Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Original Xiaomi Mijia Huohou Messerset Santoku + Chai Dao
2140° Abgelaufen

Original Xiaomi Mijia Huohou Messerset Santoku + Chai Dao

24,49€35,54€-31%AliExpress Angebote
394
eingestellt am 2. Nov 2018Lieferung aus China
Bei Aliexpress gibt es gerade das Houhou Messer-Set zu einem meiner Ansicht nach guten Preis - CG gibt als Vergleichspreis 50€ an.

Für diese 25 Euro bekommt man aus China japanische Messerkunst:
ein Santoku und ein Chai Dao Messer - Langzeittestberichte liegen leider noch nicht vor, sind aber scheinbar in Arbeit.

Messer, wer kennt sie nicht, sind zum Schneiden da.
Das Santoku-Messer ist ein Allzweckküchenmesser und nach der Klinge benannt. Diese Messer stehen für kompromisslose Schärfe - wobei das in diesem Fall noch nichts heißen muss. Der Name bedeutet übersetzt "Messer der drei Tugenden" und schielt auf ein gutes Schneiden von Fleisch, Fisch und Gemüse.
Das Chai Dao ist ein Universal-Kochmesser, bei dem Mand mit Zeige- und Mittelfinger das Messer beim Schneiden führt. Man nutzt es eher zum Schneiden von Kräutern oder dem Zerdrücken von Knoblauchzehen oder Pfefferkörnern.

Ich bin kein Messerspezialist - koche aber gerne und bin bei diesem Preis nun schwach geworden. Ich kann mir vorstellen, dass es anderen ebenso geht

Den nächsten Preis, den ich auf Aliexpress finden konnte, war 35,54€.

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dragonheart10002.11.2018 09:03

Bin zwar kein Messerexperte, aber sind 55 HRC nicht etwas niedrig?



Keine Ahnung ob das zwischen den Bullshit Kommentaren schon beantwortet wurde aber hier hast du ne Antwort.

Die meisten "guten" Kochmesser die du hier in deutschland kaufen kannst also Zwilling 4-5* und co geben keine Rockwellhärte an.
Diese Messer die mit unter pro Stück 40-80€ kosten können (im Messerblock 100-200€ als Set) haben 51-53Rockwell.

Das ist so das Maß der Dinge.

Die billige Kai Wasabi (Teflon beschichtete Klingen) haben 58 Rockwell wobei diese Angaben immer mindestens +/- 1 zu verstehen sind.

Die richtig guten Messer die lange Schnitthaltigkeit haben liegen so bei ~61 Rockwell.

Ab jetzt wird es dann aber auch schon dünn, denn Messer mit 63-65 Rockwell da reicht schon unteranderem eine ungeübte Hand um auf Holzbrettern (speziell Bambus) die Klinge auszubrechen. (die meisten Messer ab 58 Rockwell sind auch def. nicht mehr rostfrei auch nicht die Sandwitchklingen da rostet dann die mittelschicht also immer gleich spülen und abtrocknen und gegebenfalls fetten)

Gerade die 60+ Rockwell Messer schleift man in einem sehr spitzen Winkel da man es da kann. die üblichen deutschen Kochmesser haben eher ein Schliff der einer Spaltaxt gleicht

Was es dann noch zu beachten gibt sind in china und Japan gerne genutzt sind einseitig geschliffene Klingen. (für uns ungeübte europäter sehr schwer zu führen und da steckt das Messer schneller mal im Finger als man schauen kann (da haben sich einige Sterneköche im TV schon blamiert))

Es gibt auf Banggood ziemlich gute Damastmessersets (set ~130$) oder die gar nicht mal üblen Findking ebenfalls auf Banggood (Hammerschlagsandwitchklinge ~50-70$ Stück)

Wenn man es etwas "feiner" haben will findet man auf Amazon direktversand aus Japan Seki Magoroku (Kai mutterkonzern)..
Da gibt es tolles schneidewerkzeug günstig.
speziell die Damastreihe und die 5000CL (sandwitch mit hartem stahl in der mitte zum schneiden kaschiert mit edelstahl für die robustheit) (die 3000er serie taugt nicht so viel aber die damast und die 5000er ist echt nice)
diese Messer kosten 60-120€ das Stück und somit oft 50% unter den lokalen Kai Messern. (geheimtipp)


