Original Xiaomi Mi Band 1S mit Pulsmesser für 8,21€ inkl. Versand [Gearbest]
850°Abgelaufen

Original Xiaomi Mi Band 1S mit Pulsmesser für 8,21€ inkl. Versand [Gearbest]

Moderator 68
Moderator
eingestellt am 24. Mai
Auf Gearbest gibt es gerade mit dem Gutscheincode GBPL2das Xiaomi Mi Band 1S für 8,21€ inkl. Versand.
VGP ~ 11€


Parameter:
Brand name: Xiaomi
Model: Miband 1S
Extremely narrow 8mm Battery
Battery capacity: 45mAh
Input Current: 25mA
Input voltage: DC 5.0V
Metal surface material: Full magnesium - alloy
Body shell: Polycarbonate
ADI military force sensor
Dialog's leading Bluetooth chip
Wristband Material: Dow Corning TPSIV
Waterproof rating: IP67
Adjustable wrist strap length: 157mm to 205mm
Supports Android 4.4 or above, Bluetooth V4.0 Android cell phones; Suitable for iPhone 4S/5/5C/5S/6/6 plus with iOS 7.0 or above

Main Features:
Heart rate monitor
Call reminder
Sports tracking
Sleep monitoring
Silent alarm
Free password to unlock the phone

Package included:
1 X Miband Light-sensitive Version Smart Bracelet
1 X Charging Cable
1 X Manual

1003695.jpg

Beste Kommentare

shuttle222vor 2 h, 11 m

Dafür:längere Akkulaufzeitdagegen:- ungenauerer Schrittzähler (Männer sol …Dafür:längere Akkulaufzeitdagegen:- ungenauerer Schrittzähler (Männer sollten es wissen...)- kein DisplayMein MiBand 2 hält jetzt seit ichs hab (als es rausgekommen ist bestellt). Akku hält 1-2 Wochen (alle 30 Minuten Pulsmessung - automatisch, Benachrichtigung für Whatsapp/SMS/E-Mail mit Vibration), Schlaftracker mit Pulsmessung für höhere Genauigkeit)Würde das 2 dem 1S vorziehen, laden tu ich es eigentlich meistens wenn ich duschen bin.

​Du duscht nur alle 1-2 Wochen?
E K E L I G ! ! !

Ich hatte alle vier bisher erschienen Mi Bands eine zeitlang in Benutzung. Eine nette Spielerei, aber unterm Strich für mich überflüssig. Nachdem sich mein Mi Band 2 beim joggen verabschiedet hat, werde ich mir kein neues zulegen. Das ständige Tracken ist zwar ganz lustig, aber im Endeffekt auch ziemlich redundant. Treibe mit oder ohne Band genug Sport und zu wissen, ob ich jetzt im Mai durchschnittlich 155 Schritte mehr gelaufen bin als im April hat für mich auch keinen Nutzen. Und dass man sofort jeden Pfurz von WhatsApp, Threema und dergleichen als penetrante Vibration am Handgelenk spürt und einem somit auch noch das letzte bisschen Ruhe in unserem reizüberfluteten Leben genommen wird, fehlt mir gerade noch. Für mich ist das Mi Band ein weiteres unnötiges Utensil, das einen mehr belastet als es einem den Alltag erleichtert.

Für das Mi 1S spricht im Vergleich zum Mi 2 außer dem Preis nichts oder?
68 Kommentare

Für das Mi 1S spricht im Vergleich zum Mi 2 außer dem Preis nichts oder?

Gibt es auch solche günstigen Alternativen mit GPS?

Dragonheart100vor 12 m

Für das Mi 1S spricht im Vergleich zum Mi 2 außer dem Preis nichts oder?


Doch, die Akkulaufzeit.

Dragonheart100vor 23 m

Für das Mi 1S spricht im Vergleich zum Mi 2 außer dem Preis nichts oder?


Dafür:
längere Akkulaufzeit

dagegen:
- ungenauerer Schrittzähler (Männer sollten es wissen...)
- kein Display

Mein MiBand 2 hält jetzt seit ichs hab (als es rausgekommen ist bestellt). Akku hält 1-2 Wochen (alle 30 Minuten Pulsmessung - automatisch, Benachrichtigung für Whatsapp/SMS/E-Mail mit Vibration), Schlaftracker mit Pulsmessung für höhere Genauigkeit)
Würde das 2 dem 1S vorziehen, laden tu ich es eigentlich meistens wenn ich duschen bin.

