[Otto] Huawei MateBook X Pro i7, 35,31cm (13,9"),512 GB, 16 GB
246°Abgelaufen

[Otto] Huawei MateBook X Pro i7, 35,31cm (13,9"),512 GB, 16 GB

1.699€1.899€-11%OTTO Angebote
40
eingestellt am 4. Jul
Hallo zusammen,

Seit heute ist der Nachfolger des Huawei MateBook X in Deutschland verfügbar und man könnte meinen Otto hat, da wieder etwas nicht ganz richtig eingestellt (um das Wort P... - Fehler zu vermeiden) .

Dieses schnieke Notebook gibt es bei Otto mit 16 GB RAM für 1699 Euro. Dies ist eigentlich der UVP des 8GB RAM i7. 16 GB RAM sollten eigentlich 200 Euro mehr kosten.
Wer also genauso wie ich von diesem schicken Ding träumt und gerade ein paar Kröten locker machen kann, kann sich hier die am besten ausgestattete Version gönnen. (Ob man grundsätzlich 16GB braucht und der Laptop das Geld wirklich wer ist sei mal dahin gestellt, aber hier geht's ja auch vor allem um die Ersparnis )

Anbei noch die Specs:

Highlights:
35,31 cm (13,9 Zoll) - FullView Display
3K Touchscreen Display
Harman Kardon-Sound
Schneller Fingerabdrucksensor
Ultrakompakt mit nur 1,33 kg Gewicht
Windows 10 Home 64-bit vorinstalliert
Intel Core i7 Gen.8 Prozessor
Betriebssystem
Betriebssystem: Windows 10 Home
Display
Displaytechnologie: LTPS
Beleuchtetes Display & Tastatur
Farbdisplay
Touchscreen
Bilddiagonale: 35,31 cm
13,9 " Display
Auflösung Breite: 3.000 Pixel
Auflösung Höhe: 2.000 Pixel
Prozessor
Modellreihe Intel Core™ i7
Bezeichnung: 8550U
1,8 GHz Taktfrequenz
TurboBoost bis zu: 4 GHz
Grafikkarte
Grafikkartenhersteller: NVIDIA
Modell: MX150
2 MB Grafikspeicher
Speicher
Speichertechnologie: DDR3
Arbeitsspeicher 8 GB
Taktrate 2.133 MHz
Festplatte
512 GB integrierter Flash-/SSD-Speicher
Kamera
Auflösung: 1 MPixel
Anschlüsse
USB Typ C
USB 3.0
Anzahl USB-Anschlüsse: 3
Audio-Anschlüsse
Headsetanschluss: 3,5 mm Klinke
Lautsprecher: Ja
Messaging
Instant Messaging
E-Mail Funktionen
Schnittstellen
Bluetooth
Bluetoothstandard: 4.1
WLAN
WLAN Dualband-Unterstützung (2,4-GHz / 5-GHz)
WLAN Standard IEEE 802.11a
WLAN Standard IEEE 802.11b
WLAN Standard IEEE 802.11g
WLAN Standard IEEE 802.11n
WLAN Standard IEEE 802.11ac
Akku
Form: Spezial
Akkutyp: LiPo
Grundeigenschaften
Zweite Farbe: Schwarz
Höhe: 14,6 mm
Breite: 304 mm
Tiefe: 217 mm
Gewicht: 1,33 kg
Produkttyp: Notebook
Technische Beschreibung
Office 365 vorinstalliert (30-Tage-Testversion)
Kamera in Tastatur versenkbar
Audio
4 Digitalmikrofone
4 Lautsprecher
Dolby Atmos
Sensoren
Umgebungslichtsensor
Fingerabdrucksensor
Beschleunigungssensor
Hall-Sensor
Lieferumfang
HUAWEI MateBook X Pro
12 V/2 A USB-C-Netzteil
MateDock 2
Sicherheits- und Garantiedokumente
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Geiles Gerät aber leider im Vergleich zu USA sehr teuer. Ich warte bis diese Konfiguration noch billiger wird weil ich nicht bereit bin den saftigen Zuschlag zu bezahlen nur weil wir in Deutschland leben.
40 Kommentare
Geiles Gerät aber leider im Vergleich zu USA sehr teuer. Ich warte bis diese Konfiguration noch billiger wird weil ich nicht bereit bin den saftigen Zuschlag zu bezahlen nur weil wir in Deutschland leben.
Uh Nice endlich ein Nachfolger! Ich liebäugle schon lange mit dem matebook, hat aber noch ein wenig Zeit also warte ich bis sich der Preis etwas setzt 😬 trotzdem mal ein Hot von mir für die Ersparnis, sofern Otto nicht storniert!
Preisersparnis ist gut (für die 16er VAriante). Aber: 1200€ ist wohl für ein Ultrabook die oberste Messlatte (wenn ich die Dinger mit meinem Xiaomi verlgeiche... )

