Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[OTTO] Bose Soundtouch 300 Soundbar + Acoustimass 300 Subwoofer schwarz
648° Abgelaufen

[OTTO] Bose Soundtouch 300 Soundbar + Acoustimass 300 Subwoofer schwarz

899€999€-10%OTTO Angebote
64
eingestellt am 1. Dez 2018Bearbeitet von:"flyyhigh"
Update:
Einfach mal anrufen und nachfragen, ob ihr den Preis noch bekommt.
Danke an Genius1989


Ich weiß, es gibt bereits einen Sammeldeal dazu. Danke an HOLLERIDUDOEDLDI

mydealz.de/gutscheine/10-rabatt-auf-multimedia-highlights-zb-apple-11-ipad-pro-2018-64gb-fur-79794eur-1286745

Jedoch sollte dieser gute Deal nicht untergehen.

In den letzten Tagen am BF für 999€ zu haben, nun nochmal 10% runter, also für 899€.

Top System, kann mich einfach nicht zwischen Sonos (Playbase/Sub) und diesem Bose hier entscheiden. Da muss man wohl sehr subjektiv abwägen.
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Metalslug01.12.2018 06:51

Wenn du dich nicht entscheiden kannst: geh in einen Hifi Laden und hol dir …Wenn du dich nicht entscheiden kannst: geh in einen Hifi Laden und hol dir etwas anderes Aber wenn es von beiden etwas sein soll: ja nach dem was du lieber magst. Musik = Sonos. Film= bose. Ich empfehle immer bei soundbars zu focal oder b&w oder meinetwegen auch nubert zu schauen


Du empfiehlst Hersteller ohne auch nur einen einzigen Grund oder Vorteil zu erwähnen. Worauf stützt du deine Aussagen? Warum ist Sonos eher für Musik geeignet und warum schneidet der Bose bei dir so schlecht darin ab? Was sind die ausschlaggebende Gründe für b&w oder die anderen? Du musst schon konkret werden wenn du anfängst zu bewerten!
64 Kommentare
Wenn du dich nicht entscheiden kannst: geh in einen Hifi Laden und hol dir etwas anderes
Aber wenn es von beiden etwas sein soll: ja nach dem was du lieber magst. Musik = Sonos. Film= bose. Ich empfehle immer bei soundbars zu focal oder b&w oder meinetwegen auch nubert zu schauen
Bearbeitet von: "Metalslug" 1. Dez 2018
Metalslug01.12.2018 06:51

Wenn du dich nicht entscheiden kannst: geh in einen Hifi Laden und hol dir …Wenn du dich nicht entscheiden kannst: geh in einen Hifi Laden und hol dir etwas anderes Aber wenn es von beiden etwas sein soll: ja nach dem was du lieber magst. Musik = Sonos. Film= bose. Ich empfehle immer bei soundbars zu focal oder b&w oder meinetwegen auch nubert zu schauen


Du empfiehlst Hersteller ohne auch nur einen einzigen Grund oder Vorteil zu erwähnen. Worauf stützt du deine Aussagen? Warum ist Sonos eher für Musik geeignet und warum schneidet der Bose bei dir so schlecht darin ab? Was sind die ausschlaggebende Gründe für b&w oder die anderen? Du musst schon konkret werden wenn du anfängst zu bewerten!
Ich habe beide Systeme in 5.1 gehört und muss sagen dass die Bose in Film und Musik ein ticken besser ist.
Bei Filmen ist der virtuelle Surroundsound bei der Bose etwas besser. Es fühlt sich etwas räumlicher an. Als wären wirklich 5 Lautsprecher verbaut.
Bei Musik habe ich überwiegend Hip Hop, R&B und Rap gehört. Hier ist die Stimme und der Bass wichtig. Die Bose kommt vom Bass her etwas Tiefer und die Stimmen sind etwas klarer.
Das ist wirklich meckern auf hohem Niveau.
Die Bose wurde bei ca 32 m2 getestet und die Sonos bei 26 m2. Die Zimmer waren ähnlich und die Lautsprecher auch ähnlich aufgestellt.
Ich hoffe ich konnte helfen.
xFurkan6101.12.2018 08:09