Laut dem Testbericht: xiaomitoday.com/xia…1s/ soll das Mi 2 sogar eine länger Standby Zeit (Akkulaufzeit?) haben.

@Dragonheart100 alleine das Display finde ich schon interessanter, kann ja dann mit dem Mi Band Tools auch div./individuelles anzeigen lassen bspw. TAN bei Onlinebanking.

aber kommt halt auch auf Einsatzzweck an.

@MarcH Bisher habe ich noch gar keins, bin aber überlegen mir eins zuzulegen, vor allem wegem dem Display z.B. auch für die Uhrzeit. Den Schrittzähler finde ich auch ganz nett...

Dragonheart100vor 40 m

Für das Mi 1S spricht im Vergleich zum Mi 2 außer dem Preis nichts oder?




Doch, das Mi Band 1 funktioniert noch beim schwimmen, das zählt da wenigstens noch ganz gut mit.

Das Mi Band 2, das ich jetzt habe, funktioniert ja leider beim schwimmen nicht mehr.

Ich bin mittlerweile nicht uptodate was Xiaomi angeht
Ich habe mich damals mit einer fake email Adresse und mit dieser anleitung registriert

de.pandacheck.com/blo…len


geht es mittlerweile eleganter?
Bearbeitet von: "ottosmops" 24. Mai

Dragonheart100vor 1 h, 28 m

Für das Mi 1S spricht im Vergleich zum Mi 2 außer dem Preis nichts oder?


Finde es wegen dem fehlenden Display uninteressant. Hatte es mal einige Zeit, aber hat dann genervt, dass man es nur übers Telefon auslesen kann (ja beim Mi-Band2 muss man zwar auch regelmäßig synchronisieren aber man sieht auch so wie viel Schritte man heute schon hat). 2er ist deutlich besser und der Mehrpreis ist verkraftbar

Kann es den Puls auch in Echtzeit anzeigen? Also also jede Sekunde den Puls messen?

Top für den Preis. Würde aber auch das 2er nehmen wegen dem Display. Kann man zufällig auch einfach als schlichte, moderne Uhr nehmen. Was sagt das bloß aus, dass bisher keiner darauf gekommen ist...

Das imho Killerfeature unterstützen aber beide: Den stillen Wecker. Schluss mit Aus-dem-Schlaf-gerissen-Werden durch akustische Alarme. Stattdessen weckt die Vibration zuverlässig. Auch von Vorteil, wenn man andere nicht auch Wecken/Nerven will, z.B. den Partner oder die anderen Leute im Zug/Flugzeug etc.

Jedes Mal ne Vibration bei whatsapp/fb? Ne danke, das nervt auch so schon genug

chrisulmvor 1 h, 38 m

Doch, das Mi Band 1 funktioniert noch beim schwimmen, das zählt da …Doch, das Mi Band 1 funktioniert noch beim schwimmen, das zählt da wenigstens noch ganz gut mit.Das Mi Band 2, das ich jetzt habe, funktioniert ja leider beim schwimmen nicht mehr.



Beide haben dieselbe Zertifizierung. Und so hält auch das 2er dauerndes Duschen und auch Schwimmen (auch mit Wellengang) genauso gut aus. Warum sollte es denn auch nicht?

Falls man die Anzeige nicht gerade zur Bewegungsmotivation braucht, wird man sie auf Dauer eher für Uhrzeit oder Benachrichtigungen benutzen. Hauptsache, daß die Bewegung erfasst und gespeichert wird, sodaß man Durchschnitte und Tendenzen erkennen kann.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 24. Mai

Verfasser Moderator

Turaluraluraluvor 4 m

Beide haben dieselbe Zertifizierung. Und so hält auch das 2er dauerndes …Beide haben dieselbe Zertifizierung. Und so hält auch das 2er dauerndes Duschen und auch Schwimmen (auch mit Wellengang) genauso gut aus. Warum sollte es denn auch nicht?