Was man aber immer beachten muss ist bei Messern höherer Güte also 58Rockwell aufwärts ist man sollte ein gescheites Schleifsystem haben.. Hartmetall, ritsch/ratsch keramikdinger oder Wetzstahl haben da nichts dran zu suchen.
(Händische Wassersteine sind aber auch nur was für Puristen ich nutze inzwischen das triton nasschleifsystem da ich keine lust mehr habe 6std am stück messer zu schleifen und ich lieber schnell eine 90% schärfe habe als stundenlanges rumgeeier)

Diese (Xiaomi)messer sind mit besseren Küchenmesser vergleichbar aber keineswegs sehr gute Messer. (wahrscheinlich hat Ikea auch Messer in der Liga)

Die 0815 Damastmesser von Aldi Lidl und co (15-25€ Stück) sind z.B. echt nicht schlecht... nur haben die nen falschen -> Stumpfen Schleifwinkel..
diesen aber zu korrigieren ist mit normalen Methoden sehr langwierig da ist ein elektrischer Nasschleifstein mit Führungslehre sehr von Vorteil.

Metzger und co haben billigste fast schon Blechmesser. diese bekommt man auf Grund des weichen Materials sehr einfach "scharf".. damit kann man zwar keine Haare spalten oder super ruckfrei durch Papier ohne dass etwas ausreißt aber die sind halt in 10sek. wieder Einsatzbereit wenn stumpf..
Da die oft mehrmals am Tag nachgeschliffen werden ist die Halbwertszeit dieser Messer auf Wochen bis Montate eingestellt und deshalb sind diese auch so billig

Man bekommt auch ein Messer vom Conrad scharf.
Der Unterschied bei den Messern liegt hauptsächlich in der Schnitthaltigkeit also wie lange bleiben die scharf und in der Ergonomie. also Fingerschutz ja/nein (ich hasse es), dicke schwere klingen vs. dünne leichte klingen (kommt auf den Einsatzzweck an), griffergonomie der zur eigenen Hand passt usw.. usw..

Jetzt habe ich so viel geschrieben auf Mydealz zu Messern wo vermutlich 3 Kochbegeisterte auf 1000 Mitglieder sind und der rest streicht damit Nutelle aufs brot oder schneidet die Heiße Tasse Extra damit stielecht auf

Ich hoffe das Mystherium Messer ist da etwas belichtet
Bearbeitet von: "bigm" 2. Nov 2018
Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus Frankreich.
checkvor 31 s

Band 20?


Mit ein bisschen Glück 20x mit Paketband umwickelt.
394 Kommentare
Band 20?
checkvor 31 s

Band 20?


Mit ein bisschen Glück 20x mit Paketband umwickelt.
Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus Frankreich.
Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding vertreibt...

Leider leicht ueber dem Zollfreibetrag, sonst haette ich es eventuell auch mal probiert.
Weder original XiaoMi noch MiJia, sondern handwerklich solides Schlagwortspamming. Glückwunsch.
PfaelzerEisbaer02.11.2018 09:01

Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding …Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding vertreibt...Leider leicht ueber dem Zollfreibetrag, sonst haette ich es eventuell auch mal probiert.


Dieses Messer jedenfalls nicht.
Hauptsache irgendwas mit Xiaomi...egal was...
check02.11.2018 09:00

Band 20?


Mensch, das war ja super lustig.
Mills02.11.2018 09:00

Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus …Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus Frankreich.



Demnächst gibt es Mercedes aus Frankreich
Bin zwar kein Messerexperte, aber sind 55 HRC nicht etwas niedrig?
welzepitvor 1 m

Hauptsache irgendwas mit Xiaomi...egal was...


Xiaomi Hämorrhoidensalbe.... Die wäre dann für den Arsch
ich würde sagen, für den Preis und angesichts des Testvideos, da kann man nicht viel falsch machen als Hobbykoch
Bei Xiaomi kann man hier sicher nichts falsch machen. Hot!
Icecreamman02.11.2018 09:05

ich würde sagen, für den Preis und angesichts des Testvideos, da kann man n …ich würde sagen, für den Preis und angesichts des Testvideos, da kann man nicht viel falsch machen als Hobbykoch


Anhand des Videos kann man nichts falsch machen...
Millsvor 7 m

Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus …Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus Frankreich.


Naja im Mercedes kann auch seit längerem ein französischer Motor werkeln
PfaelzerEisbaer02.11.2018 09:01

Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding …Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding vertreibt...Leider leicht ueber dem Zollfreibetrag, sonst haette ich es eventuell auch mal probiert.


Ist immernoch unterhalb des Zollbetrages wenn man die 5€ Freibetragsgrenze mit einbezieht.
Dann ist die Freigrenze 26,31€
Bearbeitet von: "xuxusito" 2. Nov 2018
Millsvor 12 m

Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus …Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus Frankreich.


