Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Osram Original H7 Halogen-Scheinwerferlampe (Amazon Prime)
1260° Abgelaufen

Osram Original H7 Halogen-Scheinwerferlampe (Amazon Prime)

2€3,22€-38%Amazon Angebote
30
eingestellt am 4. AprBearbeitet von:"Altblech"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

UPDATE: SOLD. Eventuell gehts am 09.04 weiter

Wer noch ne H7 Halogen-Scheinwerferlampe für sein Auto braucht kann hier gerne zuschlagen.
Geliefert wird im Einzelblister. Wer lieber noch eine in Reserve haben will sollte hier 2mal zuschlagen, denn im Duopack kosten die 6,45€.

Für NICHT Prime Kunden fallen noch VSK an.

Anscheinend werden die OSRAM KFZ-Lampen aktuell regelrecht verscherbelt.
Wer z.B: noch Osram W5W Lampen braucht ( meißt sind das Standlichtlampen oder Kennzeichenleuchten) sollte bei dem Kollegen @Nietzsche vorbeischauen. 2er Blister für 99Cent.
mydealz.de/dea…079
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Altblech04.04.2020 19:06

Gefallen dir Osram Lampen nicht? Klar gibt es bessere und langlebigere, …Gefallen dir Osram Lampen nicht? Klar gibt es bessere und langlebigere, aber auch deutlich schlechtere.


nein, aber die Standard 2 Euro Osram sind bei weitem schlechter als zb deren night breaker fur 8 euro - meine nicht die night breaker laser gen. 2 für 12-19 - aber gutes Licht um was zu sehen ist mMn überlebenswichtig, wenn du den menschen nur 50m eher siehst kann die dadurch erreichte Reaktionszeit leben retten, daher ist der ADAC auch der Auffassung Led Nachrüstung legal zu machen - wird ja nur von der starken Auto Lobby verhindert, da diese im jahre 2020 immernoch Led Licht als Sonderausstattung verkaufen will - daher ist es nach wie vor verboten LEDs nachzurüsten (diese blenden zb nicht mehr - geht ja auch nicht, da der Reflektor- oder Projektorscheinwerfer die Streuung und weite vorgibt - daher im eu Ausland und USA zugelassen)
Bearbeitet von: "nsoftware" 4. Apr
nsoftware04.04.2020 19:53

eigentlich kommt die Streuung nicht von der Lichtquelle, sondern vom …eigentlich kommt die Streuung nicht von der Lichtquelle, sondern vom jeweiligen Scheinwerfer, wenn diese falsch eingestellt sind passiert das (insbesondere bei älteren Scheinwerfern, die noch manuell zu verstellen gehen) - denn Glühlampe bleibt erstmal Glühlampe, wenn der Aufbau in etwa identisch ist kann es nicht anders abstrahlen, das passiert bei leds zb, da diese ja kein 360 grad abstrahlen ermöglichen - diese müssen auf den Scheinwerfer typ angepasst sein um ausreichend Licht zu erzeugen - blenden ist auch da bei eingestellten Scheinwerfern eigentlich ausgeschlossen, da der Output eben von den linsen oder Reflektoren physikalisch begrenzt ist, es kann aber dann sein, dass das Licht wesentlich schlechter ist als brenner durch schlexhte leds, die nicht passend sind, da die Scheinwerfer eben auf den Brennpunkt der Brenner ausgerichtet sind - aber ja, irgendwelche 50ct no Name birnen sind sicherlich schlechter von der Lichtleistung als diese hier, stimme ich dir zu - meinte nur, auch bei h7 Glühbirnen lieber die 10 Euro pro Birne ausgeben, damit man ausreichend Leistung hat, die 20% (beworben 50) mehr für die sehr teuren von osram oeer Philipps muss es nicht sein, jo


