500°
ABGELAUFEN
Osterwochenende - 0€ Angebotsgebühr bei eBay + kostenlose Bilder
Osterwochenende - 0€ Angebotsgebühr bei eBay + kostenlose Bilder

Osterwochenende - 0€ Angebotsgebühr bei eBay + kostenlose Bilder

Dieses mal kam die richtige Radiowerbung für die Ebay Aktion.
Das Osterwochenende kann man kostenlos wieder einstellen.

reisaktion für private Verkäufer: 0 Cent Angebotsgebühr am Samstag, 30 und Sonntag, 31.März für bis zu 100 Auktionen mit einem Startpreis von EUR 1,01 oder höher in allen qualifizierten Kategorien.


Wofür gilt die Aktion?
----------------------------------

- Bis zu 100 Angebote im Auktionsformat mit einem Startpreis von über 1 Euro, die über das reguläre Verkaufsformular oder das Kurzformular sowie über eBay-Apps für iPhones , eBay-Apps für iPads und eBay-Apps für Android auf eBay.de eingestellt werden.

- Die Preisaktion gilt nur für private Verkäufer, die die Mindeststandards für Verkäufer erfüllen und mit einer deutschen Adresse bei eBay.de angemeldet sind

- Für alle Kategorien außer "Auto & Motorrad: Fahrzeuge", "Jetski", "Motorboote", "Segelboote", "Sonstige Boote", "Flugzeuge", "Handys mit Vertrag" und "Immobilien".

- Die Preisaktion gilt auch für Angebote, die wiedereingestellt werden. Wenn das wiedereingestellte Angebot verkauft wird, bekommen Verkäufer keine Erstattung der Angebotsgebühr, weil diese ja nicht gezahlt wurde.

Beste Kommentare

Cold. Ohne Verkaufsgebühren wäre mal hot.

angeblich schon letztes wochenende und dann war seltsamer weiße der beitrag verschwunden. setz mal nen link woher du deine infos hast...

COLD - bei Hood immer kostenlos...

Wird Zeit das die doch sonst so geizigen MD endlich mal den Wettbewerber pushen. Warum nicht die "Deals" aus den Kleinanzeigen dort abwickeln?

Den Support von Ebay interessieren die Beschwerden ja eh auch nicht - aber noch 9 Prozent dran verdienen...^^
38 Kommentare

Bla bla bla....

0 Cent Angebotsgebühr am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Februar 2013

???

Verfasser

Richi

0 Cent Angebotsgebühr am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Februar 2013???


Angepasst und Editiert, danke für den Hinweis.

Cold. Ohne Verkaufsgebühren wäre mal hot.

fadable

Cold. Ohne Verkaufsgebühren wäre mal hot.


Mein Reden.

... + kostenlose Bilder ... Die sind, wenn ich mal etwas einstelle, immer kostenlos. Geht ganz easy mit Hilfe von z.B. Picasa und einem googlemail account. Du fügst in deiner Beschreibung einfach den Link deiner Bilder ein und zahlst nüxi!

Für die Leute, die interesse an einem How to Video haben (bezüglich der Bilder), hier der LINK
Allerdings in Englisch...

wow! kostenlose bilder! ich werd bbekloppt! X)

Giradus

... + kostenlose Bilder ... Die sind, wenn ich mal etwas einstelle, immer kostenlos. Geht ganz easy mit Hilfe von z.B. Picasa und einem googlemail account. Du fügst in deiner Beschreibung einfach den Link deiner Bilder ein und zahlst nüxi!


Reicht auch img src.

angeblich schon letztes wochenende und dann war seltsamer weiße der beitrag verschwunden. setz mal nen link woher du deine infos hast...

Giradus

... + kostenlose Bilder ... Die sind, wenn ich mal etwas einstelle, immer kostenlos. Geht ganz easy mit Hilfe von z.B. Picasa und einem googlemail account. Du fügst in deiner Beschreibung einfach den Link deiner Bilder ein und zahlst nüxi!



Naja so hast' aber noch eine "gewisse" Kontrolle über deine Bilder,... Kannst sie löschen, editieren usw. Einmal auf so eine Seite geladen, kannst meist nix ändern.

COLD - bei Hood immer kostenlos...

Wird Zeit das die doch sonst so geizigen MD endlich mal den Wettbewerber pushen. Warum nicht die "Deals" aus den Kleinanzeigen dort abwickeln?

Den Support von Ebay interessieren die Beschwerden ja eh auch nicht - aber noch 9 Prozent dran verdienen...^^

Palau

angeblich schon letztes wochenende und dann war seltsamer weiße der beitrag verschwunden. setz mal nen link woher du deine infos hast...


Hat er doch: im Radio.... Dort habe ich es heute morgen auf dem Weg zur Arbeit auch gehört.
-------------------
Zum Thema Bilder:

Private Verkäufer bei eBay.de: Alle Angebotsbilder kostenlos
Liebe eBay-Verkäufer,

wie am 14. Januar angekündigt, sind ab 13. Februar bis 1. Juni 2013 alle Angebotsbilder für private Verkäufer bei eBay.de kostenlos. Damit entfallen die Gebühren für zusätzliche Bilder, XXL-Fotos, Galerie Plus und Bilderpakete. Mehr Fotos erhöhen die Verkaufswahrscheinlichkeit, da sie dem Käufer einen besseren Eindruck des Artikels vermitteln. Die Preisaktion gilt unabhängig davon, ob Sie zum Einstellen Ihrer Angebote das reguläre Verkaufsformular oder eine eBay-App verwenden.

