Original Xiaomi Mi R3P 2600Mbps Wireless Router Pro für EUR 103,26 vorbestellen
413°Abgelaufen

Original Xiaomi Mi R3P 2600Mbps Wireless Router Pro für EUR 103,26 vorbestellen

42
eingestellt am 12. Janheiß seit 12. Jan
Bei Gearbest kann mir dem Gutscheincode GBCNA dem Xiaomi Router Pro für EUR 103,26 vorbestellen.
Wie immer Priority Line - Germany Express als Versandmethode auswählen.

"Dispatch: Ships after Feb 08"

UVP EUR137.68, PVG ohne Gutschein EUR 114,73

Mit der Xiaomi MIWIFI App könnt ihr ihn auch ohne der Chinesischen Spache mächtig sein konfigurieren.

Main Features:
● The latest 802.11a / b / g / n / ac WiFi standard: more reliable streaming for your home computers and mobile devices
● Simultaneous dual band 2.4GHz and 5.0GHz networks, it can be up to 2600Mbps
● Four external antennas for faster wireless performance at greater distances
● Manage your network settings easily with the Xiaomi MiWiFi App
● Its appearance is beautiful and elegant, and it becomes smaller and lighter
Specification




Product Detail




Brand Name: Xiaomi

Model: R3P

Type: Router

Interface: 2.5MM DC Jack,LAN,USB 3.0,WAN

Router Connectivity Type: Wireless

Transmission Rate: 2600Mbps

Speed of Ethernet Port: 1000Mbps

Network Protocols: IEEE 802.11a,IEEE 802.11ac,IEEE 802.11b,IEEE 802.11g,IEEE 802.11n

Wireless Standard: Wireless AC

Wireless Security: WEP,WPA,WPA2-PSK

WiFi Distance : 200 square meters

Supports System: Linux,Mac OS,Win 2000,Win vista,Win XP,Windows 7,Windows 8,Windows 8.1

LAN Ports: 3 ports

Max. LAN Data Rate: 1000Mbps

Freq: 100Hz - 16KHz

DC Port: 5.5 x 2.5

Quantity of Antenna: 4

Working Voltage: 100V-240V

Language: Chinese

Firewall Settings: Support





Dimensions and Weight
Product weight: 1.030 kg

Package weight: 1.644 kg

Product size: 19.00 x 13.00 x 6.50 cm / 7.48 x 5.12 x 2.56 inches

Package size: 33.50 x 24.00 x 7.50 cm / 13.19 x 9.45 x 2.95 inches

Beste Kommentare

ist xiaomi das neue Apple ?

Shrek85vor 2 m

ist xiaomi das neue Apple ?


wenn die Preise steigen ja, definitiv. Lediglich mit besserer Qualität

Shrek85vor 47 m

ist xiaomi das neue Apple ?


Die sind schon ziemlich innovativ ja. 5s mit Ultraschall Fingerprintreader unterm Glas. Mi Mix hat 91% Display to body ratio. Das Ding hat nicht mal nen Schlitz für die Hörmuschel, aber kein Problem für Xiaomi. Einfach mal einen Piezzolautsprecher hinterm Display anbringen, dass den Rahmen schwingen lässt um etwas zu hören.

Alles in allem wie ich finde mehr als was Apple in den letzten Jahren abgeliefert hat.
Lange wurden sie wegen kritisiert weil nichts vorwärts ging , jetzt fahren sie rückwärts in dem sie features wegstreichen.

Wird hoffe ich besser, wenn sie Xiaomi und Samsung kopieren.
Bearbeitet von: "wandwarze" 12. Jan

ohne eingebautes modem zu teuer finde ich.
42 Kommentare

ist xiaomi das neue Apple ?

Hat der MIMO?