Und zum Deal: Hat Otto nicht 5% Neukundenrabatt (85€) und 10€ Shoop nicht vergessen...
Bearbeitet von: "emilkl" 4. Jul
In der Beschreibung steht aber 8 GB RAM. Vorsicht, vor dem Kauf klären...
ottmucvor 3 m

In der Beschreibung steht aber 8 GB RAM. Vorsicht, vor dem Kauf klären...


Dann wäre das der Normalpreis für die 8GB Version.
Verfasser
ottmucvor 4 m

In der Beschreibung steht aber 8 GB RAM. Vorsicht, vor dem Kauf klären...


Danke das du das sagst, ist mir auch gerade aufgefallen. Zur Not auf Rechnung betstellen und dann mit Otto rumdiskutieren wenn in der bestellbestätigung im Titel 16GB steht, dürfte es auch nicht so abwegig sein, da noch was drehen zu können
Bearbeitet von: "keks2000" 4. Jul
dealomeyovor 7 m

Geiles Gerät aber leider im Vergleich zu USA sehr teuer. Ich warte bis …Geiles Gerät aber leider im Vergleich zu USA sehr teuer. Ich warte bis diese Konfiguration noch billiger wird weil ich nicht bereit bin den saftigen Zuschlag zu bezahlen nur weil wir in Deutschland leben.


Ist leider echt lächerlich was wir für Preise hier in Deutschland zahlen müssen.. in den USA wurde der Verkauf des Gerätes ja mit einem 300 Dollar Gutschein gestartet. Warum nicht auch hier??? Nur weil die Menschen in Deutschland nicht von ihrer Regierung gesagt bekommen das Huawei „gefährlich“ sei und wir die Produkte wahrscheinlich auch so kaufen?
„Sad.“
Bearbeitet von: "TechFenix" 4. Jul
dealomeyovor 8 m

Geiles Gerät aber leider im Vergleich zu USA sehr teuer. Ich warte bis …Geiles Gerät aber leider im Vergleich zu USA sehr teuer. Ich warte bis diese Konfiguration noch billiger wird weil ich nicht bereit bin den saftigen Zuschlag zu bezahlen nur weil wir in Deutschland leben.


Check!
emilklvor 8 m

Preisersparnis ist gut (für die 16er VAriante). Aber: 1200€ ist wohl für ei …Preisersparnis ist gut (für die 16er VAriante). Aber: 1200€ ist wohl für ein Ultrabook die oberste Messlatte (wenn ich die Dinger mit meinem Xiaomi verlgeiche... ) Und zum Deal: Hat Otto nicht 5% Neukundenrabatt (85€) und 10€ Shoop nicht vergessen...


Hot für den Deal! Und nimm nicht das böse Wort in den Mund Otto-Neukunde
Gollum75vor 8 m

Hot für den Deal! Und nimm nicht das böse Wort in den Mund Otto-Neukunde


habe ja nicht 5+10€ Otto-Gutscheine erwähnt
2Mb Grafikspeicher
cyberport.de/not…101

Bei Cyberport mit 8GB angegeben zum regulären Preis von 1700...

Davon abgesehen: War schon ziemlich gespannt, gerade im Hinblick auf Preis/Leistung. In den USA gibts ja die Version mit 16GB RAM für 1500$. Das hier ist ja schon echt wieder ein Witz.

