100°
ABGELAUFEN
Osram LED Star Classic A40 - E27, 7W, warmweiß, @conrad.de
Osram LED Star Classic A40 - E27, 7W, warmweiß,  @conrad.de
ElektronikConrad Angebote

Osram LED Star Classic A40 - E27, 7W, warmweiß, @conrad.de

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
020589-WE (5€ MBW 25€) macht denn 8,32€ bei 3 Stk

Keine VSK, auch als "Füllartikel" denkbar

Osram Star Classic A40

E27 Fassung
7W also ca. 40W Glühbirne
Lichtfarbe 2700K also warm-weiß
470 lumen
nicht dimmbar

nächster Preis lt. idealo.de 16,59€

Beste Kommentare

Die neueste Version dieser Lampe mit der offiziellen Bezeichnung "LED Star Classic A 40 8 W/827 E27" hat laut Verpackung offiziell 8 Watt Leistungsaufnahme, 15.000 Leuchtstunden bis zur Degradation auf 70% und einen Halbwertswinkel von ca. 180 Grad (nicht 130, wie Conrad schreibt). Hatte sie gerade im Test und kann versichern, dass sie - im Gegensatz zu früheren Versionen, die von Conrad-Kunden bewertet wurden - keine nennenswerte Einschaltverzögerung hat.

Wäre interessant zu erfahren, welche Version da bei Conrad genau angeboten wird. Der Osram-EAN-Code wurde über den schleichenden Modellwechsel hinweg nicht geändert - die Zuordnung ist also etwas schwierig. Falls es die neueste ist, bietet sie für diesen Preis eine sehr gute Lichtqualität und ist eine klare Kaufempfehlung.

Aussehen müsste sie so (eigenes Bild):
Osram-A40-Packung.jpg

40 Kommentare

hier stand Mist...

Verfasser

Keine VSK!

dandytheapple

Keine VSK!


Stimmt. Bevor man hier doofe Kommentare schreibt, sollte man das Teil erst mal in den Warenkorb packen
Sorry...

Die neueste Version dieser Lampe mit der offiziellen Bezeichnung "LED Star Classic A 40 8 W/827 E27" hat laut Verpackung offiziell 8 Watt Leistungsaufnahme, 15.000 Leuchtstunden bis zur Degradation auf 70% und einen Halbwertswinkel von ca. 180 Grad (nicht 130, wie Conrad schreibt). Hatte sie gerade im Test und kann versichern, dass sie - im Gegensatz zu früheren Versionen, die von Conrad-Kunden bewertet wurden - keine nennenswerte Einschaltverzögerung hat.

Wäre interessant zu erfahren, welche Version da bei Conrad genau angeboten wird. Der Osram-EAN-Code wurde über den schleichenden Modellwechsel hinweg nicht geändert - die Zuordnung ist also etwas schwierig. Falls es die neueste ist, bietet sie für diesen Preis eine sehr gute Lichtqualität und ist eine klare Kaufempfehlung.

Aussehen müsste sie so (eigenes Bild):
Osram-A40-Packung.jpg

"macht denn 8,32€ für 3 Stk "

Du meinst es macht 8,32€ pro Stück bei Abnahme von 3 Birnen

Verfasser

yup

P. S.: Die älteren Versionen sind auch an der etwas anderen Gehäuseform erkennbar - beispielsweise hier.

Meine Osram Parathom LED hat schon nach ca. 3 Jahren den Geist aufgegeben, als Ersatz (Garantie) habe ich die LED Star bekommen. Mal abwarten, ob diese länger hält...

Mydealz ist schon manchmal seltsam. Die hellere ebenfalls nicht dimmbare Birne von Skapetze vor kurzem kostete dasselbe, war aber COLD. oO

skapetzke... merkst was?

Rock Osram! Made in Bavaria!

Wer was anderes kauft unterstützt den Terrorismus xD

Gibt es noch irgendwelche Gutscheine oder Codes?

Wie kommt ihr auf 8,32€ pro Stück bei Abnahme von 3 Birnen???

hm. hab grade die Daten mal mit meiner Ikea LED-Lampe verglichen:

Ikea 8,1 Watt
20000 h
2700k
400 lumen

Preis war damals so um die 12 Euro (?).

Zwischenzeitlich gab es hier aber auch eine Menge anderer LED-Lampen zu einem deutlich günstigeren Preis (auch wenn die z.T. Leistungstechnisch nicht ganz mithalten können)

Bsp.: hukd.mydealz.de/dea…e=6
Bin aber wirklich kein Fachmann und kenne die Unterschiede nicht (vielleicht kann sie mir jemand erklären?!)

Egal ob neue oder alte Version, bei 3 zu 8,32€ das Stück, ist das ein sehr guter Preis.
Also zuschlagen

Verfasser

naich1234567

Gibt es noch irgendwelche Gutscheine oder Codes?Wie kommt ihr auf 8,32€ pro Stück bei Abnahme von 3 Birnen???



