Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Panasonic DP-UB424 4K Blu Ray Player schwarz Amazon / Otto
312° Abgelaufen

Panasonic DP-UB424 4K Blu Ray Player schwarz Amazon / Otto

171,90€199€-14%Amazon Angebote
10
eingestellt am 11. MaiBearbeitet von:"zeus24"
Der neue 4K Blu Ray Player von Panasonic mit HDR10+ wurde gerade bei Amazon und Otto / Schwab im Preis gesenkt. Für dieses Farbvariante ist es der neue Bestpreis, vor ein paar Wochen gab es schonmal die silberne Variante bei Otto zu dem Preis.

Leider ist der Player weder bei Amazon noch bei Otto auf Lager :-(

Bei Otto / Schwab kann man versuchen noch weitere Vorteile nutzen:
  • Schwab - 15% auf alles
  • Otto - 10€ Sparguthaben
  • Otto - 6€ Cashback bei Shoop oder 342 BahnBonus Punkte (13,68 €)
  • Otto - Geschenkgutscheine mit 11,11% Rabatt bei Shoop oder 6% bei Cooperate Benefits

VK Frei ist der Versand bei Otto mit dem Code 83562.

Kurztest von hifitest oder bei Areadvd

PVG: 199€ (Computeruniverse). Idealo
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
BedrockEater11.05.2019 17:56

Eher ein Nischenprodukt, oder? Blu-ray sind ja eher ausgestorben, …Eher ein Nischenprodukt, oder? Blu-ray sind ja eher ausgestorben, heutzutage, wo man an den meisten Orten auch schon 4K ohne Probleme streamen kann...


Streaming wird niemals die Bitrate von Discs erreichen. Somit wohl eher kaum Nische. Danke Merkel
10 Kommentare
Wie gut oder schlecht ist den die Fehlerkorrektur? Hat da jemand Erfahrung?
akprivat11.05.2019 16:30

Wie gut oder schlecht ist den die Fehlerkorrektur? Hat da jemand Erfahrung?


Falls das auf Artefactbildung oder sowas bezogen ist, bei mir konnte ich noch keine Fehler feststellen, die auf den Player zurückzuführen wären.
Eher ein Nischenprodukt, oder? Blu-ray sind ja eher ausgestorben, heutzutage, wo man an den meisten Orten auch schon 4K ohne Probleme streamen kann...
BedrockEater11.05.2019 17:56

Eher ein Nischenprodukt, oder? Blu-ray sind ja eher ausgestorben, …Eher ein Nischenprodukt, oder? Blu-ray sind ja eher ausgestorben, heutzutage, wo man an den meisten Orten auch schon 4K ohne Probleme streamen kann...


Streaming wird niemals die Bitrate von Discs erreichen. Somit wohl eher kaum Nische. Danke Merkel
BedrockEater11.05.2019 17:56

Eher ein Nischenprodukt, oder? Blu-ray sind ja eher ausgestorben, …Eher ein Nischenprodukt, oder? Blu-ray sind ja eher ausgestorben, heutzutage, wo man an den meisten Orten auch schon 4K ohne Probleme streamen kann...


4k Streaming ist nicht zu vergleichen mit 4K Blu-ray. Selbst bei den Discs ist es je nach Film schon schwer nen Unterschied zu sehen. Streaming hat nochmal eine deutlich geringere Bitrate.
Marcel.Geratsch11.05.2019 18:05

Streaming wird niemals die Bitrate von Discs erreichen. Somit wohl eher …Streaming wird niemals die Bitrate von Discs erreichen. Somit wohl eher kaum Nische. Danke Merkel


Ich enttäusche dich ungerne, aber, hat es schon, seit es 50MBit/s-Leitungen gibt:
"Die Bitraten der von uns getesteten UHD-Blu-ray-Discs bewegen sich unseren Playern zufolge zwischen 15 und 30 MBit/s".
(Quelle: https://www.golem.de/news/der-grosse-ultra-hd-blu-ray-test-teil-1-4k-filme-verzeihen-keine-fehler-1701-125435-7.html)
Deckt sich nicht mit meiner Erfahrung. Mein UHD-Player zeigt im Schnitt 50-60Mbit an. Manchmal sogar 80 je nach Bildformat. Netflix, ITunes und Co. kommen gefühlt nicht über 10. Warum drehen die dann nicht mal höher? Richtig fehlende Infrastruktur in Deutschland.
Bearbeitet von: "Marcel.Geratsch" 11. Mai
Netflix sagt selbst, dass für ihr UHD Programm 25MBit reichen. Im Prinzip ist die Struktur größtenteils also da, aber wenn die mit ihrer Bitrate nicht weiter hochgehen, bringen auch 500MBit oder 1GBit Internetleitungen erst mal nichts, was einer echten UHD Bluray das Wasser reichen könnte, wenn man Wert auf Bildqualität legt.

Ich wollte den 424er eigentlich nur kaufen weil mir das Curved Design von Samsung bei ihren letzten aktuellen Playern stinkt und sie keine neuen auf den Markt werfen wollen und ich einen günstigen Player brauchte, der Netflix in UHD und HDR abspielen kann, da ich ein 3rd Party Ambilight (Dreamscreen) nutze und die Netflix App in meinem TV nicht damit zusammenspielt. UHD Blurays sind bei mir zweitrangig.

Hab mich letztendlich doch einfach wieder für einen FireTV 4K entschieden, auch wenn dieser noch Macken mit Netflix (autom. Bildfrequenzanpassung) hat, soll das erst mal reichen.

Mal schauen, für 171,90€ kann man eigentlich zuschlagen

Was ist eigentlich mittlerweile mit dem UB450... also der aus dem 2019er Lineup von Panasonic.
Hm, den oder den Sony UBP-X700?

Wichtig ist mir minimales Laufgeräusch (keine Lüfter oder so) und 2. HDMI für Ton am alten Receiver.
Beim schwarzen Gerät wurde der Preis erhöht, beim silbernen bei Otto gesenkt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text