PS: Für mich cold, weil das Gerät aktuell erst anläuft und man die Preise noch nicht einschätzen kann.
Bearbeitet von: "masus" 4. Jul
masusvor 8 m

https://www.cyberport.de/notebook-und-tablet/notebooks/huawei/pdp/1ce3-005/huawei-matebook-x-pro-w29a-notebook-grau-i7-8550u-ssd-3k-gf-mx150-windows-10.html?zanpid=11657_1530689771_6caf4805e4d87e53d8ae78e6b83dec73&userid=101248&MC=101-101248&awc=11657_1530689771_6caf4805e4d87e53d8ae78e6b83dec73&APID=101Bei Cyberport mit 8GB angegeben zum regulären Preis von 1700...Davon abgesehen: War schon ziemlich gespannt, gerade im Hinblick auf Preis/Leistung. In den USA gibts ja die Version mit 16GB RAM für 1500$. Das hier ist ja schon echt wieder ein Witz.PS: Für mich cold, weil das Gerät aktuell erst anläuft und man die Preise noch nicht einschätzen kann.



1500$ sind aber wie üblich in den USA ohne Steuern. Mit Steuern ist man komischerweise immer auf unserem Preisniveau. RICHTIG UNFAIR!!!
Morph007vor 3 m

1500$ sind aber wie üblich in den USA ohne Steuern. Mit Steuern ist man …1500$ sind aber wie üblich in den USA ohne Steuern. Mit Steuern ist man komischerweise immer auf unserem Preisniveau. RICHTIG UNFAIR!!!


Dann rechne doch mal die Mehrwertsteuer drauf und rechne dann in Euro um.
USA war am Anfang 1200 Dollar für diese Ausstattung. Die Preisunterschiede sind schon heftig.
Ja, das wird ziemlich sicher die 8GB Veriante sein, die mit 16GB kommt vermutlich nicht nach Deutschland
Bearbeitet von: "chris182" 4. Jul
Verfasser
chris182vor 9 m

Ja, das wird ziemlich sicher die 8GB Veriante sein, die mit 16GB kommt …Ja, das wird ziemlich sicher die 8GB Veriante sein, die mit 16GB kommt vermutlich nicht nach Deutschland


Diese Seite hat zumindest eine Angabe für den UVP auf dem deutschen Markt, ist deswegen nicht ganz so abwegig.
Bearbeitet von: "keks2000" 4. Jul
TechFenixvor 1 h, 15 m

Ist leider echt lächerlich was wir für Preise hier in Deutschland zahlen m …Ist leider echt lächerlich was wir für Preise hier in Deutschland zahlen müssen.. in den USA wurde der Verkauf des Gerätes ja mit einem 300 Dollar Gutschein gestartet. Warum nicht auch hier??? Nur weil die Menschen in Deutschland nicht von ihrer Regierung gesagt bekommen das Huawei „gefährlich“ sei und wir die Produkte wahrscheinlich auch so kaufen? „Sad.“


Nein, weil die Deutschen zum Gehorsam erzogen wurden. Jammern und Meckern ohne Ende, aber handeln tun sie nicht.
Wtf 1700 Euro
Hat jemand ne Ahnung wie das Teil die TDP des i7 regelt? Beim 8550u der hier verbaut ist kann das ja unterschiedlich geregelt werden... Berichte deuten darauf hin das Huawei eher auf Leistung optimiert hat... würde dann aber Zulasten der Laufzeit gehen und den Sinn des i7 tw. relativieren...
Ich hatte gestern den Otto Support angeschrieben und es handelt sich definitiv um das Modell mit 8GB RAM. Das 16er ist für Deutschland gar nicht vorgesehen. Damit ist das hier kein Deal, doof das Otto den Fehler noch nicht behoben hat.
Dodgeronevor 5 m

Hat jemand ne Ahnung wie das Teil die TDP des i7 regelt? Beim 8550u der …Hat jemand ne Ahnung wie das Teil die TDP des i7 regelt? Beim 8550u der hier verbaut ist kann das ja unterschiedlich geregelt werden... Berichte deuten darauf hin das Huawei eher auf Leistung optimiert hat... würde dann aber Zulasten der Laufzeit gehen und den Sinn des i7 tw. relativieren...


Kann man selbst in den billigen Books im BIOS einstellen. (Limit aufheben = mehr Leistung weniger Akku)
Finde nur ich diese MacBook Verschnitte total überteuert? Gerade mit ner MX150...
thezymovor 42 m

Nein, weil die Deutschen zum Gehorsam erzogen wurden. Jammern und Meckern …Nein, weil die Deutschen zum Gehorsam erzogen wurden. Jammern und Meckern ohne Ende, aber handeln tun sie nicht.


