270°
ABGELAUFEN
[Otto] Samsung 750 Evo 250GB SSD für 73,99€ (Bestandskunden) bzw. 58,99€ (Neukunden)

[Otto]  Samsung 750 Evo 250GB SSD für 73,99€ (Bestandskunden) bzw. 58,99€ (Neukunden)

ElektronikOTTO Angebote

[Otto] Samsung 750 Evo 250GB SSD für 73,99€ (Bestandskunden) bzw. 58,99€ (Neukunden)

Preis:Preis:Preis:73,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Otto hat den Preis der Samsung 750 Evo auf 73,99€ gesenkt. Durch den aktuellen Versandkostenfreigutschein "85591" für Bestandskunden erhaltet ihr sie für diesen Preis. Natürlich können Bestandskunden noch die 15€ Sparguthaben aus dem Deal von "FCKGEMA" einsetzen (Link im 1. Kommentar).

Für Neukunden ist es deutlich interessanter: diese nutzen die Gutscheine "82091" oder "82090" und erhalten sie für 58,99€.


PVG [Ideao]: 79,99€


Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 540MB/s • schreiben: 520MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 97k/88k • NAND: V-NAND TLC Toggle (40nm, Samsung) • TBW: 35TB • MTBF: 1.5 Mio. Stunden • Controller: Samsung MGX • Cache: 256MB LPDDR3 • Protokoll: AHCI • Leistungsaufnahme: 2.8W (Betrieb), 0.05W (Leerlauf) • Abmessungen: 100x69.85x6.8mm • Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, Hardware-Verschlüsselung (TCG Opal 2.0) • Herstellergarantie: drei Jahre oder bis Erreichen der TBW

28 Kommentare

Sonderlich viele scheinen das Sparguthaben ja nicht bekommen zu haben. Aber der letzte Neukunden-SSD-Deal wurde ja auch heiß. Und hier ist Otto im Gegensatz zum letzten Neukunden-SSD-Deal sogar ohne Gutscheine unter Preisvergleich. Könnte also heiß werden. Ich enthalte mich aber (wohl auch, weil bei uns im Haushalt niemand das Guthaben bekommen hat).

Crythar


Wäre keine reguläre Ersparnis gegeben, hätte ich es auch nicht gepostet :). Durch Sparguthaben etc. sicherlich für diesen oder jenen interessant, für Neukunden ja sowieso.

Die Ersparnis besteht gegenüber dem PVG aber nur darin, dass die Versandkosten berechnet werden, daher eher cold.
Ich würde aber lieber sechs Euro mehr bezahlen für die 850 Evo oder warten, denn in der letzten Zeit gab es genug Deals für die 850 für 68-69 Euro.

Honk18

Die Ersparnis besteht gegenüber dem PVG aber nur darin, dass die Versandkosten berechnet werden, daher eher cold. Ich würde aber lieber sechs Euro mehr bezahlen für die 850 Evo oder warten, denn in der letzten Zeit gab es genug Deals für die 850 für 68-69 Euro.


Versandkosten gehören zum regulären Preis. Ergo ist es vollkommen egal, ob diese 2€ oder 10€ oder 50€ betragen. Wichtig ist die Ersparnis. Die ist für Bestandskunden gegeben - wenn auch nicht sehr hoch - und kann durch Sparguthaben etc. maximiert werden.

Für Neukunden ist es sowieso von Interesse.

Und die 850 Evo kostet auch nicht 6€ mehr, sondern 10€ - was wiederum 12% sind, und das ohne die maximal mögliche Ersparnis zu berücksichtigen.

Wo genau liegt denn der Unterschied zwischen einer 750 und 850 Evo oder Pro.
Bin zu lange raus..
Nutze aktuell eine Crucical M4 mit 240 GByte. Glaube die ist beim Schreiben recht langsam. Bringt ein Wechsel was?