Shrek85vor 2 m

ist xiaomi das neue Apple ?


wenn die Preise steigen ja, definitiv. Lediglich mit besserer Qualität

ohne eingebautes modem zu teuer finde ich.

außer der Geschwindigkeit ist sie doch eher schlechter als die Mi r1d, welche noch ne 1tb Platte eingebaut hat, oder? nen Modem haben doch beide nicht, können also die Fritzbox nicht komplett ersetzten, oder?

... Kauft euch lieber was von TP-Link fuer den Drittel, maximal die Haelfte des Preises was Vergleichbares.
Bearbeitet von: "bstrd" 12. Jan

jonesmanvor 7 m

außer der Geschwindigkeit ist sie doch eher schlechter als die Mi r1d, welche noch ne 1tb Platte eingebaut hat, oder? nen Modem haben doch beide nicht, können also die Fritzbox nicht komplett ersetzten, oder?

​Du vergleichst Äpfel mit Birnen

bstrdvor 12 m

Ein wireless router ohne AC fuer ueber 100eur ... Kauft euch lieber was von TP-Link fuer den Drittel, maximal die Haelfte des Preises was Vergleichbares.



The latest 802.11a / b / g / n / ac WiFi standard

"Its appearance is beautiful and elegant, and it becomes smaller and lighter"
Sieht ehrlich gesagt einfach nur hässlich aus. Preislich gibt es auch kaum Vorteile zu einfachen TP-Link Routern aus Deutschland.
Den TP-Link Archer C7 zB. gibt es schon für 81,99€ inklusive Versand.
geizhals.de/tp-…v=e
Bearbeitet von: "Haraltd" 12. Jan

maexxxvor 25 m

Hat der MIMO?


Jo, steht doch da: 802.11n.
Du meinst MU-MIMO. Extrem unwahrscheinlich, sonst stünde da wohl AC Wave2

Haraltdvor 12 m

"Its appearance is beautiful and elegant, and it becomes smaller and lighter"Sieht ehrlich gesagt einfach nur hässlich aus. Preislich gibt es auch kaum Vorteile zu einfachen TP-Link Routern aus Deutschland.Den TP-Link Archer C7 zB. gibt es schon für 81,99€ inklusive Versand.https://geizhals.de/tp-link-archer-c7-v2-a923544.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=at&hloc=de&v=e#filterform


Der hat leider nur USB 2.0.

Haraltdvor 12 m

"Its appearance is beautiful and elegant, and it becomes smaller and lighter"Sieht ehrlich gesagt einfach nur hässlich aus. Preislich gibt es auch kaum Vorteile zu einfachen TP-Link Routern aus Deutschland.Den TP-Link Archer C7 zB. gibt es schon für 81,99€ inklusive Versand.https://geizhals.de/tp-link-archer-c7-v2-a923544.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=at&hloc=de&v=e#filterform


der bringt nicht die datenübertragungsrate von obigem router über wifi...auch wenn ich dir grundsätzlich nicht widersprechen will da gute und stabile datenraten weit wichtiger sind als möglichst hohe werte und da sind die asus router <100€ durchaus auch einen blick wert

naja in summe sehe ich oben nur große zahlenaber sonst nichts attraktives

xmetalvor 14 m

Jo, steht doch da: 802.11n.Du meinst MU-MIMO. Extrem unwahrscheinlich, sonst stünde da wohl AC Wave2


Doch sollte er unterstützen, da die auf der CES vorgestellt HD-Version des Routers (soll wohl baugleich sein nur mit integrierter Festplatte) dies auch unterstützt.

DUFRelicvor 51 s

Doch sollte er unterstützen, da die auf der CES vorgestellt HD-Version des Routers (soll wohl baugleich sein nur mit integrierter Festplatte) dies auch unterstützt.


Der ist allerdings auch deutlich teurer. Gut möglich, dass das als Unterscheidungsmerkmal hier bewusst nicht unterstützt wird. Beim HD steht es jedenfalls auch dabei.

Shrek85vor 47 m

ist xiaomi das neue Apple ?