Lobby ja, aber wie du angemerkt hast gibt es einige Dinge zu berücksichtigen. Ich vermute mal starkt, dass die fehlenden 'Retrofit-Auto-LEDs' derzeit an einer Mischung aus Lobby und Bürokratie liegen. Letztlich muss neben den ganzen Eigenschaften der LEDs, auch ein normierter Aufbau, Höhe, Länge, Kühlung etc. abgenickt werden.
Schade das in Deutschland vieles länger dauert, dafür fahren bei uns aber weder die Unterbodenbeleuchteten-RGB-Pfosten rum, noch die Obstkisten mit Rädern.
30 Kommentare
Mal mitgenommen
Danke, mal zwei mitgenommen.
Danke
Sind das die gelb-schimmernden 1990er Stil H7-Birnen aus Frankreich?
Rio-Dioro04.04.2020 14:54

Sind das die gelb-schimmernden 1990er Stil H7-Birnen aus Frankreich?


dann wären 2€ noch zu viel!
Rio-Dioro04.04.2020 14:54

Sind das die gelb-schimmernden 1990er Stil H7-Birnen aus Frankreich?



Kommt darauf an, wie vergilbt die Streuscheibe ist Wenn du gelbe Lampen suchst, am besten nach "H7 Fog breaker" oder "H7 gelbes Licht" suchen
Habe über 200 Halogen rumliegen bei Interesse melden
Aldi und Lidl haben immer komplett in einer Box mit Sicherungen für 6 Euro.
Hab Laserlicht. Trotzdem mal mitgenommen.
spart man hier nicht an der falschen Stelle?
nsoftware04.04.2020 19:00

spart man hier nicht an der falschen Stelle?



Gefallen dir Osram Lampen nicht? Klar gibt es bessere und langlebigere, aber auch deutlich schlechtere.
Altblech04.04.2020 19:06

Gefallen dir Osram Lampen nicht? Klar gibt es bessere und langlebigere, …Gefallen dir Osram Lampen nicht? Klar gibt es bessere und langlebigere, aber auch deutlich schlechtere.


nein, aber die Standard 2 Euro Osram sind bei weitem schlechter als zb deren night breaker fur 8 euro - meine nicht die night breaker laser gen. 2 für 12-19 - aber gutes Licht um was zu sehen ist mMn überlebenswichtig, wenn du den menschen nur 50m eher siehst kann die dadurch erreichte Reaktionszeit leben retten, daher ist der ADAC auch der Auffassung Led Nachrüstung legal zu machen - wird ja nur von der starken Auto Lobby verhindert, da diese im jahre 2020 immernoch Led Licht als Sonderausstattung verkaufen will - daher ist es nach wie vor verboten LEDs nachzurüsten (diese blenden zb nicht mehr - geht ja auch nicht, da der Reflektor- oder Projektorscheinwerfer die Streuung und weite vorgibt - daher im eu Ausland und USA zugelassen)
Bearbeitet von: "nsoftware" 4. Apr
nsoftware04.04.2020 19:11

nein, aber die Standard 2 Euro Osram sind bei weitem schlechter als zb …nein, aber die Standard 2 Euro Osram sind bei weitem schlechter als zb deren night breaker fur 8 euro - meine nicht die night breaker laser gen. 2 für 12-19 - aber gutes Licht um was zu sehen ist mMn überlebenswichtig, wenn du den menschen nur 50m eher siehst kann die dadurch erreichte Reaktionszeit leben retten, daher ist der ADAC auch der Auffassung Led Nachrüstung legal zu machen - wird ja nur von der starken Auto Lobby verhindert, da diese im jahre 2020 immernoch Led Licht als Sonderausstattung verkaufen will - daher ist es nach wie vor verboten LEDs nachzurüsten (diese blenden zb nicht mehr - geht ja auch nicht, da der Reflektor- oder Projektorscheinwerfer die Streuung und weite vorgibt - daher im eu Ausland und USA zugelassen)



Stimme dir voll und ganz zu, es ist aber immernoch besser als die Billiglampen, wo du nichts siehst und dazu noch den gegenverkehr blendest, weil sie in alle richtungen streuen. Das P/L Verhältnis ist hier schon gut.
Altblech04.04.2020 19:30

Stimme dir voll und ganz zu, es ist aber immernoch besser als die …Stimme dir voll und ganz zu, es ist aber immernoch besser als die Billiglampen, wo du nichts siehst und dazu noch den gegenverkehr blendest, weil sie in alle richtungen streuen. Das P/L Verhältnis ist hier schon gut.


