Original BREMBO Bremsbelagsatz Vorne für BMW 3er E90 E91 E93 X1 E84
278°Abgelaufen

Original BREMBO Bremsbelagsatz Vorne für BMW 3er E90 E91 E93 X1 E84

32
eingestellt am 16. Jun 2017Bearbeitet von:"Fipzy"
Artikelnummer BREMBO: P 06 055

Vergleichsnummern BMW
BMW 34112288858, BMW 34112288859, BMW 34112288861, BMW 34112288866, BMW 34112288867, BMW 34112288868, BMW 34112288869, BMW 34116780711, BMW 34116790759

Nächstes Angebot: >50€

Habe die Versandbestätigung bereits erhalten.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

32 Kommentare
Empfehlungen für die Kombination von at-rs.de

14229019-fAnsm.jpg
Das passt ja wunderbar thx
der Link geht nicht
Wie ist die Qualität gegenüber ATE?
IMO mindestens gleich, einige sagen sogar besser als ATE
Der Link geht bei mir.

Probiere Mal den: eBay.de
Artikelnummer pls
Passen scheinbar nicht bei mir
Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber bessere Bremsen günstiger kaufen und dann in der Werkstatt einbauen lassen.

Welches Material muss ich alles bestellen und wie finde ich heraus ob dies für mein Fahrzeug (Golf IV) geeignet ist?
eBay Nummer: 311848516345
Fipzy16. Jun 2017

Der Link geht bei mir.Probiere Mal den: eBay.de



gleich 100 Grad und immer noch keinen Link? Was für Leute voten hier hot?
Ich hatte Brembo Beläge mit den Brembo Max Scheiben auf meinem E90. War eine richtig gute Kombination zu einem tollen Preis
Fipzy16. Jun 2017

eBay Nummer: 311848516345



nach über 1Stunde endlich die Artikelnummer,du bist ein Held
Link geht jetzt auch. Lag wohl am c&p
LordLord16. Jun 2017

Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber …Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber bessere Bremsen günstiger kaufen und dann in der Werkstatt einbauen lassen.Welches Material muss ich alles bestellen und wie finde ich heraus ob dies für mein Fahrzeug (Golf IV) geeignet ist?

Ehrlich jetzt?
Die Werkstatt wird sich bedanken...
Wenn ich schon NUR Golf IV lese
Bearbeitet von: "eeddyy" 16. Jun 2017
Kannst ruhig nehmen, wird sicher passen

Ach ja, das low Budget Zeug von Brembo, also so gut wie alles, kommt von TRW, nur das Label ist anders
Bearbeitet von: "Matte1" 16. Jun 2017
Ich bringe oft mein eigenes Material mit. Öl, Filter, Beläge, Scheiben ...
Bearbeitet von: "Fipzy" 16. Jun 2017
eeddyy16. Jun 2017

Ehrlich jetzt? Die Werkstatt wird sich bedanken...Wenn ich schon NUR Golf …Ehrlich jetzt? Die Werkstatt wird sich bedanken...Wenn ich schon NUR Golf IV lese



Du hast sicherlich auch stichhaltige Begründungen auf Lager... Oder ist das einfach nur ein VW/Golf Bashing? Wenn ich NUR solche DUMMEN Kommentare lese...


Du fragst ob bmw Bremsbeläge in deinen Golf passen. Noch Fragen?
Matte116. Jun 2017

Du fragst ob bmw Bremsbeläge in deinen Golf passen. Noch Fragen?


Das zeig mir mal bitte...
Brauche Scheiben und Klötze für einen E91 320d und E92 330i
Vllt ist das ja was.
Cold:
daparto.de/Tei…055

Edit: ok, doch nicht soo cold, da mit Versand.
2€ gespart
Bearbeitet von: "schiffii" 16. Jun 2017
Leider nicht für die 3l Motoren. Bin aber eh auf den ATE ceramic hängen geblieben
LordLord16. Jun 2017

Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber …Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber bessere Bremsen günstiger kaufen und dann in der Werkstatt einbauen lassen.Welches Material muss ich alles bestellen und wie finde ich heraus ob dies für mein Fahrzeug (Golf IV) geeignet ist?


Nimm Original VW. Gibt es bei Ebay z.B. bei myparto für ~ 150€ für Beläge und Scheiben. Suche dir aber erstmal eine Werkstatt, die deine Idee umsetzt. Viele Werkstätten lehnen angelieferte Teile zurecht ab oder nehmen einen Aufpreis, womit du nix sparst. Das gibt in der Regel nur Ärger. Quietschen die Bremsen, sagt die Werkstatt es liegt am Material, der Händler sagt Einbaufehler. Bis das geklärt ist, steht das Auto. Bei sicherheitsrelevanten Teilen hast du entweder selbst Ahnung, bzw. kennst jemanden oder lässt es ganz machen. Die Bremsscheiben von VW sind spitze, die Originalbeläge werden von Ferodo gefertigt.
Bevor du etwas bestellst, solltest du wissen was du bestellst. Bzw. welche der drei möglichen Bremsen verbaut sind.
Bearbeitet von: "Hildesheim" 16. Jun 2017
LordLord16. Jun 2017

Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber …Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber bessere Bremsen günstiger kaufen und dann in der Werkstatt einbauen lassen.Welches Material muss ich alles bestellen und wie finde ich heraus ob dies für mein Fahrzeug (Golf IV) geeignet ist?



