Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
OSRAM Smart+ LED, ZigBee Lampe mit E27 Sockel (Hue kompatibel)
716° Abgelaufen

OSRAM Smart+ LED, ZigBee Lampe mit E27 Sockel (Hue kompatibel)

4,99€9,95€-50%Amazon Angebote
31
eingestellt am 15. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon erhaltet Ihr zum heutigen Tagesdeal einige Smart-Home Produkte von Osram und Ledvance.

Der einzig wirkliche Deal ist jedoch nur die OSRAM Smart+ LED, ZigBee Lampe mit E27 Sockel.

Kein Bestpreis aber trotzdem Top. Somit Toppt dieser Deal auch diesen Hier weil 5*4,99€ = 24.95€.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
TCM15.12.2019 00:35

First


So langsam ist mit diesem "first" zeugs der Witz raus
31 Kommentare
First
TCM15.12.2019 00:35

First


So langsam ist mit diesem "first" zeugs der Witz raus
Ärgere mich gerade über Osram und den Alexa Skill.
Entweder hat Osram oder Amazon irgendwas rumgefummelt, die Sprachsteuerung fällt in den letzten Tagen sporadisch aus. Und das bei 2 solch großen Firmen 🤮
Amazon sagt, dass ich einen Hub zur Steuerung per Echo Dot 3 benötige.
Gibt's da eine Empfehlung?
spakohal15.12.2019 00:57

Amazon sagt, dass ich einen Hub zur Steuerung per Echo Dot 3 …Amazon sagt, dass ich einen Hub zur Steuerung per Echo Dot 3 benötige.Gibt's da eine Empfehlung?


Echo Plus(:I
Voes8615.12.2019 01:03

Echo Plus(:I


Keinesfalls
Ich habe bewusst den kleinen Dot gewählt und werde mir jetzt nicht noch einen Plus kaufen
spakohal15.12.2019 01:04

KeinesfallsIch habe bewusst den kleinen Dot gewählt und werde mir jetzt …KeinesfallsIch habe bewusst den kleinen Dot gewählt und werde mir jetzt nicht noch einen Plus kaufen


dann pech

hue bridge
@spakohal Ja, den Osram Lightify Gateway. Wird aber nicht mehr vertrieben, nur noch gebraucht erhältlich. Oder halt den Echo Plus bzw. Echo Show.
Weiß jemand wie gut es mit Philips Hue funktioniert?
Sweet-storm15.12.2019 01:22

Weiß jemand wie gut es mit Philips Hue funktioniert?


Würd mich auch interessieren
Sweet-storm15.12.2019 01:22

Weiß jemand wie gut es mit Philips Hue funktioniert?


Ja, sind sie.

Kompatible Smart Home Systeme: Osram Lightify, Philips Hue, Telekom Magenta, Quivicon, Samsung SmartThings, Schwaiger4You und viele mehr

Edit: Komplett falsch gelesen.. Die sind auf jeden Fall kompatibel
Bearbeitet von: "DarkTexas" 15. Dez 2019
Guter Deal! thx
DerNorddeutsche15.12.2019 00:55

Ärgere mich gerade über Osram und den Alexa Skill.Entweder hat Osram oder A …Ärgere mich gerade über Osram und den Alexa Skill.Entweder hat Osram oder Amazon irgendwas rumgefummelt, die Sprachsteuerung fällt in den letzten Tagen sporadisch aus. Und das bei 2 solch großen Firmen 🤮


Hab so Smarte Schalter, die haben in den letzten Tagen auch öfter mal nicht oder stark verzögert (Teilweise ~2min) reagiert... Denke somit ist da bei Amazon irgendwas am rumspinnen
Sweet-storm15.12.2019 01:22

Weiß jemand wie gut es mit Philips Hue funktioniert?


