Osram LED Superstar Classic A 75 Surround Light 14,5W - Ersatz für 75-Watt-Glühlampen
240°Abgelaufen

Osram LED Superstar Classic A 75 Surround Light 14,5W - Ersatz für 75-Watt-Glühlampen

90
eingestellt am 12. Sep 2013heiß seit 12. Sep 2013
Limitierte Rabattaktion für die ersten 200 bestellten Lampen - 25% auf den Normalpreis von 26,80 Euro, außerdem keine Versandkostenberechnung im September für Leuchtmittel-Bestellungen bei "Grünspar".

Die Lampe(n) in den Warenkorb legen und im Feld unten als Gutscheincode "fastvoice" eingeben. Bis dorthin seht Ihr noch den Normalpreis. Wenn Ihr anschließend “zur Kasse” geht und die Bestellung abschließt, wird der Spezialrabatt abgezogen und die reduzierte Gesamtsumme angezeigt. Wenn Ihr die Osram nicht mehr in den Warenkorb legen könnt, waren leider andere schneller und die Lampe ist vorerst ausverkauft.

Lichtstrom: 1055 Lumen
Farbtemperatur: 2700 Kelvin ("warm-weiß")
Farbwiedergabeindex: mindestens Ra 80
Abstrahlwinkel: ca. 200 Grad
Dimmbar
73 Lumen/Watt Effizienz und Klasse A beim neuen EU-Ökolabel (EEI 0,18)
Elektrischer Leistungsfaktor: 0,94
Lebensdauer: durchschnittlich 30.000 Leuchtstunden sowie 200.000 Schaltzyklen
4 Jahre Herstellergarantie.

Vergleichspreise bei idealo und Co. liegen inklusive Versandkosten meist bei rund 30 Euro.

Um entsprechenden Kommentaren vorzubeugen: Ja, die 1055-Lumen-Lampe heute bei Aldi ist viel billiger, aber unter anderem nicht dimmbar.

Update: Ich vergaß zu erwähnen, dass man mit einer Newsletter-Anmeldung einen 10-Euro-Gutschein bekommt, den man auch bei dieser Aktion zusätzlich benutzen kann (hat jedenfalls einer meiner Leser so erzählt). Dann würde eine Lampe nur noch 9,90 Euro kosten. ;-)

Beste Kommentare

Wer wirklich glaubt dass er mit der Anschaffung einer einzigen Lampe zu 19,90€ (pro Stück) irgenwann mal in den Genuss einer Einsparung kommt - sollte besser eine Kerze anzünden.

oO

@Fastvoice
finde ich einen super Job den du da machst ^^
für viele (unter anderem auch mich) ist es halt alles Bahnhof! Ich würde mir willkürlich irgend eine LED Lampe kaufen und wahrscheinlich voll daneben greifen und voll unzufrieden sein und allen Verwandten erzählen "LED Birnen sind ja voll der Schrott!"
Aus deinem letzten Deal die amazon.de/Osr…A8A für 7,53€ sind gestern gekommen!
Hatte vorher 60W Birnen im Flur und Toilette und diese OSram LED Strahl deutlich weißer und heller und dabei der geringe Verbrauch!

Dafür wollte ich dir mal danke sagen sind super LED Birnen gekommen die mich voll überzeugt haben! werde mir test weise mal eine ausm LIDL Angebot mal kaufe und gucken was die taugen

90 Kommentare

Kannst du einen Unterputz Drehdimmer empfehlen?

Wer wirklich glaubt dass er mit der Anschaffung einer einzigen Lampe zu 19,90€ (pro Stück) irgenwann mal in den Genuss einer Einsparung kommt - sollte besser eine Kerze anzünden.

oO

@Fastvoice
finde ich einen super Job den du da machst ^^
für viele (unter anderem auch mich) ist es halt alles Bahnhof! Ich würde mir willkürlich irgend eine LED Lampe kaufen und wahrscheinlich voll daneben greifen und voll unzufrieden sein und allen Verwandten erzählen "LED Birnen sind ja voll der Schrott!"
Aus deinem letzten Deal die amazon.de/Osr…A8A für 7,53€ sind gestern gekommen!
Hatte vorher 60W Birnen im Flur und Toilette und diese OSram LED Strahl deutlich weißer und heller und dabei der geringe Verbrauch!

