Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Original Arduino Mega 2560 Rev3 (PAYDIREKT)
257° Abgelaufen

Original Arduino Mega 2560 Rev3 (PAYDIREKT)

23,92€33,59€-29%Rakuten Angebote
31
eingestellt am 14. Nov 2019Bearbeitet von:"MIuserX"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Dieser Deal dürfe nur wenige ein Deal sein, aber für die, die technikaffin sind lohnt es sich. Denn hier bekommt man für 18,93€ ein originalen Mega 2560!

Was ist ein Arduino Mega 2560 ?

Zur Info: Dieses Board ist keine Raspberry Pi alternative!
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Paydirekt
Cool, endlich ein Deal mit einer guten Alternative zum Raspberry Pi!
31 Kommentare
Paydirekt
Paydirekt
Leider sind es 23,92 €: 33,93 - 15 = 18,93 + 4,99 Versandkosten.
Bearbeitet von: "xgizmo" 14. Nov 2019
Paydirekt
Ist halt die Frage, ob es nur wegen dem Chipsatz unbedingt ein Original Mega sein muss, oder ob es auch der chinesische Bruder mit CH340G für ca 25% des Preises tut ...

23654363-oAuur.jpg
de.aliexpress.com/ite…tml
xgizmo14.11.2019 15:27

Leider sind es 23,93 €. Plus 4,99 € Versandkosten.


Stimmt, danke
Shebang14.11.2019 15:31

Ist halt die Frage, ob es nur wegen dem Chipsatz unbedingt ein Original …Ist halt die Frage, ob es nur wegen dem Chipsatz unbedingt ein Original Mega sein muss, oder ob es auch der chinesische Bruder mit CH340G für ca 25% des Preises tut ...[Bild] https://de.aliexpress.com/item/32945435773.html


Das muss halt jeder für sich entscheiden
Cool, endlich ein Deal mit einer guten Alternative zum Raspberry Pi!
MydealzFanboy14.11.2019 15:50

Cool, endlich ein Deal mit einer guten Alternative zum Raspberry Pi!



Der Hinweis hatte es ja schon provoziert. Aber leider ist das ja wirklich keine Alternative. Eigentlich nur, wenn man viele Ports braucht für kleine Projekte.
Ich find ja die NodeMCU/ESP8266 spannender.
Shebang14.11.2019 16:20

Der Hinweis hatte es ja schon provoziert. Aber leider ist das ja … Der Hinweis hatte es ja schon provoziert. Aber leider ist das ja wirklich keine Alternative. Eigentlich nur, wenn man viele Ports braucht für kleine Projekte.Ich find ja die NodeMCU/ESP8266 spannender.


Die ESP8266 sind einfach die besten allrounder Und Alternative schon, aber nicht für Anfänger, die denken, dass der Mega auch ein Linux laufen hat
MIuserX14.11.2019 16:26

Die ESP8266 sind einfach die besten allrounder Und Alternative schon, …Die ESP8266 sind einfach die besten allrounder Und Alternative schon, aber nicht für Anfänger, die denken, dass der Mega auch ein Linux laufen hat



Ok, aber ich kann da Windows 10 drauf installieren?
Immer dieser Paydirekt Scheiß. Postet doch gleich das ganze Portfolio hier als Deal rein und setzt einen Ban drauf, damit wir unsere Ruhe haben!
Shebang14.11.2019 16:20

Der Hinweis hatte es ja schon provoziert. Aber leider ist das ja … Der Hinweis hatte es ja schon provoziert. Aber leider ist das ja wirklich keine Alternative. Eigentlich nur, wenn man viele Ports braucht für kleine Projekte.Ich find ja die NodeMCU/ESP8266 spannender.



Ok, Butter bei die Fische!

Was machst Du mit diesen NodeMCU / ESP8266 / Raspberry Pi / Mega - Dingern? Mediaplayer und Spielekonsolen, wie man überall liest? Roboter, wenn ja, welcher Art? 3D-Drucker wie auf der Produktseite beschrieben? Schminkspiegel mit Wettereinblendung? Pflanzenbewässerungsüberwachung mit Twitteranbindung?

