-34°
ABGELAUFEN
Otto: Taschenfederkernmatratze + Lattenrost, »Tendenz K«, Breckle z.B 190×80 cmfür 149,94€ PVG:199€

Otto: Taschenfederkernmatratze + Lattenrost, »Tendenz K«, Breckle z.B 190×80 cmfür 149,94€ PVG:199€

Home & LivingOTTO Angebote

Otto: Taschenfederkernmatratze + Lattenrost, »Tendenz K«, Breckle z.B 190×80 cmfür 149,94€ PVG:199€

Preis:Preis:Preis:149,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Nutzt um auf den Preis zu kommen den Code 83492 .
PVG: 199€ bei Hagebau
Aus der Artikelbeschreibung:

Das Set bestehend aus einer Matratze und passendem Lattenrost. Matratze mit 1000 Tonnentaschenfedern (bezogen auf das Federkernmaß 100/200 cm). Ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit und perfekte Druckverteilung durch die besonders hohe Federanzahl, von denen jede einzelne in eine kleine Tasche eingenäht ist. Obere und untere Komfortschaumabdeckung der Matratze ist ca. 5 cm hoch. Durch exzellente Liegeeigenschaften und ihre besonders hohe Punktelastizität bietet diese Matratze eine hervorragende Wirbelsäulenunterstützung, sehr gute Entlastung in der Schulterkomfortzone und körpergerechte Unterstützung im Lenden- und Beckenbereich. Rundum verstärkte Seitenkanten sorgen für zusätzliche Stabilisierung der Schlaflage. Doppeltuchbezug, versteppt mit Klimafaser und einem Vlies. Der Matratzenkern ist mit einem Trikot aus ummantelt und sorgt dadurch für eine permanent trockene Wärme. Bezug durch Rundumreißverschluss teilbar und. Mit 4 Wendeschlaufen für ein leichtes Handling der Matratze.
Lattenrost mit 28 voll flexibel gelagerten Doppelfederleisten und hohem Liegekomfort durch mehrfach und geräuscharm verstellbares Kopfteil. Härtegradeinstellung im Mittelbereich zur optimalen Lastenverteilung.
Dieses Set ist auch in Sondergrößen erhältlich.

Material - Matratze:
Kern: TaschenfederkernGesamthöhe: ca. 24 cmKernhöhe: ca. 22 cmArt und Höhe der Kernabdeckung: ca. 5 cm KomfortschaumBezug: Doppeltuch (100% Polyester), versteppt mit Klimafaser (100% Polyester)Artikeldetails - Matratze:
Qualität: First ClassRaumgewicht: 30 (bezogen auf Kernabdeckung)Zonenanzahl: 7Abnehmbarer Bezug: ja, Bezug teilbar durch Reißverschluss - ideal für die WaschmaschineHausstauballergiker geeignet: jaMaterial - Lattenrost:
Birkenschichtholz (FSC® - Holz aus gewissenhaft bewirtschafteten Wäldern)Oberflächenbehandlung: naturbelassenKappen: KautschukArtikeldetails - Lattenrost:
Qualität: KomfortLattenrostart: FederholzrahmenVerstellbarkeit: Kopfteil verstellbarZonenanzahl: keineHöhe (cm): ca. 7Härtegradregulierung: ja, 5-fachLeistenanordnung: holmübergreifendLeistenanzahl (Stück): 28 (bezogen auf die Länge von 200 cm)Lattenrost belastbar bis (kg): 120 KgWissenswertes:
Garantie Matratze: ja, 10 Jahre auf den KernGarantie Lattenrost: ja, 10 JahreDurch den Kauf von FSC®-zertifizierten Produkten helfen Sie aktiv mit, die Natur zu erhaltenAuslieferung: Matratze und Lattenrost werden getrennt ausgeliefert.Qualitätshinweis:
Prüfzertifikate Matratzen: Schaum schadstoffgeprüft nach LGA Prüf-Nr. 60039268 u. 60039270Sonstiges: Ab der Größe 160/200 cm werden 2 Lattenroste + 1 Matratze geliefert.

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

5 Kommentare

[img]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=1e0093-1463302273.jpg[/img]

Als Otto-Neukunde kann man noch 5 % abziehen (Gutscheincode an anderer Stelle hier auf mydealz) sowie 5,95 Versandbeteiligung. Das sind zusammen 13,95, die man abziehen muss, so dass man auf nur noch ca. 136 Euro kommt. Wenn man dann noch das 30 Euro - Sparguthaben auf der Ottocard rechnet, bleiben 106 Euro über. Für eine Breckle-Matratze MIT Lattenrost in dem Mass 100/200 cm ist das ein hervorragender Preis!