Dafür wollte ich dir mal danke sagen sind super LED Birnen gekommen die mich voll überzeugt haben! werde mir test weise mal eine ausm LIDL Angebot mal kaufe und gucken was die taugen

Wer das nicht glaubt, der sollte mal den Taschenrechner verwenden und nachrechnen. Alternativ kann er auch diese Seite verwenden: http://www.spar-helferchen.de/Stromsparrechner:_:15.html

Verfasser

KingElektro

Kannst du einen Unterputz Drehdimmer empfehlen?


Dieser Sygonix-Dimmer funktioniert bei mir mit LED-Lampen - leider nicht ganz billig, aber Phasenabschnitt und mit Justierschraube. Zum Thema bitte auch mal das hier lesen.

Fastvoice

Meine ausführliche Deal-Beschreibung im Blog.



Könntest du auch diese LED Birnen hier mal testen oder kennst die schon? segula-led.de/

Die haben die schöne alte Bauform und kein Plastik.

Verfasser

jethro_gibbs

Wer wirklich glaubt dass er mit der Anschaffung einer einzigen Lampe zu 19,90€ (pro Stück) irgenwann mal in den Genuss einer Einsparung kommt - sollte besser eine Kerze anzünden.


Bin mir ziemlich sicher, dass sich das bei durchschnittlicher Nutzung (3 Stunden Leuchtdauer pro Tag) und einem kWh-Preis von über 26 Cent noch innerhalb der Garantiezeit amortisiert. Und danach wird noch viele Jahre lang gespart (vermutlich zahlen wir dann über 30 Cent).

Außerdem entfallen die jährlichen Neuanschaffungen von defekten Glühlampen (wenn überhaupt noch welche mit 75 Watt zu kriegen sind).

KingElektro

Kannst du einen Unterputz Drehdimmer empfehlen?



Kannst du auch etwas für Glühbirnen bzw. Halogenlampen vorschlagen?

Verfasser

demekian

Könntest du auch diese LED Birnen hier mal testen oder kennst die schon? http://www.segula-led.de/Die haben die schöne alte Bauform und kein Plastik.


Hatte dort schon vergangenes Jahr um Testlampen gebeten und keinerlei Reaktion bekommen. Warum wohl? Halte diese Bauformen jedenfalls teils für thermisch problematisch in engen Leuchten.

Verfasser

KingElektro

Kannst du auch etwas für Glühbirnen bzw. Halogenlampen vorschlagen?


Mein Thema sind LED-Lampen - bei traditionellen Stromfressern funktioniert dagegen fast immer auch der Billig-Phasenanschnitt-Kram ohne Justierschraube aus dem Baumarkt problemlos.

Direkt mal zwei bestellt! Danke!

jethro_gibbs

Wer wirklich glaubt dass er mit der Anschaffung einer einzigen Lampe zu 19,90€ (pro Stück) irgenwann mal in den Genuss einer Einsparung kommt - sollte besser eine Kerze anzünden.oO



In meinem Zimmer leuchten 4 x 75W Glühbirnen = 300W
Im Durchschnitt leuchten sie ca. 3 Stunden/Tag ~= 1000 Studnen/Jahr
Macht 300 kWh/Jahr Energieverbuch = ca. 78€ Energiekosten/Jahr
Anschaffungskosten ~2€ (mit Mengenrabatt)

LED Vergleich:
Anschaffungskosten 4 x 20€ = 80€
Energieverbrauch 4 x 14,5W ~= 60W, Energieverbrauch ~60 kWh/Jahr
Energiekosten ~15€/Jahr

Energiekostenersparnis pro Jahr: c.a. 65€, d.h. die Investition könnte sich schon nach ca. 2 Jahren amortisieren.

[EDIT]ALLERDINGS ...[/EDIT]
... Abgesehen übrigens von den zusätzlichen (hier nicht berücksichtigten) Heizungskosten, die durch fehlende Glühbirnenwärme (etwa 95% deren Leistung) im Winter erstezt werden muss um mein Zimmer gemütlich Warm zu halten

Und abgesehen von dem (für micht sichtbaren) 50Hz Flimmern bei "schnellen" Leuchten (LED), die bei mir leider öffter Migräne auslösen.

