Panasonic DMP-UB404EGK 4K Blu-Ray Player - 30€ Cashback und inklusive zwei 4K Blu-Rays
309°Abgelaufen

Panasonic DMP-UB404EGK 4K Blu-Ray Player - 30€ Cashback und inklusive zwei 4K Blu-Rays

34
eingestellt am 18. Dez 2017
Bei Cyberport gibts momentan den Panasonic DMP-UB404EGK 4K-Blu-Ray Player zum guten Preis. (Ich beobachte den schon einige Zeit)

Beim Dealpreis mit Versand sind noch nicht die 30€ Cashback abgezogen die Panasonic momentan bei Teilnahme an deren Cashback-Aktion gewährt.

Zusätzlich als wenn das nicht schon ein guter Preis ist gibts noch die 4K Blu-Rays "Life" und "Passenger" in einer Doppelhülle oben drauf. (Siehe Artikelbeschreibung bei Cyberport)

Update 19.12.2017: Der Player ist heute angekommen, wenn noch Fragen da sind gerne stellen.
Zusätzliche Info

Gruppen

34 Kommentare
Ist ne Xbox One da nicht die bessere alternative?
Fllx18. Dez 2017

Ist ne Xbox One da nicht die bessere alternative?



Meiner Ansicht nach ja.

Ich hab mir die xbox one primär wegen dem 4k player gekauft. Am Blackfriday für 169,- € inkl. 2 Spiele (Battlefront 2 & Mittelerde) die ich wieder verkauft habe. So gabs diese dann unterm Strich für 109,-€. Und auch wenn es aktuell nicht so gute Bundles gibt, wirst Du mit Spieleverkauf sicher 50€ günstiger kommen.

Bei der Xbox hast Du dann noch einen guten Mediaplayer und eine Spielekonsole
Fllx18. Dez 2017

Ist ne Xbox One da nicht die bessere alternative?



Ist das nicht so, als wenn ich bei einem guten Kameraangebot frage, ob nen iphone nicht besser ist?
Verfasser
Fllx18. Dez 2017

Ist ne Xbox One da nicht die bessere alternative?


Geschmackssache wie so vieles.

Wenn man auch XBox One Games zocken will oder der Preis zählt bestimmt.

Wenn ich Wert auf die möglichen Einstellungen für Bild und Ton lege oder generell viel 4K Blu-Ray schaue oder schon einen Panasonic TV habe dann eher nicht.
Bearbeitet von: "Trendfinger" 18. Dez 2017
mulder_fox18. Dez 2017

Ist das nicht so, als wenn ich bei einem guten Kameraangebot frage, ob nen …Ist das nicht so, als wenn ich bei einem guten Kameraangebot frage, ob nen iphone nicht besser ist?


War ja nur eine Frage. Kamera und Handy sind definitiv Unterschiede. Da die Xbox aber das gleiche kann wie der Blu Ray Player kann man sowas ja schon mal stellen? Ausser du kannst mir jetzt noch sagen welche Vorteile der Player gegenüber der Xbox One hat.
Vorallem bei 4k playern vs xbox one s/x würds mich interessieren, ob es gravierende unterschiede gibt.
Bauerklaus18. Dez 2017

Vorallem bei 4k playern vs xbox one s/x würds mich interessieren, ob es …Vorallem bei 4k playern vs xbox one s/x würds mich interessieren, ob es gravierende unterschiede gibt.



Ja das wüsste ich auch gerne.
Hauptsächlicher Unterschied (hatte beides daheim) ist einmal die Lautstärke des Laufwerks, wo mir die Xbox einfach zu laut war. Des weiteren eben die etwas qualitativ niedrigeren Tonformate, was ich allerdings nicht wirklich gemerkt habe (habe auch "nur" 5.1)
Ich glaube die Player haben mehr Anschlüsse was nicht unerheblich ist wenn es um den Ton geht.
Dazu kann ich auch nicht viel sagen, ohne mich da einzulesen.... Aber da ich persönlich bereits einen (Samsung-) UHD-Player habe...

Es würde mich aber sehr wundern, wenn die X-Box alles genauso gut kann, wie ein Stand Alone Player. Nur, weil die Spielekonsole nen BD-XL-Laufwerk hat, wird daraus ja nicht unbedingt ein guter Player. Ich finde meine PS3 als BluRay Player auch schei.... Allein schon von der komplizierten Bedienung her.

