Paar Magnat Quantum 603 Kompaktbox im Amazon-Warehouse-Deal
34°Abgelaufen

Paar Magnat Quantum 603 Kompaktbox im Amazon-Warehouse-Deal

15
eingestellt am 1. Aug 2011
Magnat hat ja einen etwas beschädigten Ruf durch komische Produktpolitik in den 90ern und ihr Engagement im Car HiFi-Sektor. Dabei sollen sie aber mittlerweile wieder sehr attraktive Angebote haben - uA in Form dieser an vielen Orten im Netz hochgelobten Mittelklasse-Komaptkbox (Lautsprecher eigentlich nicht ins Regal). Die wird als gut klingend und für ihre Größe recht basspotent beschrieben

UVP war mal 400,- das Paar, aktueller niedrigster Preis sind 188,27 ebenfalls bei amazon. Im Angebot sind Versandrückläufer mit winzigen Kratzern

15 Kommentare

Preis ist ok. Ich würde allerdings die Teufel Ultima 20 vorziehen. Im Moment bei Teufel für 189€ (199€ + 10 VK - 20€ Gutschein).

m1ster0

Preis ist ok. Ich würde allerdings die Teufel Ultima 20 vorziehen. Im Moment bei Teufel für 189€ (199€ + 10 VK - 20€ Gutschein).



Ich behaupte, dass die Magnat für Musik einfach viel bessser sind.

Jaa auf jeden Fall!
Habe beide Lautsprecher verglichen, und die Magnat sind so viel besser, das glaubst du gar nicht.
Der Klang bei den Teufelzeugs ist so stark verfälscht... da erkennt man das Lied was man grade hört gar nicht wieder.
Tut euch also bitte nicht dieses Teufel-Gedöhns an.. reine Geldverschwendung!
In dem Preisbereich gibt es auch fast keine alternativen.
Die etwas teureren Heco Metas 300 spielen etwas auf den gleichen, wenn nicht sogar auf einen etwas höheren Nieveau.
Es lohnt sich also auf jeden Fall diese auch anzuschauen.

Ja gut, Alternativen gibt es immer. Aber Magnat würde ich Teufel im HIFI vorziehen.

Verfasser

na na na, da übertreibt aber jemand schamlos

Außerdem sind die Teufel dann auch teuerer um 23% bzw 45€. Legt man noch mal 50€ drauf, dann hat man wieder was "besseres" usw..

Also ich habe die Ultima 60 von Teufel, hatte selbst Magnat Lautsprecher und würde Teufel jederzeit Magnat vorziehen.
Geschmäcker sind halt verschieden. Aber sonst hätte ja jeder das Gleiche Zuhause stehen.

Verfasser

ich finde es unsinnig, pauschal marken miteinander zu vergleichen. es macht nur sinn, zwischen exakten modellen zu vergleichen. welche magnat hatteste denn?

dennist

Jaa auf jeden Fall!In dem Preisbereich gibt es auch fast keine alternativen.Die etwas teureren Heco Metas 300 spielen etwas auf den gleichen, wenn nicht sogar auf einen etwas höheren Nieveau.Es lohnt sich also auf jeden Fall diese auch anzuschauen.



Kannst du etwas näher beschreiben wie die Metas gegen die Magnat klingen. Wie sieht der Tiefgang aus?

Aussehen?

hab die 603 vor ein paar wochen für ~157€ bei WHD, Zustand "Gut" gekauft, bin sehr zufrieden damit. keine kratzer oder sonstige "geringfügige Schönheitsfehler" festzustellen.
Danach ging der preis aber auf 144€ da hab ich mich bissl geärgert, jetz mit 154€ aber immernoch gut.
Hatte schon lange den Quantum 613 Center im Gebrauch und nun endlich passende Frontspeaker. Die Teile sind für den Preis absolut unschlagbar.

macleod1

ich finde es unsinnig, pauschal marken miteinander zu vergleichen. es macht nur sinn, zwischen exakten modellen zu vergleichen. welche magnat hatteste denn?



Im Sinne von Teufel kann man das jedoch trotzdem recht einfach pauschalisieren. Teufel-Boxen sind schlicht gar nicht dafür gebaut, "natürlich" zu klingen und dementsprechend ein ausgewogenes Klangbild für Musik zu bieten. Die ganze Marke ist auf Lifestyle und Heimkino getrimmt. Und genau in dem Bereich bringt der "verfälschte" Ton natürlich echte Pluspunkte!

Soo....
Die Magnat Quantum 603 und Heco Metas 300 klingen beide eher warm.
Der Hochtonbereich von der Magnat ist etwas schöner, und ein ganz bisschen klarer.
Dafür hat die Metas 300 einfach mehr "Dampf".
Sie hat einfach mehr Kraft und auch etwas mehr Tiefgang.
So viel Tiefgang mehr, besitzt diese zwar nicht, aber es kommt einem so vor, weil die Metas einen noch stärkeren und ganz bisschen ausgeprägteren Bass hat.
Diese spielt einfach rockiger, kräftiger...
Die Magnat spielt da einfach nicht so kräftig, klingt aber je nach Musikgeschmack trotzdem besser, weil bei mancher Musik der Klang der Metas einfach nicht ganz so gut passt.
Außerdem ist der Hochton der Metas nicht ganz so ausgeprägt, und hält sich etwas zurück... ist aber trotzdem noch Verhältensmäßig gut in der Preisklasse.

Grundsätzlich klingen aber beide ziemlich warm, und sehr ähnlich.

Mir gefallen die Metas besser, weil diese einfach etwas mehr Tiefgang besitzen, und "Rockiger" spielen.
Kann aber bei dir genau anders rum sein...

Naja ich habe sowieso lieber Standlautsprecher..

Verfasser

abazc: stimmt doch gar nicht, die frequenzgänge ihrer nicht-satelliten sehen gar nicht schlecht aus. das sind canton tlw mehr gesoundet

macleod1:
Vielleicht solltest du nicht nur auf die Frequenzgänge achten, sondern diese Lautsprecher mal selber hören und vergleichen.

Da würde jeder, der einigermaßen gut hören kann, hören, dass die Teufel Lautsprecher sehr stark gesoundet sind.
Laien denken sie haben mehr Tiefton als bei anderen Lautsprechern, aber dies ist sowas von falsch...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text