Packard Bell Easynote TK85-JN-049GE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3 370M, 2,4GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, ATI HD 5470, Blu-ray, Win7 HP) 399€ @ Amazon.de
62°Abgelaufen

Packard Bell Easynote TK85-JN-049GE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3 370M, 2,4GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, ATI HD 5470, Blu-ray, Win7 HP) 399€ @ Amazon.de

42
eingestellt am 14. Apr 2011
Hab gerade dieses Notebook bei Amazon gesehen. Das Teil hat sogar nen Blu-Ray Laufwerk und das für 399€ ist doch mal echt günstig !

Packard Bell Easynote TK85-JN-049GE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3 370M, 2,4GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, ATI HD 5470, Blu-ray, Win7 HP) schwarz


Das Angebot ist laut Newsletter nur bis Sonntag bzw. Nur solange der Vorrat reicht gültig !


Edit: Falls Interesse besteht kann man noch ne Notebooktasche und eine Maus + Headset für 10€ dazu kaufen ! Einfach beim Notebook auf "beides in den Einkaufswagen" klicken.

Speedlink Agio Mobile Travel Pack Notebook Tasche 39 cm (15,4 Zoll) schwarz

Hier der Link zum Set:

amazon.de/dp/…TJA

Beste Kommentare

creator1982

komisch warum dann hier Cold gevotet wird ???!!


weil die meisten dödel hier keine ahnung haben?!

HOT
42 Kommentare

Gutes Angebot, zum Musikhören oder Filme gucken sollte man aber Kopfhörer oder extra Boxen verwenden, da nur ein Lautsprecher. Bekomme ein ähnliches Modell heute (auch Packard Bell Easynote) und werde mal gucken, wie das so klingt...

Guter Preis!

top preis fürn i3er

Also auf den ersten Blick ist der Preis echt gut für das Notebook und vorhandenen Komponenten. Vergleichspreise sind nur leider fast nicht zu finden. Aber weil mir die Combi aus Arbeitsnotebook und Mediacenter z.B. für den Anschluss an nen TV gefällt zum kleinen Preis gibt es von mir ein HOT.

Verfasser

komisch warum dann hier Cold gevotet wird ???!!

creator1982

komisch warum dann hier Cold gevotet wird ???!!


weil die meisten dödel hier keine ahnung haben?!

HOT

derspunk

weil die meisten dödel hier keine ahnung haben?!HOT


oder pickel auf der hirnhaut X)

weil's ein packard bell ist.

Verfasser

Ich liebe dieses Voting System :-)

und wenn da Arschkrampe stünde...waynetrain zum whateverest....das angebot ist topp und basta! blub blub

ecrifite

weil's ein packard bell ist.


Packard Bell ist genau wie Acer schon eine Marke mit gewissem Ruf, dennoch ist der Preis wirklich top für die Konfiguration inkl. Blueray. Nur schade, dass es nur mono-Lautsprecher sind. Für Bluerays gucken echt nen Witz. Aber naja wer Blueray auf soner Auflösung schaut - läuft wohl meist eh per HDMI aufm TV.
Der Preis ist unumstritten sehr HOT. (Grafikkarte ist nichts oder nur sehr sehr bedingt was zum Spielen)

also für BD HDMI I3 5470 4GB usw einfach nur HOT...

//edit: dazu noch bei Amazon, den Lieblingsversandhaus schlechthin... Bestellen anschauen, bei nicht gefallen einfach wieder zurück (das ganze ohne probs) und evtl landets dann im warenhousedeals für 350€ xD

Beim Lesen der Amazon-Rezensionen hab ich mich gut amüsiert.

"- mittelmässige verarbeitung (beim abziehen der schutzfolie, hat sich an einer stelle der displayrahmen gelöst)"

=D

Beim Lesen der Amazon-Rezensionen hab ich mich gut amüsiert.

"- mittelmässige verarbeitung (beim abziehen der schutzfolie, hat sich an einer stelle der displayrahmen gelöst)"

=D

creator1982

komisch warum dann hier Cold gevotet wird ???!!



...Weil ich es kann !

creator1982

komisch warum dann hier Cold gevotet wird ???!!



Unser Held der Nation! weiter so...

Ist und bleibt Packard Bell.
Damit hat man nicht lange Freude.
Oder hat sich da was geändert?

Naja, vergessen sollte man nicht das die Hardware immer dieselbe ist, Intel, AMD, Samsung etc.