NEIN, DANKE!

Verfasser

mandel50

Und abgesehen von dem (für micht sichtbaren) 50Hz Flimmern bei "schnellen" Leuchten (LED), die bei mir leider öffter Migräne auslösen.


Die (PWM-)Helligkeitsregelung von dimmbaren LEDs läuft tatsächlich über schnelle Ein-/Ausschaltungen - die Frequenz sollte aber bei hochwertigen Lampen im nicht wahrnehmbaren Bereich von 100 Hertz und mehr liegen.

jethro_gibbs

Wer wirklich glaubt dass er mit der Anschaffung einer einzigen Lampe zu 19,90€ (pro Stück) irgenwann mal in den Genuss einer Einsparung kommt - sollte besser eine Kerze anzünden.



Gesetzt dem Fall man vergleicht immer das krassest schlechteste Leuchtmittel mit der hier angepriesenen Funzel stimmts?

Richtiger Bullshit was Ihr hier als Gold verkaufen / weismachen wollt!

Wenn wir nur dieses irrsinnig teurer Wunderleuchtmittel hier mit um es sportlich zu halten gleich 2 Stück Energiesparlampen vom Aldi gegenüberstellen dann ist die ERsparniß noch nicht mal 1€ pro Jahr.

--> viel Spaß 20 Jahre zu warten - wer`s glaubt wird seelig,
und wer`s nicht glaubt kommt auch in den Himmel

jethro_gibbs

Wer wirklich glaubt dass er mit der Anschaffung einer einzigen Lampe zu 19,90€ (pro Stück) irgenwann mal in den Genuss einer Einsparung kommt - sollte besser eine Kerze anzünden.oO



Wie grad schon geschrieben, wenn man den krassest schlechtesten Mist damit vergleicht dann kannst Dir auf die Schulter klopfen für das überteuerte Ding so viel Geld abgedrückt zu haben.... SUPER

Wer im Hausflur erstmal 20 sekunden warten möchte bis das Licht vollständig da ist, der spart mit den nach wie vor quecksilberhaltigen Energiesparlampen (OK teilweise "bruchsicheres gehäuse" oder in Amalgam gebunden)sicher Geld.
Ich persönlich finde die warmweissen OSRAM, LG oder andere hochwertigen LEDs als deutlich angenehmer im Licht. Mir geht es auch nicht ausschließlich um das sparen, aber 4,5W sind immer noch besser als 12 Watt zu verbrauchen !
Der umweltfreundlichste Strom ist eben der nicht benötigte !!

Manche Aussagen hier erinnern eher an die übliche Produktschelte derer, die es sich einfach nicht leisten können, denn die, die es sich nicht leisten wollen argumentieren doch meist etwas differenzierter.

Verfasser

jethro_gibbs

Wenn wir nur dieses irrsinnig teurer Wunderleuchtmittel hier mit um es sportlich zu halten gleich 2 Stück Energiesparlampen vom Aldi gegenüberstellen dann ist die ERsparniß noch nicht mal 1€ pro Jahr.


Richtig, gegenüber Kompaktleuchtstofflampen ist die Ersparnis vernachlässigbar. Aber was anderes habe ich im Deal auch nicht behauptet, sondern ausdrücklich von 75-Watt-Glühlampen geschrieben. Und von denen leuchten vermutlich noch Hunderttausende in Deutschland.

Noch'n Unterschied zur hier angebotenen LED-Lampe: Abgesehen von der teils seltsamen Lichtfarbe, sind billige Leuchtstofflampen nicht dimmbar.

Verfasser

zenmeister

@Fastvoice finde ich einen super Job den du da machst ^^ Dafür wollte ich dir mal danke sagen


Danke für das Lob - das baut wieder ein bißchen auf nach dem ganzen Stress, den man bei der Vorbereitung solcher Deals hat. Du glaubst nicht, wie zäh und zeitaufwendig die Verhandlungen und Feinabstimmungen teilweise sein können. Kohle kriege ich dafür nicht, stattdessen immer mal wieder gepflegtes Bashing von MyDealz-Kommentatoren

also ich wollte mir 3 Birnen kaufen:
-> in den Warenkorb
-> zur Kasse
-> und ich soll 80,40€ berappen
oO wo ist da der Deal???