eigentlich kommt die Streuung nicht von der Lichtquelle, sondern vom jeweiligen Scheinwerfer, wenn diese falsch eingestellt sind passiert das (insbesondere bei älteren Scheinwerfern, die noch manuell zu verstellen gehen) - denn Glühlampe bleibt erstmal Glühlampe, wenn der Aufbau in etwa identisch ist kann es nicht anders abstrahlen, das passiert bei leds zb, da diese ja kein 360 grad abstrahlen ermöglichen - diese müssen auf den Scheinwerfer typ angepasst sein um ausreichend Licht zu erzeugen - blenden ist auch da bei eingestellten Scheinwerfern eigentlich ausgeschlossen, da der Output eben von den linsen oder Reflektoren physikalisch begrenzt ist, es kann aber dann sein, dass das Licht wesentlich schlechter ist als brenner durch schlexhte leds, die nicht passend sind, da die Scheinwerfer eben auf den Brennpunkt der Brenner ausgerichtet sind - aber ja, irgendwelche 50ct no Name birnen sind sicherlich schlechter von der Lichtleistung als diese hier, stimme ich dir zu - meinte nur, auch bei h7 Glühbirnen lieber die 10 Euro pro Birne ausgeben, damit man ausreichend Leistung hat, die 20% (beworben 50) mehr für die sehr teuren von osram oeer Philipps muss es nicht sein, jo
Bearbeitet von: "nsoftware" 4. Apr
nsoftware04.04.2020 19:53

eigentlich kommt die Streuung nicht von der Lichtquelle, sondern vom …eigentlich kommt die Streuung nicht von der Lichtquelle, sondern vom jeweiligen Scheinwerfer, wenn diese falsch eingestellt sind passiert das (insbesondere bei älteren Scheinwerfern, die noch manuell zu verstellen gehen) - denn Glühlampe bleibt erstmal Glühlampe, wenn der Aufbau in etwa identisch ist kann es nicht anders abstrahlen, das passiert bei leds zb, da diese ja kein 360 grad abstrahlen ermöglichen - diese müssen auf den Scheinwerfer typ angepasst sein um ausreichend Licht zu erzeugen - blenden ist auch da bei eingestellten Scheinwerfern eigentlich ausgeschlossen, da der Output eben von den linsen oder Reflektoren physikalisch begrenzt ist, es kann aber dann sein, dass das Licht wesentlich schlechter ist als brenner durch schlexhte leds, die nicht passend sind, da die Scheinwerfer eben auf den Brennpunkt der Brenner ausgerichtet sind - aber ja, irgendwelche 50ct no Name birnen sind sicherlich schlechter von der Lichtleistung als diese hier, stimme ich dir zu - meinte nur, auch bei h7 Glühbirnen lieber die 10 Euro pro Birne ausgeben, damit man ausreichend Leistung hat, die 20% (beworben 50) mehr für die sehr teuren von osram oeer Philipps muss es nicht sein, jo


Lobby ja, aber wie du angemerkt hast gibt es einige Dinge zu berücksichtigen. Ich vermute mal starkt, dass die fehlenden 'Retrofit-Auto-LEDs' derzeit an einer Mischung aus Lobby und Bürokratie liegen. Letztlich muss neben den ganzen Eigenschaften der LEDs, auch ein normierter Aufbau, Höhe, Länge, Kühlung etc. abgenickt werden.
Schade das in Deutschland vieles länger dauert, dafür fahren bei uns aber weder die Unterbodenbeleuchteten-RGB-Pfosten rum, noch die Obstkisten mit Rädern.
scorpion_zone04.04.2020 20:12

Lobby ja, aber wie du angemerkt hast gibt es einige Dinge zu …Lobby ja, aber wie du angemerkt hast gibt es einige Dinge zu berücksichtigen. Ich vermute mal starkt, dass die fehlenden 'Retrofit-Auto-LEDs' derzeit an einer Mischung aus Lobby und Bürokratie liegen. Letztlich muss neben den ganzen Eigenschaften der LEDs, auch ein normierter Aufbau, Höhe, Länge, Kühlung etc. abgenickt werden.Schade das in Deutschland vieles länger dauert, dafür fahren bei uns aber weder die Unterbodenbeleuchteten-RGB-Pfosten rum, noch die Obstkisten mit Rädern.


