Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Otto] Dell Alienware AW3418DW 34 Zoll Gaming 21:9 Monitor (3440 x 1440, LED, HDMI, Display Port, 4ms, Curved, IPS Panel, 120hz)
328° Abgelaufen

[Otto] Dell Alienware AW3418DW 34 Zoll Gaming 21:9 Monitor (3440 x 1440, LED, HDMI, Display Port, 4ms, Curved, IPS Panel, 120hz)

974,42€1.079,99€-10%OTTO Angebote
40
eingestellt am 20. Nov 2018
Bei Otto bekommt ihr aktuell den Alienware AW3418DW 34 Zoll Monitor zum neuen Idealo Bestpreis von 974,42 € (Gutscheincode 85622 nutzen um Versandkosten zu sparen)

Nächster Idealo Preis ist; 1079,99 €
Ersparnis: 10%

1272805-TUafg.jpg
Testberichte:


Panel
  • Displaygröße in cm: 62,2 cm
  • Displaygröße in Zoll: 34 Zoll
  • Technologie: AH-IPS
  • gebogen (curved)
  • Auflösung: 3.440x1.440 Ultra Wide QHD
  • Bildformat: 21:9
  • Oberfläche: matt
  • Farbtiefe: 8 Bit / 16,7 Mio Farben
  • Helligkeit: 300 cd/m²
  • Kontrast typisch: 1.000:1
  • Kontrast dynamisch: k.A.
  • Reaktionszeit: 4 ms
  • Betrachtungswinkel h/v: 178°/178°

Ports:
  • Netzkabelanschluss |
  • Ausgangs-Port
  • USB-Port mit Ladeanschluss
  • Kopfhöreranschluss |
  • USB 3.0-Port |
  • USB-Upstream-Anschluss |
  • (2 x) USB 3.0-Anschluss
  • HDMI-Anschluss
  • DisplayPort

Abmessungen und Gewicht
  • Höhe: 442,44 ~ 560,89 mm (17,42 ~ 22,08 Zoll)
  • Breite: 813,45 mm (32,03 Zoll)
  • Tiefe: 319,09 mm (12,56 Zoll)
  • Gewicht (ohne Ständer – für VESA-Montage): 7,27 kg (16,10 lbs)

Sonstiges
  • NVIDIA G-Sync
  • Slim Bezel
  • flicker-free
  • BlueLight Filter
  • kein
Zusätzliche Info

Gruppen

40 Kommentare
Nice! Danke für den Deal. Jetzt ist nur die Frage, ob bis Freitag noch ein besseres Angebot kommt..
ab 650e wirds interassant. Sonst auf die neuen Lgs warten
karacho_20.11.2018 12:10

Nice! Danke für den Deal. Jetzt ist nur die Frage, ob bis Freitag noch ein …Nice! Danke für den Deal. Jetzt ist nur die Frage, ob bis Freitag noch ein besseres Angebot kommt..


Auf dell.com/de-de für 1070€. Ich glaube der wird am Freitag billiger
karacho_vor 5 m

Nice! Danke für den Deal. Jetzt ist nur die Frage, ob bis Freitag noch ein …Nice! Danke für den Deal. Jetzt ist nur die Frage, ob bis Freitag noch ein besseres Angebot kommt..



Mach es wie ein echter MyDealzer, bestell dann in dem Fall noch den Zweiten und behalte den mit dem besseren Panel.
Darf selber nicht schwach werden...

Hier btw noch ein Review von Lims cave
adam91vor 2 m

ab 650e wirds interassant. Sonst auf die neuen Lgs warten


Ja der neue LG 34GK950G mit G-Sync wird ab 1400-1500€ zu haben sein und der 34GK950F ab 1100-1200€. +400€ für Nano IPS klingt doch echt toll
-Schärfe Mist (für UWQHD zu pixelig => Augenkrebs), Einstellungen in der Software verhauen, nicht per OSD abänderbar
-image retention
-schlechtes Overdrive (entweder zu langsam oder zu schnell (Overshoot ohne Ende))
-Scanlines
-starkes Colorbanding
-Flickering
-micro stuttering
-gemessener statischer Kontrast wie bei allen LG 1900R Paneln schlecht (~750 - 800:1)
-Starke BLB Spots jeweils in den unteren Ecken
-120 Hz OC bringt noch mehr micro stuttering und null Verbesserung bei der Bewegtbildarstellung
-Panel hat zwei Übergänge mit bis zu 15 ms, reicht gerade mal um ~60 Hz umzusetzen => ghosting

Wer so dumm ist und sich so einen Monitor für 1000 Euro kauft und behält .... , tut mir leid.

