727°
ABGELAUFEN
Organspendeausweis als Plastikkarte - nach langer Zeit wieder bestellbar
Organspendeausweis als Plastikkarte - nach langer Zeit wieder bestellbar

Organspendeausweis als Plastikkarte - nach langer Zeit wieder bestellbar

Moin,
lange hat es gedauert doch nun kann man bei der BZgA Endlich wieder den Organspendeausweis als plastikkarte in Scheckkartenformat bestellen.

Eine sinnvolle Sache.

Bitte nicht nur weil es kostenlos ist in Mengen bestellen.

Beste Kommentare

Auch wenn sie ein Alki bekommt........ Was willst du noch damit? Du bist dann TOT!!!! Und wenn derjenige, der deine Spende erhält deshalb auch nur einen Tag länger lebt ist schon was gewonnen.

Gutscheinheini

Wie läuft das eigentlich, räumen die einen sofort leer oder müssen da Fristen eingehalten werden? Ist man als Organspender dann nicht schneller unterm Messer als die anderen in der Leichenhalle?


Für den Fall haste 14-Tage-Widerrufsrecht! Aber nur wenn du den Organspendeausweis online bestellt hast!

Ich hatte die vor 3 monaten schon vorbestellt und meine kamen bis dato nicht an. Scheinbar gibt es doch genügend Organspender. Verticke ich meine Organe lieber schon jetzt vor meinem Tod an den Meistbietenden

Wo ist denn hier der Freebie? Gehört in Diverses, SPAM

97 Kommentare

Kriegen den nicht sowieso alle von der Krankenkasse bis Ende des Jahres zugeschickt. Also ich zumindest habe das Dingen einfach zugeschickt bekommen von meiner Krankenkasse.

Verfasser

Davon habe ich noch nichts gehört. Bei mir ist zumindest noch nichts angekommen.

hat jemand mal einen geeigneten Stift gefunden, um das Teil zu beschreiben? bei mir hat nie irgendwas gehalten

Verfasser

Ok mal gegoogelt. Hast Recht.

um ersten November trat die Reform des Transplantationsgesetzes in Kraft. Innerhalb der nächsten zwölf Monate bekommen alle Bürger über 16 Jahren Post von ihrer Krankenversicherung: Mit dem Start der Organspendereform haben die Kassen nun ein Jahr Zeit, ihren Versicherten einen Organspendeausweis mit Informationen darüber zu schicken. Zur Antwort verpflichtet ist jedoch niemand. Die Techniker Krankenkasse beginnt direkt mit dem Versenden der Organspendeausweise, andere Kassen warten noch.



Aber ob diese die stabile Karte ist oder aus Papier ist noch offen, bzw. vllt. auch bei jeder Kasse anders.

rapaLLa

hat jemand mal einen geeigneten Stift gefunden, um das Teil zu beschreiben? bei mir hat nie irgendwas gehalten

Ganz normaler Kuli reicht. Das Kreuz bei Nein und meine Daten sind unverwischt.

Leider ist diese Plastikkarte schrecklich, selbst ein permanenter Folienstift konnte dieser Beschichtung nicht genüge tun und verwischte wieder.

Auch wenn sie ein Alki bekommt........ Was willst du noch damit? Du bist dann TOT!!!! Und wenn derjenige, der deine Spende erhält deshalb auch nur einen Tag länger lebt ist schon was gewonnen.

Ich bleib erstmal am Stück. Außerdem viel bleibt nicht übrgig. Leber versoffen, Lunge verraucht, Milz hat Probleme mit dem Großhirn. Herz und Gefäße verfettet.

Augen sind gut, aber die nehmen mir nicht meine Seele... Pro Spende sag ich da.