Code steht in der Dealbeschreibung. Nutzen würd ich Ihn nur, falls noch nicht schon bei ner früheren Bestellung eingesetzt...

020589-WE

Kannst aber auch alte mal ausprobieren

020540-TR
020547-KV
020208-HE
020547-HE
02055-RM
020549-GC
020547-41
020185-TU
020547-K2
020308-3Q
020540-TR
020055-WV
020048-7Y
020589-WE
020832


Die Samsung-LEDs von letztens waren besser. 6.5 Watt, 490 Lumen und für nur 2,50 Euro.

vsk frei, aber nur mit sofortüberweisung

Der Preis ist ganz gut. Ich habe den Eindruck, dass dieses Modell in den letzten Monaten eher teurer geworden ist.

Fastvoice

Falls es die neueste ist, bietet sie für diesen Preis eine sehr gute Lichtqualität und ist eine klare Kaufempfehlung.


Ist die neue wirklich besser? Die alte hat noch mit 25 Jahren bzw. 25000 Betriebsstunden geworben.

Verfasser

bobby

vsk frei, aber nur mit sofortüberweisung



der Artikel ist VSK-frei unabhängig welche Zahlungsmethode.

Ah, man muss den Dialog bis zum Ende durchspielen. Hätten die ja auch vorher mal verraten können

rubic

Ist die neue wirklich besser? Die alte hat noch mit 25 Jahren bzw. 25000 Betriebsstunden geworben.


Wenn man einigen Rezensenten glauben darf, hatte die ältere Version eine merkliche Einschaltverzögerung und eine etwas "kalt" anmutende Lichtfarbe. Beides gilt für die neueste Version nicht mehr.

Und ob es nun durchschnittlich 15 oder 25 Jahre dauert, bis der Lichtstrom auf 340 Lumen abgesunken ist, dürfte wohl auf die Schnelle schwer zu überprüfen sein. Die Garantie läuft ja sowieso nur drei Jahre.

Scotch

Rock Osram! Made in Bavaria! Wer was anderes kauft unterstützt den Terrorismus xD


Komisch, auf der Packung steht "Made in China". Oder regiert jetzt da auch der Seehofer? ;-)

Fastvoice

und eine etwas "kalt" anmutende Lichtfarbe. Beides gilt für die neueste Version nicht mehr.


Das stimmt, die alte Version hatte 3000K, die neue wohl 2700K. Das ist Geschmackssache, ich finde gerade bei helleren Lampen das gelbliche Licht einer 25-Watt-Funzel unpassend.

Nach dem bestellen habe ich gesehen, dass die nicht dimmbar sind, aber ich wollte sie an einer Lampe mit Dimmer einsetzen.

Die Lampe ist eh nur an oder aus, da wird nie gedimmt. Geht das dann oder muss ich einen anderen Schalter anschrauben?

Wenn du den Dimmer nur ansatzweise nutzt(und das ist ja nicht auszuschließen, dass man da mal leicht dreht), kann das Leuchtmittel schaden nehmen. Also lieber Schalter wechseln.

bobby

Nach dem bestellen habe ich gesehen, dass die nicht dimmbar sind, aber ich wollte sie an einer Lampe mit Dimmer einsetzen.Die Lampe ist eh nur an oder aus, da wird nie gedimmt. Geht das dann oder muss ich einen anderen Schalter anschrauben?


Aber hallo, "nicht dimmbar" hatte doch schon der Deal-Ersteller in weiser Voraussicht dort oben 'reingeschrieben. Wer's dennoch versucht, kann im schlimmsten Fall sowohl den Treiber in der Lampe als auch den Dimmer zerstören.

Ok, Schalter wird getauscht

Fastvoice

So, hier nun mein vollständiger Blog-Test.



Blog schön und gut, aber worauf beziehst du/Sie sich, das es die neuen Leuchten bei Conrad gab/gibt?

Meine sind jedenfalls noch nicht angekommen, daher kann ich selber auch nicht bestätigen, ob es die alte Version sind, oder die neue.

Ist heute erst Versand worden.

Monti

Blog schön und gut, aber worauf beziehst du/Sie sich, das es die neuen Leuchten bei Conrad gab/gibt?


Der Test war ja schon vor Ostern fertig. Da wusste ich's auch noch nicht genau und hatte ihn deshalb nicht publiziert. Seit heute liegen mir Infos von Osram vor, dass es eine "schleichende" Produktumstellung gab und Conrad wohl die neueste Version verkauft (auch wenn die technischen Daten im Deal teils nicht übereinstimmen). Bitte schreibt mir, wenn's nicht so sein sollte.