Ich habe den damals sofort zurückgesendet. Und nein es ist kein Einzelfall, gibt genug andere (non-Noobs) die gleiches zu berichten hatten.

Der X34P ist nur beim Overdrive einen Ticken besser und er hat deutlich weniger micro stuttering. Der Rest ist der selbe Mist. Auch sofort wieder zurück gesendet.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 20. Nov 2018
Falls der Monitor BLB etc. hat, dann kann man kostenlos retournieren richtig?
@Knut1234 Welchen Monitor empfiehlst du denn stattdessen ?
Würde mir eher mal um andere Dinge Gedanken machen. Das BLB ist das geringste Übel. Und 2 derbe Spots haben alle Modelle weil die Metall-Frontleiste unten stark gegen das Panel in den unteren Ecken drückt ;).

@adam91

Im UW Segment gibt es nur Mist, hatte alle 100 - 120 Hz (nativ oder overclocked) UWQHD Modelle (Panelklone bei AMVA/SVA mal ausgeschlossen) xfach hier. Wenn du ein wenig mehr Geld drauf legst kaufe dir den PG27UQ für 1500 Euro bei Alternate. Da gibt es häufiger Mal welche im Sonderangebot. Ja der Lüfter ist so laut wie ein Laptop im IDLE, aber die BQ ist um Lichtjahre besser als bei den UW Modellen. Auch die Bewegtbilddarstellung ist ultra flüssig wie bei CRT damals. 120 Hz + UHD sorgen für echtes CRT Feeling. Muss man mal gesehen haben.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 20. Nov 2018
€Knut1234 Den Monitor hatte ich in Betracht gezogen, allerdings wären die Lüftergeräusche nichts für mich. Im 16:9 Segment eine Empfehlung? Oder lieber doch warten auf 2019 und schauen was kommt.
Also dann bleibt eigentlich nur noch einer aus Korea:

ebay.com/itm…f:0

Kostet mit Einfuhrumsatzsteuer und Überführungsgebühr durch den Transportdienstleister ~1050 Euro.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 20. Nov 2018
Habe den Monitor schon kann nichts schlechtes darüber sagen..
Eisvogel19620.11.2018 12:25

-Schärfe Mist (für UWQHD zu pixelig => Augenkrebs), Einstellungen in der S …-Schärfe Mist (für UWQHD zu pixelig => Augenkrebs), Einstellungen in der Software verhauen, nicht per OSD abänderbar-image retention-schlechtes Overdrive (entweder zu langsam oder zu schnell (Overshoot ohne Ende))-Scanlines-starkes Colorbanding-Flickering-micro stuttering-gemessener statischer Kontrast wie bei allen LG 1900R Paneln schlecht (~750 - 800:1)-Starke BLB Spots jeweils in den unteren Ecken-120 Hz OC bringt noch mehr micro stuttering und null Verbesserung bei der Bewegtbildarstellung-Panel hat zwei Übergänge mit bis zu 15 ms, reicht gerade mal um ~60 Hz umzusetzen => ghostingWer so dumm ist und sich so einen Monitor für 1000 Euro kauft und behält .... , tut mir leid.Ich habe den damals sofort zurückgesendet. Und nein es ist kein Einzelfall, gibt genug andere (non-Noobs) die gleiches zu berichten hatten.Der X34P ist nur beim Overdrive einen Ticken besser und er hat deutlich weniger micro stuttering. Der Rest ist der selbe Mist. Auch sofort wieder zurück gesendet.


geil wie du eigentlich schreiben wolltest wer so dumm ist und den kauft, es aber nicht schreiben konntest weil du ihn ja selbst gekauft hast und dann "Und behält" dahinter schreibst.
Ich hatte den Monitor als einer der ersten direkt zum Release. Gab also keine Erfahrungswerte.
Eisvogel19620.11.2018 13:31

Ich hatte den Monitor als einer der ersten direkt zum Release. Gab also …Ich hatte den Monitor als einer der ersten direkt zum Release. Gab also keine Erfahrungswerte.