Verfasser

Speckbirne

also ich wollte mir 3 Birnen kaufen:-> in den Warenkorb-> zur Kasse-> und ich soll 80,40€ berappenoO wo ist da der Deal???


Da fehlt ein Arbeitsschritt:
-> Rabattcode "fastvoice" im Warenkorb eingeben" ;-)
(wird doch ausführlich oben in der Dealbeschreibung erklärt, nicht wahr?)


dentalex

Wer im Hausflur erstmal 20 sekunden warten möchte bis das Licht vollständig da ist, der spart mit den nach wie vor quecksilberhaltigen Energiesparlampen (OK teilweise "bruchsicheres gehäuse" oder in Amalgam gebunden)sicher Geld.Ich persönlich finde die warmweissen OSRAM, LG oder andere hochwertigen LEDs als deutlich angenehmer im Licht. Mir geht es auch nicht ausschließlich um das sparen, aber 4,5W sind immer noch besser als 12 Watt zu verbrauchen ! Der umweltfreundlichste Strom ist eben der nicht benötigte !!Manche Aussagen hier erinnern eher an die übliche Produktschelte derer, die es sich einfach nicht leisten können, denn die, die es sich nicht leisten wollen argumentieren doch meist etwas differenzierter.



Das hat nix mit Meinungsmache oder Bashing zu tun.

19,90€ für ein einzelnes Leuchtmittel ist schlicht und ergreifend Wucher,
und dieses dann über die Wolken hinaus zu loben schlichtweg Augenwischerei...

...btw gibts sogar ohne groß recherchieren zu müssen 16W LED für <16,61 USD (p/Stk.) dass in etwa 12,50€ entpricht ... (vgl. eachbuyer.com)

@Fastvoice
Danke!
Habe ich natürlich bestellt - wie oft bei Deinen Empfehlungen!
Bis auf die "leds-change-the-world" habe ich dies auch noch nie bereut.
Bitte bitte weiter machen! ;-))

Hallo Fastvoice,

Sie können jederzeit bei uns Muster bestellen und testen. Unser thermisches Design dürfte zu den besten der Branche gehören. Unsere Ingenieure messen die Temperatur an der LED und mit unserem neuen Leiterplattendesign ist die Lichtausbeute noch deutlich besser geworden.
Ich gebe Ihnen Recht, dass die Thermik das größte Problem für Leuchtmittel dieser Art ist. Allerdings sind viele Technologien, die wir verwenden patantiert und können nicht von Wettbewerbern verwendet werden. Die Vorteile von 360 Grad Abstrahlung und der Verwendung auf Glas liegen dagegen auf der Hand. Wir sind nun seit knapp vier Jahren am Markt und können die Haltbarkeit in vielen Hotel- und Gastronomieprojekten nachweisen.

Ich stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung.
Christian Essers
Segula GmbH
ce@segula.de

Bestellt und danke!

Kurze Frage an den Experten:

Ich habe gestern im Keller eine Birne (Osram herkömmlich) ausgewechselt, welche bisher mit 60 Watt in einem typischen Kellerlicht verwendet wurde (länglich, mit einer gewölbeähnlichen Glasabdeckung). Die Leuchte wird durch einen Bewegungsmelder eingeschalten. Bei der Verwendung einer LED-Lampe (vom Aldi entspricht auch ca. 60 Watt) blinkte die Lampe im ausgeschalteten Zustand in der Frequenz ähnlich wie ein Blaulicht und nicht mit voller Leistung. Einen Zustand AUS gibt's scheinbar nicht oder gibt es einen kleinen Kriechstrom, der ausreicht, um die Leuchte leicht einzuschalten?
Eine Art Geisterflimmern.

Woran liegt das? Kommt das immer dann vor, wenn ich eine LED-Lampe nehme, die automatisiert eingeschalten werden kann?