Ich habe beide Systeme in 5.1 gehört und muss sagen dass die Bose in Film …Ich habe beide Systeme in 5.1 gehört und muss sagen dass die Bose in Film und Musik ein ticken besser ist.Bei Filmen ist der virtuelle Surroundsound bei der Bose etwas besser. Es fühlt sich etwas räumlicher an. Als wären wirklich 5 Lautsprecher verbaut.Bei Musik habe ich überwiegend Hip Hop, R&B und Rap gehört. Hier ist die Stimme und der Bass wichtig. Die Bose kommt vom Bass her etwas Tiefer und die Stimmen sind etwas klarer.Das ist wirklich meckern auf hohem Niveau.Die Bose wurde bei ca 32 m2 getestet und die Sonos bei 26 m2. Die Zimmer waren ähnlich und die Lautsprecher auch ähnlich aufgestellt.Ich hoffe ich konnte helfen.


Danke schon mal
Würdest Du eher die 300er nehmen oder die neuen 700er?
Bearbeitet von: "flyyhigh" 1. Dez 2018
flyyhighvor 8 m

Danke schon mal Würdest Du eher die 300er nehmen oder die neuen 700er?


Unterschied von der 700er ist nur Alexa, eine neue App und längere Updates. Dafür keinen HDMI in mehr

Weiterer Vorteil von Bose ist der viel niedrigere Standbye Stromverbrauch.
Bei einem Sonos 5.1 System gehen nur für den Standbye ca. 50€ im Jahr weg (bei 0,3€)
Bearbeitet von: "noname951" 1. Dez 2018
Kann jedem auch nur an Herz legen, sich das Teil mal vor Ort anzuhören. War bis gestern auch fest davon überzeugt, das die 300er das Richtige für mich ist. Habe aber gestern im Bose Store mir auch die 500er angehört und muss sagen, das man dort so gut wie keinen Unterschied gehört hat! Ehrlichgesagt war ich sogar insbesondere vom Bassmodul echt enttäuscht, da das 300er Bassmodul ca 25% größer ist als das 500er, man aber auch da keinen Unterschied gespürt hat. Ich würde sogar schon fast sagen, das mir das 500er besser als das 300er gefallen hat!
Ich kann mir allerdings vorstellen, das man bei großen Räumen, sowie sehr lauten Lautstärken mit der 300/700er Unterschiede merkt. Sollte jeder für sich entscheiden, was ihm genügt. Aber für meinen Fall kann ich nur sagen, das die 500 bei mir reicht, auch wenn ich die ganze Zeit nur auf die 300er eingeschossen war!
Danke! Endlich online der Preis, den man sonst nur aus lokalen Deals kannte! Aus irgendeinem Grund wurde mir noch ein Otto-Sparguthaben (habe erst einmal dort bestellt) angezeigt, die -10€ zusätzlich nehme ich gerne mit. Heissss...(y)
Sehr guter Preis! Hab dieses Set seit einem Jahr und bin mehr als nur zufrieden. War auch hin und her gerissen zwischen Bose und Sonos und ich muss sagen Bose bietet hier weit aus mehr. Vor allem im Film Bereich
19752458-V4WG5.jpg


Mit Gutschein für Neukunden nochmals 15€: 82548
Bearbeitet von: "Varth_Dader" 1. Dez 2018
Wer teilt mit mir?
Ich brauche nur noch der Bass Modul.
Komme Raum Heinsberg
Ein sehr guter Preis
Ich habe auch dieses Set und kann es wärmstens empfehlen.
Der 15 Euro Gutschein wurde schon erwähnt. Denkt auch an 6€ Shoop und 10€ Cashback bei Zahlung mit Paydirekt. Macht dann effektiv 868,99€.
wollte eigentlich dafür sparen, jetzt super Preis mit kostenloser Finanzierung , allerdings nur bei 12 Monaten
flyyhigh01.12.2018 08:11

Danke schon mal Würdest Du eher die 300er nehmen oder die neuen 700er?


Wenn du Alexa nicht nutzt kannst du auch zur 300er greifen.
Ich schätze halt das Bose in Zukunft für die neuen Serien länger Updates machen wird.
Habe mir vor 1 1/2 Jahren die Soundbar geholt und vor 2 Monaten den Sub dazu. Der Sub gibt dem System defintiv nochmal eine ganz andere Tiefe, will ihn auch nicht mehr missen.
Einen Nachteil sehe ich darin, dass der Software Support wohl für die 300-er Serie in absehbarer Zeit eingestellt/recht sporadisch wird. Da ist die 700-er deutlich zukunftsfähiger.

