289°
ABGELAUFEN
[orimo.eu] BlackBerry Passport 32GB 4G Silber für EUR 220,78
[orimo.eu] BlackBerry Passport 32GB 4G Silber für EUR 220,78

[orimo.eu] BlackBerry Passport 32GB 4G Silber für EUR 220,78

Preis:Preis:Preis:220,78€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei orimo gibt es das Passport für einen sehr guten Preis!!
Das Gerät is sicherlich Geschmackssache (speziell auch das OS), aber dieses Handy hat noch eine sehr große Fangemeinde (ist und bleibt Geschmacksache).

Auch bei orimo scheiden sich die Geister, ich selber hatte noch keine Probleme, aber das muss jeder selbst für sich entscheiden.

PVG: Schwarz geht bei EUR 259,99 los, Silber laut idealo ab EUR
414,64

"Multitasking im Quadrat
Das Design des BlackBerry® Passport
unterscheidet sich von anderen Smartphones. Es verfügt über einen großen
breiten Touchscreen und eine touchfähige Tastatur.

Das neue
BlackBerry Passport Silver Edition überzeugt mit neuem Design,
verstärktem Gehäuse aus Edelstahl und einer weichen Rückseite mit
Diamantmuster.

Die BlackBerry Passport Designstory

Das
Design des BlackBerry Passport basiert auf der Form eines normalen
Reisepasses. So wirkt es vertraut, obwohl es etwas ganz Neues ist. Das
Gehäuse erinnert an die in der modernen Architektur verwendeten
Doppel-T-Träger. Die sanfte Oberfläche der Rückseite liegt angenehm in
der Hand, obwohl sich darunter ein großer Akku befindet.

Die neue Touchtastatur

Beim
BlackBerry Passport haben wir die BlackBerry Tastatur erneut
verbessert. Mit der physischen Tastatur können Sie genauer schreiben1,
und gleichzeitig lässt sie mehr Platz für die Anzeige auf dem
Bildschirm. Sie verfügt über Touchfunktionen, daher können Sie Webseiten
scrollen, Worte nach oben schnipsen oder über die Tasten streichen, um
den Cursor zu bewegen.

Produktspezifikation
Modellbezeichnung: Passport
Farbe: Silber

Technische Daten
Typ: Smartphone
Betriebssystem: Blackberry
Flash-Speicher: 32 GB
(Bild-)Diagonale: 11,4 cm
(Bild-)Diagonale Zoll: 4,5 "
Digitalkamera-Auflösung: 13 MP
Mobilfunkstandards: GSM; HSPA (UMTS); LTE
Universelle Schnittstellen: Bluetooth
kompatible Speicherkarten: Micro SD
Integrierte Netzwerkanbindung: WLAN
Abmessungen / Gewicht
Gewicht: 196 g
Abmessungen: 90,3 x 128 x 9,3 mm"

31 Kommentare

QWERTY und stinkt nach B Ware

Blackberry OS10 und damit leider unbrauchbar. Versteht mich nicht falsch das OS an sich ist nicht schlecht aber der App Support für quasi alle "wichtigen" Apps wurde eingestellt. Kein Facebook, Whatsapp usw. Google Play Store bekommt man da auch nicht so ohneweiteres drauf. Der Amazon Store geht oder halt direkt per APK installieren (schmerzhaft langsam und manchmal gehts auch gar nicht). Rein zum telefonieren und Emails beantworten habe ich mein Q10 geliebt aber die Software ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Immerhin hat es 3GB RAM und einen halbwegs schnellen Prozessor. Das einzige was noch für Blackberry spricht ist die Hardwaretastatur in Verbindung mit inzwischen günstigen aber gut verarbeiteten Geräten.

Wirklich schade mit OS10, ist ein tolles Gerät. Wen's interessiert:
ubergizmo.com/201…rt/

Verfasser

saab_fanvor 29 m

QWERTY und stinkt nach B Ware

Worin siehst du das? Laut Produktnummer PRD-62121-006 QUERTZ

ulfersonvor 4 m

Worin siehst du das? Laut Produktnummer PRD-62121-006 QUERTZ

​Auf dem Bild QWERTY zu sehen. Etwas unklar.