Die sind schon ziemlich innovativ ja. 5s mit Ultraschall Fingerprintreader unterm Glas. Mi Mix hat 91% Display to body ratio. Das Ding hat nicht mal nen Schlitz für die Hörmuschel, aber kein Problem für Xiaomi. Einfach mal einen Piezzolautsprecher hinterm Display anbringen, dass den Rahmen schwingen lässt um etwas zu hören.

Alles in allem wie ich finde mehr als was Apple in den letzten Jahren abgeliefert hat.
Lange wurden sie wegen kritisiert weil nichts vorwärts ging , jetzt fahren sie rückwärts in dem sie features wegstreichen.

Wird hoffe ich besser, wenn sie Xiaomi und Samsung kopieren.
Bearbeitet von: "wandwarze" 12. Jan

DUFRelicvor 3 m

Doch sollte er unterstützen, da die auf der CES vorgestellt HD-Version des Routers (soll wohl baugleich sein nur mit integrierter Festplatte) dies auch unterstützt.


Ist das mit der Baugleichheit sicher? Sehe nirgends "R3P" und "IPQ8064" gleichzeitig erwähnt.

Haraltdvor 21 m

"Its appearance is beautiful and elegant, and it becomes smaller and lighter"Sieht ehrlich gesagt einfach nur hässlich aus. Preislich gibt es auch kaum Vorteile zu einfachen TP-Link Routern aus Deutschland.Den TP-Link Archer C7 zB. gibt es schon für 81,99€ inklusive Versand.https://geizhals.de/tp-link-archer-c7-v2-a923544.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=at&hloc=de&v=e#filterform

​sehe das ähnlich - wobei dieser natürlich eine höhere maximale Datenrate bietet. wobei ich auch der Meinung bin, dass es wichtiger ist eine stabile und einigermaßen schnelle Verbindung sowie Reichweite zu haben als über WLAN irgendwelche Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen. und das leistet der C7 ohne Probleme - den gibt es im Angebot auch schon mal für 70€.
wenn man irgendwo schnelle Datenraten benötigt, dann legt man sich ein Kabel. ich denke mehr als 1gbit/s wird dieser auf eine Entfernung von über 2m und mit mehr als einem Teilnehmer wohl auch nicht schaffen. dazu kommt noch die hohe Fehlerrate bei WLAN im Gegensatz zu fast keinen fehlern über STP .

Bei so theoretischen Datenraten muss man aber auch bedenken, dass Smartphones und Laptops sowas einfach nicht unterstützen. Selbst der Snapdragon 821 schafft nur maximal 867Mbps über WLAN ac.

phil138vor 23 m

Der hat leider nur USB 2.0.

​Aufgrund der Interferenzen zwischen USB3.0 und WLAN gehen die Router-Hersteller aktuell oft wieder zurück zu USB2.0.

Verfasser

phil138vor 30 m

Der hat leider nur USB 2.0.


Laut Beschreibung: "Interface: 2.5MM DC Jack,LAN,USB 3.0,WAN"

ulfersonvor 1 m

Laut Beschreibung: "Interface: 2.5MM DC Jack,LAN,USB 3.0,WAN"

Ging um das Gerät, welches erwähnt wurde (TP-Link).

Shrek85vor 1 h, 54 m

ist xiaomi das neue Apple ?


Sag ich auch immer: Xiaomi ist das chinesische Apple ;-) und seit dem Saugroboter bin ich extrem überzeugt.

Transmission Rate: 2600Mbps.....



Ich habe noch nie ein "normales" Gerät mit 3 Antennen gesehen.
Bearbeitet von: "jore" 13. Jan


Language: Chinese.....könnte das nicht ein großes Problem fürdie meisten hier sein? Mein chinesisch reicht nicht mal für Ente Süß-Sauer.....

Verfasser

joergcomvor 14 m

Language: Chinese.....könnte das nicht ein großes Problem fürdie meisten hier sein? Mein chinesisch reicht nicht mal für Ente Süß-Sauer.....

