202°
ABGELAUFEN
Panasonic Lumix DMC-G3 Systemkamera "EVIL" inkl. Lumix G Vario 14-42mm + Panasonic 50 € CASHBACK!

Panasonic Lumix DMC-G3 Systemkamera "EVIL" inkl. Lumix G Vario 14-42mm + Panasonic 50 € CASHBACK!

ElektronikAmazon Angebote

Panasonic Lumix DMC-G3 Systemkamera "EVIL" inkl. Lumix G Vario 14-42mm + Panasonic 50 € CASHBACK!

Preis:Preis:Preis:369€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich gerade auf der Suche nach genau dieser Kamera bin, habe ich mal geschaut ob Panasonic wieder eine Cashback Aktion laufen hat (wie im letzten Jahr)

Und ja, haben Sie. 50 Euro gibts. Amazon nimmt teil!

Also bekommt man die Kamera im Moment für 419 Euro - 50 Euro = 369 Euro. Im Kit mit Objektiv.

Letzte Woche hat die rote Kamera sogar einmal 399 Euro bei Amazon gekostet. Der Preis ist aber wieder hoch (warscheinlich wegen dem Cashback)

Cashback Zeitraum 03.12.2012 - 03.01.2013
panasonic.de/htm…tml

369 Euro (nach Cashback Abzug) sind denke ich trotzdem ein sehr guter Preis. Soviel zahlt man ja auch schon für ne aktuelle Bridge mit Festobjektiv.

Aktion gilt auch für die G5!!!

31 Kommentare

Hmm? Was willste mir damit jetzt sagen?

thecrew

Hmm? Was willste mir damit jetzt sagen?


Er wollte die wohl Bildlich Deine Aussage darstellen ;-)
Und den Preisverfall der Kamera evtl.

Elchfreak

Naja der Preis bei idealo ist aber weit von 369.- Euro entfernt.

Und Amazon habe ich gewählt, weil dort die Kamera so gesehn am günstigsten ist (keine Versandkosten) und man den besten Service hat (Umtausch ohne wenn und aber). Und es ist natürlich ein teilnehmender Händler. Sonst funzt das ganze ja nicht. :-)

Soviel zahlt man ja auch schon für ne aktuelle Bridge mit Festobjektiv.


Die haben dann aber nicht nur 3fach Zoom

Soviel zahlt man ja auch schon für ne aktuelle Bridge mit Festobjektiv.



sind aber von der Bildqualität und von den Möglichkeiten dieser Kamera weit entfernt. bis auf die Sony Rx100 , aber die kostet ja um die 550 €

Weiß ich doch, mir ging es nur um den Zoom, nicht das jemand denkt sieht so ähnlich aus wie die Panasonic FZ200, hat bestimmt auch soviel Zoom und ist sogar günstiger.

Valinet

Weiß ich doch, mir ging es nur um den Zoom, nicht das jemand denkt sieht so ähnlich aus wie die Panasonic FZ200, hat bestimmt auch soviel Zoom und ist sogar günstiger.



was sagt denn bitte der Zoom über die Qualität einer Kamera und der Bilder aus?
gar nichts
die FZ2000 hat einen popelkleinen Bildsensor und eine Abbildungsleistung die einfach viel schlechter ist...

trotzdem würde ich eine Olympus Pen der G3 vorziehen, haben zwar keinen Sucher aber einen eingabuten Bildstabi,
die G3 ist definitv eine super Kamera

mlat

was sagt denn bitte der Zoom über die Qualität einer Kamera und der Bilder aus? gar nichts die FZ2000 hat einen popelkleinen Bildsensor und eine Abbildungsleistung die einfach viel schlechter ist...


