162°
Ovribo WLAN Smart-Steckdose

Ovribo WLAN Smart-Steckdose

ElektronikAmazon Angebote

Ovribo WLAN Smart-Steckdose

Preis:Preis:Preis:21,99€
Zum DealZum DealZum Deal
ORVIBO® WiFi 2.4GHz 2.412-2.484GHz Smart Steckdose Plug Intelligente Ferngesteuerung EU für iPhone Android Weiß

Smartsteckdose mit WLAN verbinden. Per App von überall an- und ausschalten. Alles was an der Steckdose hängt lässt sich so fernsteuern.
Anwendungsbereiche: Licht, elektrische Heizapparate, Geschirrspüler/Waschmaschine ohne Startvorwahl, Gartenbereich, usw.

Habe schon länger mit dem Gedanken gespielt mir sowas zu holen und auf ein gutes Angebot gewartet.

Preis: 21,99€
Versand kostenlos


Kostet sonst bei Amazon mind. 26,49€.

Bester Vergleichspreis für Modell von D-Link laut idealo: 51,55€

Beliebteste Kommentare

In bunter Box gut verpackt


Das ist mir sehr wichtig!

Waschmaschine steuern... Ich lasse meine Waschmaschine auch immer einfach so vor sich hin arbeiten ohne irgendwas rein zu tun.

56 Kommentare

Was haben die so im Standyby?
Und sieht man auch per app ob sie an ist?

Auch aus der ferne steuerbar?

Kommentar

investor

Was haben die so im Standyby? Und sieht man auch per app ob sie an ist? Auch aus der ferne steuerbar?



Laut Anbieter reiner Wireless Stromverbrauch 0,3 W.
Und aus der Ferne steuerbar ist bei den Dingern die Idee, ja.

PS: max. 2000 W Leistung (Widerstandslast)

Waschmaschine steuern... Ich lasse meine Waschmaschine auch immer einfach so vor sich hin arbeiten ohne irgendwas rein zu tun.

Max. Leistung: 2000W (Widerstandlast)
Max. Laststrom: 10A
Wireless-Stromverbrauch: 0,3W

nur zur Info

ok wurde schon hinzugefügt.

Vor allem hat das Ding offensichtlich keinen Schutzkontakt, eignet sich also nur für Geräte mit Eurostecker. Eine Waschmaschine würde ich da nicht dran hängen.

Versand aus Hongkong und Verkäufer nur eine Bewertung.
Sonst cooles Spielzeug.

aus der ferne meine ich per dyndns oder so

interessant

Händler aus Hong Kong mit 1 positiven Bewertung ...

Boah, wär ´ne super Sache!!
Aber App nur auf englisch?
Und hat das Ding nur eine Zeitschaltuhr, oder auch einen Zufallsgenerator??

Kommentar

fiqueschnitte

Waschmaschine steuern... Ich lasse meine Waschmaschine auch immer einfach so vor sich hin arbeiten ohne irgendwas rein zu tun.



Ja, war jetzt nur eine Idee von mir. Musst die Waschmaschine vorher beladen. Aber ich will zum Beispiel oft waschen, bin dann aber erst mal den ganzen Tag nicht zu Hause, dann wird die Wäsche muffig, wenn man sie zu lang in der Maschine lässt. So könnte man sie morgens beladen und 3 Stunden bevor man nach Hause kommt einschalten. Wäsche ist fertig, wenn man nach Hause kommt. Aufgängen. Fertig.

Von der Frage nach den Schutzkontakten habe ich allerdings keine Ahnung. Aber reicht nicht, dass der Stecker der Steckdose selbst einen Schutz Kontakt hat? Oder muss das weitergeleitet werden?

In bunter Box gut verpackt


Das ist mir sehr wichtig!

fiqueschnitte

Waschmaschine steuern... Ich lasse meine Waschmaschine auch immer einfach so vor sich hin arbeiten ohne irgendwas rein zu tun.



Viele Maschinen haben doch bereits Zeit Vorwahl, ansonsten Zeit Schaltuhr??? Oder geht das nicht?

IngoAnDerBruegge

Von der Frage nach den Schutzkontakten habe ich allerdings keine Ahnung. Aber reicht nicht, dass der Stecker der Steckdose selbst einen Schutz Kontakt hat? Oder muss das weitergeleitet werden?



Damit der Schutzkontakt seinen Zweck erfüllen kann, muss dieser natürlich durchgängig sein. Ansonsten kann das Gerät (Gehäuse, etc) nicht geerdet werden!

Die Waschmaschine sollte man vorher mal auf "Smart Home" fähigkeit testen: Programm starten, Stecker ziehen, warten, wieder einstecken. Dann sollte sie weiterlaufen. Gibt wohl auch einige, die nach Stromausfall im StandBy sind.

bendejo

Die Waschmaschine sollte man vorher mal auf "Smart Home" fähigkeit testen: Programm starten, Stecker ziehen, warten, wieder einstecken. Dann sollte sie weiterlaufen. Gibt wohl auch einige, die nach Stromausfall im StandBy sind.



Leute leute...moderne Waschmaschinen haben Timer...und verbrauchen im Timer Standby so gut wie nix.

Kommentar

bendejo

Die Waschmaschine sollte man vorher mal auf "Smart Home" fähigkeit testen: Programm starten, Stecker ziehen, warten, wieder einstecken. Dann sollte sie weiterlaufen. Gibt wohl auch einige, die nach Stromausfall im StandBy sind.



Danke für den Tipp. Dann kauf ich mir jetzt wohl für ein paar hundert € ne neue Waschmaschine statt für 20 € diese Steckdose

Diese Steckdose ist aber Schrott da kein Schutzleiter.

Für die die immer noch ne Waschmaschine da dran betreiben wollen mal ne einfache Lektüre:

schule-bw.de/unt…htm

Eine Waschmaschine an so ein Ding anzuschließen, ist eine denkbar blöde Idee. Waschmaschine anschalten, wenn keiner zu Hause ist = NAJA. Ungeerdet eine Waschmaschine betreiben = RICHTIG NAJA

Dann lieber eine mit Startzeitvorwahl kaufen, die kosten inzwischen nicht mehr die Welt und anhand der Verbrauchskennzahlen sollte sich die gegenüber alten Maschinen halbwegs schnell armortisieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text