In diesem Video wird das super präsentiert:




Ich weiß nicht so recht...
Habe mehrere Lampen und Steckdosen von Osram smart+.Funktionieren alle einwandfrei mit der Hue Bridge und Alexa.
Nur ein Panel von LEDvance, welches mal hier beworben wurde, funktioniert nur mit der Osram Bridge, obwohl es auch "zigbee" sein soll.
DerNorddeutsche15.12.2019 00:55

Ärgere mich gerade über Osram und den Alexa Skill.Entweder hat Osram oder A …Ärgere mich gerade über Osram und den Alexa Skill.Entweder hat Osram oder Amazon irgendwas rumgefummelt, die Sprachsteuerung fällt in den letzten Tagen sporadisch aus. Und das bei 2 solch großen Firmen 🤮


Ich glaube das liegt an Alexa, da ich selbiges Problem mit Yeelights habe. Aber nur in Verbindung mit Alexa
Mal eine Frage an die Smarthome-Profis hier: Welche Optionen gibt es, solche Lampen mit dem Harmony Hub zu steuern *ohne* z.B. die Hue Bridge? Ich würde auf so ein zusätzliches Gerät gerne verzichten und stattdessen sowas wie einen ZigBee-Stick i.V.m. FHEM nutzen, aber geht das dann über HA-Bridge o.ä.?
Direkt steuerbar über Amazon Echo Show und Amazon Echo Plus. Für die Nutzung mit Amazon Echo, Amazon Echo Dot und Amazon Echo Spot ist ein zusätzliches Gateway nötig
besucherpete15.12.2019 02:21

Mal eine Frage an die Smarthome-Profis hier: Welche Optionen gibt es, …Mal eine Frage an die Smarthome-Profis hier: Welche Optionen gibt es, solche Lampen mit dem Harmony Hub zu steuern *ohne* z.B. die Hue Bridge? Ich würde auf so ein zusätzliches Gerät gerne verzichten und stattdessen sowas wie einen ZigBee-Stick i.V.m. FHEM nutzen, aber geht das dann über HA-Bridge o.ä.?


Ich kann Home assistent auf nem Pi empfehlen. Für zigbee ein conbee Stick dran und fertig. Mit phoscon in hassio ist es dann super einfach zigbee Geräte aller möglichen Hersteller zu betreiben. HA Bridge kann man machen, würde aber hier Mal nen Blick auf haska werfen. Eigener Skill dann in alexa, dafür kein Ausfall, wenn Amazon Mal wieder was ändert und ha Bridge ausfällt.

P.S.: von mir ein hot, nutze viel zigbee von Osram im Smarthome, keine Ausfälle und zigbee Reichweite im haus bisher nie ein Problem gewesen.
Bearbeitet von: "mar72der" 15. Dez 2019
besucherpete15.12.2019 02:21

Mal eine Frage an die Smarthome-Profis hier: Welche Optionen gibt es, …Mal eine Frage an die Smarthome-Profis hier: Welche Optionen gibt es, solche Lampen mit dem Harmony Hub zu steuern *ohne* z.B. die Hue Bridge? Ich würde auf so ein zusätzliches Gerät gerne verzichten und stattdessen sowas wie einen ZigBee-Stick i.V.m. FHEM nutzen, aber geht das dann über HA-Bridge o.ä.?


Conbee2 mit deconz oder zigbee2mqtt
Gott sei Dank, dass ich nicht noch eure Probleme habe und kein Licht angeht.

Ersparnis ist bombe!
Der Support von Osram war bei mir jedenfalls eine Katastrophe.
fnager15.12.2019 02:14

Habe mehrere Lampen und Steckdosen von Osram smart+.Funktionieren alle …Habe mehrere Lampen und Steckdosen von Osram smart+.Funktionieren alle einwandfrei mit der Hue Bridge und Alexa.Nur ein Panel von LEDvance, welches mal hier beworben wurde, funktioniert nur mit der Osram Bridge, obwohl es auch "zigbee" sein soll.


Zigbee ist leider nicht gleich zigbee. Gibt verschiedene Protokolle für Licht oder Automatisierung. Wobei man davon ausgehen können sollte, dass ein Hersteller über alle Produkte kompatibel ist.
mar72der15.12.2019 08:02

Ich kann Home assistent auf nem Pi empfehlen. Für zigbee ein conbee Stick …Ich kann Home assistent auf nem Pi empfehlen. Für zigbee ein conbee Stick dran und fertig. Mit phoscon in hassio ist es dann super einfach zigbee Geräte aller möglichen Hersteller zu betreiben. HA Bridge kann man machen, würde aber hier Mal nen Blick auf haska werfen. Eigener Skill dann in alexa, dafür kein Ausfall, wenn Amazon Mal wieder was ändert und ha Bridge ausfällt.P.S.: von mir ein hot, nutze viel zigbee von Osram im Smarthome, keine Ausfälle und zigbee Reichweite im haus bisher nie ein Problem gewesen.