Ich bin immer ein Fan von "wirklich" nützlichen Dingen. Sowas wie eine Spülmaschine. Gibt's schon, kann ich einfach so kaufen. Pflanzenbewässerung? Da habe ich schon viel probiert, aber Low-Tech-Blumat übertrifft einfach alles für mich. Kein Twitter, kein Strom, kein Wasseranschluss notwendig (auch wenn es Blumat mit Wasserhahnanschluss wohl auch gibt, wenn ich mich nicht irre).

Alles, was in Richtung Putzen geht, fasziniert und interessiert mich. Aber nicht nur diese Dinger, die "ein bisschen so tun", als würden sie staubsaugen oder den Boden wischen - und dabei Fotos und Wohnungsplan an irgendwelche Server ins Internet schicken. Nein, danke. Nein, Effektivität ist das, was ich suche. Wie eine Spülmaschine. Das Geschirr wird damit meist effektiv gereinigt und nicht nur nach dem Motto "Ok, netter Versuch".

Wie wär's mit einem Roboter, der die Spülmaschine ein- und ausräumt? Oder wenigstens ausräumt? Ein Putzroboter, der nicht nur ein bisschen am Boden herumfährt, sondern der auch die Fliesen an der Wand sauber macht? Und die Fenster, aber nicht nur mit Mordsaufwand 1 Fenster - nein! Das erhöht nur den Aufwand beim Fensterreinigen.

Stattdessen ein Roboter, der selber von Fenster zu Fenster weiterfährt, wie wär's damit?

Insgesamt bräuchten wir eine Revolution. Ständig bedienen wir Menschen die Maschinen. Klicken auf Werbebanner, klicken "Datenschutz"-Popups weg, leeren den Robotersaugbehälter, befüllen den Wischroboterwassertank, wechseln den Wischaufsatz des Wischroboters, säubern die Saugroboterwedeldinger und die Fahrrollen. Wechseln den Staubsaugerbeutel oder entleeren den Stausaugerbehälter. Oder auch diese Fensterputzroboter... meine Güte, machen die viel Arbeit.
Nein, nein, nein. Ich will eine Revolution, die diese Verhältnisse umkehrt: Die Maschinen sollen uns Menschen endlich mehr dienen, anstatt dass wir Menschen die Maschinen bedienen - was irgendwie auch eine Form von "dienen" ist, nicht wahr.
MydealzFanboy14.11.2019 17:05

Ok, Butter bei die Fische! Was machst Du mit diesen NodeMCU / ESP8266 / …Ok, Butter bei die Fische! Was machst Du mit diesen NodeMCU / ESP8266 / Raspberry Pi / Mega - Dingern? Mediaplayer und Spielekonsolen, wie man überall liest? Roboter, wenn ja, welcher Art? 3D-Drucker wie auf der Produktseite beschrieben? Schminkspiegel mit Wettereinblendung? Pflanzenbewässerungsüberwachung mit Twitteranbindung?Ich bin immer ein Fan von "wirklich" nützlichen Dingen. Sowas wie eine Spülmaschine. Gibt's schon, kann ich einfach so kaufen. Pflanzenbewässerung? Da habe ich schon viel probiert, aber Low-Tech-Blumat übertrifft einfach alles für mich. Kein Twitter, kein Strom, kein Wasseranschluss notwendig (auch wenn es Blumat mit Wasserhahnanschluss wohl auch gibt, wenn ich mich nicht irre).Alles, was in Richtung Putzen geht, fasziniert und interessiert mich. Aber nicht nur diese Dinger, die "ein bisschen so tun", als würden sie staubsaugen oder den Boden wischen - und dabei Fotos und Wohnungsplan an irgendwelche Server ins Internet schicken. Nein, danke. Nein, Effektivität ist das, was ich suche. Wie eine Spülmaschine. Das Geschirr wird damit meist effektiv gereinigt und nicht nur nach dem Motto "Ok, netter Versuch". Wie wär's mit einem Roboter, der die Spülmaschine ein- und ausräumt? Oder wenigstens ausräumt? Ein Putzroboter, der nicht nur ein bisschen am Boden herumfährt, sondern der auch die Fliesen an der Wand sauber macht? Und die Fenster, aber nicht nur mit Mordsaufwand 1 Fenster - nein! Das erhöht nur den Aufwand beim Fensterreinigen. Stattdessen ein Roboter, der selber von Fenster zu Fenster weiterfährt, wie wär's damit? Insgesamt bräuchten wir eine Revolution. Ständig bedienen wir Menschen die Maschinen. Klicken auf Werbebanner, klicken "Datenschutz"-Popups weg, leeren den Robotersaugbehälter, befüllen den Wischroboterwassertank, wechseln den Wischaufsatz des Wischroboters, säubern die Saugroboterwedeldinger und die Fahrrollen. Wechseln den Staubsaugerbeutel oder entleeren den Stausaugerbehälter. Oder auch diese Fensterputzroboter... meine Güte, machen die viel Arbeit. Nein, nein, nein. Ich will eine Revolution, die diese Verhältnisse umkehrt: Die Maschinen sollen uns Menschen endlich mehr dienen, anstatt dass wir Menschen die Maschinen bedienen - was irgendwie auch eine Form von "dienen" ist, nicht wahr.