Wir reden aneinander vorbei, natürlich sagt der Zoom nichts über die Bildqualität aus. Wie schon gesagt wollte ich nur darauf hinweisen, dass der Vergleich zu den sogenannten Bridges hinkt, da die andere Vorteile haben, nämlich den großen Zoombereich. Dafür ist die Bildqualität nicht so gut, da das nur durch den kleinen Sensor funktioniert. Für die G3 wäre das 14-150mm Objektiv das was sie vom Zoombereich in die Nähe der Bridges bringen würde. Allerdings kostet das alleine schon knapp 600€ und es sind dann am Teleende "nur" 300mm im Gegensatz zu 600mm bei der FZ200.
Die Canon SX50 hat sogar brauchbare 1200mm und macht trotz kleinem Sensor noch anständige Bilder auch bei höheren ISOs. Wer also viel Zoom für wenig Geld haben will, greift zu einer Bridge. Wer mehr Wert auf die Bildqualität auch bei hohen ISOs legt, kauft sich eine der Edelkompakten oder eine Systemkamera wie die G3, nur da ist mehr Tele größer, teurer und auch nicht unbedingt immer besser da die Objektive am Teleende oft weich werden.




Hmm, GF3 (etc) gehen nicht, nur die "großen" G3 und G5 ... Schade.

Oder man holt sich nen Adapter und schraubt nen 27-270er Objectiv dran. :-)

Schon alles richtig was du sagst Valinet.

Aber hier solls ja nur um den Vergleichspreis für die G3 gehen.

Da hätte ich den Vergleich zu den Bridges auch nicht schlagen sollen.


Der Preis für die G3 ist gut, hätte ich mir nicht am Mo die Sony NEX-F3 bestellt wäre es heute vermutlich die G3 geworden. Wobei ich eher mit der GF3 oder GF5 mit dem neuen flachen Kitobjektiv geliebäugelt hatte, Sucher brauch ich nicht, aber die sind mir dann doch zu teuer.


Wie sehen die Profis dieses Modell im vergleich zur kompakteren DMC-LX7 ?

Klar, ganz anderes Konzept. aber Meinungen würden mich trotzdem interessieren !

dpreview.com/pro…lx7

"Profis" werden auf HUKD kaum zu finden sein

Fratzl

Wie sehen die Profis dieses Modell im vergleich zur kompakteren DMC-LX7 ?Klar, ganz anderes Konzept. aber Meinungen würden mich trotzdem interessieren !



wenn du bereit bist in zukunft mehr geld in zusätzliche objektive zu investieren, nimm die EVIL.

wenn du nur eine kamera suchst und die objektivwechselfunktion eh nicht nutzen wirst, nimm trotzdem die EVIL.

eine knipse würde ich mir nurnoch kaufen wenn es wirklich auf das letzte bischen "kompaktheit" ankommt.

Fratzl

Wie sehen die Profis dieses Modell im vergleich zur kompakteren DMC-LX7 ?Klar, ganz anderes Konzept. aber Meinungen würden mich trotzdem interessieren !



sehe ich auch so, allerdings würde ich mich nicht so auf Panasonic festlegen
es hat schon seinen Grund dass sie sich so schlecht verkaufen, die beliebtesten EVIL Kameras sind noch vor den Sonys die Olympus PENs und kosten ähnlich viel, Sucher gibt es allerdings für 90 € extra, das ist der Nachteil

also für den preis bekommt man nirgends soviel systemkamera. (sucher, touchsscreen)

ahhhhhhh, vier Tage zu spät, hatte sie am 30.11. erworben

Videofunktion ist übrigens auch noch ganz gut.

Ach man ich wollte die eigendlich als kleine "alternative" für meine eos 550er haben. Weil sie halt etwas kompakter ist. Die Eos behalte ich natürlich trotzdem weiterhin.

hier übrigens mal ein Beispielvideo (wenn man das Teil noch als Camcorder nutzen will)

youtube.com/wat…32I

Die Schärfe ist bei HD schon sehr krass.

Thunderbolt

ahhhhhhh, vier Tage zu spät, hatte sie am 30.11. erworben


Zurück schicken und nochmal kaufen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text