Hast du schon von Mercedes Vito aus Spanien gehört, die nach 3 Jahren durchrosten? Schweiz Messer und Uhren (nicht alle) kommen auch aus China, Taiwan usw. Es reicht einfach, dass in China japanischer Ingenieur auf die Qualität aufpasst (Daimler hat dafür nicht gesorgt)
Bearbeitet von: "VS1" 2. Nov 2018
riot33r02.11.2018 09:01

Dieses Messer jedenfalls nicht.


Ich bin gespannt, wie du sonst das Verhältnis von Messer zur Youpin Seite erklärst - das ist doch der direkte Vertrieb von Xiaomi, oder?
Klar, die stellen nicht viel selber her - kaufen aber geschickt spannende Unternehmen auf bzw. drücken denen den Stempel auf. Auch bei der Verpackung etc. sieht man, dass da geschultere Leute ein Auge drauf haben als bei einem 0-8-15-China-Laden.
PfaelzerEisbaer02.11.2018 09:01

Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding …Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding vertreibt...Leider leicht ueber dem Zollfreibetrag, sonst haette ich es eventuell auch mal probiert.


Einfuhrumsatzsteuer wird erst ab 5€ behoben.
Wird somit erst ab über 26€ fällig.
So lange bei Ali, Gearbest und Co. bei den Produkten groß Xiaomi steht werden die Deals hier ebenfalls so heißen.

Man kann sich darüber jedes Mal aufs Neue aufregen oder es irgendwann einfach begreifen und gut sein lassen. Aber begreifen ist ja nicht jedermanns Stärke
xuxusito02.11.2018 09:08

Ist immernoch unterhalb des Zollbetrages wenn man die 5€ Freibetragsgrenze …Ist immernoch unterhalb des Zollbetrages wenn man die 5€ Freibetragsgrenze mit einbezieht.


Ich bin auf jeden Fall gespannt - ich lasse mir das quasi von meinem Bruder schenken, der wohnt in den Niederlanden, da spart man sich Versandzeit Da bin ich bisher nicht mit Zoll&Steuern in Verbindung gekommen, kann mir aber vorstellen, dass die das nicht so bürokratisch sehen.
Gibt es irgendwo eine Übersichtt welche Firmen zu Xiaomi gehören bzw. wo Xiaomi seine Finger mit drin hat?
Der Preis ist klasse
Mills02.11.2018 09:00

Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus …Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus Frankreich.


Ist bereits Realität. Ein Renault Motor wird in der A-Klasse von Mercedes verbaut
Dealdodovor 2 m

Gibt es irgendwo eine Übersichtt welche Firmen zu Xiaomi gehören bzw. wo X …Gibt es irgendwo eine Übersichtt welche Firmen zu Xiaomi gehören bzw. wo Xiaomi seine Finger mit drin hat?


@riot33r Hopp Hopp, hier braucht dich jemand
Bloodhuntervor 7 m

Einfuhrumsatzsteuer wird erst ab 5€ behoben.Wird somit erst ab über 26€ fäl …Einfuhrumsatzsteuer wird erst ab 5€ behoben.Wird somit erst ab über 26€ fällig.


xuxusitovor 8 m

Ist immernoch unterhalb des Zollbetrages wenn man die 5€ Freibetragsgrenze …Ist immernoch unterhalb des Zollbetrages wenn man die 5€ Freibetragsgrenze mit einbezieht.Dann ist die Freigrenze 26,31€


Sorry, habe mich nicht korrekt ausgedrueckt...

Zollrechtlich abgefertigt werden alle Sendungen aus einem Nicht-EU Land, bis 22 EUR werden jedoch keine Einfuhrabgaben erhoben.

Zwischen 22 EUR und 150EUR sind Abgaben faellig, werden aber bis zu einer Abgabengrenze von 5 EUR ebenfalls nicht erhoben.

Das heisst aber in der Realitaet (zumindest bei mir), dass ab 22 EUR man doch immer wieder zum Zoll dackeln muss, um das Paket abzuholen. Kann aber auch von Zollamt zu Zollamt unterschiedlich sein, ich habe mir persoenlich die 22 EUR als Grenze gesetzt. Das haelt mich auch davon ab, zuviel Ramsch zu bestellen
recivor 5 m

Ist bereits Realität. Ein Renault Motor wird in der A-Klasse von Mercedes …Ist bereits Realität. Ein Renault Motor wird in der A-Klasse von Mercedes verbaut


Oder aber die Kooperation beim Citan...

Oder die X-Klasse, die ebenfalls auf dem aus der Renault-Nissan Allianz stammenden Navara basiert.