ja, das stimmt, dennoch gibt es ausreichend und hinreichend schlüssige berichte etc, dass retrofits längst machbar wären, und zu einer Verbesserung der Sicherheit für alle beitragen würden - zb osrsm baut selbst welche für ca. 95 euro der Doppelpack - nennen sich mWn osram ledriving gen 2 oder so - diese würden den nötigen Anforderungen gerecht werden - wobei die 95 euro auch nur kommen, weil man als kunde vom namen erwartet, dass diese gut sind, weil eben noch nicht einheitlich hierzulande etc. reguliert zugelassen - in den Staaten gibt es ausreichend gute für 27-45 Dollar der Doppelpack, da es da offiziell zulässig ist

einfach irgendwas ohne Zulassung einbauen führt dann sicherlich oft zu einer Verschlechterung, da hast du völlig recht (komischerweise aber bei h7 brenner (Halogen) zulässig, da darf ich den billigsten china Mist fahren, der dann nur 5 meter weit leuchtet in "", solange er eben eine h7 Glühbirne ist und keine retrofit led)
Bearbeitet von: "nsoftware" 4. Apr
nsoftware04.04.2020 19:53

eigentlich kommt die Streuung nicht von der Lichtquelle, sondern vom …eigentlich kommt die Streuung nicht von der Lichtquelle, sondern vom jeweiligen Scheinwerfer, wenn diese falsch eingestellt sind passiert das (insbesondere bei älteren Scheinwerfern, die noch manuell zu verstellen gehen) - denn Glühlampe bleibt erstmal Glühlampe, wenn der Aufbau in etwa identisch ist kann es nicht anders abstrahlen, das passiert bei leds zb, da diese ja kein 360 grad abstrahlen ermöglichen - diese müssen auf den Scheinwerfer typ angepasst sein um ausreichend Licht zu erzeugen - blenden ist auch da bei eingestellten Scheinwerfern eigentlich ausgeschlossen, da der Output eben von den linsen oder Reflektoren physikalisch begrenzt ist, es kann aber dann sein, dass das Licht wesentlich schlechter ist als brenner durch schlexhte leds, die nicht passend sind, da die Scheinwerfer eben auf den Brennpunkt der Brenner ausgerichtet sind - aber ja, irgendwelche 50ct no Name birnen sind sicherlich schlechter von der Lichtleistung als diese hier, stimme ich dir zu - meinte nur, auch bei h7 Glühbirnen lieber die 10 Euro pro Birne ausgeben, damit man ausreichend Leistung hat, die 20% (beworben 50) mehr für die sehr teuren von osram oeer Philipps muss es nicht sein, jo



Leider nicht nur, schlechte Blendschutzkappen bei Halogenlampen ( die graue beschichtung an der spitze des Glaskolbens ) lösen sich nach kurzer zeit auch ganz gerne mal ab. Leider ist nicht jede Strahlenblende nach vorne hin dicht ( VW z.B. klatscht da gerne ihr Logo ran). Hab dies leider auch oft gesehen. Heutzutage bin ich froh, wenn Leute nicht mehr so lange fahren, bis beide Lampen ausfallen ;).
Altblech04.04.2020 20:25

Leider nicht nur, schlechte Blendschutzkappen bei Halogenlampen ( die …Leider nicht nur, schlechte Blendschutzkappen bei Halogenlampen ( die graue beschichtung an der spitze des Glaskolbens ) lösen sich nach kurzer zeit auch ganz gerne mal ab. Leider ist nicht jede Strahlenblende nach vorne hin dicht ( VW z.B. klatscht da gerne ihr Logo ran). Hab dies leider auch oft gesehen. Heutzutage bin ich froh, wenn Leute nicht mehr so lange fahren, bis beide Lampen ausfallen ;).