Es gibt mittlerweile aber die 4. 5. Revision. Da hat sich bestimmt einiges im Vergleich zu deinem Modell getan.
Bearbeitet von: "4lp4chin0" 20. Nov 2018
Nein, hat sich nicht. Habe auch spätere Berichte gesehen.

Und wer Ahnung von Monitoren hat, weiß das sich am Panel und auch an der Software nichts über die Revisionen tut. Habe noch keinen Monitor gesehen, bei dem innerhal der Produktion nennenswertes verändert worden ist und Fehler ausgebügelt wurden.

Es wird von Anfang bis Ende der Gleiche Scheiß produziert. Gibt ja genug Noobs die fast alles schlucken.

Der S2716DG hat 9 "Revisionen" und bis aufs Coating (ab A03) hat sich nichts seit A01 verändert ;). Deswegen muss man immer vorsichtig sein, wenn man denkt bei Dell bringen neue "Revisionen" einen wirklichen Fortschritt. Bei Dell sind die "Revisionen" wohl nur unterschiedliche Produktionszeiträume.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 20. Nov 2018
Bester Monitor seiner Zeit
Alienware Hot
Dazu Alienware Aurora mit 2080 ti oder 2x 2080 rtx
Der Dealpreis passt nicht ganz. Ich komme mit dem Code 14228 sowie der Auswahl von 10€ Sparguthaben auf einen Endpreis von 915,79 €
nuestras20.11.2018 13:54

Dazu Alienware Aurora mit 2080 ti oder 2x 2080 rtx



Du solltest lieber das Geld in einen ordentlichen Monitor investieren statt in einen billig verarbeiteten, total überteuerten, Komplett-PC mit Trash-Komponenten (damit meine ich nicht die Leistung sondern die Qualität der Komponenten, Mainboard billlig, Wasserkühlung billig, Graka billiges Platinen Layout + Kühlung, Airflow im Case billig, Lüfter billig ...).
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 20. Nov 2018
Ich habe diesen Monitor und würde ihn aktuell nicht kaufen. Klar ist es der aktuell beste 21:9 Monitor, jedoch hat er ein paar Probleme:
-Der Rand löst sich ab
-Scanlines (stark sichtbar wenn man in den Himmel schaut, Bf1, Star wars, forza horizon 3
-Der Weißwert ist nicht der beste, links anders wie rechts
-ganz schwaches blb unten links

Ich habe bei Asus nachgefragt wegen dem 200hz 3440x1440 Monitor. Er soll in Q1 kommen.
Werde mir den mal. genauer anschauen.
Sollte dieser jedoch einen Lüfter haben, so ist automatisch bei mir unten durch.
Von mir aus können die Heatsinks. hinten dranklatschen, aber nen Lüfter. Nein danke.
Ich habe mir nicht extra ein high end wassergekühltes Silent System gebaut, um dann den Monitor Lufter zu hören.
Weiß nicht, was sich die Ingenieure dabei gedacht haben.

Wartet, auf Q1 2019, wenn ihr das beste haben wollt. Preislich wird es natürlich nochmal ne Stufe über dem Alienware sein.

