uk erfolgreich, habe den beamer heute bekommen und muss sagen, das er für dieses Geld zweifelsohne ein Schnäppchen ist. Einzig der Lüfter ist arg laut, aber gemessen am Preis gibt es für unterwegs oder nen Fußballabd auf der Terrasse kaum Besseres? Eben noch eine Leinwand aus dem Groupondeal bestellt, EM kann kommen. Von mir also eine Kaufempfehlung um ca 200€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text