"ORIGINAL" Xiaomi Bluetooth 4.2 Speaker
424°

"ORIGINAL" Xiaomi Bluetooth 4.2 Speaker

16
eingestellt am 28. Nov
Bluetooth Version: Bluetooth V4.2
Protocol: A2DP,AVRCP,HFP
Transmission Distance: W/O obstacles ≤10m
Number of Speakers: 2
Power Output: 5W
Freq: 100Hz-18kHz


Charging Voltage: 5V
Battery Capacity: 1200mAh
Charging Time: 3 hours
Working Time: 10 hours


Momentan ist der Lautsprecher im FLASHSALE für 17€



Ansonsten bekommt man auch mit dem Code XMFHZ2CP aktuell den XIAMO Bluetooth Speaker zum guten Preis von 17 €.

Beschreibung übernommen von @ginatrick

Beste Kommentare

Perfekt für Noise-Cancelling im Gästeklo.

Alternativ kann man die Front abnehmen und im Xiaomi Vacuum als Filter benutzen.
16 Kommentare

Perfekt für Noise-Cancelling im Gästeklo.

Irgendwie muss ich keinen Code eingeben. Kostet auch so 17

Verfasser

gintonicvor 1 m

Irgendwie muss ich keinen Code eingeben. Kostet auch so 17



Ja zufällig gerade auch im Flashsale

Der Preis war so schon auf 17€. Den Code hat er zugleich nicht akzeptiert. Soweit so gut. Würde die Codenennung im Dealtext einfach entfernen, das verwirrt nur.

Alternativ kann man die Front abnehmen und im Xiaomi Vacuum als Filter benutzen.

alexalexvor 20 m

Alternativ kann man die Front abnehmen und im Xiaomi Vacuum als Filter …Alternativ kann man die Front abnehmen und im Xiaomi Vacuum als Filter benutzen.


Das ist das schöne bei xiaomi. Das passt alles irgendwie zusammen.

Wäre das Ding ein merkliches Upgrade zum Echo Dot-Lautsprecher? Z.B. Ausreichend als Weckradio oder für's Badezimmer?

PzychoDanvor 30 m

Wäre das Ding ein merkliches Upgrade zum Echo Dot-Lautsprecher? Z.B. …Wäre das Ding ein merkliches Upgrade zum Echo Dot-Lautsprecher? Z.B. Ausreichend als Weckradio oder für's Badezimmer?


Besser als der Dot schon, aber der Unterschied ist jetzt nichts so hervorstechend, dass ein Umstieg lohnen würde. Habe beide hier und der Dot klingt insgesamt satter (wenn man das so bezeichnen kann), der Xiaomi insgesamt harmonischer im gesamten Klangbild.

welzepitvor 2 h, 4 m

Besser als der Dot schon, aber der Unterschied ist jetzt nichts so …Besser als der Dot schon, aber der Unterschied ist jetzt nichts so hervorstechend, dass ein Umstieg lohnen würde. Habe beide hier und der Dot klingt insgesamt satter (wenn man das so bezeichnen kann), der Xiaomi insgesamt harmonischer im gesamten Klangbild.



meinst Du nicht den Echo ?
besser als der kleine Dot sollte der Xiami schon klingen

Der Klang ist Mist, die Verarbeitungsqualität auch. Bei meinem war der Micro-USB Port so eingebaut, dass man keinen Stecker reinbekommen hat und das Ding somit nicht laden konnte. Nicht schlimm, so wurden meine Ohren nicht beleidigt...
Hatte meinen für ca. 16€ bei Gearbest gekauft, Geld wurde nach Rekla erstattet.
Bearbeitet von: "Killefit" 28. Nov

Verfasser

Killefitvor 1 h, 18 m

Der Klang ist Mist, die Verarbeitungsqualität auch. Bei meinem war der …Der Klang ist Mist, die Verarbeitungsqualität auch. Bei meinem war der Micro-USB Port so eingebaut, dass man keinen Stecker reinbekommen hat und das Ding somit nicht laden konnte. Nicht schlimm, so wurden meine Ohren nicht beleidigt...Hatte meinen für ca. 16€ bei Gearbest gekauft, Geld wurde nach Rekla erstattet.