Allerdings ist das Zocken in 21:9 auf diesem Monitor ein Genuss. Von 16:9 krieg ich nur noch Augenkrebs. Jeder, der was anderes sagt, hat noch nie richtig auf nem geilen Ultrawide gezockt.
Wenn man sich dann ein 16:9 Bild anschaut, dann fühlt es sich an, als ob jemand ein Stück vom Monitor geklaut hat.
Einmal Ultrawide, immer Ultrawide.
Hab den Monitor auch. Bin nicht so ein Monitornazi wie Knut und empfinde ihn als sehr angenehm.
Die Macke, dass sich der Rand ablöst kann ich bestätigen.
Eisvogel19620.11.2018 14:54

Du solltest lieber das Geld in einen ordentlichen Monitor investieren …Du solltest lieber das Geld in einen ordentlichen Monitor investieren statt in einen billig verarbeiteten, total überteuerten, Komplett-PC mit Trash-Komponenten (damit meine ich nicht die Leistung sondern die Qualität der Komponenten, Mainboard billlig, Wasserkühlung billig, Graka billiges Platinen Layout + Kühlung, Airflow im Case billig, Lüfter billig ...).

Fachmann:)
Wer in seiner Firma Dell hat, sollte sich mal nach Dell Advantage erkundigen. Dann kostet der Monitor so um die 850€.
Eisvogel19620.11.2018 12:25

-Schärfe Mist (für UWQHD zu pixelig => Augenkrebs)


Kann mir nicht vorstellen, dass man auf einer gesunden Entfernung zum Monitor noch Pixel sehen kann. Vergrößern deine Flaschenböden das Bild so extrem oder was?
Bearbeitet von: "BingBong" 20. Nov 2018
Ich trage gar keine Brille und habe sehr gute Augen. Das wird wohl der Unterschied zu den ganzen Noobs sein.
Huppilaila20.11.2018 12:15

Auf dell.com/de-de für 1070€. Ich glaube der wird am Freitag billiger


Hab ich auch drauf spekuliert, ist aber nicht so.
Im Chat hat man mir lächerliche 1067 € angeboten.
Da bekomme ich ja im Dezember durch den 10% Studentenrabatt ein besseres Angebot
Patrique4223.11.2018 12:09

Hab ich auch drauf spekuliert, ist aber nicht so.Im Chat hat man mir …Hab ich auch drauf spekuliert, ist aber nicht so.Im Chat hat man mir lächerliche 1067 € angeboten. Da bekomme ich ja im Dezember durch den 10% Studentenrabatt ein besseres Angebot


Musst du etwas besser verhandeln. Ich hab ihn dieses Wochenende im Chat für 913€ bekommen.
4lp4chin0vor 13 m

Musst du etwas besser verhandeln. Ich hab ihn dieses Wochenende im Chat …Musst du etwas besser verhandeln. Ich hab ihn dieses Wochenende im Chat für 913€ bekommen.


Was hast du da denn bitte gesagt? Ich habe mit zwei unterschiedlichen geredet (Martin und Viktoria) und die erzählen mir was von unter ca 1050 gehen die nicht
Hauptsächlich hab ich auf das Angebot von Otto verwiesen.
Das Angebot von Otto ist nicht mehr, da lassen sie sich leider nicht mehr drauf ein.
Eisvogel19620.11.2018 12:25

-Schärfe Mist (für UWQHD zu pixelig => Augenkrebs), Einstellungen in der S …-Schärfe Mist (für UWQHD zu pixelig => Augenkrebs), Einstellungen in der Software verhauen, nicht per OSD abänderbar-image retention-schlechtes Overdrive (entweder zu langsam oder zu schnell (Overshoot ohne Ende))-Scanlines-starkes Colorbanding-Flickering-micro stuttering-gemessener statischer Kontrast wie bei allen LG 1900R Paneln schlecht (~750 - 800:1)-Starke BLB Spots jeweils in den unteren Ecken-120 Hz OC bringt noch mehr micro stuttering und null Verbesserung bei der Bewegtbildarstellung-Panel hat zwei Übergänge mit bis zu 15 ms, reicht gerade mal um ~60 Hz umzusetzen => ghostingWer so dumm ist und sich so einen Monitor für 1000 Euro kauft und behält .... , tut mir leid.Ich habe den damals sofort zurückgesendet. Und nein es ist kein Einzelfall, gibt genug andere (non-Noobs) die gleiches zu berichten hatten.Der X34P ist nur beim Overdrive einen Ticken besser und er hat deutlich weniger micro stuttering. Der Rest ist der selbe Mist. Auch sofort wieder zurück gesendet.