Xeswinoss




Stimmt, die 850 kostet gar nicht 6 Euro mehr, sondern nur 5,96€, da muss dann jeder selbst entscheiden, ob er auf die 2 Jahre mehr Garantie verzichtet.
Dein Preis ist aktuell sicher top, will ja auch nur Alternativen aufzeigen, nicht dass sich später jemand ärgert, wenn die Platte hops geht und er am falschen Ende gespart hat.

Jinglebells

Wo genau liegt denn der Unterschied zwischen einer 750 und 850 Evo oder Pro. Bin zu lange raus.. Nutze aktuell eine Crucical M4 mit 240 GByte. Glaube die ist beim Schreiben recht langsam. Bringt ein Wechsel was?




Siehe hier, der Unterschied ist in 3 vs. 5 Jahre Garantie und 35TB vs 75TB Total Byte Written, hier garantiert Samsung also längere Haltbarkeit, ob es hinten raus wirklich einen Unterschied gibt weiß ich nicht, ich würde hier aber lieber auf die 850 zurückgreifen.

Es sind unterschiedliche Chips verbaut und dadurch resultiert auch die unterschiedliche Garantielaufzeit.

Jinglebells

Wo genau liegt denn der Unterschied zwischen einer 750 und 850 Evo oder Pro. Bin zu lange raus.. Nutze aktuell eine Crucical M4 mit 240 GByte. Glaube die ist beim Schreiben recht langsam. Bringt ein Wechsel was?


besteht bei der 850er noch immer der bug, der die Platte nach einiger Zeit extrem verlangsamt.

VinzentVega

besteht bei der 850er noch immer der bug, der die Platte nach einiger Zeit extrem verlangsamt.


Das war die 840er Serie.
Die 850er Serie gibt es noch nicht soo lange - abwarten. Die Chancen sind aber recht gut, da jetzt eine komplett andere Technik verwerndet wird.

Man kann die SSD sogar als Neukunde für 55,29€ mit Versand erhalten. Bei der Registrierung gibt es die Möglichkeit einen 5% Kennenlern-Rabat zu erhalten. Registrierung Otto

Kommentar

VinzentVega

besteht bei der 850er noch immer der bug, der die Platte nach einiger Zeit extrem verlangsamt.


Aufpassen ist die ganz neue 750 evo nicht die 850er

Top, danke. Hab den Neukundengutschein allerdings zweckgebunden auf eine externe Festplatte angewendet: otto.de/p/i…98/

Mit 41,99€ dadurch immerhin gut 12€ zum niedrigst gelisteten Preis auf Idealo gespart.

JohnConnor91

Aufpassen ist die ganz neue 750 evo nicht die 850er

Er hatte aber nach der 850er gefragt Soweit ich weiss basiert die 750er aber auch auf der selben Technik. Samsung bietet hier jedoch nur eine reduzierte Garantiezeit bzw. Lebensdauer

Keine Kaufempfehlung!
Lieber ein paar Euro mehr für die 850 Evo, manchmal muss man auch mal aufhören mit sparen.

VinzentVega

besteht bei der 850er noch immer der bug, der die Platte nach einiger Zeit extrem verlangsamt.

Keine Sorge, die 850 ist eine SSD. Dort sind also keine Platten drin, die langsamer werden könnten.

Deutschmaschine

(...) ist eine SSD. Dort sind also keine Platten drin, die langsamer werden könnten.

google.de/sea…ust

Deutschmaschine

(...) ist eine SSD. Dort sind also keine Platten drin, die langsamer werden könnten.

Mag ja sein, dass die SSD oder die Flashspeicherzellen an sich langsamer werden können mit der Zeit - ändert aber nichts daran, dass dort keine Platten drin sind, die mit der Zeit langsamer drehen könnten.

Deutschmaschine

(...) ist eine SSD. Dort sind also keine Platten drin, die langsamer werden könnten.




computerbase.de/201…st/

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text