Outcast: Legacy of the Yods gratis (PC)
481°

Outcast: Legacy of the Yods gratis (PC)

21
eingestellt am 4. Nov
Am 24.11. kommt endlich (nach 18 Jahren) das offizielle Remake vom Kultspiel Outcast! Wer die Wartezeit überbrücken will, kann mit dem kostenlosem FanprojektOutcast: Legacy of the Yods seine Zeit verbringen und sich schon mal einstimmen!
1066967-9ls5x.jpg
Das umfangreiche Projekt bietet:
- CryEngine 3 mit 1080p Auflösung
- Normale und klassische Art zu spielen.
- Völlig stimmhafte Besetzung von Charakteren.
- Schöner, filmischer und dynamisch angepasster Soundtrack.
- Zwei Orte, die ihr sehen könnt.
- Ein modernisiertes Quest-System.
- Nichtlineare Dialoge
- Umgebungen, die die DirectX 11-Funktionen voll ausnutzen.
- Unterstützung für Gamepad Controller (unterstützt alle Xbox 360-kompatiblen Controller und DualShock 4 über Steam).
Legacy of the Yods ist somit der endgültige Schlusspunkt des ambitionierten Projektes. Die Veröffentlichung ist kostenlos und enthält eine englische Sprachausgabe mit Untertiteln in Deutsch...

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

Dieser Moment...wenn ein kostenloses Fanprojekt nicht schlechter aussieht als ein aktuelles Vollpreisspiel (Elex)

21 Kommentare

Dieser Moment...wenn ein kostenloses Fanprojekt nicht schlechter aussieht als ein aktuelles Vollpreisspiel (Elex)

IceDealevor 4 m

Dieser Moment...wenn ein kostenloses Fanprojekt nicht schlechter aussieht …Dieser Moment...wenn ein kostenloses Fanprojekt nicht schlechter aussieht als ein aktuelles Vollpreisspiel (Elex)



Hey, ich wollte mir das Game wirklich noch zulegen

Wo kann ich das Spielen? Steam?

Verfasser

Steuerzahler764vor 3 m

Wo kann ich das Spielen? Steam?

Deallink folgen...Download...Installation...Spielen! ;-)
Bearbeitet von: "black77" 4. Nov

black77vor 4 m

Deallink folgen...Download...Installation...Spielen! ;-)

Ah ok danke.
Hab zunächst dem Youtube Link gefolgt deshalb die Frage.
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 4. Nov

PiratenUrlaubsvor 1 h, 27 m

Hey, ich wollte mir das Game wirklich noch zulegen


man muss sich das Spiel doch nicht nur wegen der Grafik kaufen.. was ein kleines Entwicklerteam da an Storydichte und Atmosphäre erschaffen hat ist schon bemerkenswert.. und so schlecht sieht es auch wieder nicht aus.

dexzivor 31 m

man muss sich das Spiel doch nicht nur wegen der Grafik kaufen.. was ein …man muss sich das Spiel doch nicht nur wegen der Grafik kaufen.. was ein kleines Entwicklerteam da an Storydichte und Atmosphäre erschaffen hat ist schon bemerkenswert.. und so schlecht sieht es auch wieder nicht aus.




Im Vergleich zu z.B. Witcher 3 ist die Storydichte alles andere als gelungen. Wenn man aber Gothic mochte (da schließe ich mich ein) kommt man damit vermutlich aber sehr gut klar. Und das mit der Grafik ist für mich normalerweise schon sehr wichtig (spiele gerade parallel noch zur abendlichen Etnspannung thehunter wild call, und bin daher grafisch andere Sachen gewohnt, obwohl wild call nun auch schon weit über 1 Jahr alt ist .. da es ELEX ja aber glücklicherweise für unter 10 Euro gab, habe ich mich damit arrangiert und selbstverständlich ist die Story, Stimmung eines Rollenspiels wichtiger als die Grafik

Mist habe schon auf hot gedrückt. Ist leider nur eine Demo und die ist zudem vom April. Oder übersehe ich etwas? Das Spiel kommt erst am 24. und da hätte es auch noch gereicht einen Deal zu posten.

EISKALT!
Bearbeitet von: "Preisdruecker" 4. Nov

Preisdrueckervor 11 m

Mist habe schon auf hot gedrückt. Ist leider nur eine Demo und die ist …Mist habe schon auf hot gedrückt. Ist leider nur eine Demo und die ist zudem vom April. Oder übersehe ich etwas? Das Spiel kommt erst am 24. und da hätte es auch noch gereicht einen Deal zu posten.EISKALT!


Ne haste falsch verstanden. Das hier ist eine inoffizielle Fortsetzung von Outcast (1999), welche von Fans gebaut wurde. Das Remake kommt vom eigentlichen Entwickler, der sich die Rechte von Ubisoft zurück gekauft hat.

Wobei das trotzdem kein Deal ist, sondern eher Werbung für das Projekt. Als großer Outcast fan hab ich das Projekt seit gefühlt 10 Jahren verfolgt und es wurde drei Mal die Engine gewechselt. Als die Demo kam, hatte ich Hoffnung, aber irgendwie hab ich die verloren. Immerhin hat mich der Post daran erinnert, vielleicht noch Mal reinzuschauen. Das Remake ist natürlich vorbestellt. Ein Meilenstein der Spielgeschichte. Leider nicht erfolgreich gewesen, ähnlich wie die Looking Glass Studios Perlen.

