65°
ABGELAUFEN
Outlook und CalDAV - die Perfektion auf Windows-Basis
Outlook und CalDAV - die Perfektion auf Windows-Basis
  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies

Outlook und CalDAV - die Perfektion auf Windows-Basis

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit teile ich Ihnen mit. Mission Complete!
Es soll Leute geben, die einfach nicht von Ihrem Outlook Abstand nehmen möchten oder gezwungen sind keinen Abstand zu wahren (durch diverse AddIns)).

Die einfache Lösung nennt sich:
cFos Outlook DAV

und das tolle: bis 01.06.2015 kostenlos, da Beta Status.

P.S. kurz als Anwendung: z.B. googleKalender oder ownCloudKalender synchronisieren

P.P.S. läuft auch unter Outlook 2013

25 Kommentare

Werbespam...

Verfasser

Krokokopter

Werbespam...

schätze Pi mal Daumen nicht

Oder einfach des bessere, für Privatnutzer kostenlose Outlook nutzen: emClient
Kann das alles

Avatar

GelöschterUser179597

keine ahnung was nun so toll an dem deal ist

Was ist das? Was kann das? Kann man das essen? Schlechtere Beschreibung um was es geht, geht mal wieder kaum...

Verfasser

P.S. kurz als Anwendung: z.B. googleKalender oder ownCloudKalender synchronisieren

Avatar

GelöschterUser179597

sharcy

Oder einfach des bessere, für Privatnutzer kostenlose Outlook nutzen: emClientKann das alles



obs besser ist, bleibt dahingestellt. aber ich bin überrascht, endlich mal eine kostenlose "alternative", die exchange unterstützt.. da ich überall nur mit ms-office arbeite, spar ich mir die installation

Verfasser

oder anders: Outlook ist bei dir installiert - du nutzt es regelmäßig, magst es und hättest gern eine Synchronisation deines googleKalenders

cFos? Die gibts immer noch?

BrendaK

cFos? Die gibts immer noch?


Das hatte ich mich eben auch gefragt - was war das noch? Irgendwas damal mit Modemeinwahl oder so?

Solche Tools sind gut und tun, was sie sollen.
Belasten aber den Rechnung und die Internetverbindung und führen zwangsläufig zu Doubletten.
gSyncIt ist einer der besseren Dienste, die ich kenne, aber kostenpflichtig.
Deshalb nutzen wir hier jetzt lieber emClient, weil der alles kann, stabil und deutlich schlanker und schneller ist als das olle Outlook.
Das ist für mich "besser" (ich weiss, reisserisch :-) )

sharcy

Oder einfach des bessere, für Privatnutzer kostenlose Outlook nutzen: emClientKann das alles

Oh er ist kein Mod mehr oder?

Avatar

GelöschterUser179597

unterstützt google neuerdings caldav? android kanns jedenfalls noch nicht...

Verfasser

dealder

unterstützt google neuerdings caldav? android kanns jedenfalls noch nicht...


nur informativ (keine Hintergedanken - nix)
support.google.com/cal…=de

Itschie22

Oh er ist kein Mod mehr oder?


ja - nach beidseitiger Absprache auf Grund von Zeitmangel so abgestimmt

Echt ein Armutszeugnis von Microsoft, dass Outlook immer noch kein CalDAV und CardDAV kann.

Wie ist cFos im Vergleich zu gSyncit?

Igoku

oder anders: Outlook ist bei dir installiert - du nutzt es regelmäßig, magst es und hättest gern eine Synchronisation deines googleKalenders


Da gibts doch Google CalendarSync

puzzle123

Da gibts doch Google CalendarSync


Das Produkt ist eigentlich EOL.
Viel schwerer wiegt aber, dass du mit Google CalendarSync nur einen Kalender von Google nutzen kannst. Ich habe aber zB drei Stück.

jo, läuft aber schon seit Monaten weiterhin..

Wozu hast du soviele Kalender?

puzzle123

Da gibts doch Google CalendarSync

Das Programm ist aber schon weit über einem Jahr kostenlos!

Und auch Beta-Status, die verschieben den finalen Termin immer wieder:D

Danke



Einen für private Termine (Arzt, Partys, Urlaub etc), einen für den ganzen Unikram (Vorlesungen, Klausuren blabla) und der dritte für ein Projekt, bzw den Job.

Sollte man alles trennen, schon wegen der Übersicht. Außerdem kann ich so zB den letzten Kalender freigeben ohne, dass jemand meine Arzttermine sehen würde...

für mich hot, da ich sowas schon lange gesucht hab (hab immer nur so halbe Lösungen gehabt)

und jetzt auch noch von emClient erfahren hab! sehr sehr geil!:{

und die hast du dann am Handy trotzdem alle in einem Kalender drin? Wäre tatsächlich vllt mal ne Überlegung wert..
Aber an wen gibst du den Kalender denn beispielsweise frei? Wozu?

Na ein bisschen Fantasie gehört schon auch dazu :-)
Der Gruppenkalender bei der Arbeit, der von mehreren eingesehen und bearbeitet werden kann.
Der Chefkalender, in den die Sekretärin Termine einpflegt.
Der Familienkalender, in dem die Frau ihre und der Mann seine Termine einträgt, von denen beide wissen müssen.

Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Ich will garnicht wissen, wie bei mir und in den Firmen die Dinge läufen würden, hätten wir nicht diese Kalender-Funktionen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text