Soll ich wegen einem Laptop von Huawei auf die Straße gehen?
Morph007vor 1 h, 41 m

1500$ sind aber wie üblich in den USA ohne Steuern. Mit Steuern ist man …1500$ sind aber wie üblich in den USA ohne Steuern. Mit Steuern ist man komischerweise immer auf unserem Preisniveau. RICHTIG UNFAIR!!!


Hast du es mal ausgerechnet?
Ich frag mich ganz ehrlich wer hier hot votet. Es gibt noch nichtmal einen vernünftigen Vergleichspreis, da das Gerät erst nach und nach jetzt in den Shops auftaucht. Zumal auch 1700€ wohl der Standardpreis ist und die 1900€ von Otto an den Haaren herbeigezogen sind.
Bearbeitet von: "masus" 4. Jul
reishasservor 1 h, 13 m

Kann man selbst in den billigen Books im BIOS einstellen. (Limit aufheben …Kann man selbst in den billigen Books im BIOS einstellen. (Limit aufheben = mehr Leistung weniger Akku)



*lol* Sorry, aber das ist Quatsch... das hängt vom jeweiligen TDP-Handling der Hersteller ab... lies dich mal in den Prozessor ein... natürlich kannst du was einstellen, das ist aber nicht das was der Prozessor wirklich max/min kann...
Hm komisch z.B. beim Book vom CHUWI hat der Hersteller die CPU auf 6W limitiert aber schaltet man das im BIOS aus wird das limit auf 10W erhöht und die CPU ist deutlich schneller unterwegs bei geringerer Akkulaufzeit.

Aber stimmt ist ja alles quatsch.

Es hängt einzig und allein davon ab was ein Hersteller im BIOS freigibt und selbst da gibt es meist DIY BIOS Versionen die versteckte Funktionen wieder freischalten.
2mb Grafikspeicher und DDR3 RAM?!
masusvor 1 h, 13 m

Hast du es mal ausgerechnet?


In den USA startet es bei 1199$ also 1020€ bzw 250€ mehr für die i7er Version.
Was wären denn eurer Meinung nach ein angemessener Preis für die 8gb bzw. 16gb Variante, abgesehen vom Preis in den Usa?
(Also der Preis für das was geboten wird)
Schade, hatte einige Hoffnung in das MateBook X Pro gesetzt. Aber dann geht die Suche weiter...

Hat jemand einen Tipp für einen guten, leichten 13-14 Zoll Laptop mit i7, 16 GB RAM, 256 - 512 GB SSD und einem sehr guten (optimalerweise matten) Display? Die neue Version der XPS scheint ja auch nicht so richtig das wahre zu sein...

Bin für Tipps und Anregunden dankbar.
Es handelt sich übrigens wirklich um keinen Deal. Otto.de hat es auf eine Anfrage hin auch bestätigt, das die Angaben im Produkttitel falsch sind.
Eine 16GB Version gibt es, wie auch überall sonst nicht. So wie es aussieht muss man sich also mit den 8GB zufrieden geben, oder sich nach einem anderen Laptop umschauen...
Bearbeitet von: "DevilsThumb" 4. Jul
Verfasser
DevilsThumbvor 13 m

Es handelt sich übrigens wirklich um keinen Deal. Otto.de hat es auf eine …Es handelt sich übrigens wirklich um keinen Deal. Otto.de hat es auf eine Anfrage hin auch bestätigt, das die Angaben im Produkttitel falsch sind. Eine 16GB Version gibt es, wie auch überall sonst nicht. So wie es aussieht muss man sich also mit den 8GB zufrieden geben, oder sich nach einem anderen Laptop umschauen...