Danke!

jethro_gibbs

...btw gibts sogar ohne groß recherchieren zu müssen 16W LED für



Nachdem Deine schlechten Argumente nun durch die 'Hexerei' der Mathematik entkräftet worden sind (Amortisation nach weniger als 2 Jahren), mußt Du jetzt nicht noch die schlechteren (Kauf einer Katze im Sack) anführen.

jethro_gibbs

[quote=dentalex]...btw gibts sogar ohne groß recherchieren zu müssen 16W LED für <16,61 USD (p/Stk.) dass in etwa 12,50€ entpricht ... (vgl. eachbuyer.com)



LEDs müssen für gleiche Lichtfarben selektiert werden.
Die Elektronik muss qualitativ hochwertig sein damit so eine LED-Lampe eben auch viele, viele Jahre halten kann.
Dazu müssen die LEDs ausreichend gekühlt werden und dürfen nicht zu warm werden, da sonst der Wirkungsgrad und die Lebensdauer sinkt.

Bei billigen LED-Lampen weiß man oft nicht wie gut die Dimmung funktioniert (mit wieviel Herz das Licht pulsiert) und wie kühl die LEDs sind und kann demzufolge auch nichts über die Lebensdauer sagen. Und mit pech haben die LEDs nicht mal einheitliche Farbtemperaturen.

Billige LED-Lampen müssen nicht schlechter sein aber sind es oft.

Hmm, habe mir gestern bei digitalo.de die gleiche Lampe mit 10 Watt, vergleichbar 60 Watt Glühbirne, für 12,80 € (heute 12,50 €) in den Warenkorb gelegt und konnte sogar noch den 7,77 € Gutschein anwenden.

Ich denke den Mehrpreis für effektive 20 Watt mehr muss jeder für sich selbst entscheiden.

Verfasser

Peter72

@FastvoiceDanke!Habe ich natürlich bestellt - wie oft bei Deinen Empfehlungen!Bis auf die "leds-change-the-world" habe ich dies auch noch nie bereut.Bitte bitte weiter machen! ;-))


Oh, wieso hast Du die LCTW-Bestellung bereut? Wegen der teilweisen Lieferprobleme oder wegen der Lampen an sich?

Verfasser

Samsing

Bei der Verwendung einer LED-Lampe (vom Aldi entspricht auch ca. 60 Watt) blinkte die Lampe im ausgeschalteten Zustand in der Frequenz ähnlich wie ein Blaulicht und nicht mit voller Leistung. Einen Zustand AUS gibt's scheinbar nicht oder gibt es einen kleinen Kriechstrom, der ausreicht, um die Leuchte leicht einzuschalten? Eine Art Geisterflimmern. Woran liegt das? Kommt das immer dann vor, wenn ich eine LED-Lampe nehme, die automatisiert eingeschalten werden kann?Danke!


Kommt auf die Technik des Bewegungsmelders und teils auch auf die Lampe an. Wenn eine Triac-Schaltung im Sensor ist, gibt's häufig Probleme mit LEDs, bei Relais-Schaltern mit kompletter Trennung vom Netz nicht. Siehe dazu auch diesen Blogbeitrag.

Also fürs Treppenhaus gehen auch folgende beiden:

ebay.de/itm…522?var=450201249736&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

ebay.de/itm…774?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Habe es mal bestellt und werde mal schauen ob die Angaben korrekt sind. Auf dem Papier sollte es jedenfalls hinkommen. 5630 SMDs erzeugen pro Stück ca. 50 Lumen, bei 60 Stück kommt man auf 3000 Lumen.

wer lieber quecksilberhaltige Sparbirne für ein paar Euros kauft statt einer LED-Birne, der ist sich nicht nur nicht der Umweltbelastung bewusst, sondern auch nicht den Gesundheitsfolgen, die eine häufiges nutzen einer Sparbirne mit sich bringt (bringen kann)! Denn das im Amalgam gebundene Quecksilber welches sich in diesen Sparbirnen befindet dünstet bei Betrieb langsam aus und vergiftet so den Körper...
Aber muss jeder für sich entscheiden.