Apropo Homosexuelle Männer drüfen kein Blut spenden... Organe?

danke. Hab zum Verteilen an willige Spender ein paar mehr geordert, aber wirklich nur für die. Finde Spender sein ist sehr wichtig.

dandytheapple

Ich bleib erstmal am Stück. Außerdem viel bleibt nicht übrgig. Leber versoffen, Lunge verraucht, Milz hat Probleme mit dem Großhirn. Herz und Gefäße verfettet.Augen sind gut, aber die nehmen mir nicht meine Seele... Pro Spende sag ich da.Apropo Homosexuelle Männer drüfen kein Blut spenden... Organe?




Apropo Homosexuelle Männer drüfen kein Blut spenden... Organe?

An welche dachtest Du denn da so...??(_;)

Wie läuft das eigentlich, räumen die einen sofort leer oder müssen da Fristen eingehalten werden? Letztens war doch in den Medien, dass ein Opfer bei einem Autounfall für tot erklärt wurden, da nicht sofort Lebenszeichen festgestellt wurden und "die Verletzungen nicht mit dem Leben vereinbar" waren.
Ist man als Organspender dann nicht schneller unterm Messer als die anderen in der Leichenhalle?

Wo ist denn hier der Freebie? Gehört in Diverses, SPAM

Finde ich gut, denn ich habe von meiner Krankenkasse (BIG direkt) nur eine Karte aus Papier bekommen.

Gutscheinheini

Wie läuft das eigentlich, räumen die einen sofort leer oder müssen da Fristen eingehalten werden? Ist man als Organspender dann nicht schneller unterm Messer als die anderen in der Leichenhalle?


Für den Fall haste 14-Tage-Widerrufsrecht! Aber nur wenn du den Organspendeausweis online bestellt hast!

Cold wie immer...

SPAM, gibs automatisch.

Ich hatte die vor 3 monaten schon vorbestellt und meine kamen bis dato nicht an. Scheinbar gibt es doch genügend Organspender. Verticke ich meine Organe lieber schon jetzt vor meinem Tod an den Meistbietenden

Habe meine schon mitte Juli bekommen gehabt...

wo ist da der deal?? Meine das gehört hier nicht hin.

rapaLLa

hat jemand mal einen geeigneten Stift gefunden, um das Teil zu beschreiben? bei mir hat nie irgendwas gehalten


Kuli welchen Modells?

Habe alle möglichen Kulis, Bleistift, Filzstift und CD-Stifte probiert, nix hat im Portmonee länger als zwei Tage gehalten.

lolnickname

Ganz normaler Kuli reicht. Das Kreuz bei Nein und meine Daten sind unverwischt.

Hab mal geschaut meiner scheint auf den Flächen zum Eintragen eine aufgeraute Oberfläche zu haben. Ist auf der Voderseite ziemlich deutlich zu erkennen wenn man es gegen das Licht hält. Vielleicht fehlt die bei euch.

Als Alternative einfach den Papp-Ausweis einschweißen, dann verwischts auch nicht

dandytheapple

Ich bleib erstmal am Stück. Außerdem viel bleibt nicht übrgig. Leber versoffen, Lunge verraucht, Milz hat Probleme mit dem Großhirn. Herz und Gefäße verfettet. Augen sind gut, aber die nehmen mir nicht meine Seele... Pro Spende sag ich da. Apropo Homosexuelle Männer drüfen kein Blut spenden... Organe?



Eieiei, war seriös gedacht, interessehalber. Sollte ich Lust auf ne Latte kriegen sag ich Dir bescheid. Dann darfst Du spenden...

Top. Hot alleine für die gute Sache. Wenn ich nicht mehr lebe, dann soll wenigstens jemand anderes ein neues geschenkt bekommen.

eieiei.. wer mir einen triftigen Grund gegen ordnungsgemäß ablaufende Organspende nennt, bekommt nen Orden.

Ich hatte meinen von der HEK erst vor 2 Tagen erhalten. 0815 Papier. Kann man auch selbst auf nen Schmierzettel kritzeln...

Ich sage mal brav danke, hatte einen aus Papier.. aber leider hat der die Waschmaschine (versehentlich mitgewaschen) nicht überlebt. Im übrigen bin ich der Meinung, jeder nicht spendet, weil er angebl. versoffenen nicht helfen will, sollte auch keine Spenden erhalten, wenn er sie selbst benötigt!