Ein Tipp noch: Das Einmessen mit dem AdaptiQ ist eine eigene Wissenschaft. Wenn man das richtig anstellt, kann man nochmal ordentlich was aus der Anlage raus holen.
Im Bose Forum gibts ein paar Experten die schon ein paar Hinweise zum richtigen einmessen gegeben haben
community.bose.com/t5/…311
799,99 für Ottopartner8)
Hat jemand Interesse an der Acoustimass 300 ?
Also ich finde was Bose sich da erlaubt ist echt ein Witz. Weder auf der Soundbar noch auf der Fernbedienung ein kleines Display. Nur 5 nervige LEDs die freudig daher blinken und bei denen man immer nachschlagen kann, was es gerade heißt. Sowas von unintiutiv im Jahr 2018..Frechheit für den Preis
Deggerschheinervor 7 m

Also ich finde was Bose sich da erlaubt ist echt ein Witz. Weder auf der …Also ich finde was Bose sich da erlaubt ist echt ein Witz. Weder auf der Soundbar noch auf der Fernbedienung ein kleines Display. Nur 5 nervige LEDs die freudig daher blinken und bei denen man immer nachschlagen kann, was es gerade heißt. Sowas von unintiutiv im Jahr 2018..Frechheit für den Preis


Musst dir ja keine Soundbar von Bose kaufen
Deggerschheinervor 18 m

Also ich finde was Bose sich da erlaubt ist echt ein Witz. Weder auf der …Also ich finde was Bose sich da erlaubt ist echt ein Witz. Weder auf der Soundbar noch auf der Fernbedienung ein kleines Display. Nur 5 nervige LEDs die freudig daher blinken und bei denen man immer nachschlagen kann, was es gerade heißt. Sowas von unintiutiv im Jahr 2018..Frechheit für den Preis


Quatsch, nach ner Woche hast Du das drin was die LED's bedeuten.
Top!
Nur zu empfehlen
Benutzte seit 14 Monaten und bin sehr zufrieden mit dem soundbar
Deggerschheinervor 35 m

Also ich finde was Bose sich da erlaubt ist echt ein Witz. Weder auf der …Also ich finde was Bose sich da erlaubt ist echt ein Witz. Weder auf der Soundbar noch auf der Fernbedienung ein kleines Display. Nur 5 nervige LEDs die freudig daher blinken und bei denen man immer nachschlagen kann, was es gerade heißt. Sowas von unintiutiv im Jahr 2018..Frechheit für den Preis


Habe damals fast 1300 bezahlt dafür und leistet immer noch top Sound
uNkn0wn76vor 59 m

Hat jemand Interesse an der Acoustimass 300 ?


Ich habe Interesse, da ich bislang nur die Soundbar besitze. Leider kann ich dir keine private Nachricht schicken. Melde dich gerne bei mir!
Jemand aus Raum München hier? Würde nur den Bass Modul nehmen. Die Soundbar hätte ich schon
AyoBumbayovor 5 h, 13 m

Du empfiehlst Hersteller ohne auch nur einen einzigen Grund oder Vorteil …Du empfiehlst Hersteller ohne auch nur einen einzigen Grund oder Vorteil zu erwähnen. Worauf stützt du deine Aussagen? Warum ist Sonos eher für Musik geeignet und warum schneidet der Bose bei dir so schlecht darin ab? Was sind die ausschlaggebende Gründe für b&w oder die anderen? Du musst schon konkret werden wenn du anfängst zu bewerten!