Falls jedoch qwertz und NEU von mir Hot.

ulfersonvor 5 m

Worin siehst du das? Laut Produktnummer PRD-62121-006 QUERTZ


Hat sich an den Bildern orientiert. Da sicher "Abbildung ähnlich" halte ich die Angabe der Produktnummer für bindend. Ergo QWERTZ. Von A/B-Ware steht da auch nichts also darf man ein neues Telefon incl. Originalverpackung erwarten.

saab_fanvor 35 m

QWERTY und stinkt nach B Ware



Ich hab mal angerufen und nachgefragt. Konnte man mir so nicht sagen und fragt beim Lieferanten nach. Werde also wahrscheinlich erst morgen wieder was hören.
Zum Gerät selbst: Ich hab schon eines und bin damit so super zufrieden, dass ich mir direkt noch eines zur Seite legen würde (für den Preis). Gerade wegen BB OS10. Da ich kein Freund von Google und Facebook bin, stören mich die beschriebenen Mängel nicht. Mit meinem Nutzerverhalten bin ich aber sicherlich nicht dem Durchschnitt entsprechend.

subbyvor 1 h, 2 m

Blackberry OS10 und damit leider unbrauchbar. Versteht mich nicht falsch das OS an sich ist nicht schlecht aber der App Support für quasi alle "wichtigen" Apps wurde eingestellt. Kein Facebook, Whatsapp usw. Google Play Store bekommt man da auch nicht so ohneweiteres drauf. Der Amazon Store geht oder halt direkt per APK installieren (schmerzhaft langsam und manchmal gehts auch gar nicht). Rein zum telefonieren und Emails beantworten habe ich mein Q10 geliebt aber die Software ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Immerhin hat es 3GB RAM und einen halbwegs schnellen Prozessor. Das einzige was noch für Blackberry spricht ist die Hardwaretastatur in Verbindung mit inzwischen günstigen aber gut verarbeiteten Geräten.


hatte das Ding bis Weihnachten im Einsatz, da mein 5x kurz vorher den Geist aufgegeben hat. Es funktionieren alle Android Apps. Hatte Whatsapp, Threema, Firefox, Sleep am laufen. Nur so zur Info. Überzeugt hat mich das Gerät leider nicht.

subbyvor 1 h, 6 m

Blackberry OS10 und damit leider unbrauchbar. Versteht mich nicht falsch das OS an sich ist nicht schlecht aber der App Support für quasi alle "wichtigen" Apps wurde eingestellt. Kein Facebook, Whatsapp usw. .....


Ließt sich als hätte BlackBerry den Support dafür eingestellt, dabei hat der Zuckerberg die Freundschaft gekündigt.

Wer natürlich zig Apps braucht für den ist das ganze nichts mehr, zum Surfen und Schreiben ist das aber nach wie vor 1. Wahl.
Selbst Exceltabellen kann man bequem bearbeiten.

zMikevor 12 m

hatte das Ding bis Weihnachten im Einsatz, da mein 5x kurz vorher den Geist aufgegeben hat. Es funktionieren alle Android Apps. Hatte Whatsapp, Threema, Firefox, Sleep am laufen. Nur so zur Info. Überzeugt hat mich das Gerät leider nicht.


Whatsapp wird aber eben nicht mehr unterstützt (seit 2017). Android Apps funktionieren auch grundsätzlich. Was bei meinem Q10 sehr oft nicht funktionierte war das Installieren über den Amazon Store. Installer hängt bis zu ner halben Stunde weil die App von APK in was Blackberry kompatibles konvertiert werden muss. Und genau das lief nicht immer sauber. Kann mir aber vorstellen das es an weniger RAM und langsameren Prozessor des Q10 lag. Auch ist sehr fraglich ob es das angekündigte nächste mittelgroße Update für OS10 noch geben wird da Blackberry nur noch seinen Android Ableger entwickelt und den Rest (Hardware etc.) komplett outsourced. Für mich sind die tot und ich hoffe es kommt bald mal jemand fähiges auf die Idee wieder ein Telefon mit Hardwaretastatur zu entwickeln.

bebe1231vor 8 m

Ließt sich als hätte BlackBerry den Support dafür eingestellt, dabei hat der Zuckerberg die Freundschaft gekündigt.Wer natürlich zig Apps braucht für den ist das ganze nichts mehr, zum Surfen und Schreiben ist das aber nach wie vor 1. Wahl.Selbst Exceltabellen kann man bequem bearbeiten.