Also wie geschrieben, mit der App geht's auch ohne Chinesisch (zumindest habe ich so meinen Xiaomi-router eingerichtet)

jorevor 1 h, 20 m

Transmission Rate: 2600Mbps..... Ich habe noch nie ein "normales" Gerät mit 3 Antennen gesehen und für 2600 bräuchte man ja 6


Ich habe kein einziges Geräte mit weniger als 5 Antennen im Einsatz. Was an denen "unnormal" sein soll, bleibt hoffentlich dein Geheimnis. Dafür weiß ich, wie die 2600 und 4 Antennen zusammen passen - zumindest in dem von leider allen Anbietern genutzten Marketinggewäsch.

richtige Netzwerktechniker hier..

carljiri1vor 9 h, 35 m

ohne eingebautes modem zu teuer finde ich.


Mit eingebautem Modem würde das mindestens das doppelte kosten, wenn das überhaupt reicht.
bstrdvor 9 h, 28 m

... Kauft euch lieber was von TP-Link fuer den Drittel, maximal die Haelfte des Preises was Vergleichbares.



geizhals.de/?ca…t=p

Nice try

pwnyvor 2 h, 11 m

richtige Netzwerktechniker hier..

​jup, richtiger IT Workshop hier.

MistaMillavor 8 h, 10 m

Sag ich auch immer: Xiaomi ist das chinesische Apple ;-) und seit dem Saugroboter bin ich extrem überzeugt.

Gleich bei mir, seit dem Robot bin ich nun auch ein "fanboy"

Serverhostvor 10 h, 28 m

wenn die Preise steigen ja, definitiv. Lediglich mit besserer Qualität


Und vielleicht mit großer chinesischer backdoor

Habe hier noch einen xiaomi 3 Router stehen. Bei Interesse pn

xmetalvor 7 h, 0 m

Ich habe kein einziges Geräte mit weniger als 5 Antennen im Einsatz. Was an denen "unnormal" sein soll, bleibt hoffentlich dein Geheimnis. Dafür weiß ich, wie die 2600 und 4 Antennen zusammen passen - zumindest in dem von leider allen Anbietern genutzten Marketinggewäsch.


​Dann nenne mir bitte ein Handy oder ein Laptop mit 3 oder 4 Antennen, das sind für mich normale Geräte.
Bearbeitet von: "jore" 13. Jan

bagbegvor 32 m

Und vielleicht mit großer chinesischer backdoor


alle Hersteller verbauen ihre Backdoor, ist sozusagen Trend
Bearbeitet von: "Serverhost" 13. Jan

Serverhostvor 9 m

alle Hersteller verbauen ihre Backdoor, ist sozusagen Trend


Dann hast Du die Wahl zwischen AVM, Cisco oder Xiaomi backdoor. Ich nehme erstere.

Netter Deal aber ohne Test würde ich keinen Wlan Router blind kaufen. Selbst im oberen Preissegment (>300 €) gibt es "Marken" Geräte die in (einzelnen) Tests gegen einen Archer C7 abkacken.

Design uns Preis gefallen mir ja dieses Mal so gar nicht, hoffe es ist nur der "Einführungspreis"... Abgesehen von den theoretischen Geschwindigkeiten bringt er ja wenig Gewicht auf die Waage, wenn ich mit seinen tlw. wesentlich günstigeren oder Feature-reicheren (z.B. integrierte Festplatte) Vorgängern vergleiche.

Für den Preis nur, wenn alternative Firmwares verfügbar werden.

Serverhostvor 8 h, 47 m

alle Hersteller verbauen ihre Backdoor, ist sozusagen Trend


Lancom Systems.
Bei Bedarf CC-Variante.

kann mir bitte jemand sagen, wie man bei solch einen Router das Telefon, welches einen TAE Anschluss hat, anschließen kann? 13046640-qaP40.jpg
Bearbeitet von: "johnbello1" 15. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text