163°
ABGELAUFEN
Panasonic Akkurasierer ES-LV81 für 149,90€ @ zackzack

Panasonic Akkurasierer ES-LV81 für 149,90€ @ zackzack

Home & LivingZackZack Angebote

Panasonic Akkurasierer ES-LV81 für 149,90€ @ zackzack

Preis:Preis:Preis:149,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreise ab 199€

4,5 Sterne bei 78 Bewertungen bei Amazon
Die Reinigungsstation ist dabei.

Kleiner Testbericht: elektrorasierer-test.com/pan…ht/

Anmerkung El_Lorenzo: Hier gibt es 2 Tests mit Note 1,9: testberichte.de/p/p…tml

Produktmerkmale:

Scherblatt
Scherblattmaterial Edelstahl
Anzahl Scherblätter 5
Bogenförmige Scherfolie Ja
Schliffwinkel des Schermessers: (Grad) 30°-Schermesser
Superflexibler Scherkopf Ja
Edelstahl-Scherfolie Ja
Beweglicher Scherkopf Ja
Motorgeschwindigkeit 14000 Schwingungen /min.
Linearmotor Ja
Anzeige LCD
ausklappbarer Langhaarschneider Ja
Reinigungs- und Ladestation Ja
Ultraschallreinigung Ja
Reisesicherung Ja

Stromversorgung:
Stromversorgung Akkubetrieb
Ladezeit (Stunden) 1
Betriebsdauer (Min.) 45
Schnellladung (Min) 5
Akku-Typ Li-Ion

11 Kommentare

Top Rasierer, schlägt imho jeden Braun.
Normalerweise würde ich sagen, die Reinigungsstation ist überflüssig und zum ansonsten baugleichen ES-LV61 raten.
Bei dem Preis allerdings ist der LV81 ein Top Deal.

diarrhoe

Top Rasierer, schlägt imho jeden Braun. Normalerweise würde ich sagen, die Reinigungsstation ist überflüssig und zum ansonsten baugleichen ES-LV61 raten. Bei dem Preis allerdings ist der LV81 ein Top Deal.



Ich habe vorgestern mein Panasonic Rasierer nach 4 Jahren entsorgt. Waschmaschine defekt, Rasierkopf augebrochen. Vier Jahre benutzt 2 x bis 3 x mal in der Woche. Nun, ich versuche jetzt mit Braun. Mit Panasonic war ich am Anfang zufrieden, aber nur am Anfang...oO

bei mir genau das selbe, mein Braun hält schon seit 12 Jahren mit dem ersten Akku, Panasonic nicht nochmal, die leistung hat schnell nachgelassen, leider

Redaktion

41F8dk82s2L.jpg

Habe meinen ersten Panasonic vor ca. 8 Jahren gekauft, nie gewartet und funktioniert immer noch tadellos. Habe mir vor einem halben Jahr zusätzlich diesen hier für einen Zweitwohnsitz gekauft und bin mit dem Gerät sehr zufrieden.

panasonic macht die besten Elektro-Rasierer. NULL Hautbrennen. Sie sind aber oft billiger verarbeitet als zb Philips

Ich nutze momentan den ES-LA93 (4 Klingen) und wollte eigentlich auf den ES-LV95 (5 Klingen) umsteigen. Nun ist der noch recht teuer und das Angebot hier ist mal locker 100€ günstiger. Hat zufällig jemand einen Vergleich zwischen dem LV81 und dem LV95?

Dread

Ich nutze momentan den ES-LA93 (4 Klingen) und wollte eigentlich auf den ES-LV95 (5 Klingen) umsteigen. Nun ist der noch recht teuer und das Angebot hier ist mal locker 100€ günstiger. Hat zufällig jemand einen Vergleich zwischen dem LV81 und dem LV95?



Wenn ich mir die Unterschiede anschaue, dann würde ich mit dem gleichen Rasurergebnis rechnen, da der Kopf im Prinzip identisch ist.
Der neuere LV95 hat jetzt einen Bartdichtesensor, welcher die Schwingungszahl automatisch reduziert. Allerdings habe ich auch bei voller Schwingungszahl keine Probleme. Die Reinigungsstation wurde überarbeitet und ist jetzt kleiner, ausserdem werden keine Kartuschen mehr verwendet sondern Beutel.

Ich hab den ES LV 95, die Neuerung ist der Bartdichtesensor und die neue Reinigungsstation. Ich denke, das mit dem Bartdichtesensor kann man vernachlässigen, aber ich bekomm trotz des Sensors ne gute Rasur. Hab das Problem, dass die Halsseite links sehr sauber ist, aber die Halsseite rechts wirklich viel öfter mit dem Rasierer behandeln muss, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
Zur Reinigungsstation, ich spüle den Rasiererkopf unter Wasser ab und tue ihn dann in die Reinigungsstation, nutze seit Anfang Januar die Reinigungsstation und musste das Wasser mit Gel noch nicht wechseln, jetzt kommt aber die rote Leuchte, dass der Wasserpegel zu niedrig ist, eine Reinigung ist aber immer noch möglich, bei knapp drei Monaten kann man aber nicht meckern, das wären vier Gels im Jahr. Das Gel enthält ein Öl, sprich die Klingen kommen geölt aus der Reinigung, sodass die Klingen lange scharf bleiben sollten.
Wenn man die Station nicht nutzen möchte und unter fließendem Wasser den Rasierer reinigen will, sollte man die Klingen nachölen wegen den Klingen, dann ist alles in Ordnung.

gekauft
danke!

Mich würde interessieren: Gibt es denn inzwischen Elektrorasierer deren Ergebnis genauso sauber ist wie mit Nassrasierern oder dem Messer? Oder ist die Technik da immernoch nicht so weit^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text