Nö muss ich nicht, muss hier ja nix verkaufen . Sind Erfahrungen , die ich gemacht habe . Einfach Probehören gehen und selbst die Unterschiede fest stellen .
GE04Y01.12.2018 08:23

Kann jedem auch nur an Herz legen, sich das Teil mal vor Ort anzuhören. …Kann jedem auch nur an Herz legen, sich das Teil mal vor Ort anzuhören. War bis gestern auch fest davon überzeugt, das die 300er das Richtige für mich ist. Habe aber gestern im Bose Store mir auch die 500er angehört und muss sagen, das man dort so gut wie keinen Unterschied gehört hat! Ehrlichgesagt war ich sogar insbesondere vom Bassmodul echt enttäuscht, da das 300er Bassmodul ca 25% größer ist als das 500er, man aber auch da keinen Unterschied gespürt hat. Ich würde sogar schon fast sagen, das mir das 500er besser als das 300er gefallen hat! Ich kann mir allerdings vorstellen, das man bei großen Räumen, sowie sehr lauten Lautstärken mit der 300/700er Unterschiede merkt. Sollte jeder für sich entscheiden, was ihm genügt. Aber für meinen Fall kann ich nur sagen, das die 500 bei mir reicht, auch wenn ich die ganze Zeit nur auf die 300er eingeschossen war!


Ich finde die 500er im Vergleich zur 300er/ 700er viel zu schwach in allen Punkten. Es fehlt einfach an Umfang. Der Bass ist ebenfalls eher schwach
noname951vor 25 m

Ich finde die 500er im Vergleich zur 300er/ 700er viel zu schwach in allen …Ich finde die 500er im Vergleich zur 300er/ 700er viel zu schwach in allen Punkten. Es fehlt einfach an Umfang. Der Bass ist ebenfalls eher schwach


Ich glaube er spricht nur von den Bass Modulen und nicht von der Soundtouch/Soundbar.
Falls jemand den Acoustimass nicht benötigt und verkaufen möchte, bitte pn.
Raum Berlin
Wahnsinnspreis. Bis vor kurzem haben im mm beide Geräte jewals um die 750 Euro gekostet. Habe zwar die SoundTouch 300 zuhause, musste jedoch bei dem Preis (885€ mit Neukunden gs) zuschlagen. Was man wohl bei eBay bekommt für ne neue SoundTouch 300
noname95101.12.2018 13:17

Ich finde die 500er im Vergleich zur 300er/ 700er viel zu schwach in allen …Ich finde die 500er im Vergleich zur 300er/ 700er viel zu schwach in allen Punkten. Es fehlt einfach an Umfang. Der Bass ist ebenfalls eher schwach


Ich stimme dir bei großen Wohnzimmern (so 40qm+) zu. Da würde die 500 untergehen. Aber für meins mit 20qm ist die 500er perfekt. Zudem ist die 300/700er schon echt riesig, bei mir passt die gar nicht vor den Fernseher. Vordächer blieb mir auch nichts Anderes übrig.
Hatte mir auch die Sonos Beam angeschaut aber da war mir der Sub einfach zu teuer und Preisstabil.
uNkn0wn76vor 4 h, 30 m

Hat jemand Interesse an der Acoustimass 300 ?



Ich hab schon bestellt. Könnte dir die Soundbar anbieten.
GE04Yvor 1 h, 13 m

Ich stimme dir bei großen Wohnzimmern (so 40qm+) zu. Da würde die 500 u …Ich stimme dir bei großen Wohnzimmern (so 40qm+) zu. Da würde die 500 untergehen. Aber für meins mit 20qm ist die 500er perfekt. Zudem ist die 300/700er schon echt riesig, bei mir passt die gar nicht vor den Fernseher. Vordächer blieb mir auch nichts Anderes übrig. Hatte mir auch die Sonos Beam angeschaut aber da war mir der Sub einfach zu teuer und Preisstabil.


Die 500er ist ein schlechter Deal, die hat nicht mal DTS. Würde ich persönlich niemanden empfehlen, vor allem wenn man die Soundtouch 300 für 550€ oder weniger bekommt. Die Beam hatte ich auch hier, aber die hat mir nicht wirklich gefallen. Selbst mit zwei Sonos Play:1 nicht.
Bearbeitet von: "l3L4CKY" 1. Dez 2018
Klingt vielleicht bescheuert die Frage, aber ich möchte echt nicht, dass meine 2jährigen da rumfummeln.
Meint ihr man kann die Soundbar oberhalb des Fernsehers auf einem Regal platzieren und den SUB unter der Couch verstecken?
Also wegen dem Klang meine ich.
Hatte eigentlich vor meine Yamaha Soundbar unterhalb des TVs an der Wand zu ersetzen, aber die Bose ist doch sehr tief und ich denke das würde auch doof aussehen.
Habe jetzt schon ein paar mal was von einmessen gelesen, ist das Gerät dafür dabei?