Aber ich könnte mir vorstellen, dass es dazu bestimmt Vergleichstests gibt. Müsste man mal googeln. Wenn man dazu keine Lust hat, würde ich mich auf meinen gesunden Menschenverstand verlassen, der da sagt: Wenn ein Stand Alone Player 200 - 300 EUR kostet, kann dann gleichwertige Technik in ner Spielekonsole sein, bei der die meisten (Herstellungs-)kosten mit Sicherheit für die Grafik drauf gehen?
Eine Xbox ist nur ein Guter Kompromiss beim Zocken mit leichte Abstriche in der Qualie bei Bluray, gerade im HDR Segment haben die Bluray Player etwas bessere Tonwertwiedergabe in den Details. Ist aber eben nur die Kirsche auf der Sahne. Wenn du ein Heimkino für 10.000€ haben sollte kauf dir ein guten HDR/4K Player, da dieses bisschen Geld dich nicht stören sollte :-D :-D
Fllx18. Dez 2017

Ist ne Xbox One da nicht die bessere alternative?


Nein, die Xbox ist ein universales Gerät, was zwar UHD Blu Rays abspielen kann, aber nicht rein dafür konzipiert wurde.

Die Xbox kann es, der Player kann es besser.
Verfasser
wwallace197918. Dez 2017

Ich glaube die Player haben mehr Anschlüsse was nicht unerheblich ist wenn …Ich glaube die Player haben mehr Anschlüsse was nicht unerheblich ist wenn es um den Ton geht.


Ja da fängt es an.

- Anschlüsse

- Einstellmöglichkeiten bei Bild und Ton.

- Bedienkomfort

- Laufgeräusch vom Laufwerk und Lüfter.

Im Allgemeinen denke ich Otto Normalverbrauchern reicht eine Xbox One und Cineasten werden einen dezidierten Player bevorzugen.
Bearbeitet von: "Trendfinger" 18. Dez 2017
Shoop cashback_nicht vergessen- Cyberport Cashback 1,50%auf jede valide Bestellung
Dolby Atmos und weitere 3D Tonformate hat die X Box inzwischen per Update erhalten
Bearbeitet von: "wwallace1979" 18. Dez 2017
Mit der Xbox One Media Remote ist die Bedienung sehr viel komfortabler als per Controller. Die würde ich also auf jeden Fall mitkalkulieren. Ein Negativpunkt bei der Xbox ist die Ladezeit, bis das Gerät mal eingeschaltet ist, das wird der Player besser können. Über die Lautstärke der One S kann ich absolut nicht klagen, nachdem ich sie bei Microsoft wegen des Lüftergeräusches eingeschickt habe. Ich war immer Verfechter der Stand-alone Geräte, bin aber seit der Xbox One S abtrünnig und zufrieden damit.
Also ich stand auch vor der Entscheidung und habe mir die Xbox geholt. Hauptgrund war der Preis, hatte es nicht eingesehen mindestens 350€ für einen reinen Player auszugeben.
Was das Laufwerksgeräusch angeht, hätte ich echt Angst nachdem ich diverse Erfahrungsberichte gelesen habe. Wurde aber positiv überrascht. Flüsterleise ist es nicht. Man hört es nur, in mMn SEHR leisen Passsagen. Ich schaue sonst Filme immer mit gewisser Lautstärke.

Die ganzen Aufioanschlussmöglichkeiten eines Stand-Alone Players benötige ich (momentan) noch nicht.

Es wird vielleicht später mal einer werden, wenn ich mir ein richtiges Heimkino baue.
Bauerklaus18. Dez 2017

Vorallem bei 4k playern vs xbox one s/x würds mich interessieren, ob es …Vorallem bei 4k playern vs xbox one s/x würds mich interessieren, ob es gravierende unterschiede gibt.


Hatte die xbox getestet. Viel bei mir durch, weil kein dts in mkv via NAS wiedergegeben werden konnte.
Der Panasonic macht das ohne zicken.
Bearbeitet von: "kingboa" 18. Dez 2017
È .
kingboa18. Dez 2017

Hatte die xbox getestet. Viel bei mir durch, weil kein dts in mkv via NAS …Hatte die xbox getestet. Viel bei mir durch, weil kein dts in mkv via NAS wiedergegeben werden konnte.Der Panasonic macht das ohne zicken.