Alles nix Neues Mercedes aus Frankreich war einfach ein bloedes Beispiel :P
Volksmundvor 13 m

Anhand des Videos kann man nichts falsch machen...


Spacken
PfaelzerEisbaer02.11.2018 09:01

Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding …Krass, was Xiaomi alles produziert bzw. unter eigenem Branding vertreibt...Leider leicht ueber dem Zollfreibetrag, sonst haette ich es eventuell auch mal probiert.


Zoll / Umsatzsteuer werden erst in Rechnung gestellt, wenn sie einen Mindestbetrag von 5,00€ übersteigen.

Bei Messern (Umsatzsteuer = 19€) liegt die reale „Freigrenze“ also bei 26,31€


Nachzulesen beim Stichpunkt „waren über 22€ bis 150€“
zoll.de/DE/…tml
Der Preis ist top und das Video schaut vielversprechend aus. Thx!
Moccachinoo02.11.2018 09:21

Zoll / Umsatzsteuer werden erst in Rechnung gestellt, wenn sie einen …Zoll / Umsatzsteuer werden erst in Rechnung gestellt, wenn sie einen Mindestbetrag von 5,00€ übersteigen.Bei Messern (Umsatzsteuer = 19€) liegt die reale „Freigrenze“ also bei 26,31€ Nachzulesen beim Stichpunkt „waren über 22€ bis 150€“http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html#doc289538bodyText1


Ist mir bekannt, siehe mein 2. Kommentar. Aber Danke
Avatar
GelöschterUser92076
Ist das auch wirklich original Xiaomi? Kommt mir wie ein klon vor . Bald sind wir alle Xiaomi.
Mills02.11.2018 09:00

Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus …Japanische Messer aus China. Das ist ungefähr so wie ein Mercedes aus Frankreich.


Kommt doch einiges aus China, ist das was Neues? :/
Googelt mal nach Kiwi Messer, die kann ich empfehlen. Gewinnen vielleicht keinen Designpreis, sind aber noch nach Jahren sauscharf und lassen sich einfach nachschärfen
Moccachinoovor 11 m

Zoll / Umsatzsteuer werden erst in Rechnung gestellt, wenn sie einen …Zoll / Umsatzsteuer werden erst in Rechnung gestellt, wenn sie einen Mindestbetrag von 5,00€ übersteigen.Bei Messern (Umsatzsteuer = 19€) liegt die reale „Freigrenze“ also bei 26,31€ Nachzulesen beim Stichpunkt „waren über 22€ bis 150€“http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html#doc289538bodyText1


Wieso? Die haben bei uns super Öffnungszeiten.
Schafft garantiert kein normal arbeitender Mensch.
Meine es war von 8:00-12:00.
Zum Glück arbeitet meine Liebste um die Ecke.
Aber so viel blieb da bei mir Gott sei Dank noch nicht hängen.

Nerven tut es aber jedes Mal...
Verstehe dich gut
kisuuu02.11.2018 09:31

Kommt doch einiges aus China, ist das was Neues? :/


Andererseits fahren Chinesen nach Japan in Urlaub, um chinesische Kultur zu sehen Die Welt spielt verrückt.
Dragonheart100vor 31 m

Bin zwar kein Messerexperte, aber sind 55 HRC nicht etwas niedrig?


Zwischen 55 und 57 scheint guter Standard zu sein. Echte (und teurere) Japan Messer sind aber härter, ja.
fmzjptvor 1 m

Andererseits fahren Chinesen nach Japan in Urlaub, um chinesische Kultur …Andererseits fahren Chinesen nach Japan in Urlaub, um chinesische Kultur zu sehen Die Welt spielt verrückt.


Ist beim Ballermann ja nicht anders
Moccachinoo02.11.2018 09:21

Zoll / Umsatzsteuer werden erst in Rechnung gestellt, wenn sie einen …Zoll / Umsatzsteuer werden erst in Rechnung gestellt, wenn sie einen Mindestbetrag von 5,00€ übersteigen.Bei Messern (Umsatzsteuer = 19€) liegt die reale „Freigrenze“ also bei 26,31€ Nachzulesen beim Stichpunkt „waren über 22€ bis 150€“http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html#doc289538bodyText1


Niemals 19€....
PfaelzerEisbaervor 8 m

Ist mir bekannt, siehe mein 2. Kommentar. Aber Danke


hab ich erst ein mal erlebt das ich trotzdem zum zoll musste. und ich krieg nen paar von solchen paketen im monat. sonst würd ichs so nicht mehr bestellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text