Darf man fragen inwiefern der Klang Mist ist bzw. wie du den testen konntest ohne die Box zu laden :D? Es geht immerhin um ne Box für 17€
Bearbeitet von: "kamalte" 28. Nov

Der Akku war voll, als sie ankam, ausprobieren ging also. Es kamen Töne raus, aber ich fand den Klang wirklich sehr flach.
Hab' zugegebenermaßen keinen Vergleich zu anderen Bluetooth Lautsprechern dieser Größe, aber dann kann ich gleich die Handylautsprecher nutzen.
Lieber etwas mehr ausgeben und z.B. einen JKR KR1000 kaufen. Der kostet nicht mal doppelt soviel, klingt aber 1000x besser. Wer billig kauft, kauft zweimal...
Ich hab' den übrigens auch noch aufgemacht und wollte die USB Buchse reparieren, hab' dann aber entschieden, dass es zuviel Aufwand für zuwenig Klang ist, und habe das Ding dann entsorgt.
Bearbeitet von: "Killefit" 28. Nov

ralvor 2 h, 45 m

meinst Du nicht den Echo ?besser als der kleine Dot sollte der Xiami schon …meinst Du nicht den Echo ?besser als der kleine Dot sollte der Xiami schon klingen


Nein, ich meine schon den Dot. Die. Xiaomi werden meiner Meinung nach zu sehr gehypt. Es gibt genügen andere und bessere Alternativen wie Aukey. Aber die kommen vor lauter Xiaomi Getue überhaupt nicht zur Sprache.

Killefitvor 39 m

Der Akku war voll, als sie ankam, ausprobieren ging also. Es kamen Töne …Der Akku war voll, als sie ankam, ausprobieren ging also. Es kamen Töne raus, aber ich fand den Klang wirklich sehr flach. Hab' zugegebenermaßen keinen Vergleich zu anderen Bluetooth Lautsprechern dieser Größe, aber dann kann ich gleich die Handylautsprecher nutzen. Lieber etwas mehr ausgeben und z.B. einen JKR KR1000 kaufen. Der kostet nicht mal doppelt soviel, klingt aber 1000x besser. Wer billig kauft, kauft zweimal...Ich hab' den übrigens auch noch aufgemacht und wollte die USB Buchse reparieren, hab' dann aber entschieden, dass es zuviel Aufwand für zuwenig Klang ist, und habe das Ding dann entsorgt.


Habe auch den JKR hier stehen. Der Vergleich hinkt aber ziemlich. Der JKR ist etlichen größer und hat daher mehr Volumen und dem Klang wird per Elektronik ordentliche auf die Sprünge geholfen. Ohne dieses Hilfsmittel würde der nicht annähernd so klingen.

Killefitvor 17 h, 9 m

Der Akku war voll, als sie ankam, ausprobieren ging also. Es kamen Töne …Der Akku war voll, als sie ankam, ausprobieren ging also. Es kamen Töne raus, aber ich fand den Klang wirklich sehr flach. Hab' zugegebenermaßen keinen Vergleich zu anderen Bluetooth Lautsprechern dieser Größe, aber dann kann ich gleich die Handylautsprecher nutzen. Lieber etwas mehr ausgeben und z.B. einen JKR KR1000 kaufen. Der kostet nicht mal doppelt soviel, klingt aber 1000x besser. Wer billig kauft, kauft zweimal...Ich hab' den übrigens auch noch aufgemacht und wollte die USB Buchse reparieren, hab' dann aber entschieden, dass es zuviel Aufwand für zuwenig Klang ist, und habe das Ding dann entsorgt.


Da hast du Recht. Mir geht dieses "Ist eher mittelmäßig, aber für den Preis okay"-Gelaber auf den Sack. Wenn die Box schlecht klingt und man sie deshalb nicht nutzt, bringt es auch nichts, dass sie günstig war... Dann lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen aber wirklich mal etwas haben, was man auch längere Zeit nutzen kann

Killefit28. Nov

Lieber etwas mehr ausgeben und z.B. einen JKR KR1000 kaufen. Der kostet …Lieber etwas mehr ausgeben und z.B. einen JKR KR1000 kaufen. Der kostet nicht mal doppelt soviel, klingt aber 1000x besser.


welzepit28. Nov

Habe auch den JKR hier stehen. Der Vergleich hinkt aber ziemlich. Der JKR …Habe auch den JKR hier stehen. Der Vergleich hinkt aber ziemlich. Der JKR ist etlichen größer und hat daher mehr Volumen und dem Klang wird per Elektronik ordentliche auf die Sprünge geholfen. Ohne dieses Hilfsmittel würde der nicht annähernd so klingen.



Dem zweiten stimme ich zu. Gut klingen tut der JKR nur, wenn man auf den Sourround-Modus schaltet. Und das klingt dann okay, ist aber schon verändert (kann man bei günstigem bt speaker aber durchgehen lassen).
Was mich an dem Teil aber nervt ist, dass man den Modus bei jedem Start erst mal wieder aktivieren muss. Und das auf diesem Touch-Feld, das anscheinend nur sporadisch auf meine Finger reagiert. Da hätte ich lieber noch nen Zehner mehr ausgegeben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text