Sehr guter Punkt. Derzeit macht das noch mein WD Live HD. Im 4K Zeitalter, muss ich mir allerdings etwas Neues überlegen. DSM ist dazu ja immer noch nicht in der Lage.
Der Preis ist hot.
mulder_fox18. Dez 2017

Dazu kann ich auch nicht viel sagen, ohne mich da einzulesen.... Aber da …Dazu kann ich auch nicht viel sagen, ohne mich da einzulesen.... Aber da ich persönlich bereits einen (Samsung-) UHD-Player habe...Es würde mich aber sehr wundern, wenn die X-Box alles genauso gut kann, wie ein Stand Alone Player. Nur, weil die Spielekonsole nen BD-XL-Laufwerk hat, wird daraus ja nicht unbedingt ein guter Player. Ich finde meine PS3 als BluRay Player auch schei.... Allein schon von der komplizierten Bedienung her.Aber ich könnte mir vorstellen, dass es dazu bestimmt Vergleichstests gibt. Müsste man mal googeln. Wenn man dazu keine Lust hat, würde ich mich auf meinen gesunden Menschenverstand verlassen, der da sagt: Wenn ein Stand Alone Player 200 - 300 EUR kostet, kann dann gleichwertige Technik in ner Spielekonsole sein, bei der die meisten (Herstellungs-)kosten mit Sicherheit für die Grafik drauf gehen?


Ähm, ja !?
Edith sagt, du musst auch bedenken, dass die Konsole von Microsoft subventioniert wird, die Gewinne werden mit den Spielen eingefahren.
Das geht bei den Stand Alone Playern natürlich nicht.
Bearbeitet von: "ChristopherSchnappi" 18. Dez 2017
mulder_fox18. Dez 2017

Ist das nicht so, als wenn ich bei einem guten Kameraangebot frage, ob nen …Ist das nicht so, als wenn ich bei einem guten Kameraangebot frage, ob nen iphone nicht besser ist?


ist es ja nicht
Fllx18. Dez 2017

Ist ne Xbox One da nicht die bessere alternative?


so lange man nicht dolby vision haben will, denn das kann die xbox nicht, gibt's keinen Grund für einen standalone player
ruaid0r18. Dez 2017

Die ganzen Aufioanschlussmöglichkeiten eines Stand-Alone Players benötige i …Die ganzen Aufioanschlussmöglichkeiten eines Stand-Alone Players benötige ich (momentan) noch nicht.


Man muss dazu allerdings sagen, dass ein 150-200 Euro UHD Player auch nix außer HDMI und bestenfalls noch Stereo Analog Audio als Ausgang anbietet.
mulder_fox18. Dez 2017

Ist das nicht so, als wenn ich bei einem guten Kameraangebot frage, ob nen …Ist das nicht so, als wenn ich bei einem guten Kameraangebot frage, ob nen iphone nicht besser ist?


Ist es nicht.. die Xbox kann wirklich als Alternative herhalten. Die Steuerung per Controller ist vlt etwas unpraktisch,
aber sonst wirklich als Standalone 4K Blurayplayer zu gebrauchen.
Danke, auf sowas hab ich gewartet

