122°
ABGELAUFEN
(Origin) SimCity (PC/Mac) für 6,46€ @ CDKeys

(Origin) SimCity (PC/Mac) für 6,46€ @ CDKeys

Apps & SoftwareCrocs Angebote

(Origin) SimCity (PC/Mac) für 6,46€ @ CDKeys

Preis:Preis:Preis:6,46€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 7,53€

Meta: 64%

facebook.com/cdk…om/

Hast du das Zeug dazu, von null auf eine Metropole zu errichten? Finde es heraus – indem du in SimCity die Planung und Umsetzung der Infrastruktur einer vollständig simulierten Stadt übernimmst. Erstelle eine einzelne Stadt oder bis zu 16 Städte gleichzeitig. Verfolge dann die Bildung, den Wohlstand, die Zufriedenheit der Bürger und vieles mehr innerhalb der Region und der Bevölkerung mit. Jeder kann eine Stadt bauen. Aber nur ein guter Bürgermeister kann sie zum Blühen bringen.

Beliebteste Kommentare

Lieber die 6,46€ sparen und Cities Skylines kaufen

16 Kommentare

Für den Preis top

preis top, aber ich kanns nicht empfehlen

Lieber die 6,46€ sparen und Cities Skylines kaufen

ach nostalgie ist doch was schönes

1430628064258.gif

Ich hab Sim City und Cities Skylines, beide haben ihre Vor- und Nachteile. M.E. ist Cities mehr Verkehrs- und Sim City mehr Wirtschaftssimulation.

Leider ein Beispiel, wie man ein tolles Spiel tot entwickeln kann.
So eine Enttäuschung gewesen...

Kann mich nicht erinnern, dass mich je ein Spiel mehr enttäuscht hat als das neue SimCity. Wenn ich mir die Zeit nehmen würde, könnte ich jetzt ewig irgendwelche Verfehlungen aufführen.
Zu dem Preis kann man sich das Spiel ja mal kaufen und anschauen. Aber wenn man es länger spielen will, trifft man immer wieder auf sehr mühsame Unzulänglichkeiten und Probleme. Mittlerweile muss man ja zumindest nicht mehr online spielen. Dass andauernd die Verbindung abbrach war ja noch zähneknirschend tolerabel, aber spätestens nach der 3. gelöschten Stadt wurde dieses Online-Konzept etwas mühsam.

Ich denke, dass das große Versagen von SimCity der Wegbereiter dafür war, dass Cities Skylines so ein Erfolg wurde. Eigentlich macht das Spiel gar nichts so spektakuläres. Es macht nur sehr vieles richtig, wo SimCity total versagt hat. Dadurch gab es Anhängern von Städtebausimulatoren wieder Hoffnung, dass es doch noch eine Zukunft für das Genre geben kann.

watsefaq

Lieber die 6,46€ sparen und Cities Skylines kaufen



^ THIS

Viel schlimmer als die gescripteten, nicht simulierten Bürger war doch das Verkehrschaos.

Stimme ich Ustrof zu: Wer eher darauf steht, eine Stadt - wie in der Realität - auf nur begrenztem Raum ausbauen und entwickeln zu können, der fährt mit SC deutlich besser. Wer sich eher für die Infrastruktur interessiert, der nimmt halt Skylines. Von letzterem war ich enttäuscht, da hatte ich mir mehr versprochen. Aber wer vor der Veröffentlichung hoch fliegt, der kann nur tief stürzen...

@Schneiper,

dito, Cimcity hat mich sogar etwas gefesselt / hat mich mitgenommen - während Skylines mich eher langweilte.

Schneiper

Von letzterem war ich enttäuscht, da hatte ich mir mehr versprochen. Aber wer vor der Veröffentlichung hoch fliegt, der kann nur tief stürzen...


Echt?

Cities war bei mir und meinen Freunden die es auch spielen eher ein Überraschungshit aus dem nichts, dass es raus kommt haben wir erst zu Release erfahren...

SimCity ist so ein Dreck. Für niemanden zu empfehlen im Vergleich zu Cities Skylines.

Schneiper

Von letzterem war ich enttäuscht, da hatte ich mir mehr versprochen. Aber wer vor der Veröffentlichung hoch fliegt, der kann nur tief stürzen...



Wo sind die Entwickler denn hoch geflogen? Ich hab das Spiel ziemlich lange mitverfolgt. Es gab einen gewissen Kreis an Interessenten in den Tagen vor Release, der war überschaubar. Die veröffentlichen infos klangen toll und auch die Gameplays. Als es dann rauskam, ging einfach ein richtiger Hype los, da das Spiel bei sehr vielen Leuten die seit Jahren auf eine Städtebausim warten Anklang fand. Dazu kamen natürlich auch die Leute die einfach auf jeden Hype einsteigen, das gibts heutzutage überall, und das waren dann auch die, die rumjammerten dass es zu wenig Incentives gab.

Ustrof

Echt? Cities war bei mir und meinen Freunden die es auch spielen eher ein Überraschungshit aus dem nichts, dass es raus kommt haben wir erst zu Release erfahren...

hardy

Wo sind die Entwickler denn hoch geflogen? Ich hab das Spiel ziemlich lange mitverfolgt. Es gab einen gewissen Kreis an Interessenten in den Tagen vor Release, der war überschaubar. Die veröffentlichen infos klangen toll und auch die Gameplays. Als es dann rauskam, ging einfach ein richtiger Hype los,



Nein. Der Hype begann mit Beginn der Pre-Order-Phase (auf Steam ja recht intensiv). Von da an wurde es nur nach als "besseres SC" oder "SC wie es hätte sein sollen" beschrieben.

Nicht, dass du mich falsch verstehst, ich bin ein großer Fan von Paradox. Allein der erste CiM-Teil war unfassbar genial. CiM-2 dann keine Fortsetzung, sondern eine Herausforderung anderer Art. Aber Skylines ist nicht das, was ich mir erhofft habe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text