IceDealevor 1 h, 0 m

Im Vergleich zu z.B. Witcher 3 ist die Storydichte alles andere als …Im Vergleich zu z.B. Witcher 3 ist die Storydichte alles andere als gelungen. Wenn man aber Gothic mochte (da schließe ich mich ein) kommt man damit vermutlich aber sehr gut klar. Und das mit der Grafik ist für mich normalerweise schon sehr wichtig (spiele gerade parallel noch zur abendlichen Etnspannung thehunter wild call, und bin daher grafisch andere Sachen gewohnt, obwohl wild call nun auch schon weit über 1 Jahr alt ist .. da es ELEX ja aber glücklicherweise für unter 10 Euro gab, habe ich mich damit arrangiert und selbstverständlich ist die Story, Stimmung eines Rollenspiels wichtiger als die Grafik


Witcher wurde auch von 10 Mal so vielen Leuten entwickelt. Man kann sie kaum vergleichen aus der Sicht. Elex macht inhaltlich vieles richtig, aber die Steuerung ist ein übles Problem. Ich hoffe aber Pb bekommt so viel Kohle rein, dass sie nicht mehr so viele Kompromisse bei einem eventuellen Nachfolger machen müssen.

Tallavor 27 m

Ne haste falsch verstanden. Das hier ist eine inoffizielle Fortsetzung von …Ne haste falsch verstanden. Das hier ist eine inoffizielle Fortsetzung von Outcast (1999), welche von Fans gebaut wurde. Das Remake kommt vom eigentlichen Entwickler, der sich die Rechte von Ubisoft zurück gekauft hat.


Das hatte ich schon so verstanden, wobei ich bei der Überschrift zunächst tatsächlich erst an das Remake dachte, wobei das ja einen anderen Namen hatte.
Problem ist einfach, dass es die Vollversion erst in 20 Tagen zum Download gibt. Und dann ist es eh Freeware, die man auf jeder Seite die halbwegs etwas mit Gaming zu tun hat, finden wird. Selbst wenn das Spiel für Freeware außergewöhnlich gut sein mag, so kann man nicht alles hier als Deal eintragen. Da könnte man auch einen simplen Browser eintragen.

Preisdrueckervor 7 m

Das hatte ich schon so verstanden, wobei ich bei der Überschrift zunächst t …Das hatte ich schon so verstanden, wobei ich bei der Überschrift zunächst tatsächlich erst an das Remake dachte, wobei das ja einen anderen Namen hatte.Problem ist einfach, dass es die Vollversion erst in 20 Tagen zum Download gibt. Und dann ist es eh Freeware, die man auf jeder Seite die halbwegs etwas mit Gaming zu tun hat, finden wird. Selbst wenn das Spiel für Freeware außergewöhnlich gut sein mag, so kann man nicht alles hier als Deal eintragen. Da könnte man auch einen simplen Browser eintragen.


Ach für kommt mit dem Ramake dann zusammen? Hätte ich im Leben nicht geglaubt. Haben sie durch das Remake wohl noch einen Schub bekommen.

Okay ich hab mich mal informiert. Wie ich vermutet hab ist das Projekt tot und die Demo einfach nur, damit es nicht komplett für nichts war. kA woher die Info mit der Vollversion kommen soll. Nichts dazu gefunden.

Der Ersteller sagte klar zur Einstimmung auf das Remake.
Bearbeitet von: "Talla" 4. Nov

Tallavor 2 h, 17 m

Witcher wurde auch von 10 Mal so vielen Leuten entwickelt. Man kann sie …Witcher wurde auch von 10 Mal so vielen Leuten entwickelt. Man kann sie kaum vergleichen aus der Sicht. Elex macht inhaltlich vieles richtig, aber die Steuerung ist ein übles Problem. Ich hoffe aber Pb bekommt so viel Kohle rein, dass sie nicht mehr so viele Kompromisse bei einem eventuellen Nachfolger machen müssen.


Genau dasselbe wurde bestimmt bei den diversen Vorgängern mit denselben Problemen gesagt

masterblaster01vor 2 h, 1 m

Genau dasselbe wurde bestimmt bei den diversen Vorgängern mit denselben …Genau dasselbe wurde bestimmt bei den diversen Vorgängern mit denselben Problemen gesagt


Eigentlich nicht, Risen war halt zu belanglos. Elex ist halt extrem ambitioniert und viel breiter vertreten, sieht man auch an ordentlichen Steam Verkäufen. Vielleicht zu ambitioniert gewesen, aber ohne die Ambition kommt man da unten nie raus.

Outcast hot.

Zu den Elex Beschwerden kann ich nur sagen, dass genau das geliefert wurde was versprochen wurde.
(Was man von wenigen Spieleentwicklern heute noch sagen kann.)

Ihr verwechselt zum Teil "Outcast: Legacy of the Yods" (von Fans, eher eine Techdemo als ein ganzes Spiel, nicht weiter in Entwicklung, Produkt von Open Outcast) mit dem am 14.11. (digital) / 24.11. (physisch) erscheinenden Outcast: Second Contact (Remake des Originals, von den Entwicklern).
Bearbeitet von: "Superschaf007" 5. Nov

Hot Outcast! Und Black Mirror kommt auch noch

Outcast!

Das waren noch Zeiten.
Mit der Voxel Grafik.

Nur PC anscheinend - oder? Kein Mac?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text