Mo10

Ist und bleibt Packard Bell.Damit hat man nicht lange Freude.Oder hat sich da was geändert?


Naja, vergessen sollte man nicht das die Hardware immer dieselbe ist, Intel, AMD, Samsung etc.

bestellt!
packard bell ist seit der TJ/LJ Serie sehr gut geworden!

ich arbeite in einer notebookwerkstatt und kann nur sagen PB notebooks gehen nicht von alleine kaputt und sind dch ziemlich robust und laufen mit dem win7 HP 64bit extrem flott

für mich EXTREM HOT

bestellt!
packard bell ist seit der TJ/LJ Serie sehr gut geworden!

ich arbeite in einer notebookwerkstatt und kann nur sagen PB notebooks gehen nicht von alleine kaputt und sind dch ziemlich robust und laufen mit dem win7 HP 64bit extrem flott

für mich EXTREM HOT

bestellt!
packard bell ist seit der TJ/LJ Serie sehr gut geworden!

ich arbeite in einer notebookwerkstatt und kann nur sagen PB notebooks gehen nicht von alleine kaputt und sind dch ziemlich robust und laufen mit dem win7 HP 64bit extrem flott

für mich EXTREM HOT

habe mir im Zuge diesen Angebotes den ebenfalls reduzierten "Packard Bell Easynote TK85-JO-062GE" für 479€ gekauft. Das Gerät ist vom Chassis/Tastatur und Bildschirm dem hier erwähnten gleich und nach meinem empfinden gut! Sehr leise (auch unter Last) und sehr kalt (schoßtauglich)...
daher => HOT !!!

Gutes Preisleistungsverhältniss bei diesem Notebook. War gerade auf der Suche nach einem. Vielen Dank für den Tipp.
HOT

War mal wieder eine schnelle Lieferung von Amazon.
Macht einen guten ersten Eindruck. Verarbeitung ist in Ordnung. War jetzt aber nicht wirklich weniger "Müll" drauf als auf anderen Notebooks. Display könnte ein wenig heller.

Mit aktuellem Grafikkartentreiber gibts folgende Werte im Win7 Leistungsindex: 6,7 / 5,9 / 5,0 / 6,2 / 5,9

Den Grafikteil des Prozessors kann man zwar nicht nutzen aber trotzdem werden für diesen 128MB abgezweigt. Auch mit neuestem Bios kann man da nichts einstellen.

+++

Lieber den hier, oder den Allmax HP für den gleichen Preis?

den HP

brauch jemand seinen 30 € Gutschein nicht?

kimo

Den Grafikteil des Prozessors kann man zwar nicht nutzen aber trotzdem werden für diesen 128MB abgezweigt. Auch mit neuestem Bios kann man da nichts einstellen.

hast du die aktuellsten Grafikkartentreiber von Packard Bell heruntergeladen (Intel+AMD) und installiert?
schau mal bitte im Bios ob als Standardgrafikkarte auf IntelHD steht (falls der Punkt vorhanden ist)
wenn die Treiber installiert wurden -> Rechtsklick auf Desktop -> eventuell Option namens "Grafik umschalten" oder ähnliches?

Download Grafikkartentreiber:
global-download.packardbell.com/GDF…_8P
global-download.packardbell.com/GDF…_8P

P.S. Feedback erwünscht

Gut gemeint, aber bringt nichts. Die verlinkten Treiber sind die vom Auslieferungszustand. Weil der Grafikteil wie schon geschrieben deaktiviert ist läuft ein Versuch den Inteltreiber zu installieren auch ins Leere. An deinen Ratschlägen zeigt sich auch, dass die Downloadseite wenig nutzerfreundlich ist - manch einer wird auf die Idee kommen alle angebotenen Treiber zu installieren obwohl die gar nicht zur eigenen Ausführung passen.
Auch habe ich schon geschrieben, dass man im aktuellsten Bios nichts diesbezüglich einstellen kann. Die Einstellmöglichkeiten im Bios kann man im Übrigen an einer Hand abzählen.

ok - dann nimm mal bitte die hier - dann nerv ich auch nicht mehr

BiosUpdate hilft
global-download.packardbell.com/GDF…_8P

erst seit 28.03. verfügbar

----------------
wenns dann immer noch nicht funktioniert
----------------
das ePowerManagement ist schon drauf?
global-download.packardbell.com/GDF…_8P

Intel:
ftp://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp51501-52000/sp51914.exe
und ATI:
ftp://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp50001-50500/sp50231.exe