Bremsscheiben, Beläge und Verschleißsensor brauchst du. ATE oder Ferodo sind gut, von FEBI besser die Finger lassen, da kann gefühlt jeder Hersteller hinter stecken.

Am einfachsten ist es die Händler anzuschreiben, Fahrgestellnummer durchgeben und es wird dir das passende rausgesucht.
Shady9116. Jun 2017

Leider nicht für die 3l Motoren. Bin aber eh auf den ATE ceramic hängen g …Leider nicht für die 3l Motoren. Bin aber eh auf den ATE ceramic hängen geblieben


Wirds für meinen E92 330i wahrscheinlich auch werden. Welche Scheiben hast du drauf?
lyle8516. Jun 2017

Bremsscheiben, Beläge und Verschleißsensor brauchst du. ATE oder Ferodo s …Bremsscheiben, Beläge und Verschleißsensor brauchst du. ATE oder Ferodo sind gut, von FEBI besser die Finger lassen, da kann gefühlt jeder Hersteller hinter stecken. Am einfachsten ist es die Händler anzuschreiben, Fahrgestellnummer durchgeben und es wird dir das passende rausgesucht.



Nicht nur gefühlt. Febi und Meyle (abgesehen von der HD-Serie) kaufen die meisten Teile nur ein und labeln sie um. Da ist alles mögliche drin. VW ist einer der wenigen Hersteller, der, zum Beispiel in Braunschweig, Bremsscheiben selbst herstellt. Da gibt es dann einfach keinen externen Erstausrüster, sondern nur Nachbauten. Je nach Fahrzeug (ich habe Mercedes, Skoda, VW, Opel und Peugeot) im Fuhrpark, funktioniert mal Textar besser als ATE, ein anderes mal sind Pagid-Beläge die leisesten, usw. Marken, die man bei Belägen gut kaufen kann kommen von Ferodo, Textar, Ate, TRW (das ist Lucas) und Pagid, wenn man seriennah bleiben möchte. Bei Scheiben bin ich bei VW und Skoda wieder bei Original gelandet, die verformen sich nicht und fading tritt auch nicht auf. Lass dir einen KVA bei VW machen, da stehen dann die ET-Nummern drauf (z.B. 1KO 615 301 AK bei der FS-III Bremse 280mm Durchmesser) mit dieser Nummer kannst du dann im Zubehör suchen. Damit kannst du sicher stellen, dass du nicht drei verschiedene Sätze kaufen musst. Reiß die Verpackungen nicht auf oder fass sie mit schmutzigen Fingern an, sowas nimmt niemand wieder zurück.
Drici16. Jun 2017

Wirds für meinen E92 330i wahrscheinlich auch werden. Welche Scheiben hast …Wirds für meinen E92 330i wahrscheinlich auch werden. Welche Scheiben hast du drauf?

Vorne hab ich die ATE Powerdisc (für hinten gibt es die soweit ich weiß nicht). Ob die aber nun besser ist kann ich nicht sagen...eher aus Jucks und weil die nicht viel teurer war gekauft. Was das Ceramic angeht aber genial, wie wenig Bremsstaub entsteht.
Habe die seit kurzem auf einen E46 330i und finde die bis jetzt gut. Kann weder bei trockenen noch bei nassbremsen etwas negatives feststellen. Ersparniss ist aber auch nicht so toll.
Lügenpresse! Nicht Original Xiaomi!
LordLord16. Jun 2017

Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber …Eine Frage für ganz blöde - sollte auch Bremsen wechseln lassen. Will aber bessere Bremsen günstiger kaufen und dann in der Werkstatt einbauen lassen.Welches Material muss ich alles bestellen und wie finde ich heraus ob dies für mein Fahrzeug (Golf IV) geeignet ist?


Blöd ist es, eine solche Frage hier zu stellen. Da Du offenbar null Ahnung hast: ruf bei Kfz teile 24 de an und halte deinen Fahrzeugschein bereit.

Dann nimm irgendwas aus dem Premium Bereich, zB ATE, Brembo geht auch, manche mögen Zimmermann. Jedenfalls nichts, was sich "Preishammer" nennt.

Das QUIETSCHEN nach dem Einbau ist übrigens fast immer bis immer ein Einbaufehler!

Ob man beim Bremseneinbau dann auch die billigste Werkstatt nehmen sollte... gewagt. Ich hab es mal gemacht - und werde es nie wieder tun.

Es gibt aber auch gute Werkstätten, die mitgebrachte Teile verbauen. Natürlich nicht VW selbst. Da der Zuschlag auf Teile mind. 100% beträgt, kann man schon sparen.

Beim Golf 4 (außer Du hast irgendwas mit 200 PS) reicht auch die günstigste Variante der Premium Hersteller oder Erstausrüster, nur die billigsten Dinger (Preishammer) würde ich zumindest nie nehmen.
Bearbeitet von: "asdjfiwer" 16. Jun 2017
kosten jetzt EUR 55,69
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text