Also für alle Cold-Voter die vll. meinen das eine gescheite Matratze paar hundert Euro kosten muss...

WISO Reportage: Abzocke in Deutschland - Kartelle auf Kosten der Kunden

Über die ARD-Homepage gequotet, dort auf Details klicken, hab keine Zeit einen Stream zu finden.

Beispiel Matratzenbranche: Adam Szpyt hat sich schon vor Jahren mit Internetläden selbständig gemacht. Der "Preis-Rebell" hat dort Matratzen von bekannten Herstellern günstig angeboten zu günstig, aus deren Sicht. Denn Szpyt habe sich nicht an detaillierten, hohen Preisvorgaben dieser Hersteller gehalten und so deren Zorn auf sich gezogen. Er wurde deshalb von Verkaufsleitern bedroht, in öffentlichen Hetzkampagnen diffamiert und mit Lieferblockaden und Prozessen überzogen, wie er sagt. "Wir werden Sie geschäftlich vernichten", sei ihm ganz unverhohlen angekündigt worden. Szpyt hat deshalb zur Selbsthilfe gegriffen und versucht, die großen Hersteller auszutricksen. Jetzt hat er selbst eine kostengünstige "Anti-Kartell-Matratze" auf den Markt gebracht, wie er sie provokant nennt. Erneut ein rotes Tuch für die Matratzenhersteller, die ihm die Werbung für seine "Anti-Kartell-Matratze" gerichtlich...



... verbieten lassen wollten uvm. Afair hat er dann einfach "umbenannt" in Bodyguard - Antikartellmatratze weil er den quasi sowieso gegen diese Mafia bräuchte usw.

Alles ganz großes Tennis, sehr empfehlenswerte Doku. Ich glaub ich poste das jetzt in jedem Matratzen, Rucksack, Reiskofferthread usw.

Die Ontopic spielt zwar sowieso nicht in der selben Liga (afair ab 200 Euro) aber wer schon unbedingt Premium haben will, sollte sich die Bodyguard-AKM mal wirklich angucken.

Beispiel Matratzenbranche: Adam Szpyt hat sich schon vor Jahren mit Internetläden selbständig gemacht. Der "Preis-Rebell" hat dort Matratzen von bekannten Herstellern günstig angeboten zu günstig, aus deren Sicht. Denn Szpyt habe sich nicht an detaillierten, hohen Preisvorgaben dieser Hersteller gehalten und so deren Zorn auf sich gezogen. Er wurde deshalb von Verkaufsleitern bedroht, in öffentlichen Hetzkampagnen diffamiert und mit Lieferblockaden und Prozessen überzogen, wie er sagt. "Wir werden Sie geschäftlich vernichten", sei ihm ganz unverhohlen angekündigt worden. Szpyt hat deshalb zur Selbsthilfe gegriffen und versucht, die großen Hersteller auszutricksen. Jetzt hat er selbst eine kostengünstige "Anti-Kartell-Matratze" auf den Markt gebracht, wie er sie provokant nennt. Erneut ein rotes Tuch für die Matratzenhersteller, die ihm die Werbung für seine "Anti-Kartell-Matratze" gerichtlich...



Na ja, die "Antikartellmatratze" (was für eine "tolle" Marketingbezeichnung) ist auch nicht billiger / besser, als andere Matratzen in der Preisliga.

satosato

Na ja, die "Antikartellmatratze" (was für eine "tolle" Marketingbezeichnung) ist auch nicht billiger / besser, als andere Matratzen in der Preisliga.



Jaja, da musste ich auch mit den Augen rollen

Ansonsten kann ich die nicht wirklich beurteilen, hole mir bisher ja auch immer nur so einen Lappen weit unter 200. Bin zwar alt aber noch zwickt&zwackt es hinten nicht als daß ich daran was ändern müsste.

Mir war die Doku nur vor paar Monaten neu und hier sehe ich jetzt echt keinen zwingenden Grund warum das Cold abrutscht, außer eben die Spezies "Auch noch Rost für 150 dabei, kann nur shice sein"...

Afair war laut Doku die AKM aber auch Testsieger bei der Stiftung Warentest, mit höchsten Lobtönen, irgendwas "beste aller bisher getesteten" oder eben ihrer Klasse, wobei die vll. gegen orthopädische Liga 300+ angetreten sei... das weiß ich jetzt nicht mehr genau. Aber wer jetzt wirklich eine braucht und dem auch neu war, wird das dann schon rausfinden mit der Zuordnung usw.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text