Danke euch
Nikkinovavor 34 m

Klingt vielleicht bescheuert die Frage, aber ich möchte echt nicht, dass …Klingt vielleicht bescheuert die Frage, aber ich möchte echt nicht, dass meine 2jährigen da rumfummeln. Meint ihr man kann die Soundbar oberhalb des Fernsehers auf einem Regal platzieren und den SUB unter der Couch verstecken?Also wegen dem Klang meine ich. Hatte eigentlich vor meine Yamaha Soundbar unterhalb des TVs an der Wand zu ersetzen, aber die Bose ist doch sehr tief und ich denke das würde auch doof aussehen.Habe jetzt schon ein paar mal was von einmessen gelesen, ist das Gerät dafür dabei?Danke euch


Ja, da ist wie so nen Headset dabei, womit man das dann macht. Die Frage ist halt nur, woran er darum fummeln soll? Knöpfe sind da keine dran
GE04Yvor 13 h, 43 m

Kann jedem auch nur an Herz legen, sich das Teil mal vor Ort anzuhören. …Kann jedem auch nur an Herz legen, sich das Teil mal vor Ort anzuhören. War bis gestern auch fest davon überzeugt, das die 300er das Richtige für mich ist. Habe aber gestern im Bose Store mir auch die 500er angehört und muss sagen, das man dort so gut wie keinen Unterschied gehört hat! Ehrlichgesagt war ich sogar insbesondere vom Bassmodul echt enttäuscht, da das 300er Bassmodul ca 25% größer ist als das 500er, man aber auch da keinen Unterschied gespürt hat. Ich würde sogar schon fast sagen, das mir das 500er besser als das 300er gefallen hat! Ich kann mir allerdings vorstellen, das man bei großen Räumen, sowie sehr lauten Lautstärken mit der 300/700er Unterschiede merkt. Sollte jeder für sich entscheiden, was ihm genügt. Aber für meinen Fall kann ich nur sagen, das die 500 bei mir reicht, auch wenn ich die ganze Zeit nur auf die 300er eingeschossen war!


Also wenn du den Unterschied nicht gehört hast, hast du nicht richtig getestet. Wenn du einen Inhalt wiedergibst, der keinen Tiefen Bass hat oder keine sehr klaren Töne, wirst du vielleicht glauben, dass es keinen Unterschied gibt. Doch eigentlich hört man den Unterschied sofort!
Die 700 ist bei weitem klarer, effektvoller, Tiefer, in den Mitten deckt sie die Frequenzen auch wesentlich besser ab. Dort sind ganz andere Lautsprecher eingebaut. Die 700er hat Phase Guide Module seitlich eingebaut, die Effekte lasergenau gegen die Wände streuen.
Die 700er kann DTS decodieren, die 500er nicht.
Die Sonos Soundbar ist weder von den Funktionen, noch von der Qualität des Klanges in irgendeiner Weise vergleichbar.
Wer was anderes behauptet, hat vom Thema keine Ahnung.
Ich arbeite täglich mit all diesen Geräten und mehr, und kenne sie in und auswendig.
Ich führe sie Kunden jeden Tag im Vergleich vor.
xFurkan6101.12.2018 10:33

Wenn du Alexa nicht nutzt kannst du auch zur 300er greifen.Ich schätze …Wenn du Alexa nicht nutzt kannst du auch zur 300er greifen.Ich schätze halt das Bose in Zukunft für die neuen Serien länger Updates machen wird.


Die Soundtouch Serie wird auch weiterhin Updates bekommen. Und die Lautsprecher wird es auch weiterhin geben.
Der_Technikfachmannvor 17 m

Die Soundtouch Serie wird auch weiterhin Updates bekommen. Und die …Die Soundtouch Serie wird auch weiterhin Updates bekommen. Und die Lautsprecher wird es auch weiterhin geben.


Ja denke ich auch aber die Wahrscheinlichkeit dass die neuen Produkte länger geupdatet werden wie die "älteren" ist groß.
Ausverkauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text