Was natürlich nur solange funktioniert, bis wir für die Maschinen unnötig zum Überleben sind und ihre Intelligenz die unsere übersteigt, dann stehen wir wieder dumm da. Ansonsten vollkomme Zustimmung, ich glaube meine Oma hat die Wohnung schneller geputzt, als so mancher seinen Roboter darauf programmiert oder ihn reinigt
Shebang14.11.2019 15:31

Ist halt die Frage, ob es nur wegen dem Chipsatz unbedingt ein Original …Ist halt die Frage, ob es nur wegen dem Chipsatz unbedingt ein Original Mega sein muss, oder ob es auch der chinesische Bruder mit CH340G für ca 25% des Preises tut ...[Bild] https://de.aliexpress.com/item/32945435773.html



Erfahrungsgemäß sind die originalen deutlich besser. Wenn man nur mal ein bisschen rumbastelt, tun es die kopien.... Hat man sie aber im Dauereinsatz fallen die Kopien deutlich öfter aus als die originalen, meiner Erfahrung nach.
MydealzFanboy14.11.2019 17:05

Ok, Butter bei die Fische! Was machst Du mit diesen NodeMCU / ESP8266 / …Ok, Butter bei die Fische! Was machst Du mit diesen NodeMCU / ESP8266 / Raspberry Pi / Mega - Dingern? Mediaplayer und Spielekonsolen, wie man überall liest? Roboter, wenn ja, welcher Art? 3D-Drucker wie auf der Produktseite beschrieben? Schminkspiegel mit Wettereinblendung? Pflanzenbewässerungsüberwachung mit Twitteranbindung?Ich bin immer ein Fan von "wirklich" nützlichen Dingen. Sowas wie eine Spülmaschine. Gibt's schon, kann ich einfach so kaufen. Pflanzenbewässerung? Da habe ich schon viel probiert, aber Low-Tech-Blumat übertrifft einfach alles für mich. Kein Twitter, kein Strom, kein Wasseranschluss notwendig (auch wenn es Blumat mit Wasserhahnanschluss wohl auch gibt, wenn ich mich nicht irre).Alles, was in Richtung Putzen geht, fasziniert und interessiert mich. Aber nicht nur diese Dinger, die "ein bisschen so tun", als würden sie staubsaugen oder den Boden wischen - und dabei Fotos und Wohnungsplan an irgendwelche Server ins Internet schicken. Nein, danke. Nein, Effektivität ist das, was ich suche. Wie eine Spülmaschine. Das Geschirr wird damit meist effektiv gereinigt und nicht nur nach dem Motto "Ok, netter Versuch". Wie wär's mit einem Roboter, der die Spülmaschine ein- und ausräumt? Oder wenigstens ausräumt? Ein Putzroboter, der nicht nur ein bisschen am Boden herumfährt, sondern der auch die Fliesen an der Wand sauber macht? Und die Fenster, aber nicht nur mit Mordsaufwand 1 Fenster - nein! Das erhöht nur den Aufwand beim Fensterreinigen. Stattdessen ein Roboter, der selber von Fenster zu Fenster weiterfährt, wie wär's damit? Insgesamt bräuchten wir eine Revolution. Ständig bedienen wir Menschen die Maschinen. Klicken auf Werbebanner, klicken "Datenschutz"-Popups weg, leeren den Robotersaugbehälter, befüllen den Wischroboterwassertank, wechseln den Wischaufsatz des Wischroboters, säubern die Saugroboterwedeldinger und die Fahrrollen. Wechseln den Staubsaugerbeutel oder entleeren den Stausaugerbehälter. Oder auch diese Fensterputzroboter... meine Güte, machen die viel Arbeit. Nein, nein, nein. Ich will eine Revolution, die diese Verhältnisse umkehrt: Die Maschinen sollen uns Menschen endlich mehr dienen, anstatt dass wir Menschen die Maschinen bedienen - was irgendwie auch eine Form von "dienen" ist, nicht wahr.



