-92°
ABGELAUFEN
Original Dali E-600 Lautsprecherständer, schwarz, PVG 179
Original Dali E-600 Lautsprecherständer, schwarz, PVG 179

Original Dali E-600 Lautsprecherständer, schwarz, PVG 179

Preis:Preis:Preis:139€
Zum DealZum DealZum Deal
Original Dali E-600 Lautsprecherständer mal günstiger. Dali Produkte unterliegen Preisbindung bei Vertagshändlern in EU, deswegen so gut wie nie im Angebot. Normalpreis 179 Euro, vor allem für alle interessant, die bereits Kompaktboxen von Dali wie Zensor 3 besitzen, machen auch mit anderen Boxen auch eine gute Figur. Es ist ein Paar bzw 2 Stk.






  • für die Serien ZENSOR, LEKTOR und IKON sowie die MENTOR MENUET




  • Matt schimmernde Glas-Bodenplatte




  • hochglänzendes lackiertes Aluminiumrohr




  • zum Lieferumfang gehören Spikes und Gummifüße




  • Mit Spikes ist der Fuß 602 mm hoch, mit Gummifüßen 600 mm


Edit: nochmal 10 euro günstiger(zuletzt 149 Euro)

6 Kommentare

Ordentlicher Preis für ein Stück Rohr mit 2 Platten dran
Wer auch nur halbwegs handwerkliches Geschick hat, kann sich sowas locker selber machen.

Ironnicvor 1 h, 0 m

Ordentlicher Preis für ein Stück Rohr mit 2 Platten dran Wer auch nur h …Ordentlicher Preis für ein Stück Rohr mit 2 Platten dran Wer auch nur halbwegs handwerkliches Geschick hat, kann sich sowas locker selber machen.



bau das doch mal nach für 150€! Lass doch mal allein die Glasplatten fertigen mit Kantenschliff und Löcher und dann noch der ganze Rest inklusive Spikes etc., und natürlich die professionelle Lackierung nicht vergessen , nix Sprühdose!
Aber hauptsache dumme Sprüche raushauen....

xsjochenvor 40 m

bau das doch mal nach für 150€! Lass doch mal allein die Glasplatten fe …bau das doch mal nach für 150€! Lass doch mal allein die Glasplatten fertigen mit Kantenschliff und Löcher und dann noch der ganze Rest inklusive Spikes etc., und natürlich die professionelle Lackierung nicht vergessen , nix Sprühdose!Aber hauptsache dumme Sprüche raushauen....



1. Da muss man gar nichts anfertigen lassen, man kann auch Glas selber bearbeiten oder nur als Abdeckung benutzen (wird da wahrscheinlich nicht anders sein) !
2. Es muss auch nicht unbedingt Glas sein.
3. Selbst mit einer Sprühdose und Klarlack lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen, alternativ kann man auch mit Folierungen etc. arbeiten.
Jedenfalls gibt es sehr viele Möglichkeiten, wenn man aber einen beschränkten Geist und 2 linke Hände hat wirds natürlich schwierig


PS. ich sehe gerade das ist ja nur Stückpreis dabei bin ich schon vom Paarpreis ausgegangen
Bearbeitet von: "Ironnic" 8. Jun

Ironnicvor 1 h, 14 m

1. Da muss man gar nichts anfertigen lassen, man kann auch Glas selber …1. Da muss man gar nichts anfertigen lassen, man kann auch Glas selber bearbeiten oder nur als Abdeckung benutzen (wird da wahrscheinlich nicht anders sein) !2. Es muss auch nicht unbedingt Glas sein.3. Selbst mit einer Sprühdose und Klarlack lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen, alternativ kann man auch mit Folierungen etc. arbeiten.Jedenfalls gibt es sehr viele Möglichkeiten, wenn man aber einen beschränkten Geist und 2 linke Hände hat wirds natürlich schwierig PS. ich sehe gerade das ist ja nur Stückpreis dabei bin ich schon vom Paarpreis ausgegangen


Man kann sich auch waschlappen um die Füße binden, kostet auch nix.
In meiner Studenten Zeit habe ich mein Auto selbst repariert und vieles selbst gebaut, jetzt lass ich lieber andere ans Werk weil mir die Zeit zu schade ist. Also prinzipiell gebe ich dir recht, aber das kann und will nicht jeder

m_joevor 15 m

Man kann sich auch waschlappen um die Füße binden, kostet auch nix.In m …Man kann sich auch waschlappen um die Füße binden, kostet auch nix.In meiner Studenten Zeit habe ich mein Auto selbst repariert und vieles selbst gebaut, jetzt lass ich lieber andere ans Werk weil mir die Zeit zu schade ist. Also prinzipiell gebe ich dir recht, aber das kann und will nicht jeder



Vom Prinzip ist das absolut überteuert. Ich sehe ein, dass man sich die Zeit nicht selber antun will und deswegen was fertiges kauft. Aber für 300 Glocken ist das wohl eher ein Highend-Produkt. Da sollten die Lautsprecher dann so etwa 2.000 Euro und mehr kosten. Sonst ist die Relation nicht ok. Aber dann gilt: für schlappe 60 Euro, die man sparen kann, lohnt das nicht. Die bekommt man nämlich bei seinem HiFi-Fachgeschäft in jedem Fall als Rabatt oder als Komplettzugabe, wenn man so etwa 4.000 Euro und mehr für Musik ausgeben will.

Ist der Paarpreis... Lesen und so aber naja
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text