Ja sorry war schlecht formuliert. Facebook hat (angeblich) die API leicht verändert und den Messenger per "Update" deinstalliert. Blackberry kann da generell nichts für wenn firmen ihre Apps für OS10 nicht mehr weiterentwickeln oder sogar zurückziehen.
Bearbeitet von: "subby" 11. Jan

Lieber für'n Hunni mehr das PRIV, meine Meinung...

Tomtom69vor 3 m

Lieber für'n Hunni mehr das PRIV, meine Meinung...



Das was das Passport auszeichnet ist die Breite des Display, wer das mal schätzen gelernt hat wird sich mit so einem schmalen Gerät schwer tun.

Für ein totes OS würde ich kein Geld mehr ausgeben, das ist nur noch ein überteuerter Taschenrechner. Vorletztes Jahr schon konnte man viele Gadgets mangels App nicht mehr mit BBOS10 verwenden, auch nicht in der Android-Emulation. Dieses Gelaber mit den 'zig Apps' ist doch völlig irrelevant, es reicht, wenn sich die App für mein WLAN Radio nicht nutzen lässt. Oder die für die Smartuhr.

Den aktuelleren Priv bekommt man auch schon günstig, und der DTEK70 steht vor der Veröffentlichung. Mit Android, und allen Möglichkeiten.

Super wenn es dann bei 110€ angekommen ist (in ca 3 Monaten muss das so weit sein) kaufe ich es mir dann.

Verfasser

Vorbei

UnbekannterNr1vor 11 m

Super wenn es dann bei 110€ angekommen ist (in ca 3 Monaten muss das so weit sein) kaufe ich es mir dann.

​sehe ich genauso

subbyvor 1 h, 14 m

Whatsapp wird aber eben nicht mehr unterstützt (seit 2017). Android Apps funktionieren auch grundsätzlich. Was bei meinem Q10 sehr oft nicht funktionierte war das Installieren über den Amazon Store. Installer hängt bis zu ner halben Stunde weil die App von APK in was Blackberry kompatibles konvertiert werden muss. Und genau das lief nicht immer sauber. Kann mir aber vorstellen das es an weniger RAM und langsameren Prozessor des Q10 lag. Auch ist sehr fraglich ob es das angekündigte nächste mittelgroße Update für OS10 noch geben wird da Blackberry nur noch seinen Android Ableger entwickelt und den Rest (Hardware etc.) komplett outsourced. Für mich sind die tot und ich hoffe es kommt bald mal jemand fähiges auf die Idee wieder ein Telefon mit Hardwaretastatur zu entwickeln.Ja sorry war schlecht formuliert. Facebook hat (angeblich) die API leicht verändert und den Messenger per "Update" deinstalliert. Blackberry kann da generell nichts für wenn firmen ihre Apps für OS10 nicht mehr weiterentwickeln oder sogar zurückziehen.


WhatsApp hat seinen Support für Blackberry Geräte bis zum 30.Juni.2017 verlängert. Weiterhin wird das von dir beschriebene Problem eher durch die veraltete Hardware des Q10 verursacht, nicht durch das OS. Ich nutze das Blackberry Classic bereits seit 2 Jahren und bin vollends zufrieden mit dem Gerät und dem OS. Ich kann (ausreichend) viele Android Apps nutzen, sollte WhatsApp den Service für Blackberry einstellen, werde ich einfach auf die Android Version umsteigen. Da die Hardware beim Passport über der des Classic angesiedelt ist, sollte es auf dem Gerät ebenfalls laufen.
Allerdings wird das OS sehr wahrscheinlich nicht weiterentwickelt und selbst für diesen Kurs würde ich daher eher Abstand von dem Passport nehmen. Es sei den man ist eingefleischter Blackberry User.