Quelle: news.ebay.de/sho…701

Scarii

Hat er doch: im Radio.... Dort habe ich es heute morgen auf dem Weg zur Arbeit auch gehört.



die info kam letzte woche auch und es stimmte nicht.

In den USA sind es bereits 10 Prozent und auch Ebay DE plant wohl entsprechende Umstellungen - spätestens mit dem eigenen Treuhandservice (Geld geht an Ebay und wird erst irgenwann - ähnlich wie bei Amazon evtl. nach 90 Tagen an den VK ausbezahlt!). Ob PP dann weiter verpflichtend sein soll ist noch unbekannt.

Hier der Bericht über die aktuelle Entwicklung in US:

heise.de/new…tml

Kostenloses Einstellen ist schon ganz nett, allerdings gehen viele Artikel ab 1.- eh besser weg als wenn man z.B. bei 30.- anfängt bei einem erwarteten Verkaufspreis von 50.- Die Gebühren sind deutlich zu hoch, Käufer sollten einfach mehr bei kostenlosen Kleinanzeigen (auch hier .-) schauen und kaufen. Letzlich regelt das der Markt, also wir!

Na toll. Wenn ich in Paris bin

mal wieder ordentlich müll bei ebay verchecken

ich frag mich, warum nicht ein finanzstarkes unternehmen ein konkurrenzprodukt kreiert? online-auktionshaus mit 5% gebühr und dann tüchtig die werbetrommel rühren.

Hood . der und so..... Weisste Bescheid!

Ich weiss zwar nicht was du im Radio gehört hast, aber der Zeitraum ist ein anderer. Wer clever ist kriegt das auf ebays geheimer Webseite raus.

sbsdh

Wer clever ist kriegt das auf ebays geheimer Webseite raus.


uh, nice. ich dimm mal eben das licht fürs passende matrix-hacker-flair, moment...

Jede Woche diese "augenwisch Angebote".

JD2012

Kostenloses Einstellen ist schon ganz nett, allerdings gehen viele Artikel ab 1.- eh besser weg als wenn man z.B. bei 30.- anfängt bei einem erwarteten Verkaufspreis von 50.- Die Gebühren sind deutlich zu hoch, Käufer sollten einfach mehr bei kostenlosen Kleinanzeigen (auch hier .-) schauen und kaufen. Letzlich regelt das der Markt, also wir!


Dann lest doch hier erst gar nicht mir, wenn ebay im Titel steht.

Wenn hier ein Kondome Deal eingestellt wird, überlese ich den i.d.R. auch, da es mich nicht interessiert.

die sollten mit dem blödsinn aufhören und generell bis auf einige wenige dinge das kostenlos einstellen lassen!

ist echt kindisch.
früher war das nur jedes quartal so - jetzt fast jede zweite woche.
also einfach generell gratis einstellen und fertig.

HOT, weil man ohne Risiko alles einstellen kann und wenns nicht zum gewünschten Preis weggeht, so what?

Warum das nicht HOT sein soll, verstehe ich nicht, natürlich kann man auch noch die Verkaufsgebühren erlassen und nur von Werbung leben, aber genau dann kommen wieder die gleichen Schreier und beschweren sich über zuviel Werbung...

Kann bei Ebay nirgendwo was finden, ist wohl ein Hoax

Einfach noch ein bisschen warten, die Infomail wird heute noch kommen.

Ist doch ca. alle 2 Wochen.
Einfach bei Ebay News nachlesen...

Sogar achon ab morgen!

Finde es bescheiden, dass Turbolister nicht genehmigt ist.
Als wenn das nur ein Tool für Gewerbe wäre.

das ist doch kein Angebot. EBay kassiert 9% vom Verkauf und bei PayPal kommen nochmals 1,9% plus 0,35€ inkl. Versand hinzu.
Die zocken somit 11% vom Erlös ab.

beckenpower

das ist doch kein Angebot. EBay kassiert 9% vom Verkauf und bei PayPal kommen nochmals 1,9% plus 0,35€ inkl. Versand hinzu.Die zocken somit 11% vom Erlös ab.


weil DIR die Gebühren zu hoch sind ist es kein Deal wenn eBay an dem Osterwochenende anbietet Ware kostenlos einzustellen anstatt wie sonst üblich Geld dafür zu verlangen? Interessant.
Desweiteren nimmt jedes Auktionshaus solche Gebühren. Bei Offline-AUktionshäusern sind das deutlich mehr als diese 11%. Dir schreibt auch niemand vor deine Artikel als Auktion anzubieten. Du kannst diese auch kostenlos bei ebay Kleinanzeigen einstellen. Nur wirst du da vmtl sehr viel weniger als den Auktionsgebotsbetrag -11% erhalten.

Gilt nicht nur Samstag und Sonntag, sondern von Freitag bis einschließlich Montag.

blumenhund

Kann bei Ebay nirgendwo was finden, ist wohl ein Hoax

Wohl eher ein blumenhund?

beckenpower

das ist doch kein Angebot. EBay kassiert 9% vom Verkauf und bei PayPal kommen nochmals 1,9% plus 0,35€ inkl. Versand hinzu.Die zocken somit 11% vom Erlös ab.

zwingt dich doch keiner Paypal als Zahlungsmittel zu zulassen......

Aktion ist ebenfalls auch noch heute, 01.04.2013 bis 23:59:59 Uhr gültig (siehe: pages.ebay.de/pro…tml?clk_rvr_id=464096129299)

Ideal um meine letzte Auktion noch einmal "zum Festpreis" anzubieten. Der letzte Höchstbietende will den Artikel nun nicht mehr haben, weil angeblich sein Kind am PC rumgespielt hat...bla bla bla...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text