Er meinte glaube ich, dass das Schwimmen vom Band 2 nicht als "Bewegung" mitgezählt wird.

mydealz_Helfervor 2 m

Er meinte glaube ich, dass das Schwimmen vom Band 2 nicht als "Bewegung" …Er meinte glaube ich, dass das Schwimmen vom Band 2 nicht als "Bewegung" mitgezählt wird.


Achso, verstehe, danke. War mir so nie aufgefallen, daß Schwimmbewegungen annähernd genau erfasst würden. Hängt sicher auch vom Schwimmstil ab und gründet sich vielleicht sogar eher auf Fehlzählungen. (-;=

shuttle222vor 2 h, 11 m

Dafür:längere Akkulaufzeitdagegen:- ungenauerer Schrittzähler (Männer sol …Dafür:längere Akkulaufzeitdagegen:- ungenauerer Schrittzähler (Männer sollten es wissen...)- kein DisplayMein MiBand 2 hält jetzt seit ichs hab (als es rausgekommen ist bestellt). Akku hält 1-2 Wochen (alle 30 Minuten Pulsmessung - automatisch, Benachrichtigung für Whatsapp/SMS/E-Mail mit Vibration), Schlaftracker mit Pulsmessung für höhere Genauigkeit)Würde das 2 dem 1S vorziehen, laden tu ich es eigentlich meistens wenn ich duschen bin.

​Du duscht nur alle 1-2 Wochen?
E K E L I G ! ! !

Ich hatte alle vier bisher erschienen Mi Bands eine zeitlang in Benutzung. Eine nette Spielerei, aber unterm Strich für mich überflüssig. Nachdem sich mein Mi Band 2 beim joggen verabschiedet hat, werde ich mir kein neues zulegen. Das ständige Tracken ist zwar ganz lustig, aber im Endeffekt auch ziemlich redundant. Treibe mit oder ohne Band genug Sport und zu wissen, ob ich jetzt im Mai durchschnittlich 155 Schritte mehr gelaufen bin als im April hat für mich auch keinen Nutzen. Und dass man sofort jeden Pfurz von WhatsApp, Threema und dergleichen als penetrante Vibration am Handgelenk spürt und einem somit auch noch das letzte bisschen Ruhe in unserem reizüberfluteten Leben genommen wird, fehlt mir gerade noch. Für mich ist das Mi Band ein weiteres unnötiges Utensil, das einen mehr belastet als es einem den Alltag erleichtert.
Avatar

GelöschterUser249931

ottosmopsvor 2 h, 3 m

Ich bin mittlerweile nicht uptodate was Xiaomi angehtIch habe mich damals …Ich bin mittlerweile nicht uptodate was Xiaomi angehtIch habe mich damals mit einer fake email Adresse und mit dieser anleitung registrierthttps://de.pandacheck.com/blog/mi-account-erstellengeht es mittlerweile eleganter?



Benutze Gadgetbridge aus dem F-Droid Store. Sendet keine Daten nach China.

XllXvor 39 m

Kann es den Puls auch in Echtzeit anzeigen? Also also jede Sekunde den …Kann es den Puls auch in Echtzeit anzeigen? Also also jede Sekunde den Puls messen?


Nein kann es nicht !
dieses Band erfasst nur deine Bewegungen vom Arm ( hängt meist ja dran )
Und über Algorithmen kann jemand deine Bewegung analysieren ( meist Xiaomi )
...und über diese Algorithmen kannste dich bestimmen lassen wieviel du dich bewegst oder wann du dich wecken lassen willst

Nazarvor 12 m

Benutze Gadgetbridge aus dem F-Droid Store. Sendet keine Daten nach China.


F-Droid habbich öfters gehört - werde ich mal speichern -- Danke

Das Band 2 ist dicker, Akku hält genau so lang sofern man nicht dauernd den puls misst.
Finde das zweite Band besser aber das erste angenehmer zu tragen.

Beim ersten war das Armband nach knapp einem Jahr kaputt, beim jetzigen schon nach 5 Monaten .

Weiß jemand, wo es für beide Versionen ORIGINAL Armbänder gibt?
Wäre für einen Tipp dankbar!