und was hast du dir nun geholt`?
Konnte ihn jetzt für 940 € bekommen.
Lieferung mitte Dezember. Wär jetzt im Nachhinein sicher auch mehr gegangen wollte mein Glück aber nicht ausreizen.
Eisvogel19620.11.2018 12:29

Würde mir eher mal um andere Dinge Gedanken machen. Das BLB ist das …Würde mir eher mal um andere Dinge Gedanken machen. Das BLB ist das geringste Übel. Und 2 derbe Spots haben alle Modelle weil die Metall-Frontleiste unten stark gegen das Panel in den unteren Ecken drückt ;).@adam91 Im UW Segment gibt es nur Mist, hatte alle 100 - 120 Hz (nativ oder overclocked) UWQHD Modelle (Panelklone bei AMVA/SVA mal ausgeschlossen) xfach hier. Wenn du ein wenig mehr Geld drauf legst kaufe dir den PG27UQ für 1500 Euro bei Alternate. Da gibt es häufiger Mal welche im Sonderangebot. Ja der Lüfter ist so laut wie ein Laptop im IDLE, aber die BQ ist um Lichtjahre besser als bei den UW Modellen. Auch die Bewegtbilddarstellung ist ultra flüssig wie bei CRT damals. 120 Hz + UHD sorgen für echtes CRT Feeling. Muss man mal gesehen haben.


Gibts das was der 27uq kann auch (bald) in 21:9?
Patrique4227.11.2018 16:57

Konnte ihn jetzt für 940 € bekommen.Lieferung mitte Dezember. Wär jetzt im …Konnte ihn jetzt für 940 € bekommen.Lieferung mitte Dezember. Wär jetzt im Nachhinein sicher auch mehr gegangen wollte mein Glück aber nicht ausreizen.


Auch direkt bei Dell? Meiner soll ebenfalls spätestens am 12.12. kommen.
4lp4chin002.12.2018 00:28

Auch direkt bei Dell? Meiner soll ebenfalls spätestens am 12.12. kommen.


Genau. Bis 14.12.
Patrique4202.12.2018 08:25

Genau. Bis 14.12.



4lp4chin002.12.2018 00:28

Auch direkt bei Dell? Meiner soll ebenfalls spätestens am 12.12. kommen.


Wie ist das denn bei Euch gewesen während der Bestellung? Konntet Ihr auswählen, ob die den Monitor auf Pixelfehler und die ganzen anderen Probleme prüfen? Oder ist man dann auch wieder gezwungen nach und nach zu reklamieren, bis man ein akzeptables Exemplar erwischt hat?
IcedEarthvor 4 h, 27 m

Wie ist das denn bei Euch gewesen während der Bestellung? Konntet Ihr …Wie ist das denn bei Euch gewesen während der Bestellung? Konntet Ihr auswählen, ob die den Monitor auf Pixelfehler und die ganzen anderen Probleme prüfen? Oder ist man dann auch wieder gezwungen nach und nach zu reklamieren, bis man ein akzeptables Exemplar erwischt hat?


Da kannst nichts auswählen, da das über den Support Chat geht. Kostenloser Versand und 4 Jahre Garantie mit Abholung gehören zum Angebot. Da Dell aber den alten Bildschirm erst abholt wenn ein Neuer bereits da ist, kann ich damit leben.

Btw. Meiner ist auf dem Weg. Müsste jetzt auf dem Schiff aus China nach Niederlande sein.

Edit: Ging ja schnell. Kam gestern nach in den Niederlanden an und sollte in den nächsten 2-3 Tagen bei mir sein.
Bearbeitet von: "Patrique42" 3. Dez 2018
Ja ich habe meinen am 04.12. erhalten. Bin absolut zufrieden damit. OC auf 120 Hz gehen problemlos und auch von den sonstigen Problemen bin ich weitgehend verschont. Übrigens die Revision A05.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text