Soo viele Worte
Zum Fortschritt gibt es solche und solche Meinungen. Wir leben in einer Gesellschaft, die auf "kaufen" basiert. Wer nicht schon im Kindergarten zehn Schleichpferde hat (und nicht die Kopie vom Aldi von der wohlmeinenden Omi), ist sozial geächtet. So geht es weiter.
Wo ich einen nachhaltigen (=dauerhaften) Nutzen für mich drin sehe, kaufe ich das. Putzroboter gehören übrigens nicht dazu

Raspberry: Pihole pi-hole.net/
NodeMCU: Da gibt es viele nette Sachen die man bauen kann, hauptsächlich LED-Anwendungen in meinem Fall. Programmieren um des Programmierens willen.
Shebang14.11.2019 17:56

Soo viele Worte Zum Fortschritt gibt es solche und solche Meinungen. …Soo viele Worte Zum Fortschritt gibt es solche und solche Meinungen. Wir leben in einer Gesellschaft, die auf "kaufen" basiert. Wer nicht schon im Kindergarten zehn Schleichpferde hat (und nicht die Kopie vom Aldi von der wohlmeinenden Omi), ist sozial geächtet. So geht es weiter.Wo ich einen nachhaltigen (=dauerhaften) Nutzen für mich drin sehe, kaufe ich das. Putzroboter gehören übrigens nicht dazu Raspberry: Pihole https://pi-hole.net/NodeMCU: Da gibt es viele nette Sachen die man bauen kann, hauptsächlich LED-Anwendungen in meinem Fall. Programmieren um des Programmierens willen.


Eher programmieren um des Lernens willen
Mir macht das Spaß immer wieder Probleme zu lösen.
Meine Arbeitskollegen an den cnc Fräsmaschinen verzweifeln aber ab und an, wenn ich ein bisschen zu viel verschachtelt Programmier
Ein China Clon für 6-7€ bei ebay tuts locker.
Weiß nicht was für Probleme die meisten haben. Mehrere Esp8266 tut in Kombination mit einem Raspberry Pi4 und Iobroker vieles. Von Fenster Belüftung, bis hin zu Beleuchtung per LED und vieles mehr. Also ehrlich gesagt, der wäre mir zu teuer, aber ein Wemos D1 mini bei Aliexpress ist mindestens genau so gut. Habe vor Kurzem sogar Ambilight für mein PC installiert durch mein Wemos
23657129.jpg23657129-ELwuN.jpgNur so als Beispiel
Bearbeitet von: "Eren_Xorfee" 14. Nov 2019
Eren_Xorfee14.11.2019 18:45

Weiß nicht was für Probleme die meisten haben. Mehrere Esp8266 tut in K …Weiß nicht was für Probleme die meisten haben. Mehrere Esp8266 tut in Kombination mit einem Raspberry Pi4 und Iobroker vieles. Von Fenster Belüftung, bis hin zu Beleuchtung per LED und vieles mehr. Also ehrlich gesagt, der wäre mir zu teuer, aber ein Wemos D1 mini bei Aliexpress ist mindestens genau so gut. Habe vor Kurzem sogar Ambilight für mein PC installiert durch mein Wemos [Bild]



Respekt
Eren_Xorfee14.11.2019 18:45

Weiß nicht was für Probleme die meisten haben. Mehrere Esp8266 tut in K …Weiß nicht was für Probleme die meisten haben. Mehrere Esp8266 tut in Kombination mit einem Raspberry Pi4 und Iobroker vieles. Von Fenster Belüftung, bis hin zu Beleuchtung per LED und vieles mehr. Also ehrlich gesagt, der wäre mir zu teuer, aber ein Wemos D1 mini bei Aliexpress ist mindestens genau so gut. Habe vor Kurzem sogar Ambilight für mein PC installiert durch mein Wemos [Bild] [Bild] Nur so als Beispiel