Deal ist übrigens hot!

Wollte mir vorhin noch das Mi Band 2 bestellen aber kein gutschein gefunden. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Hab es vor 4 Wochen oder so für 18 Eur bestellt, das 2er. Und bin echt zufrieden für das Geld. Und ein Display ist nicht so verkehrt.

ottosmopsvor 52 m

Nein kann es nicht !dieses Band erfasst nur deine Bewegungen vom Arm ( …Nein kann es nicht !dieses Band erfasst nur deine Bewegungen vom Arm ( hängt meist ja dran )Und über Algorithmen kann jemand deine Bewegung analysieren ( meist Xiaomi )...und über diese Algorithmen kannste dich bestimmen lassen wieviel du dich bewegst oder wann du dich wecken lassen willst



Für dauerhafte Pulsmessung brauchst du das MiBand 2.

Ich brauche nicht das 2 - ich habe auch nicht gefragt

Dennizzvor 1 h, 27 m

Beim ersten war das Armband nach knapp einem Jahr kaputt, beim jetzigen …Beim ersten war das Armband nach knapp einem Jahr kaputt, beim jetzigen schon nach 5 Monaten .Weiß jemand, wo es für beide Versionen ORIGINAL Armbänder gibt?


Warum wills du Original Armbänder, obwohl die doch so schnell kaputt gehen?
Nachdem mein Original (vom Miband ohne Puls) nach 1 Jahr regelrecht zerbröselt ist (ich konnte es dann nur durch Knicken in viele kleine Teile "zerbrechen"), habe ich mir für 79 Cent ein Fake von Ebay geholt und bin seit 15 Monaten jetzt ganz zufrieden (nur die Schlaufe hats bisher erwischt).

trashbinvor 13 m

Warum wills du Original Armbänder, obwohl die doch so schnell kaputt …Warum wills du Original Armbänder, obwohl die doch so schnell kaputt gehen? Nachdem mein Original (vom Miband ohne Puls) nach 1 Jahr regelrecht zerbröselt ist (ich konnte es dann nur durch Knicken in viele kleine Teile "zerbrechen"), habe ich mir für 79 Cent ein Fake von Ebay geholt und bin seit 15 Monaten jetzt ganz zufrieden (nur die Schlaufe hats bisher erwischt).


Weil man von den billigen teilweise liest, dass man das Herzstück einfach mal komplett verliert.
Oder weil manche Zubehörbänder steif sein sollen.
oder...oder...oder

Welches hast Du denn? Und was heißt "Schlaufe hats erwischt"?

maurice1989vor 2 h, 31 m

Ich hatte alle vier bisher erschienen Mi Bands eine zeitlang in Benutzung. …Ich hatte alle vier bisher erschienen Mi Bands eine zeitlang in Benutzung. Eine nette Spielerei, aber unterm Strich für mich überflüssig. Nachdem sich mein Mi Band 2 beim joggen verabschiedet hat, werde ich mir kein neues zulegen. Das ständige Tracken ist zwar ganz lustig, aber im Endeffekt auch ziemlich redundant. Treibe mit oder ohne Band genug Sport und zu wissen, ob ich jetzt im Mai durchschnittlich 155 Schritte mehr gelaufen bin als im April hat für mich auch keinen Nutzen. Und dass man sofort jeden Pfurz von WhatsApp, Threema und dergleichen als penetrante Vibration am Handgelenk spürt und einem somit auch noch das letzte bisschen Ruhe in unserem reizüberfluteten Leben genommen wird, fehlt mir gerade noch. Für mich ist das Mi Band ein weiteres unnötiges Utensil, das einen mehr belastet als es einem den Alltag erleichtert.