Verfasser

Einsiedlerkrebs

Also fürs Treppenhaus gehen auch folgende beiden:http://www.ebay.de/itm/151109045522?var=450201249736&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649http://www.ebay.de/itm/350739048774?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649Habe es mal bestellt und werde mal schauen ob die Angaben korrekt sind. Auf dem Papier sollte es jedenfalls hinkommen. 5630 SMDs erzeugen pro Stück ca. 50 Lumen, bei 60 Stück kommt man auf 3000 Lumen.


Ah - Direktimport aus China ohne ausführliche Beschreibung (habe jedenfalls keine gefunden), eventuell auch ohne gültige RoHs- und CE-Papiere, außerdem nicht dimmbar und ohne deutsche Garantie. Das hat jetzt was genau mit der hier angebotenen Lampe zu tun?

Habe versucht 4 Lampen zu bestellen, dann kam die Fehlermeldung:
Fatal error: Call to a member function validate() on a non-object in /srv/www/gruenspar.de/app/code/core/Mage/Paypal/Model/Standard.php on line 139
Jetzt versuche ich das Ganze nochmal zu machen, dann kommt die Meldung
Der Rabattcode wurde angewandt.
Der Preis aendert sich aber nicht, sondern bleibt bei
Gesamtsumme 107,20 €

Einsiedlerkrebs

Also fürs Treppenhaus gehen auch folgende beiden:http://www.ebay.de/itm/151109045522?var=450201249736&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649http://www.ebay.de/itm/350739048774?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649Habe es mal bestellt und werde mal schauen ob die Angaben korrekt sind. Auf dem Papier sollte es jedenfalls hinkommen. 5630 SMDs erzeugen pro Stück ca. 50 Lumen, bei 60 Stück kommt man auf 3000 Lumen.



Klar, das sieht doch jeder. Aber ich schrieb ja, fürs Treppenhaus. Also kann man auf Dimmbarkeit verzichten. CE-Zeichen ist auch völlig unwichtig, weil das die Hersteller selbst anbringen und die Voraussetzungen bei Glühbirnen auch nicht besonders hoch sind. Wie gesagt, ist fürs Treppenhaus und davon werden mehrere benötigt. Da gebe ich lieber 3 x 6 Euro aus als 3 x 20 Euro.

Die Glühbirnen hängen dort vielleicht 10 Jahre. Ich gehe davon aus, dass die LEDs diese Dauer übertreffen werden. Weil das Licht immer sehr kurz brennt und in dieser kurzen Zeit auch nicht besonders warm werden können.
4 Jahre Garantie wären da auch zu wenig. Wenn eine kaputt geht, dann bestelle ich halt eine neue. Ist trotzdem günstiger als diese hier zu kaufen.

Wie schon einige sagten, absolut überteuerter Schrott.

Ich frage mich, was du mit 4x75 Watt bei dir im Zimmer ausleuchtest? Einen Gynäkologiestuhl bei der Operation? Bei mir im zimmer ist eine 7 Watt energiesparlampe, mit 75 Watt einzeln wäre ich schon erblindet, aber jeder wie er mag.

Was hier für Gerüchte gestreut werden mit Quecksilber und Amalgam ist schonhaarsträubend, aber die Jugend von heute gell? Immer auf die Gesundheit bedacht. LOL

Na, dann kauft mal schön ein Lämpchen für 20€ und am besten noch ein Eifon 5c für 600€ und die Welt gehört euch.

wow,"nur" 15w verbrauch oO

Irgendwie sträuben sich meine Nackenhaare, wenn ich den Namen eines Dealerstellers im Warenkorb des Deals eingeben soll. Der Blog wirkt ja kompetent und objektiv und es ist gut die Verbindung gar nicht erst zu verschleiern, aber auf Dauer kann ich da kein Vertrauen fassen (wie auch bei fast allen Technikblogs).

Irgendwie schade, dass es offenbar kein anderes Geschäftsmodell gibt wie z.B. Buchautor, Auftritte in Talkshows, Energieberater für Firmen, Vorträge, ...

Kann jemand starke e14 leds empfehlen in r50 form? Schwiegervater will welche haben aber es muss genug power kommen, ist fürs Wohnzimmer. Ältere gen. Ist ja immer etwas sehr kritisch, achja realtiv warmweiss bitte:) any idea?!??

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text