Bitte les doch meine Einträge auch.

kimo

Auch mit neuestem Bios kann man da nichts einstellen.


kimo

Auch habe ich schon geschrieben, dass man im aktuellsten Bios nichts diesbezüglich einstellen kann.



ePM ist gestern schon wieder von der Festplatte geflogen, weil es nicht funktioniert (mit dem eigentlichen Funktionsumfang unter Windows 7 aber auch sinnlos).
Die Treiber von einem Fremdhersteller zu installieren ist in den seltensten Fällen sinnvoll. Im Besten Fall bricht die Installation noch ab wie bei den von PB angebotenen Intel-Grafikkartentreibern.
Treiber / Anwendungen alleine können auch kein deaktiviertes Gerät aktivieren oder es herbeizaubern.

@kimo - tschuldige

deine restlichen Aussagen sind klar

hast du denn die 1.17 schon ausgetestet? und definitiv mit winflash geflasht? (der punkt ist wichtig)
die schreiben des doch nicht bewusst rein und es funktioniert dann nicht
"1. Fixes BIOS setup menu will show display mode option after winflash. (mehr...)"
global-download.packardbell.com/GDF…_8P

Sind die Intel-Treiber für alle TK85? Nein
Sind die NVidia-Treiber für alle TK85? Nein
Sind die AMD-Treiber für alle TK85? Nein
...
Sind alle Bios-Änderungen für alle TK85? Nein


Womit wir wieder bei

dass die Downloadseite wenig nutzerfreundlich ist


sind.

Den angeblich wichtigen Punkt hätte ich jetzt auch anders übersetzt.

try it pls with Winflash

"Sind alle Bios-Änderungen für alle TK85? Nein" -> ja, da gleiches Board

Du verstehst gerne etwas falsch. Dann anders formuliert:
Haben alle Bios-Änderungen Auswirkungen / Nutzen für alle TK85? Nein

Kein Downgrade möglich.

Genug im Trüben gestochert.

@all - wer könnt es denn mal austesten und feedback geben?
@kimo - packs ein - schreib mir ne pn - schicks mir zu

oder

zwecks Downgrade:
setze mal das flag unter "C:\WINDOWS\Temp\Winflash\platform.ini" auf 0
"[Bios_Version_Check]
Flag=2
;This flag is the switch of checking BIOS version.
;Flag default : 2.
; 0 : Don't check rom file version.
; 1 : Check BIOS version.
; When rom file version is older then BIOS, it will display
; a warning message and close application.
; 2 : Depend on BIOS report."

P.S. Bios entpacken - wenn sich das cmd-prompt öffnet einfach schließen

danach "dpj.bat" starten (als admin)

Was soll ich einpacken? Nach dieser Vorstellung kann man dir doch keine besondere Kompetenz zusprechen...

Downgrade brachte erwartungsgemäß nichts. Das ist ja auch kein Einzelfall bei Acer/PB mit diesem Motherboard ( ab #68.

haben wir heut wieder schlechte laune?
versuche dir nur in ansätzen zu helfen und alle möglichkeiten durchzuspielen

vorhin sagtest du "Kein Downgrade möglich." -> jetzt - "Downgrade brachte erwartungsgemäß nichts" - hat die Variante von mir funktioniert oder nicht oder ist ein Downgrade doch ganz normal möglich? (muss es vielleicht nochmal erwähnen: habe dieses Modell nicht vor mir stehen)

kimo

Was soll ich einpacken? Nach dieser Vorstellung kann man dir doch keine besondere Kompetenz zusprechen...Downgrade brachte erwartungsgemäß nichts. Das ist ja auch kein Einzelfall bei Acer/PB mit diesem Motherboard ( ab #68.

frech oder genervt? wie soll ichs interpretieren? war vielleicht auch als Auflockerung gedacht? selbst pessimistisch betrachtet - Fernwartung und Bios-Update? und wenn ich dich jetzt wieder falsch verstanden habe - Verben, Adjektive helfen

und "Gestocher" gehört dazu - das solltest du mit Sicherheit auch ganz gut wissen

P.S. der Hinweis auf das Acer war ganz gut - suche weiter

Ich weiß, dass du das Modell nicht vor dir stehen hast.

Downgrade über modifizierte ini durchgeführt.

Natürlich gehört auch mal Gestocher dazu. In der Form wie hier vorgeschlagen und vorgetragen aber sicher nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text