Ich kann deinen Standtpunkt gut nachvollziehen, aber in meinem Fall ist das Tracken sinnvoll und verleitet mich zu mehr Bewegung, ja es motiviert mich sogar wenn ich die Meldung erhalte, dass ich mein Schittziel erreicht hab. Auch Schlaftracking finde ich praktisch.

shuttle222vor 4 h, 49 m

Dafür:längere Akkulaufzeitdagegen:- ungenauerer Schrittzähler (Männer sol …Dafür:längere Akkulaufzeitdagegen:- ungenauerer Schrittzähler (Männer sollten es wissen...)- kein DisplayMein MiBand 2 hält jetzt seit ichs hab (als es rausgekommen ist bestellt). Akku hält 1-2 Wochen (alle 30 Minuten Pulsmessung - automatisch, Benachrichtigung für Whatsapp/SMS/E-Mail mit Vibration), Schlaftracker mit Pulsmessung für höhere Genauigkeit)Würde das 2 dem 1S vorziehen, laden tu ich es eigentlich meistens wenn ich duschen bin.



Wo hast du "alle 30 Minuten Pulsmessung - automatisch" eingestellt? Hab ich jetzt überall gesucht aber keine solche Einstellung bei Mi Fit gefunden.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass es jetzt ein neuen Punkt "Verhaltenserkennung" in der App gibt. Kann man damit über Standby Einstellung den Schlaf auch über Tag tracken, was ja das Mi Band 2 bisher nicht konnte?

Hab das mi band 2 und habe mein Passwort vom Account vergessen. Wenn ich auf Passwort vergessen gehe kommt die Mail nie an mit dem Code den man dann eingeben muss. Da das Band mit dem Account gekoppelt ist ist es somit unbrauchbar. Weiß einer einen Tipp was man da machen kann?

Dennizzvor 1 h, 45 m

Weil man von den billigen teilweise liest, dass man das Herzstück einfach …Weil man von den billigen teilweise liest, dass man das Herzstück einfach mal komplett verliert.Oder weil manche Zubehörbänder steif sein sollen.oder...oder...oderWelches hast Du denn? Und was heißt "Schlaufe hats erwischt"?



Weiss nicht mehr von welchem Ebayhändler, einfach das billigste Angebot genommen und 2 Stück bestellt, wovon eins noch unbenutzt eingepackt ist.
Bei meinen habe ich eher das Gefühl dass es Silikon ist (weich und geschmeidig) während das Originalband eher wie härterer Gummi war.
Was richtig ist, dass mir das "Herzstück" auch schon 2-3 Mal rausgefallen ist (im Ggs. zum Original), aber nur wenn ich irgendwo hängengeblieben bin oder so (Motorreparatur, Umzug...).
Bearbeitet von: "trashbin" 25. Mai

Was mich an meinem Gerät nervt (habe noch das Ursprungsmodell mit den mehrfarbigen LED):
Akku von ursprünglich mehr als 3 Monaten runter auf 5-7 Tage (nach nunmehr gut 2 Jahren);
Wenn ich es im Handy per MiFit abgefragt habe und will es am nächsten Tag mit dem Tablet machen, muss ich es wieder neu mit dem Gerät verbinden (Handynummer, Passwort ...), super nervig.
Ist das mit den neueren Geräten besser geworden?
Aber werde mal das oben erwahnte gadgetbridge von F-Droid testen, vielleicht gibts da diesbezüglich keine Probleme.

XllXvor 5 h, 45 m

Kann es den Puls auch in Echtzeit anzeigen? Also also jede Sekunde den …Kann es den Puls auch in Echtzeit anzeigen? Also also jede Sekunde den Puls messen?


Papperlapapp, natürlich geht das: mimhr.com

@ammar7Mi Band Tools o.ä. können das

@maurice1989 die Nutzung muss individuell gesehen werden. Um dem eigenen Schweinehund in den Hintern zu treten usw. ist es bspw. nützlich oder um eine Tendenz** zu dokumentieren oder tatsächlich besser aufzuwachen und nicht aus der Tiefschlafphase gerissen zu werden. (insbesondere bei Schichtbetrieb)
Sämtliche diesbzgl. gadgets, bspw. digitale/verbundene Waagen, haben den gleichen Sinn/Ansatz - ebenso wie die Apps von runtastic und Co.
** kann aber auch genutzt werden für Arztgespräche um gesundheitliche-Probleme vereinfacht darzustellen, die dann vom Arzt mit entsprechend Technik überprüft wird.
Selbst im Senioren-Bereich können Gadgets behilflich sein, da diese oft den Puls usw. nicht messen oder zuwenig essen/trinken (Gewichtsverlust - verbundene Waage) usw. usw.