LOL! 5 Organspenderausweise in Plastikausführung -> Gewicht laut BZga: "515,00 g". Handelt es sich um 25cm dickes Plastik?

"Versand per Brief/Paket."

Wenn es als Paket kommt will ich es gar nicht erst bestellen... hat da jemand vom letzten Mal Erfahrungen?

Dauert nicht mehr lange, dann ist das Thema Organspenden sowieso Schnee von gestern. Zukünftig werden Organe nämlich im Labor nachgezüchtet.

Gutscheinheini

Wie läuft das eigentlich, räumen die einen sofort leer oder müssen da Fristen eingehalten werden? Letztens war doch in den Medien, dass ein Opfer bei einem Autounfall für tot erklärt wurden, da nicht sofort Lebenszeichen festgestellt wurden und "die Verletzungen nicht mit dem Leben vereinbar" waren.Ist man als Organspender dann nicht schneller unterm Messer als die anderen in der Leichenhalle?

etwas abhängig vom Arzt...deshalb gibt's von mir auch nichts.
Im Zweifelsfall würde ich misstrauen

Veannon

Ich hatte die vor 3 monaten schon vorbestellt und meine kamen bis dato nicht an. Scheinbar gibt es doch genügend Organspender. Verticke ich meine Organe lieber schon jetzt vor meinem Tod an den Meistbietenden

zum ipad kaufen?

ma3s7r0

Was willst du noch damit? Du bist dann TOT!!!!



Bist du dir da sicher?
Ich hörte, dass wenn du z.B. beim Autounfall stirbst und die Rettungskräfte dich vielleicht 1-2h später ins Krankenhaus liefern können, die Organe nicht mehr brauchbar sind.
Ich habe gelesen, dass Organe nur transplantiert werden können, wenn der Körper eigentlich noch lebt, z.B. beim Hirntod, wenn man durch Maschinen am Leben gehalten wird.

Viele vermuten dadurch, dass Ärzte Hinterbliebene dazu überreden, die Hoffnung aufzugeben, nur damit man an die dringend benötigten Organe für andere Patienten kommt. Ich denke deswegen sind einige Menschen dagegen, denn auch wenn die eigene Überlebenschance annähernd Null ist, sie würden es drauf ankommen lassen.

Wenn man wirklich Personen, die vielleicht sogar schon 24h tot sind etwas entnehmen kann sehe ich keinen Grund gegen eine Spende, aber ich kenne mich in der Materie nicht aus, könnte mir aber schon vorstellen, dass Organe eines bereits toten Körpers wenige Augenblicke später (ohne Kühlung etc.) unbrauchbar sind.

Mithos

Bist du dir da sicher?Ich hörte,....Ich habe gelesen, ....Viele vermuten .... Ich denke ....


Keine belegten Fakten....
Nur Hirntod? Das ist in Deutschland die offizielle, medizinische Definition von Tod.
Und ja, meistens werden die Körper technisch am funktionieren gehalten bis die Organe transplantiert werden können.
Wenn du Ärzten nicht vertraust, dass sie dich wegen Organen sterben lassen, dann hast du ein massives Problem. Oder denkst du es ist sehr schwer so eine Papp- bzw. Plastikkarte zu fälschen. Und wer schon jmd umbringt für den stellt das wohl kaum mehr ein Hindernis dar.
Du solltest nie bewusstlos in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Viel Spaß. Genieß dein Leben und hoffe einfach mal drauf, dass du weder ein Spenderorgan brauchst noch dass du mal bewusstlos ins Krankenhaus kommst.


Deal-Jäger

Für die meisten kein freebie, meine Organe bleiben da wo sie sind.

Mist, da hab ich mich doch glatt verpostet.