Ich hab den Deal jetzt mal aufgrund der Häufigkeit der Aussage als abgelaufen markiert.
Man könnte jetzt natürlich aber behaupten, dass wenn Otto von dem Fehler weiß, das hier bewusste Kundentäuschung ist.
Alle Hobbyjuristen können sich selbstverständlich jetzt zu Wort melden
chris182vor 1 h, 6 m

Schade, hatte einige Hoffnung in das MateBook X Pro gesetzt. Aber dann …Schade, hatte einige Hoffnung in das MateBook X Pro gesetzt. Aber dann geht die Suche weiter...Hat jemand einen Tipp für einen guten, leichten 13-14 Zoll Laptop mit i7, 16 GB RAM, 256 - 512 GB SSD und einem sehr guten (optimalerweise matten) Display? Die neue Version der XPS scheint ja auch nicht so richtig das wahre zu sein...Bin für Tipps und Anregunden dankbar.


Asus Ux3430un
Bearbeitet von: "gyunexx" 4. Jul
gyunexxvor 3 h, 43 m

Asus Ux3430un


Das hatte ich schon da, das hatte aber ziemlich krasse Verarbeitungsmängel. Zwischen Display und und Rahmen war eine große Lücke, in der sich schon beim Auspacken diverse Fremdkörper befunden haben. Vermutlich wäre der Plastikrahmen auch früher oder später gebrochen. Von einem 1400€ Gerät hätte ich da mehr erwartet. Vielleicht hatte ich auch nur Pech, aber erstmal hab ich von dem Modell Abstand genommen. Habe sonst noch das HP x360 auf dem Zettel, das hat aber leider ein spiegelndes Display (dies soll aber trotzdem sehr gut sein).
Dodgeronevor 7 h, 48 m

Hat jemand ne Ahnung wie das Teil die TDP des i7 regelt? Beim 8550u der …Hat jemand ne Ahnung wie das Teil die TDP des i7 regelt? Beim 8550u der hier verbaut ist kann das ja unterschiedlich geregelt werden... Berichte deuten darauf hin das Huawei eher auf Leistung optimiert hat... würde dann aber Zulasten der Laufzeit gehen und den Sinn des i7 tw. relativieren...


die volle Leistung gibt es nur wenn er am Strom hängt. Hab das irgendwo im Vergleich zum mac book pro gelesen.
Bearbeitet von: "tb_se" 4. Jul
Gut, dass ich mir das Dell XPS 13 (9730) im letzten Deal gekauft habe.
reishasservor 22 h, 17 m

Hm komisch z.B. beim Book vom CHUWI hat der Hersteller die CPU auf 6W …Hm komisch z.B. beim Book vom CHUWI hat der Hersteller die CPU auf 6W limitiert aber schaltet man das im BIOS aus wird das limit auf 10W erhöht und die CPU ist deutlich schneller unterwegs bei geringerer Akkulaufzeit.Aber stimmt ist ja alles quatsch. Es hängt einzig und allein davon ab was ein Hersteller im BIOS freigibt und selbst da gibt es meist DIY BIOS Versionen die versteckte Funktionen wieder freischalten.



reishasservor 22 h, 17 m

Hm komisch z.B. beim Book vom CHUWI hat der Hersteller die CPU auf 6W …Hm komisch z.B. beim Book vom CHUWI hat der Hersteller die CPU auf 6W limitiert aber schaltet man das im BIOS aus wird das limit auf 10W erhöht und die CPU ist deutlich schneller unterwegs bei geringerer Akkulaufzeit.Aber stimmt ist ja alles quatsch. Es hängt einzig und allein davon ab was ein Hersteller im BIOS freigibt und selbst da gibt es meist DIY BIOS Versionen die versteckte Funktionen wieder freischalten.


Selten so gelacht... im Boostmode hat der 8550u deutlich über 40 Watt... das muss ein Notebook erstmal abführen können... 15Watt is die normale max. TDP... von einem Chuwi würde ich da nix erwarten

techtest.org/i7-…st/
Hier der Grund für meine Frage...
ich habe vor einer Woche das Matebook X bekommen und bin begeistert. unglaublich leicht und steif. Display ist richtig gut (spiegelt, ja aber dann dreht man sich halt ein bisschen und alles ist gut). Farbdarstellung und Helligkeit ist super. Trotz den ganzen Installationen der letzten Tage, kann ich das Thema Hitze an der Unterseite nicht bestätigen, bislang nur leicht warm. Habe das MB X den verschiedenen Asus Deals der letzten Wochen vorgezogen wegen Display und Geräusch. Leistung ist für normale Office Tätigkeit und RAW Bilder Bearbeitung völlig ausreichend
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text