Ein gutes Gerät, sehr leise (im Gegensatz zum LG) und nicht so hoch. D.h. passt bei mir seitlich UNTER den Fernseher.
Also die Testberichte zu den Vergleichen würde ich mal mit Vorsicht genießen, da diese zum Teil alt sind oder gezielt für Anbieter von Standalone-Playern. Wieviele Probleme hatten die ersten Stnadalone-Player mit HDR in der Anfangszeit. Mittlerweile kann die XBOX ONE S/X alles was auf einer UHD ist inkl. HDR10/Dolby Atmos, DHCP 2.2 und das BEste bei der XBOX ONE X sogar HDMI 2.1 für die Zukunft.
Eine UHD in Dolby Atmos mit HDR betreibe ich selber über die XBOX ONE X und das ist genial. Selbst wenn das Laufwerk evtl. ein wenig lauter sein sollte wie ein besserer Standalone-Player, würde das nur auffalen bei leisen Filmen. Ich will aber Premium Bild und Ton. D.h. der Ton ist in der Regel laut. Außerdem wird DolbyAtmos auch bei Spielen unterstützt - kann die PS4 nicht und schon garnicht ein Standalone-Player. Das was die XBOX alles kann - auch die S Version ist Preis/Leistungsmässig nicht zu schlagen. Alle anderen Hersteller ist das einfach ein Dorn. 'Sony hat nicht nur aus preisgründen kein UHD Laufwerk verbaut in der PS4, sondern waren sie zu einem noch nicht so weit mit ihren Standalone-Playern und ausserdem lässt sich somit viel mehr Geld machen, wenn die Leute 2 Geräte kaufen müssen.
Mein neuer Samsung TV erkennt sogar die XBOX ONE S und ich kann diese über die Fernbedienung steuern - also Filme schauen. Die S habe ich für ca. 60€ durch den Verkauf der Spiele und Controller bekommen und ist jetzt als reiner UHD.Player am zweit TV angeschlossen.
Außerdem wer braucht mehr als einen HDMI-Anschluss, der zum AV-Receiver geht? Für HDR, 4K Blu-ray ist das sogar Pflicht, sonst wird die Scheibe gar nicht abgespielt - Stichwort HDCP 2.2. Dann läuft der Film nur in FullHD.

Außerdem kann man mit der XBOX Amazon, Netflkix, usw,,, alles in 4K nutzen. Und natürlich auch spielen .....
JoPreisE18. Dez 2017

Außerdem kann man mit der XBOX Amazon, Netflkix, usw,,, alles in 4K …Außerdem kann man mit der XBOX Amazon, Netflkix, usw,,, alles in 4K nutzen. Und natürlich auch spielen .....


Kann man mit jedem halbwegs guten UHD Fernseher, dafür braucht man keine Konsole oder einen Player.
Wird Dolby Vision noch per Update kommen? Wie stehen dazu die aktuellen Gerüchte?
Kaiausderkiste18. Dez 2017

Kann man mit jedem halbwegs guten UHD Fernseher, dafür braucht man keine …Kann man mit jedem halbwegs guten UHD Fernseher, dafür braucht man keine Konsole oder einen Player.



Das stimmt zwar, aber jeder TV-Hersteller muss selber dafür sorgen das die Apps ein Update erhalten. Sobald der TV 1 oder 2 Jahre alt ist, wird es schon selten mit Updates. Die Konsolen, PC, FireTV-Stick usw... erhalten regelmäßige Updates und die Ton-Qualität ist auch besser, zumindest konnte ich das feststellen mit meinem 3 Jahre alten TOP-Modell von Samsung. Auch wird die TON manchmal nur über die TV-Lautsprecher ausgegeben und nicht weitergeleitet zum AV-Receiver.
Kaiausderkiste18. Dez 2017

Kann man mit jedem halbwegs guten UHD Fernseher, dafür braucht man keine …Kann man mit jedem halbwegs guten UHD Fernseher, dafür braucht man keine Konsole oder einen Player.

JoPreisE19. Dez 2017

Das stimmt zwar, aber jeder TV-Hersteller muss selber dafür sorgen das die …Das stimmt zwar, aber jeder TV-Hersteller muss selber dafür sorgen das die Apps ein Update erhalten. Sobald der TV 1 oder 2 Jahre alt ist, wird es schon selten mit Updates. Die Konsolen, PC, FireTV-Stick usw... erhalten regelmäßige Updates und die Ton-Qualität ist auch besser, zumindest konnte ich das feststellen mit meinem 3 Jahre alten TOP-Modell von Samsung. Auch wird die TON manchmal nur über die TV-Lautsprecher ausgegeben und nicht weitergeleitet zum AV-Receiver.


Ja gut das stimmt zwar, aber bei einem Player hat man das gleiche Problem. Ton sollte eigentlich kein Problem sein, weil das Signal nur durchgeschliffen wird und dementsprechend vom Fernseher nicht verändert wird.
Falls jemand Interesse hat: Wir machen morgen eine Sammelbestellung (jeder kommuniziert selbstständig mit dem Händler) für den Panasonic TX-58EXW784 mit 4 Jahren Garantie und Nachnahmeversand für 1.159 Euro. Bei Interesse bitte heute Abend oder morgen früh gerne melden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text