128°
ABGELAUFEN
[Origin] Guild Wars 2 - Heroic Edition PC für 16,67€ @ CDKeys
17 Kommentare

Dann doch lieber 16 € drauflegen und die Erweiterung vorbestellen. Da bekommt man dann das Grundspiel Guild Wars 2 dazu.

....macht doch keinen bock das game...-.-

Würde ehrlich gesagt das AddOn für ~33€ kaufen, da ist das Hauptspiel schon dabei. Ansonsten gibts immer mal Aktionen von Anet, bei denen man das Hauptspiel für 10€ bekommt.

djegox

....macht doch keinen bock das game...-.-



Ich zocke seit Release und es macht mir sehr viel Spaß.

Rhyem

Ich zocke seit Release und es macht mir sehr viel Spaß.


Dito

page down? :<

Page down.

djegox

....macht doch keinen bock das game...-.-



Kann ich nur zustimmen. GW1 war mindestens um 100 Mal besser!

djegox

....macht doch keinen bock das game...-.-



vllt dir aber du bist NUR EIN mensch nich merh und nich weniger.. mir hats z.b. 2000 stunden spaß gemacht und ich hab 2000 stunden gezockt. zocke zwar seit nem jahr nich mehr weils natürlich irgendwann langweilig werden musste aber 2000 stundne für damals 40€ am releasetag halte ich für nen stellares preis/leistungsverhältnis.

um genau zu sein das beste preis/leistungsverhältnis das ich jemals hatte bei einem spiel.

Rhyem

Ich zocke seit Release und es macht mir sehr viel Spaß.


Mein Senf:


-Leveln ist ein Spaziergang - quasi geschenkt.
-PvP ist eher lahm - gegenüber z.B WoW ein Witz.
-PvE wird sich einfach (vorausgesetzt man findet eine Gruppe) durch die Dungeons gebuggt.
Generell wird in dem Spiel nicht viel Wert auf Dungeons gelegt, außer für den Erfolg und ein paar Marken.
-WvW viel zu schnell eintönig.
-Zumindest sieht's einigermaßen schön aus - was aber gleichzeitig wieder ein Nachteil ist, weil es dank grottenschlechter Optimierung schlecht läuft. ( i7 4790K/GTX 970 und keine stabilen FPS im Kampf auf max.? ich bitte dich..)

Sehe in dem Spiel leider absolut keine Langzeitmotivation.
Wenn man langeweile hat und es nicht kennt sicherlich mal ganz nett.


EDIT:
Der schlimmste Wadenkrampf in dem Spiel sind die Story-Quests.
Noch nie hab ich mich so sehr danach gesehnt das eine Quest endet.
Unnötige Cutscenes, schlechte KI und dumpfe "renn zu B und rede mit B, kehre anschließen wieder zurück zu A und rede mit A damit du anschließend wieder zurück zu B rennen kannst um mit B zu reden = quest beendet"-Quests sind eine Qual.

NOCH EIN EDIT:
Letztendlich war dann das Skillsystem der Genickbruch, GW brachte nämlich vor kurzem einen Patch mit dem der allerletzte Funken Individualitätdort erstickt wurde, der Skilltree besteht jetzt aus drei lanes: bei denen du 3 mal zwischen 3 Punkten wählen kannst - das ist alles. Absolut behindertensicher, lächerlich im Vergleich zu vorher.

djegox

....macht doch keinen bock das game...-.-



Ich weiß zwar nicht wie viele ING Std. ich in GW2 habe (schätze mal unter 200 h), aber in GW1 hatte ich ca. 7000 h. Die Vorfreude war riesig auf den zweiten Teil, aber die Enttäuschung kam dann schnell auf. Für mich wird es wohl kein besseres Spiel als GW1 mehr geben.

Rhyem

Ich zocke seit Release und es macht mir sehr viel Spaß.



Ich weiß zwar nicht ob sich mittlerweile was geändert hat, aber das Fertigkeiten-System hat mich am meisten aufgeregt. Was waren das noch für Zeiten mit den custom builds...

djegox

....macht doch keinen bock das game...-.-



cool. 7000 stunden is schon ne stattliche nummer nicht übel. meine 2000 stunden sind gleichzeitig auch da smeiste was ich in einem einzigen spiel in meinem leben je verbracht hab sonst zock ich für gewöhnlich nich merh als 200 stunden das gleiche game und das auch nur in eher seltenen fällen (wie gta5 z.b. bei dem ich bei 220 std. bin).

ich selbst hab gw1 nur paar mal angetestet aber nie richtig gezockt da es mich nicht packen konnte. dies wiederrum war dem fehlenden spring-button zu schulden. ich fühlte mich leider dadurch die ganze zeit wie aufm boden festgeklebt und dadurch unglaublich eingeschränkt. das war etwas über das ich nicht hinwegsehen konnte, so sehr ichs auch versucht habe und was mir das spiel kaputt gemacht hat (auch wenns eigentlich ne kleinigkeit ist).

hab in gw1 vllt 30-40 stunden verbracht insgesamt gw2 hab ich aber auch seit den betas gezockt und es hat mir sehr gut gefallen (vermutlich weil ich den vergleich zu teil 1 eben nicht hatte ^^) und mich lange unterhalten denke auch nich das ich jemals wieder nen spiel soviel zocken werde weil mir heutzutage fast nix mehr gefällt ^^ und mmos sind leider insgesamt langweilig geworden da müsste es mal neue ideen geben. das letzte was ich gespielt hab (teso) bin ich insgesamt auch nur auf 360 stunden gekommen etwa und das obwohl ich die hälfte der spielzeit nach der f2p umstellung gemacht hab. anderes wie wildstar usw fand ich so grottig das ich da grad mal 50 stunden drin verbracht hab (was damit leider nen fehlkauf war für mich persönlich ^^)

Rhyem

Ich zocke seit Release und es macht mir sehr viel Spaß.



Das war dann auch der Genickbruch, GW brachte nämlich vor kurzem einen Patch mit dem der allerletzte Funken Individualität dort erstickt wurde, der Skilltree besteht jetzt aus drei lanes- bei denen du zwischen 3 mal zwischen 3 Punkten wählen kannst - das ist alles. Absolut behindertensicher, lächerlich im Vergleich zur alten Version.

....der deal wird nicht heiss....und das beweist es doch... also erzählt mir nichts! Kauft es nicht ...es lohnt nicht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text