200°
Paderborn: Werksverkauf bei Wellemöbel - Restposten bis zu 80% günstiger

Paderborn: Werksverkauf bei Wellemöbel - Restposten bis zu 80% günstiger

Dies & Das

Paderborn: Werksverkauf bei Wellemöbel - Restposten bis zu 80% günstiger

Der Möbelhersteller Wellemöbel aus Paderborn verlagert seinen Standort nach Bad Lippspringe und bietet Restposten bis zu 80% günstiger an.

"Dieser Umzug bietet nun die Möglichkeit einen Werksverkauf bei Wellemöbel zu veranstalten, um Restposten günstig anzubieten. Unter den angebotenen Produkten gibt es sowohl komplette Kleiderschränke, Betten und Schreibtische für Jung und Alt aber auch Kleinteile die das Herz eines jeden Bastlers höher schlagen lassen."

07.06.2013 und 14.06.2013 von 10.00 – 16.00 Uhr
Werksgelände
Wollmarktstraße 121
33098 Paderborn

16 Kommentare

Schade, nur freitags 10-16 Uhr. Also für den Großteil der arbeitenden Bevölkerung ziemlich unpassend...

Cold, weil mitten in der Arbeitszeit. Wtf, warum nicht am Wochenende?

hört sich nach ner Masche an, um Kunden anzulocken ohne richtige Angebote zu haben, wie der pam in wiedenbrück. kennt jemand den Laden

"bis zu" 80 Prozent ist natürlich eine flexible Aussage. Und ich kenne deren normales Preisniveau auch nicht.
Naja, Zeit ist ist eh schlecht und wenn überhaupt könnte auch em Ehesten eine neue Couch gebrauchen, die ich da anscheinend nicht bekomme.

bani1988

hört sich nach ner Masche an, um Kunden anzulocken ohne richtige Angebote zu haben, wie der pam in wiedenbrück. kennt jemand den Laden



Wenn du Welle nicht kennst, solltest du pauschale Vorverurteilungen vielleicht einfach mal lassen. Welle ist ein lokales Traditionsunternehmen und im Gegensatz zu PAM ein Hersteller und kein Händler für Verbraucher, was den Vergleich etwas unsinnig macht.

Also wenn die Möbel so stinken wie deren Werksgelände, dann möchte ich die auch nicht mit 99% Rabatt

Nein das ist so weil die Leute die dort verkaufen Leute aus der Produktion oder Lager sind und keine Verkäufen aus einem Media Markt . Sprich sie haben ganz andere Arbeitszeiten

sklaes

Also wenn die Möbel so stinken wie deren Werksgelände, dann möchte ich die auch nicht mit 99% Rabatt



Mein Gott, das kommt weil Westfleisch direkt nebenan ist, hat nix mit
Welle zu tun, qualitativ sind die Möbel auch völlig in Ordnung und
besser als 80% von dem Kram der bei den konventionellen Möbelbuden
in der Ausstellung steht

sklaes

Also wenn die Möbel so stinken wie deren Werksgelände, dann möchte ich die auch nicht mit 99% Rabatt



Westfleisch sitzt an der "Halberstädter Straße 40" das sind über 2km Luftlinie ich bin mir sehr sicher dass der regelmäßige (nicht permanente) Gestank von Welle Möbel kommt

Leute der westfleischgestank kommt durch die abflusssysteme die speziell für die westfleischflüssigabfälle erschlossen sind.man sieht es besonders im Winter wenn die Wärme aus den gullis strömt,insbesondere am grünen weg und bei Welle!

@Emkay999: du meinst, da würde wirklich das Blut der geschlachteten Tiere in die Abflüsse gejagt? Vielleicht stinkt Stute so, wenn die Marmelade, Saft & anderes für Aldi & Co produzieren xD

Emkay999

Leute der westfleischgestank kommt durch die abflusssysteme die speziell für die westfleischflüssigabfälle erschlossen sind.man sieht es besonders im Winter wenn die Wärme aus den gullis strömt,insbesondere am grünen weg und bei Welle!



also dass mit den dampfenden Gullis kann ich bestätigen. Das genaue Abwassersystem in Paderborn kenne ich nicht allerdings fällt mir der Gestank nur in der Kurve bei Wellemöbel auf. Bei Westfleisch fahr ich nie her

Nicht nur Blut,eigentlich alles was bei der Schlachtung an Wasser,etc anfällt muss getrennt entsorgt werden.dafür riecht es dann halt etwas unangenehm bei bestimmten luftdruckverhältnissen.ich kenne jemanden der da mal eine Besichtigung mitgemacht hat und dort fallen die Tiere fast alle10sek !

@Emkay999: Kommt die suppe dann nicht auch wie alles andere auch in die Kläranlage?

Die werden sicher eine eigene Kläranlage auf dem Werksgelände haben. Kann mir nicht vorstellen, dass die blutige brühe erst irgendwo hingeleitet wird und dann geklärt wird.

Kleiner Erfahrungsbericht: Unsere beiden Kinder haben Betten von Wellemöbel aus der Serie "Marius". Kojenbetten mit Ausziehschublade als Stauraum/Gästebett. Extrem praktisch, und qualitativ gut. Ist halt kein Vollholz, sondern nur die Pressvariante, dennoch stabil und robust. Der Aufbau ist etwas komplexer als bei IKEA, aber dennoch für Laien wie mich möglich... Bei diesem Angebot würde ich auf jeden Fall zuschlagen. Die Schränke/Kommoden sind gegenüber den guten Betten etwas wackeliger/instabiler.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text