ja, bestätigt ja unsere Aussage, da ist es zulässig jeden mist zu nutzen, solange h7 brenner Halogen

zb dürfte eine Zulassung von Neufahrzeugen ohne led Licht gar nicht mehr zulässig sein, wie damals mit Gurten, diese waren ursprünglich auch teure Sonderausstattung, schon wäre das Thema 1000-2000 euro mehr für led Licht, welches in der Herstellung nicht mehr kostet gom Tisch, gleichfalls höhere Sicherheit für alle, durch mehr Sichtweite und somit bessere Reaktionszeit und geringere Ausfallquote
Bearbeitet von: "nsoftware" 4. Apr
Hab sogar meine Nebelscheinwerfer auf Xenon umgerüstet um davon weg zu kommen.
DeineMeinungIstEgal05.04.2020 10:44

Hab sogar meine Nebelscheinwerfer auf Xenon umgerüstet um davon weg zu …Hab sogar meine Nebelscheinwerfer auf Xenon umgerüstet um davon weg zu kommen.


Xenon als NSW? Wie hast du das denn gemacht und an welchem KFZ?
Wenn schon Halogen im Auto ist, dann die paar Euros für Nightbraker (egal welche) investieren.
Warte schon länger darauf, dass meine bestellten "Osram Night Breaker Laser Next Generation" ankommen. Hoffe, dass man da wirklich einen Unterschied merkt zu normalen Halogen, wobei die den gesetzlichen Grenzwert ja auch einhalten müssen. Hat da jemand Erfahrung mit?
Bearbeitet von: "Synthiii" 5. Apr
DeineMeinungIstEgal05.04.2020 10:44

Hab sogar meine Nebelscheinwerfer auf Xenon umgerüstet um davon weg zu …Hab sogar meine Nebelscheinwerfer auf Xenon umgerüstet um davon weg zu kommen.


Dabei wäre doch möglichst gelbes Licht für NSW viel besser
nsoftware04.04.2020 19:11

nein, aber die Standard 2 Euro Osram sind bei weitem schlechter als zb …nein, aber die Standard 2 Euro Osram sind bei weitem schlechter als zb deren night breaker fur 8 euro - meine nicht die night breaker laser gen. 2 für 12-19 - aber gutes Licht um was zu sehen ist mMn überlebenswichtig, wenn du den menschen nur 50m eher siehst kann die dadurch erreichte Reaktionszeit leben retten, daher ist der ADAC auch der Auffassung Led Nachrüstung legal zu machen - wird ja nur von der starken Auto Lobby verhindert, da diese im jahre 2020 immernoch Led Licht als Sonderausstattung verkaufen will - daher ist es nach wie vor verboten LEDs nachzurüsten (diese blenden zb nicht mehr - geht ja auch nicht, da der Reflektor- oder Projektorscheinwerfer die Streuung und weite vorgibt - daher im eu Ausland und USA zugelassen)



welche H7 Lampen kannst du empfehlen?
MadKay05.04.2020 10:55

Xenon als NSW? Wie hast du das denn gemacht und an welchem KFZ?


Xenon Birnen
Synthiii05.04.2020 10:59

Warte schon länger darauf, dass meine bestellten "Osram Night Breaker …Warte schon länger darauf, dass meine bestellten "Osram Night Breaker Laser Next Generation" ankommen. Hoffe, dass man da wirklich einen Unterschied merkt zu normalen Halogen, wobei die den gesetzlichen Grenzwert ja auch einhalten müssen. Hat da jemand Erfahrung mit?


Ja, aber keine guten. Lichtfarbe schön weiß, aber ich hatte eine extrem ungleichmäßige Ausleuchtung. Vielleicht sieht das mit anderen Scheinwerfern ganz anders aus, aber bei mir (Projektionstechnik) war das Ergebnis furchtbar. Habe dann auf Osram Cool Blue Intense gewechselt und bin damit sehr zufrieden.
lisbo04.04.2020 16:32

Aldi und Lidl haben immer komplett in einer Box mit Sicherungen für 6 Euro.



Echt?! Oh nein!! Warum kaufe ich dann nur bloß immer nur die etablierten vom Markenherstellern?
Wer oder was ist H7 oder dieses Halogen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text