Also meine Lampen sind heute gekommen und haben in der Tat eine merkbare Einschaltverzögerung. Habe noch eine andere Osram-Lampe, die immer sofort an ist, aber auch kälteres Licht hat.
Laut Packung sind die Conrad Leuchten wohl die neuen, da 2700 K. Einschaltverzögerung ist allerdings schlecht.

fabbolous

Also meine Lampen sind heute gekommen und haben in der Tat eine merkbare Einschaltverzögerung. Habe noch eine andere Osram-Lampe, die immer sofort an ist, aber auch kälteres Licht hat.Laut Packung sind die Conrad Leuchten wohl die neuen, da 2700 K. Einschaltverzögerung ist allerdings schlecht.



Hi meine sind heute auch gekommen, sind wirklich die neuen.

Aber Einschaltverzögerung, Fehlanzeige.
Lass mal einen Elektriker kommen, da stimmt aber bei dir was nicht.

Fastvoice

[quote=Monti] Seit heute liegen mir Infos von Osram vor, dass es eine "schleichende" Produktumstellung gab und Conrad wohl die neueste Version verkauft (auch wenn die technischen Daten im Deal teils nicht übereinstimmen). Bitte schreibt mir, wenn's nicht so sein sollte.



Ja sind die neuen, danke an dich noch mal.

Gruß

fabbolous

Also meine Lampen sind heute gekommen und haben in der Tat eine merkbare Einschaltverzögerung. Habe noch eine andere Osram-Lampe, die immer sofort an ist, aber auch kälteres Licht hat.Laut Packung sind die Conrad Leuchten wohl die neuen, da 2700 K. Einschaltverzögerung ist allerdings schlecht.


Stimmen die Angaben auf Deiner Verpackung wirklich exakt mit dem von mir geposteten Bild überein? Steht da beispielsweise was von "15 years"? Nicht, dass Du noch eine aus der etwas älteren Baureihe (die ebenfalls 2700 K nominelle Farbtemperatur hat) bekommen hast. Das wäre die eine mögliche Erklärung für die Einschaltverzögerung. Die andere wäre ein "Ausreißer" in der neuen Serie. Ein Fehler im Stromnetz ist dagegen keine wahrscheinliche Ursache für so was.

Ich habe 4 der LED Leuchten, und die haben alle eine leichte "Einschaltverzögerung",sprich die benötigen einen Bruchteil einer Sekunde um anzugehen.Die Leuchten sind sehr zu empfehlen und geben ein angenehmes Licht. Ich hatte eine Leuchte bestellt, und war direkt überzeugt, sodass ich 3 weitere nach geordert habe. Alle Leuchten weisen dieses Verhalten auf.Die Verpackung entspricht zu 100% dem Bild.

tigerhai0

Ich habe 4 der LED Leuchten, und die haben alle eine leichte "Einschaltverzögerung",sprich die benötigen einen Bruchteil einer Sekunde um anzugehen.


Okay, das passt zu der mir bekannten "Neuen". Bei den älteren Modellen war diese Verzögerung teils etwa im Bereich von einer vollen Sekunde. Bei einem "Bruchteil einer Sekunde" schreibe ich bei Tests normalerweise "ohne erkennbare Verzögerung" oder so ähnlich. Das fällt ja wirklich höchstens beim genauen Hinsehen auf und mindert den Gebrauchswert der Lampe meiner Meinung nach nicht.

Übrigens: Nach meiner Beobachtung verlängert sich diese kleine "Gedenkpause" beim Ein- und Ausschalten je nach Anzahl der LED-Lampen in einem geschalteten Stromkreis. Also: Eine Lampe = fast nix verzögert, drei oder mehr Lampen = etwas verzögert. Ich habe in einem Stromkreis 14 dimmbare LED-Strahler, da kann sich das je nach Marke und Modell auf rund eine halbe Sekunde verlängern. Wobei das gerade bei hochwertigen dimmbaren LED-Lampen volle Absicht ist und an der aufwendigen Steuerelektronik liegt.

Hallo Fastvoice, ich sehe das genauso diese "Verzögerung" ist nun wirklich kein Mangel im alltäglichen Gebrauch.Ich bin von den Leuchten sehr begeistert, gut sie könnten ruhig etwas wärmer abstrahlen, aber ansonsten ersetzten sie locker eine 60W Glühbirne. In meinem Flur hatte ich 3 ESL in Glühbirnenform von 11 - 15 Watt (2 Jahre alt), welche ich nun mit 2 der LED Leuchten ersetzt habe und es ist im Augenblick deutlichst heller.
Gibt es Erfahrungen zu den Osram`s bzgl. Leuchtkraftverlust nach längerer Benutzung?

tigerhai0

Gibt es Erfahrungen zu den Osram`s bzgl. Leuchtkraftverlust nach längerer Benutzung?


Nö, dafür gibt's die einfach noch nicht lange genug. Den Verlust über ca. 3-5 Jahre (von vorzeitigen Defekten abgesehen) kann man wahrscheinlich ohnehin nicht mit dem bloßen Auge beurteilen - dafür bräuchte man sehr exakte Spezialmessgeräte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text