Mithos

Ich habe gelesen, dass Organe nur transplantiert werden können, wenn der Körper eigentlich noch lebt, z.B. beim Hirntod, wenn man durch Maschinen am Leben gehalten wird.auch wenn die eigene Überlebenschance annähernd Null istaber ich kenne mich in der Materie nicht aus, könnte mir aber schon vorstellen, dass Organe eines bereits toten Körpers wenige Augenblicke später (ohne Kühlung etc.) unbrauchbar sind.


Wenn du sogar zu gibst, dass du keine Ahnung von der Materie hast, wieso zweifelst du dann das Verfahren an und hältst somit evtl. andere Menschen davon ab, ihr Kreuz bei ja zu setzten?
Wie vielleicht bekannt ist, wächst Hirngewebe (zumindest die Neuronen) nicht nach. Bei der Hirntoddiagnostik wird ziemlich eindeutig festgestellt, ob zB das Stammhirn tot ist, also zB nicht mehr durchblutet wird. Da dort die Steuerung für Atmung, Kreislauf oder einen wachen Geisteszustand ist, wirst du einfach nix mehr, wenn das erst mal Gemüse ist. Egal wie viel Zeit man zur Regeneration gibt.
Auch das Großhirn muss kaputt sein und das ist alles, was dich als Menschen ausmacht.

Und ja, du hast recht, die Organe müssen unbedingt kalt sein. Mit der Kühlung wird übrigens schon begonnen, wenn der Kreislauf noch funktioniert.

Nuckel

Dauert nicht mehr lange, dann ist das Thema Organspenden sowieso Schnee von gestern. Zukünftig werden Organe nämlich im Labor nachgezüchtet.


Gut. Und weil vielleicht in 10 Jahren mal die ersten gezüchteten Organe transplantiert werden können, lohnt die Diskussion jetzt schon nicht mehr.
Sind ja nur ein paar 100.000 Menschen die bis dahin alleine in Deutschland sterben, weil sie kein Spenderorgan bekommen.

Gutscheinheini

Ist man als Organspender dann nicht schneller unterm Messer als die anderen in der Leichenhalle?


Ich habe oben schon dargestellt, dass dem nicht so ist. Wie kann man es nur wagen bei so einem Heiklen Thema ohne nur den Hauch einer Ahnung einfach solche Behauptungen in den Raum zu knallen?
Jeder der Bereit war sich informieren zu lassen, hat in den letzten Jahren garantiert einmal in den Medien deutlich und leicht verständlich dargelegt bekommen, wie eine Organspende abläuft.

Search85

Für die meisten kein freebie, meine Organe bleiben da wo sie sind.



Auch wenn u so denkst solltest Du die Karte holen und GENAU DAS DORT ANKREUZEN! Sonst müssen das nach deinem Tod Eltern/Frau/Kinder/Geschwister machen. Schön dass Du das denen überlässt wenn sie sowieso um dich trauern. Die könnten dann übrigens auch entscheiden, dass Du deine Organe - entgegen deinem hier geschriebenen - spendest.

Also Karte holen und seinen Willen dokumentieren, egal ob dieser nun JA oder NEIN lautet. Alles andere ist dumm und zeigen, dass man sich nicht mal mit der "NEIN" Antwort richtig beschäftigt hat.

Deal-Jäger

Search85

Für die meisten kein freebie, meine Organe bleiben da wo sie sind.

Hab ich schon längst, ich wollte damit nur sagen dass ich meine Organe niemals spenden würde

Jedem natürlich seine Meinung und auch sein gutes Recht Nein anzukreuzen, aber bitte informiert euch doch vorher RICHTIG. Diese Ahnungslosigkeit ist ja schrecklich.

Ich habe mich auf einer Podiumsdiskussion mit Gegnern und Befürwortern informiert und zudem auch im Internet und es gibt für mich keinen ernstzunehmenden Grund, Organspenden zu verweigern.

genau so in 10 jahren gibts dann myorgan mit deals für asia organe und kleinanzeigen - biete niere für... oder tausche stark vergrößerte leber gegen raucher lunge

bin zwar als knochenmarksspender registriert aber meine organe geb ich selbst tot nicht her!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text