MarcHvor 2 h, 14 m

@ammar7 Mi Band Tools o.ä. können das@maurice1989 die Nutzung muss i …@ammar7 Mi Band Tools o.ä. können das@maurice1989 die Nutzung muss individuell gesehen werden. Um dem eigenen Schweinehund in den Hintern zu treten usw. ist es bspw. nützlich oder um eine Tendenz** zu dokumentieren oder tatsächlich besser aufzuwachen und nicht aus der Tiefschlafphase gerissen zu werden. (insbesondere bei Schichtbetrieb)Sämtliche diesbzgl. gadgets, bspw. digitale/verbundene Waagen, haben den gleichen Sinn/Ansatz - ebenso wie die Apps von runtastic und Co.** kann aber auch genutzt werden für Arztgespräche um gesundheitliche-Probleme vereinfacht darzustellen, die dann vom Arzt mit entsprechend Technik überprüft wird.Selbst im Senioren-Bereich können Gadgets behilflich sein, da diese oft den Puls usw. nicht messen oder zuwenig essen/trinken (Gewichtsverlust - verbundene Waage) usw. usw.


Hmm. Als Wecker nutze ich Philips hue. Finde das noch wesentlich entspannter als die Vibration am Handgelenk. Und aus medizinischer Sicht ist in erster Linie der Blutdruck von Bedeutung und weniger der Puls, der im Übrigen nur unzuverlässig erfasst wird. Die Waage muss losgelöst von dem Mi Band gesehen werden. Auch dort erschließt sich für mich der Vorteil der Vernetzung nicht. Ich selbst nutze eine smartwaage, aber nur aus Neugier und Technikaffinität. In der Zeit, in der ich die App zum synchronisieren öffne, hätte ich das erfasste Gewicht schon drei mal von Hand in eine Liste eingetragen. Zumal du von Senioren sprichst. Meinen Eindrücken nach zu urteilen kleben die wenigsten Senioren den ganzen Tag am Smartphone, wenn sie denn überhaupt eins haben. Und bezüglich Schweinehund; seitdem ich das Ding nicht mehr nutze bewege ich mich mehr als zuvor.

ammar7vor 6 h, 55 m

Ich kann deinen Standtpunkt gut nachvollziehen, aber in meinem Fall ist …Ich kann deinen Standtpunkt gut nachvollziehen, aber in meinem Fall ist das Tracken sinnvoll und verleitet mich zu mehr Bewegung, ja es motiviert mich sogar wenn ich die Meldung erhalte, dass ich mein Schittziel erreicht hab. Auch Schlaftracking finde ich praktisch.


Das kenn ich auch, bei mir war das aber eher demotivierend. Wenn ich die 12000 Schritte nicht geschafft hatte, bin ich dann teilweise ums Haus gelatscht damit ich das Ziel doch noch erreiche. Völlig sinnbefreit. Zudem es nicht unterscheidet zwischen laufen und joggen. Wenn ich an einem Tag 15000 Schritte gehe, da ich sightseeing mache, hab ich mich dennoch sportlich deutlich weniger verausgabt, als wenn ich ne Stunde im Fitnessstudio trainieren und dann 5 km jogge, aber nur auf 8500 Schritte komme.

Aktuell im Flash Sale für $9,99, nach Coupon nur noch $17,40.

14094663-X3Bhm.jpg14094663-vhdzz.jpg

Der Code scheint nicht mehr zu funktionieren.

Bei mir hat das Mi Band 2 eigentlich seit Anfang an (vor einem halben Jahr) nur so ca. 1 Woche gehalten bis der Akku leer war, obwohl ich kaum Benachrichtigungen bekomme und nur morgens einen Wecker aktiviert habe.

Aber seit 2 Wochen ist irgendwas anders. Jetzt ist der Akku bei 63% und seit 11 Tagen nicht geladen, obwohl ich sogar jetzt öfter mal mit Runtastic laufen gehe. Entweder liegt's an einem Firmware-Update oder die (kostenpflichtige) Mi Heart Rate App hat irgendwas gemacht. Dass jetzt irgendwelche Features nicht mehr gehen konnte ich auf jeden Fall nicht feststellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text