Bei Wikipedia steht: "Als Nachfolger des ESP8266 entwickelte espressif den Mikrocontroller ESP32"

Ist der ESP32 soviel teurer oder warum scheint es so, als würde sich der ESP8266 ungebrochener Beliebtheit erfreuen?
MydealzFanboy14.11.2019 18:52

Bei Wikipedia steht: "Als Nachfolger des ESP8266 entwickelte espressif den …Bei Wikipedia steht: "Als Nachfolger des ESP8266 entwickelte espressif den Mikrocontroller ESP32"Ist der ESP32 soviel teurer oder warum scheint es so, als würde sich der ESP8266 ungebrochener Beliebtheit erfreuen?


Günstiger und tut ebenfalls seinen Zweck für einfache scripts.

Es geht darum, Features durch einen Script auszuführen. Der ESP32 hat noch Bluetooth on top, welches ich persönlich nicht brauche, da ich alles per WLAN über alexa oder per tablet steuere.

Übrigens, so kann man auch Hue Xiaomi etc alles in einem kombinieren durch iobroker. Der Chip ist da, um alles im Haushalt smart home fähig zu machen, Raspberry pi gibt die befehle per Handy durch.
Bearbeitet von: "Eren_Xorfee" 14. Nov 2019
Eren_Xorfee14.11.2019 18:45

Weiß nicht was für Probleme die meisten haben. Mehrere Esp8266 tut in K …Weiß nicht was für Probleme die meisten haben. Mehrere Esp8266 tut in Kombination mit einem Raspberry Pi4 und Iobroker vieles. Von Fenster Belüftung, bis hin zu Beleuchtung per LED und vieles mehr. Also ehrlich gesagt, der wäre mir zu teuer, aber ein Wemos D1 mini bei Aliexpress ist mindestens genau so gut. Habe vor Kurzem sogar Ambilight für mein PC installiert durch mein Wemos [Bild] [Bild] Nur so als Beispiel


ganz genau so sieht es aus! endlich einer der weiss was man mit diesen kleinen Allrounder alles anfangen kann ich selbst bewässere meine ganze Pflanzen darüber
MIuserX14.11.2019 19:24

ganz genau so sieht es aus! endlich einer der weiss was man mit diesen …ganz genau so sieht es aus! endlich einer der weiss was man mit diesen kleinen Allrounder alles anfangen kann ich selbst bewässere meine ganze Pflanzen darüber


Dass muss ich auch mal machen, hast du zufällig einen Sketch dafür. Gute Idee
MIuserX14.11.2019 19:24

ganz genau so sieht es aus! endlich einer der weiss was man mit diesen …ganz genau so sieht es aus! endlich einer der weiss was man mit diesen kleinen Allrounder alles anfangen kann ich selbst bewässere meine ganze Pflanzen darüber



Hast Du davon Fotos?
MydealzFanboy14.11.2019 19:43

Hast Du davon Fotos?


Die Idee ist ziemlich simple umzusetzen.

Wasserspender + Schlauch + Motor zum Öffnen und schließen des ganzen.

Skripten hochladen und alle 5 Stunden gießen lassen.

Ich schau mal dass ich das demnächst mal so umsetze
MydealzFanboy14.11.2019 19:43

Hast Du davon Fotos?


Bin momentan nicht Zuhause, daher auch die Bewässerung
23659052-yvEhl.jpgDas ist ein Bild aus dem Home Assistant
Eren_Xorfee14.11.2019 19:27

Dass muss ich auch mal machen, hast du zufällig einen Sketch dafür. Gute I …Dass muss ich auch mal machen, hast du zufällig einen Sketch dafür. Gute Idee


Da kann ich dir leider nicht helfen, findest aber im Internet sehr viel dazu (Betriebsgeheimnis)
p43lz3r15.11.2019 07:14

Klar. Sogar Red Dead Redemption 2 läuft.



Bei 4K braucht der Chip aber dann schon einen Kühlkörper aufgeklebt. Sonst bricht die FPS ein!
p43lz3r15.11.2019 07:14

Klar. Sogar Red Dead Redemption 2 läuft.



Gut, dann ist das Ding gekauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text