Home Assistent mit Pi ist eine schöne Sache wenn man Spaß am basteln hat.
Ich persönlich habe Z-Wave Thermostate am Pi die ich über haaska eingebunden habe, um diese per Alexa zu steuern.
Dieser Skill ist aber die Hölle einzurichten (Als ITler 2-3 Stunden, weil man zig Developer Accounts und Tokens braucht).
Das würde ich sonst niemanden zumuten.
Meine aktuelle Empfehlung: Samsung Smartthings Hub v3.
Das Teil lässt sich mit fast allen zigbee und Z-Wave Geräten herstellerunabhängig koppeln und hat einen fertigen Alexa Skill.
Pi mit zigbee und Z-Wave ist da schon teurer als die 90€ die der hub kostet. Vorhandene Hue oder Harmony hubs können auch direkt genutzt werden. Echos mit zigbee sind da weit weg was die Funktionalität angeht.
Smartthings kann wiederum easy an Home Assistent angebunden werden, wenn der Smartthings WiFi Hub raus kommt bringt die Bridge auch direkt Mesh WLAN mit.
mar72der15.12.2019 08:02

Ich kann Home assistent auf nem Pi empfehlen. Für zigbee ein conbee Stick …Ich kann Home assistent auf nem Pi empfehlen. Für zigbee ein conbee Stick dran und fertig. Mit phoscon in hassio ist es dann super einfach zigbee Geräte aller möglichen Hersteller zu betreiben. HA Bridge kann man machen, würde aber hier Mal nen Blick auf haska werfen. Eigener Skill dann in alexa, dafür kein Ausfall, wenn Amazon Mal wieder was ändert und ha Bridge ausfällt.P.S.: von mir ein hot, nutze viel zigbee von Osram im Smarthome, keine Ausfälle und zigbee Reichweite im haus bisher nie ein Problem gewesen.


ImEmJay15.12.2019 08:03

Conbee2 mit deconz oder zigbee2mqtt


Ich schau mir das gelegentlich mal an, danke!

govido15.12.2019 10:38

Meine aktuelle Empfehlung: Samsung Smartthings Hub v3.


Das mag gut funktionieren, aber genau so ein Gerät möchte ich mir da nicht auch noch einstellen. Deshalb suche ich einen Weg, sowas wie den Conbee-Stick so ins Netzwerk einzubinden, dass der vom Harmony Hub als Hue-Device erkannt wird, daher auch die Idee und die Frage, ob die Einbindung in HA-Bridge möglich ist.
Bearbeitet von: "besucherpete" 15. Dez 2019
Sweet-storm15.12.2019 01:22

Weiß jemand wie gut es mit Philips Hue funktioniert?


Super geil! Hab vor kurzem erst damit angefangen und rüste nun alles zu Haus nach. Die Osram Birnen kommen bei mir nun überall zum Einsatz.
DerNorddeutsche15.12.2019 00:55

Ärgere mich gerade über Osram und den Alexa Skill.Entweder hat Osram oder A …Ärgere mich gerade über Osram und den Alexa Skill.Entweder hat Osram oder Amazon irgendwas rumgefummelt, die Sprachsteuerung fällt in den letzten Tagen sporadisch aus. Und das bei 2 solch großen Firmen 🤮


Mein Harmony Skill der die Xbox anschalten soll, funktioniert derzeit auch überhaupt nicht. Scheint aber wirklich nur an Alexa skill zu liegen, starte ich es über die Harmony App läuft alles 1a. Ist schon nervig!
Bearbeitet von: "freak4holic" 15. Dez 2019
Was war denn Bestpreis bisher? Finde bei Mydealz in der Vergangenheit kein besseres Angebot?
Wie wäre es Mal damit bei solchen „Smart Glühbirne“-Deals die Leistung/Helligkeit anzugeben?
irgendwie schon ein ziemlich relevanter Faktor bei der Auswahl eines Leuchtmittels!?!

Was will ich mit Smart, verschiedenen weißtönen oder bunt, wenn das Ding am Ende nur eine trübe Funzel ist?
Hi
Kann man diese Leuchtmittel auch mit Philips Hue dimmen oder gehen die nur an und aus?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text