Ich hab es fürs Büro. Die Tastatur ist schon klasse. Die Software ist sehr übersichtlich.

Schon vorbei oder war es gar Preisfehler? Für mich persönlich das beste Handy der letzten fünf Jahre. Tastatur war großartig, Betriebssystem ausgeklügelt, die Breite ermöglichte sehr angenehmes Schreiben (da nicht die Hälfte des Bildschirms durch die Tastatur belegt war), Hub sowieso genial, das Silver Edition mit großartiger Verarbeitung (wahrscheinlich das rutschfesteste Handy was ich je hatte) und vor allem auch der Akku überzeugte. Also, für ein gewissen Kundenkreis ein wirklich gutes Telefon.

subbyvor 2 h, 29 m

Whatsapp wird aber eben nicht mehr unterstützt (seit 2017).


Laut Appstore gibt es noch WhatsApp: appworld.blackberry.com/web…=DE


Allerdings muss ich zugeben, der BB Priv ist echt eine heiße Alternative (wenn es den mal wieder für ~300€ gibt)

WhatsApp läuft noch bis August. Laut Foren geht auch die Android Version.

Wieso wurde der Deal als abgelaufen markiert? Ich konnte eben eins in den Warenkorb legen (215,79 € + VSK) .. hab es dann allerdings doch nicht gekauft, weil ich mich an meinen damaligen Umstiegsversucj von iPhone auf Android erinnert fühlte

Hab heute keinen Rückruf mehr vom Support bzgl. QWERTZ/QWERTY bekommen.
Hat wer bestellt?

klausi1vor 5 h, 16 m

Hab heute keinen Rückruf mehr vom Support bzgl. QWERTZ/QWERTY bekommen.Hat wer bestellt?



Nicht bestellt, habe aber die angegebene Typennummer mal geggogelt und da kam dann QWERTZ dabei heraus. Aktuell bringt der Link nur noch ein 404 Fehler.

saab_fan11. Januar

QWERTY und stinkt nach B Ware



Habe !heute! Rückruf vom Support bekommen: War B-Ware und QWERTY und wird auch wohl nicht an Besteller verschickt.

Hat jemand etwas bekommen? Meine Bestellung ist noch "Verarbeitung".

aoleg7820. Januar

Hat jemand etwas bekommen? Meine Bestellung ist noch "Verarbeitung".


klausi117. Januar

Habe !heute! Rückruf vom Support bekommen: War B-Ware und QWERTY und wird …Habe !heute! Rückruf vom Support bekommen: War B-Ware und QWERTY und wird auch wohl nicht an Besteller verschickt.



Da wird nichts kommen. Miesester Shop ever - drei Male bestellt, kein Mal wurde geliefert. Rückzahlung erst nach Androhen rechtlicher Schritte.

Storno:

Lieber orimo-Kunde!
Vielen Dank für Ihre Bestellung bei uns.
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Artikel zwischenzeitlich ausverkauft und auch bei unserem Lieferanten nicht mehr erhältlich ist.
Alle Versuche die Ware anderweitig zu beschaffen waren leider ohne Erfolg.
Wir mussten Ihre Bestellung daher stornieren und werden Ihnen evtl. entrichtete Zahlungen auf das von Ihnen bei Bestellung verwendete Zahlungsmittel erstatten.
Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von maximal 14 Tagen.
Für die Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns. Es würde uns dennoch freuen, wenn Sie in unserem Shop einen Ersatz-Artikel finden und wir Ihnen diesen liefern dürfen.

JudgeFudge22. Januar

Da wird nichts kommen. Miesester Shop ever - drei Male bestellt, kein Mal …Da wird nichts kommen. Miesester Shop ever - drei Male bestellt, kein Mal wurde geliefert. Rückzahlung erst nach Androhen rechtlicher Schritte.


nach 2 Wochen habe ich immer noch keine Erstattung erhalten obwohl ich mich 2 mal per Mail gemeldet habe. Habe jetzt auch mit rechtlichen Schritten gedroht. Sollte das Geld nächste Woche nicht auf dem Konto sein gibt es eine Händlerbeschwerte über Sofort und eine Anzeige.

Ich habe noch keine Rückerstattung erhalten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text